Die Suche ergab 122 Treffer

von Cardy
04.03.2019, 18:15
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 407
Zugriffe: 71652

Re: Gold oder Aktien?

Warum sie weggingen spielt doch keine Rolle. Fakt ist, dass Anleihen mit negativer Verzinsung weggingen und das wurde ja zuvor ausgeschlossen, dass Leute in Anlagen mit negativer Verzinsung gehen. Wenn wir hier Haarspalterei betreiben und Rendite, Renditeerwartung bzw Verzinsung je nachdem wie es u...
von Cardy
04.03.2019, 17:15
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 407
Zugriffe: 71652

Re: Gold oder Aktien?

Von Dezember 2016 bis Dezember 2018 war die Verzinsung von deutschen Bundesanleihen negativ und trotzdem gingen sie weg. Sie gingen hauptsächlich deshalb weg, weil man gehofft hatte, dass die Zinsen der Bundesanleihen noch weiter fallen, d.h. die Kurse steigen würden. Und man konnte die Papiere jed...
von Cardy
16.08.2018, 22:18
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Türken flüchten in Dollar und Euro
Antworten: 60
Zugriffe: 13256

Niedersachse hat geschrieben: In der Türkei bezeichnen und bewerten die Türken die Nachkömmlinge der NS Zeit genau wie ihre Vorfahren. Daher denke ich sollte man sich gerade als Deutscher mit Häme im Bezug auf andere Volksgruppen eher zurück halten.
Einen Scheiß sollte man und einen Scheiß werde ich....
von Cardy
26.06.2018, 10:27
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 407
Zugriffe: 71652

Ja, ich weiß die ETF werden es richten. Allein mir fehlt der Glaube. Nach dem nächsten großen Crash, werden wir es sehen. Den Weg nach Unten werden die ETF's noch relativ leicht abbilde können. smilie_16 Doch nach dem nächsten großen Crash werden sich viele Aktien (30% oder mehr) nicht mehr erholen...
von Cardy
11.04.2018, 15:50
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Russland - Bashing - Meinungsmache ?
Antworten: 83
Zugriffe: 12063

Oh die Welt befindet sich seit Jahren im Krieg, Mir fällte es nur schwer festzulegen, wann er angefangen hat. War es 2011 mit Libyen oder doch schon mit dem Einmarsch im Irak oder noch früher. Die geziehlte Destabilieserung hat in den vergangenen Jahren immer weitere Kreise gezogen. Ich denke, der ...
von Cardy
03.04.2018, 12:14
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 4712
Zugriffe: 873436

Die Frage ist nur, wann es wieder losgeht, bzw. wann das spekulative Kapital mal wieder die EM-Sau durchs Dorft treibt. Ich zweifle nicht im Geringsten daran, dass das wieder kommen wird, lediglich das Zeitfenster ist offen. lifesgood Ich befürchte, es wird nicht das spekulative Kapital sein, sonde...
von Cardy
03.04.2018, 11:40
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Silberpreisprognosen
Antworten: 667
Zugriffe: 172440

Moinsens... ich hätte eine Bitte an euch. Ich habe physische Silberbestände und möchte diese für den Fall eines zukünftigen Preiseinbruchs hedgen. Konkret heisst das ich will zunächst sicherstellen das Silber in 2 Jahren einen ähnlichen Wert hat wie jetzt. Dieser hedge soll möglichst kostengünstig ...
von Cardy
28.03.2018, 17:39
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 4712
Zugriffe: 873436

lifesgood hat geschrieben:... na hoffentlich funktioniert die besser smilie_01

Hab mir grade wieder ein paar Silber-Calls ins Depot gelegt, hoffentlich war´s nicht zu früh.

lifesgood
Silber sieht grad nicht so gut aus. Rein von der Charttechnik.
von Cardy
28.03.2018, 15:16
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 4712
Zugriffe: 873436

Goldbuddha hat geschrieben:Wieder runter bis 1310??
dreht bei ca. 1325 nach oben... sagt meine Glaskugel
von Cardy
15.03.2018, 13:39
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2740
Zugriffe: 831555

JPM konnte in sinkende Kurse kaufen, weil sie gleichzeitig am Papiermarkt den Preis gedrückt haben. Wenn Sie den Zeitpunkt für richtig erachten, werden sie die physische Ware in steigende Kurse verkaufen können, weil sie gleichzeitig den Preis am Papiermarkt pushen werden. Wenn ich 140 Mio. Unzen h...
von Cardy
14.03.2018, 13:50
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2740
Zugriffe: 831555

Ein klein wenig Hoffnung machen mir die offiziellen 140 Mio Oz von JPMoragen (Butler spricht gar von 700 Mio Oz http://silverseek.com/commentary/jpmorgan%E2%80%99s-motivation-17141 - die Wahrheit wird wohl irgendwo dazwischen liegen) schon, dass da was Großes kommen kann. lifesgood JPM haben 140 mi...
von Cardy
10.03.2018, 00:37
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2740
Zugriffe: 831555

Jetzt bin ich mal gespannt. Wenn Indy jemals Derivate an der Börse gehandelt hat, müssten ihm mind. 2 Dinge auffallen. Es müssen nicht zwei falsche Dinge sein, aber auffällige.
:mrgreen:
von Cardy
09.03.2018, 22:38
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2740
Zugriffe: 831555

Hab zu später Stunde noch ein Foto auf die Edelmetall Galerie "just for Edelmetall und Freunde" gepostet. Es scheint manchmal, dass wir alle Edelmetall lieben. Der eine mehr der andere weniger und wenn Mr. Lifesgood meint, bei fallenden Silberkursen mit Calls auf Silber Gewinne machen zu können, da...
von Cardy
09.03.2018, 21:16
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2740
Zugriffe: 831555

lifesgood hat geschrieben: Von CFDs lass ich die Finger.
Hmm.. Aber was du da handelst (DR18DN ) ist doch nichts anderes als ein CFD. Open End Tracker mit einem moderaten Hebel und eingebautem Stopp. Nur dass du im Vergleich zu echten CFDs das Vielfache an Gebühren zahlst und der Handel viel umständlicher ist...
von Cardy
09.03.2018, 18:18
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2740
Zugriffe: 831555

Grade vorhin habe ich an der Börse Stuttgart (DR18DN - kannst ja nachgucken ;) ) wieder 2.000 Calls zu 1,97 verkauft, die ich gestern zu 1,87 € (ist auch noch einsehbar) gekauft hatte. Bleibt nach Steuern und Gebühren ein guter Hunni, da kann ich doch mit meiner Süßen schön essen gehen (könnte ich ...
von Cardy
09.03.2018, 18:07
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2740
Zugriffe: 831555

Indiana Jones hat geschrieben: * "gehegt" ist ein im Spekulanten Milieu oft benutzter Begriff
für mehrfachen Kauf und / oder Verkauf ein und derselben Ware auf Pump (Schulden)
"Gehegt" ist der Kauf/Verkauf auf Pump? Oh mann...
smilie_12
von Cardy
06.03.2018, 16:42
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Studie: Deutsche kaufen pro Kopf das meiste Gold
Antworten: 118
Zugriffe: 15431

Was heißt denn "Deutsche" in dem Zusammenhang? Das sollte man erst mal klären. Sind das 50%, 30%, 15%, 5% oder nur 1-2% der Bevölkerung? Kaufen viele nur jeweils wenig Gold oder kaufen sehr wenige große Mengen Gold? Daran wäre schon besser zu erkennen, ob die "Deutschen" in Gold investieren oder ni...
von Cardy
24.02.2018, 15:45
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: BITCOIN
Antworten: 666
Zugriffe: 90875

@ Cardy Wie kommst Du dazu, die Kriterien, die andere an ihre Investments knüpfen, so abfällig zu bescheiden? Ich bin da genauso "old fashioned" wie der lifesgood. Bei allen Aktien, die ich als Altersvorsorge betrachte, stehe ich hinter dem was da gemacht wird, mit voller Überzeugung. Nach dem Mott...
von Cardy
24.02.2018, 01:31
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: BITCOIN
Antworten: 666
Zugriffe: 90875

Ja, wenn.... wenn du einen Stop loss hast, ausgestoppt wirst und sich die Aktie erholt, hast du auch den Verlust. Wenn du keinen Stop hast und sich die Aktie nicht erholt, sondern weiter fällt, hast du einen viel größeren Verlust. Wenn deine Option genug Laufzeit hat, erholt sie sich wieder und verd...
von Cardy
23.02.2018, 22:43
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: BITCOIN
Antworten: 666
Zugriffe: 90875

Seit wann ist die "Hebelwirkung" ein Sicherheitsfeature? Ich dachte immer, sie erhöht das Risiko. Seit man weiß, wie man sie einsetzen kann. Ich kann 100 Aktien zu 50 Euro kaufen und dafür 5000 Euro hinblättern. Ich kann aber auch eine Call-Option auf diese 100 Aktien kaufen, z.b. für 200 Euro (je ...