Die Suche ergab 7164 Treffer

von Ladon
27.05.2019, 14:58
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Europawahl
Antworten: 65
Zugriffe: 3659

Re: Europawahl

Nur zur Begriffsklärung: Natürlich ist der Begriff Nationalstaat normalerweise sehr genau definiert. Und wenn man vom Zeitalter der Nationalstaaten spricht, dann wird damit gemeinhin ein Zeitraum zwischen Ende des 18. bis zum 20. Jahrhundert gemeint. Von der grundlegenden territorialen Problematik k...
von Ladon
11.05.2019, 09:25
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Zeit für Gold (Link)
Antworten: 6
Zugriffe: 1425

Re: Zeit für Gold (Link)

Mal wieder eine kleine Grafik, die ich im Netz gefunden habe. Sie verdeutlicht die Entwicklung des Goldpreises im Vergleich zur Geldmenge. Nach der (vielfach euphorisch interpretierten Übertreibung) sieht das jetzt so aus, als ob "Potenzial" im Goldpreis läge. Das wäre schon nicht schlecht ... für d...
von Ladon
07.05.2019, 09:54
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Acht Menschen reicher als Hälfte der Welt
Antworten: 259
Zugriffe: 24982

Re: Acht Menschen reicher als Hälfte der Welt

... PS: Die Nummer 1 ist mit 131 Milliarden US-$ der reichste Mensch in der Geschichte :shock:, ich dachte immer Mansa Musa wäre derjenige: https://de.wikipedia.org/wiki/Mansa_Musa Dazu habe ich eine hübsche Grafik ((C) TEXAS Precious Metals auf visualcapitalist). Das ist natürlich nicht 100%ig ern...
von Ladon
04.05.2019, 05:23
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 416
Zugriffe: 73809

Re: Gold oder Aktien?

Diese Grafik (visualcapitalist) zeigt die Entwicklung verschiedener Assetklassen 2018. Da sieht man deutlich, warum der Goldpreis einfach nict steigen will, obwohl es so viele Faktoren gibt - vor allem "Kernfaktoren" wie Marktunsicherheit, Knappheit usw. - die das eigentlich nahelegen würden. Aber e...
von Ladon
08.04.2019, 16:57
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Modern Monetary Theory
Antworten: 8
Zugriffe: 841

Re: Modern Monetary Theory

... MMT haben wir schon seit 1913, in etwa. Spätestens seit 1971 in reinster Form. Doch führt sie immer in die Sackgasse. Nur was nichts Wert ist, kostet nichts. Also ist unser Geld bald nichts mehr Wert. Naja. Das ist jetzt schon etwas übertrieben. Geld kostet nach wie vor. Manchmal - was jetzt ni...
von Ladon
02.04.2019, 09:47
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?
Antworten: 68
Zugriffe: 5606

Re: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?

*** Ich mach hier mal einfach zu. Das Thema ja wohl ausgiebig abgehandelt ***
von Ladon
01.04.2019, 07:09
Forum: In Platin, Palladium, etc. anlegen - Münzen und Barren
Thema: edelmetalle kursentwicklung
Antworten: 90
Zugriffe: 11669

Re: edelmetalle kursentwicklung

10 Euro in kurzer zeit bei Gold kein Freier Fall ok. smilie_01 0,87 % Marktschwankung ist also ein freier Fall. Wieder was gelernt. :roll: Für das Momentum ist es eben ein freier Fall, wenn man mit dem Lineal einen Senkrechten Strich nach Süden zieht. 10 Euro - (oder mehr) in einer Stunde stellte s...
von Ladon
28.03.2019, 17:20
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?
Antworten: 68
Zugriffe: 5606

Re: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?

... Ich verstehe unter einem echten Goldstandart das ich mein Papiergeld jederzeit gegen eine unze Gold bei der Bank eintauschen kann. ... Das hatte ich schon begriffen. Deswegen habe ich Dir ja mal aufgeschrieben, was auf Seite der "Herren des Geldes" darunter verstanden wird: ein System, das Gold...
von Ladon
28.03.2019, 09:55
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?
Antworten: 68
Zugriffe: 5606

Re: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?

Um einfach mal klar zumachen, WAS die Zentralbanken unter Goldstandard verstehen. Ein ALPTRAUM! Ein freies, auf Gold gegründetes Banksystem ist in der Lage, Kredit zu gewähren und so Banknoten (Währung) und Guthaben zu schöpfen, entsprechend der Produktionserfordernisse der Wirtschaft . Individuelle...
von Ladon
23.03.2019, 07:29
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Inflation & Deflation - Stammfaden
Antworten: 371
Zugriffe: 94261

Re: Inflation & Deflation - Stammfaden

goldmoney hat geschrieben:
23.03.2019, 07:17
...
Wenn jeder 100€ mehr in der Tasche hat, sind wir Alle nicht reicher.
...
Doch sind wir, da das vom Preisniveau abhängt.
Bleiben die Preise gleich, sind alle "reicher".
Immer eine Frage des Bezugssystems.
von Ladon
23.03.2019, 07:26
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 4758
Zugriffe: 886928

Re: Goldpreisprognosen II

Wie in ganz alten Zeiten hier: eine Diskussion zur Einführung des Goldstandards. Wie geil ist das denn? Der Goldstandard kam historisch betrachtet aus der Zeit in der man mit Gold und Silbermünzen bezahlt hat. ... DEN Goldstandard gibt es nicht. Üblicherweise wird damit das internationale Währungssy...
von Ladon
13.03.2019, 16:51
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Legierungen, wie hat man die in der Antike bestimmt
Antworten: 12
Zugriffe: 1263

Re: Legierungen, wie hat man die in der Antike bestimmt

Kann so nicht sein. Schließlich gab es schon in der Antike bewusste Münzverschlechterungen - und das war auch bekannt. Unterschiedliche Schmelzpunkte, die man ja auch ohne ein Thermometer beobachten kann, dürften eine technische Rolle spielen. Gold kommt sogar "gediegen" in der Natur vor und man kan...
von Ladon
13.03.2019, 16:37
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Erster Anlagegoldkauf - Bitte um Feedback zu meinen Gedanken
Antworten: 32
Zugriffe: 5013

Re: Erster Anlagegoldkauf - Bitte um Feedback zu meinen Gedanken

Da es 1939 keinerlei Gold in der Reichsbank mehr gab ... - das ist durch den Brief von Schacht an Hitler selbst fraglos - ... ist alles von da ab Raubgold - oder "Totengold". Die (unfassbare) Menge des "Totengoldes" ist relativ leicht nachzuweisen, weil es über das sogenannte "Melmerkonto " gewasche...
von Ladon
13.03.2019, 16:23
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Rentabilität von Aktien 1872-2018
Antworten: 8
Zugriffe: 951

Re: Rentabilität von Aktien 1872-2018

Ich glaube, Du stellst (sozusagen) die falschen Fragen an diese Grafik. Die verdeutlicht in erster Linie, dass kurzfristig gesehen ziemliche Verluste möglich sind (viele rote Balken von Jahr zu Jahr), je größer aber der Zeitraum ist, nivellieren die sich raus, bis bei Betrachtung von 20 Jahres Zeitr...
von Ladon
13.03.2019, 07:55
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Rentabilität von Aktien 1872-2018
Antworten: 8
Zugriffe: 951

Rentabilität von Aktien 1872-2018

Hier mal eine übersichtliche Grafik zur Entwicklung von Aktien.
Die Basis ist Reinvestieren der Dividenden und Berücksichtigung der Inflation.

Dabei wird die Rentabilität auf verschiedene Zeiträume bezogen:
1 Jahr, 5, 10 und 20 Jahre
von Ladon
06.03.2019, 07:50
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 416
Zugriffe: 73809

Re: Gold oder Aktien?

... Rekapitulieren wir mal ... Negativzinsen sind Grundpfeiler des Systems Das habe ich nie gesagt, sondern dass Negativzinsen normalerweise in der Deflation zuhause sind. ... Oh ja - nicht "Grundpfeiler" sondern "Grundregel": ... Inflation (der Geldmenge) = hohe Zinsen Deflation (der Geldmenge) = ...
von Ladon
05.03.2019, 10:25
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 416
Zugriffe: 73809

Re: Gold oder Aktien?

... Klar ist das Quatsch, aber dann auch lifesgood Argument, ... Ach so, weil der eine in Deinen verträumten Augen "Quatsch" erzählt, dann machst Du das auch. Ehrlich - das ist hart an der Grenze zu völlig sinnlosem Spam. Rekapitulieren wir mal ... Negativzinsen sind Grundpfeiler des Systems. Dann ...
von Ladon
04.03.2019, 10:57
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 416
Zugriffe: 73809

Re: Gold oder Aktien?

... Selbst Schäuble hat gesagt, Negativzinsen sind nicht kleiner Positivzinsen. Sie stellen das System auf den Kopf . Falls sie doch kommen, sind wir in der Planwirtschaft angekommen. ... ... Deflation (der Geldmenge) = Negativzinsen Das ist schon mal die Grundregel im Kreditgeldsystem Ich wundere ...
von Ladon
03.03.2019, 18:44
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 416
Zugriffe: 73809

Re: Gold oder Aktien?

... Der Keynesianismus hat fertig, ... Der "Keynesianismus" (zumindest wenn man das, was Keynes wollte als solchen ansieht) sagt, der Staat soll sparen wenn es geht und reinpumpen wenn es sein muss . Aber immer gut, wenn man einen schwarzen Peter zur Hand hat. Ich bin sicher, Dir wird gleich wieder...
von Ladon
03.03.2019, 18:29
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Trump, wie lange noch?
Antworten: 421
Zugriffe: 45656

Re: Trump, wie lange noch?

goldmoney hat geschrieben:
11.02.2019, 17:51
...
Stellt Euch vor, Eure Urgroßeltern hätten 1930 ein Video von der Straße gemacht, als sie mit dem Schubkarren voller Geld Brot holen gegangen sind.
...
Ah, jaaaa, hüstel.
1930, dem bekannten Jahr der Hyperinflation. Schon klar.