Die Suche ergab 83 Treffer

von Elektron
19.05.2012, 07:08
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Geld spielt keine Rolle
Antworten: 76
Zugriffe: 18890

In Ladons Szenario halte ich für bedenkenswert, wenn "nameschonweg" im Vorfeld weiß oder dafür sorgt, dass der der Staat Pfmbls benötigt, und sie diesem direkt für das von Ihm geliehene Geld verkauft. In diesem Falle könnte er das gleiche Spiel noch einmal starten bevor die Anleihen fällig werden. V...
von Elektron
01.03.2012, 18:34
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Geldanlage, Aktien, Sparbriefe, EM usw.
Antworten: 45
Zugriffe: 6712

@ olymp78 Der große Nachteil beim reinen(!) EM-Sparen wäre der, dass bei 500€ mtl. nach 30 Jahren gerade mal 180.000 zusammen wären, also gut 1/3 weniger. Wenn ich deine Inflationsrechnung zugrunde lege (bin jetzt zu faul zum selber rechnen ;-) ), entspräche das gerade mal 100.000 heutiger Kaufkraf...
von Elektron
29.02.2012, 19:40
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Münze aus Einwurfeinschreiben entwendet
Antworten: 74
Zugriffe: 17685

Ich hatte mal das Versicherungsproblem bei einer 1/2 Oz Maple Leaf, die ich für etwas mehr als 500 Euro verkauft hatte. Laut (schriftlicher) Auskunft von DHL ist die Münze versichert, wenn ich sie für 500 Euro verkaufen würde, auch wenn sie bei einem Händler mehr kostet. In den AGB von DHL steht zu...
von Elektron
29.02.2012, 19:11
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Münze aus Einwurfeinschreiben entwendet
Antworten: 74
Zugriffe: 17685

Das ist wie gesagt ein externer Versicherungsvertrag zwischen dem Online-Händler und seiner Versicherungsgesellschaft, da können diese beiden Vertragspartner letztlich vereinbaren was sie wollen . Mir hat ein bekannter Händler mal erzählt, daß er bei seiner Versicherung DHL-Pakete mit 5.000 € versi...
von Elektron
29.02.2012, 18:58
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Münze aus Einwurfeinschreiben entwendet
Antworten: 74
Zugriffe: 17685

Über 5.000 € sind aber auch Händler dann auf Wertlogistiker/Werttransporte angewiesen, das macht dann niemand mehr über den "normalen" Versandweg. Das ist vermutlich so nicht ganz richtig, da ich bereits bei etablierten und seriösen Händler(n) deutlich über diesem Wert bestellt habe, und die Liefer...
von Elektron
24.02.2012, 11:47
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Krugerrand 2012 hat Lieferzeit
Antworten: 12
Zugriffe: 2900

Danke AuCluster und Gosa. Mea culpa. Hatte selbst gerade im Netz nach Infos zu den Legierungen gesucht, es kam mir auch ein wenig eigenartig vor. Und ja, ich wollte Goldhamster natürlich nichts, und schon gar nichts falsches, in den Mund legen...

Gut, dass Ihr aufpasst smilie_01

Elektron
von Elektron
24.02.2012, 11:27
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Krugerrand 2012 hat Lieferzeit
Antworten: 12
Zugriffe: 2900

warum ist der krugerrand eine 100% copie des "american gold eagle" ? Es ist anders herum, der Eagle ist die "Kopie" des Krügerrandes. Ansonsten gilt, was Goldhamster gesagt hat... Gleiche Feinheit, Gewicht, (fast gleiche) Legierung, Durchmesser, Dicke... Elektron EDIT: Habe die "Legierung" korrigie...
von Elektron
22.02.2012, 13:04
Forum: Neues & Mitteilungen
Thema: Phishing Attacke auf dieses Forum?
Antworten: 14
Zugriffe: 3710

Nur für den Fall: Ja, ich meinte diese Seite. Doch die Frage richtet sich wohl an eurone, nehme ich mal an.

Elektron
von Elektron
22.02.2012, 12:44
Forum: Neues & Mitteilungen
Thema: Phishing Attacke auf dieses Forum?
Antworten: 14
Zugriffe: 3710

Kleiner Nachtrag: Dort wird bei mir übrigens nur nach "Benutzername" und "Passwort" gefragt, und NICHT nach der Emailadresse. Eintippen sollte man diese Daten dort selbstverständlich dennoch nicht ;-)

Elektron
von Elektron
22.02.2012, 12:37
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Begrüßung im Forum & Neu Vorstellung von Mitgliedern
Antworten: 1913
Zugriffe: 478975

Da ich ein Weilchen nicht hier war, denke ich, ich nutze einfach mal diesem Thread um erneut ein freundliches "Hallo" in die Runde zu werfen. Man "liest" sich im Forum... :)

Grüße an alle,
Elektron
von Elektron
22.02.2012, 12:32
Forum: Neues & Mitteilungen
Thema: Phishing Attacke auf dieses Forum?
Antworten: 14
Zugriffe: 3710

Vielleicht irre ich mich, doch das ist mir auch passiert, hat aber wohl nichts mit dem Gold.de Forum zu tun. Der "böse" Link ist in diesem Thread zu finden: https://forum.gold.de/silber-wird-wieder-geld-t4769.html#75744 Der Link selbst ist gleich der erste: http://der-klare-blick.com/2012/02/sprott-...
von Elektron
03.11.2011, 22:37
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Wieviel ist eine Billion?
Antworten: 7
Zugriffe: 1673

Also sind sie noch weit von den Trillionen entfernt smilie_08 Wie gesagt, ich bin noch 14 und so hohe Zahlen sind nicht mein Ding... Kommt drauf an, in welcher Sprache. Die "englischsprachigen" Trillionen sind unsere Billionen. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Lange_und_kurze_Leiter http://...
von Elektron
22.10.2011, 12:45
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Gold beliebter als Riester-Rente
Antworten: 11
Zugriffe: 3140

Ich rechne nicht um. Wieso auch, sind doch die gleichen Zahlen mittlerweile smilie_08
von Elektron
19.10.2011, 09:17
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Welches Gold wo sicher lagern?
Antworten: 73
Zugriffe: 17235

Da, wo Staubspuren sind im Gegensatz zum Rest, da ist was zu holen :-) oder umgekehrt... Ach ja: http://de.wikipedia.org/wiki/Georeferenzierung Dennoch benötigt man den "man in the middle": http://de.wikipedia.org/wiki/Man-in-the-middle-Angriff Geht alles, ist mühsam, krimininell, und wer sagt, dass...
von Elektron
15.10.2011, 12:06
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Zinsfreies Finanzsystem
Antworten: 24
Zugriffe: 4545

Die Regierungen und die Staatsbanken sind euch übrigens schon lange einen Schritt voraus. Inzwischen haben die nicht nur das zinseszinslose System eingeführt sondern sogar das zinslose. Die Funktionsweise ist ganz einfach: Der Staat leiht sich 10.000 Euro und zahlt (nur so als Beispiel) 5% Zinsen, ...
von Elektron
15.10.2011, 11:46
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Zinsfreies Finanzsystem
Antworten: 24
Zugriffe: 4545

So etwa meinte ich es auch, dass aus einem Zinssystem die Saat des Zinseszinses nicht zu verbannen ist. Die "Saat" ist nicht zu entfernen, dennoch bedarf es auch exponentieller Anstrengung, um genügend Kreditnehmer zu finden. Diese auf lange Sicht aufrecht zu erhalten ist ebenso unmöglich, wie die ...
von Elektron
12.10.2011, 00:35
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Zinsfreies Finanzsystem
Antworten: 24
Zugriffe: 4545

Aber wie soll verhindert werden, dass ich mit von Dritten gepumpten Geld die Zinsen an den Gläubiger zahle? Diesem Dritten müsste ich dann Zins dafür zahlen. Für mich ist das dann bereits Zinseszins, den zahle, weil ich den Kredit für die Zinszahlung an den ersten Gläubiger hernehme. Da eben kein Z...
von Elektron
11.10.2011, 22:13
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Zinsfreies Finanzsystem
Antworten: 24
Zugriffe: 4545

[...] Der große Vorteil eines zinsfreien Systems liegt nicht im besseren Werterhalt, sondern darin, dass die positive Rückkopplung aus dem System genommen wird, die ja für die ständig beschleunigte Geldvermehrung und die Instabilität des Systems verantwortlich ist. Desweiteren stelle ich es mir in ...
von Elektron
11.10.2011, 21:20
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Zinsfreies Finanzsystem
Antworten: 24
Zugriffe: 4545

(bezieht sich auf den Zusatz "...oder wenigstens zinseszinsloses System...") Zinseszinslos: Zinseszins meint Zinsen auf Zinsen und somit exponentielles Wachstum (bei Nichtrückzahlung). Man könnte jedes Jahr erneut Zinsen nehmen, aber nur vom geliehenen (und nicht zurückgezahlten) Grundbetrag, nicht...
von Elektron
11.10.2011, 21:07
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Zinsfreies Finanzsystem
Antworten: 24
Zugriffe: 4545

Und woran erkennt man, dass ein Euro, den ich anlege, nicht ein Zinseuro ist, den ich eben erhalten habe und der nun doch Zinseszins bringen würde? Umgekehrt das Gleiche beim Kredit. Sieht der Euro, den ich mir gepumpt habe, um meine Zinsen zu bezahlen, anders aus, als andere Euros? Ein Euro, der a...