Die Suche ergab 786 Treffer

von Mithras
08.07.2014, 15:13
Forum: Schnäppchen, Tiefstpreise und Auktionen
Thema: Infotausch bei Münzschnäppchen
Antworten: 1993
Zugriffe: 719474

Für Berliner: In der Exchange AG Filiale Joachimstaler Str. (Bhf. Zoo) liegen gerade dutzendweise(!) 10 Franken Vreneli 1916 in vz....prfr. zum genau halben Preis des 20ers, d.h. aktuell je 96,50 €. smilie_01
von Mithras
07.07.2014, 07:50
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Wann hatte Gold das erste mal...
Antworten: 19
Zugriffe: 5578

Ein änliches Gefühl kommt einen an, wenn man die Himmelsscheibe von Nebra sieht. Die älteste bekannte Darstellung des Himmels! Und was ist da vor ca. 4000 Jahren als ganz wichtiges Material mit verarbeitet worden? Gold! Und zwar aus dem fernen Cornwall in England importiertes. Was belegt, daß "damit...
von Mithras
04.07.2014, 18:21
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: 10 Rubel Tscherwonez
Antworten: 206
Zugriffe: 126354

Die Vorstellung, daß der "Größte Sohn Rußlands", der unübertreffliche Generalissimus Putin, Münzen prägen lassen könnte, die auf solche "schlappschwänzigen Versager" wie Nikolaus II oder gar Lenin und Stalin referieren, mutet sehr skurril an und ist deshalb höchstgradig unwahrscheinlich....
von Mithras
04.07.2014, 17:54
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: 10 Rubel Tscherwonez
Antworten: 206
Zugriffe: 126354

Die Vorstellung, daß der "Größte Sohn und herrliche Führer Rußlands", der unübertreffliche Generalissimus Putin, Münzen prägen lassen könnte, die auf solche "schlappschwänzigen Versager" wie Nikolaus II oder gar Lenin und Stalin referieren, mutet sehr skurril an und ist deshalb höchstgradig unwahrsc...
von Mithras
03.07.2014, 14:47
Forum: Hilfe und Fragen zum Forum
Thema: Alter im Forum
Antworten: 47
Zugriffe: 10940

@Geldsammler: Das ist so ähnlich schon durchaus üblich, also daß die erfaßten Spannen solcher Klassen von ggf. 2 oder 3 auf 10 Jahre pro Gruppe ansteigen.... nur die unteren Jahrgänge sind nicht fein genug gegliedert, und bei den über ca. 50jährigen müßte dann bis 75 Jahre diese Stufe bleiben (also ...
von Mithras
02.07.2014, 21:26
Forum: Hilfe und Fragen zum Forum
Thema: Alter im Forum
Antworten: 47
Zugriffe: 10940

Es gibt Tage, da fühle ich mich wie 18; und dann gibt's wieder Tage, da fühle ich mich wie 81. :D Die Realität liegt recht genau dazwischen...
von Mithras
27.06.2014, 07:08
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

Das Problem ist hier vor allem, daß der wissenschaftliche und technologische Fortschritt "früher" mal wie in Stein gemeißelt dastehende Paradigmen über den Haufen schmeißt... :twisted: "Prägbare Wolframlegierungen" waren für mich bisher sowas wie Kalte Kernfusion, sichere Atomkraftwerke oder über di...
von Mithras
26.06.2014, 11:07
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Vorschlag: Krügerrand-Wolfram-Test mit Fisch und Magnet.
Antworten: 11
Zugriffe: 4673

Erst mal willkommen hier im Forum! smilie_24 Ich hatte ja beim ersten Lesen so einen Verdacht: Ooops, hier will uns wohl einer wieder was verkaufen?! (Ich sage da nur "A**o***t"...) Aber so wie Du das beschreibst, ist das "für den Hausgebrauch" völlig okay. Genauso geht's wenn man a) einen für die j...
von Mithras
25.06.2014, 21:45
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

Rate mal, warum der liebe, gute Onkel Mithras schon seit Jahren primär nur noch historische Handeslsgoldmünzen bis max. ca. 1/3 Unze (also 40 Francs/Lire) kauft? Egal ob LMU, Sovereigns, NL Gulden, SMU, Goldmark (und bei denen stören mich "Hausmänner" nicht, wenn ich sie zum Spot bekomme, denn bei d...
von Mithras
24.06.2014, 18:49
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

@Geldsammler: Keine Lösung! Auch wenn ich's nur am Rande mitbekomme: Da soll es diverse Probleme mit Fälschungen auch bei gaaaaaaaanz total voll neumodischen Münzen geben, z.B. bei Pandas ....
von Mithras
24.06.2014, 17:03
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

@Knoxler: Und genau das täuscht! Das sind nur Lichtreflexe, die auf dem Foto extrem verstärkt wirken. Der Farbton war gerade am Rand nicht zu beanstanden. Bis eben auf das Schwarze in den "Kratern"... Aber apropos Farbton: Nachdem mir bei den seltsamen Ergebnissen der schwankenden XRF-Spotmessung de...
von Mithras
24.06.2014, 09:59
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: In Gold anlegen mit Numismatikeffekt
Antworten: 23
Zugriffe: 5267

Oooooch, einer von den ca. 1,35 Milliarden Einwohnern wird sicher schon von allein auf diese "geniale" Idee gekommen sein. smilie_24 Aber dann wird sich ein anderer gesagt haben, daß sich das derzeit noch nicht wirklich lohnt. Einfach, weil - weltweit gesehen - der Markt für historische Münzen der U...
von Mithras
24.06.2014, 09:39
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

@AuCluster, was ich oben noch vergessen hatte, zu erwähnen: Man kann ja nun nicht jedes denkbare Meßgerät zur Verfügung haben (vor allem nicht, wenn man nur auf die Hilfsbereitschaft von jemandem angewiesen ist, der in einem Materialtechnik-Labor arbeitet). Aber neben der detaillierteren XRF-Messung...
von Mithras
23.06.2014, 23:00
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: In Gold anlegen mit Numismatikeffekt
Antworten: 23
Zugriffe: 5267

Yep, vor allem, weil die 40er auch immer seltener werden ... Ach ja, das waren noch Zeiten, als es die hier um die Ecke zum doppelten Preis des 20ers gab, und letztere nur gaaaaanz knapp über Spot waren. Die waren damals sogar überhaupt das pro Gramm Feingehalt preiswerteste Handelsgold, noch vor Du...
von Mithras
23.06.2014, 22:24
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

Heute habe ich dieses Teil mal einem Kenner amerikanischer Münzen "live" gezeigt. Sein Kommentar, als er diese Münze in der Hand hatte: "Au weia, wo hast'n das Ding aufgelesen?!" Für ihn war der Delinquent sofort als aktuell umlaufende, hochgefährliche China-Fälschung erkennbar. Der Witz dabei: Typi...
von Mithras
22.06.2014, 20:14
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2864
Zugriffe: 847402

Hier habe ich so eine violette Darstellung moderner Architektur, herausgegeben von der EZB. Langt die schon?? smilie_08
von Mithras
21.06.2014, 18:03
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

Tja, so ist das eben, wenn man von den Feinheiten eines numismatischen Fachgebietes nicht so die Ahnung hat. Mein Bestand an Fachliteratur zum Thema USA ist genau Null. Deswegen fragte ich ja auch hier an, was die Leute dazu sagen, die schon viel mit Yankee-Goldmünzen zu tun hatten... Gerade ich wei...
von Mithras
21.06.2014, 10:08
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

Erst einmal ehrlichen Dank an AuCluster - das mit der Position (und - wie ich jetzt sehe - auch Größe!) des "S" ist ein absolut valides Argument. Weniger valide ist da schon das mit der "grisseligen" Oberfläche - das kommt vom Runterscalieren der Bilder von über 2000 auf nur noch 500 Pixel. Wie ich ...
von Mithras
20.06.2014, 20:35
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

Wo würdest Du denn Euros gegen Fremdwährungen (wie hier US-$) tauschen?! Ich mache das immer in dezidierten Wechselstuben.... smilie_24
von Mithras
20.06.2014, 17:06
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Frage zu einem 20 $ Liberty Head 1907S mit eigenartigem Rand
Antworten: 53
Zugriffe: 8574

Hi Ducatus, für einen Newcomer denkst Du aber auffällig gut mit!! smilie_01 smilie_01 Die "Krater" sind nur oben und teilweise(!) an den Flanken der "Tafelberge" der Rändelung, jedoch nicht in den "Tälern" dazwischen .... Aufgrund Deines Hinweises habe ich jetzt extra mal ein 100faches Mikroskop ben...