Die Suche ergab 59 Treffer

von Topas
03.01.2012, 13:25
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Erfahrug im Umgang mit Goldhassern und Besserwissern?
Antworten: 51
Zugriffe: 11568

Das Hauptproblem sehe ich allerdings in der Tatsache, dass Wissen um/über Geld - und wie es funktioniert - a) als Teil der Allgemeinbildung -sei es in Schule, Ausbildung, Studium oder sonstwo - schlichtweg nicht stattfindet bzw. vermittelt wird, Theudiskas Da sprichst du einen wichtigen Punkt an. D...
von Topas
03.01.2012, 13:14
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Geld in Fremdwährung anlegen
Antworten: 79
Zugriffe: 11585

Wenn man davon ausgeht, dass es keine Katastrophe in der Finanzwelt geben wird, hat eine Anlage in NOK und/oder AUD sicher einen relativen Vorteil ggü Euro oder USD. Ich würde die geografisch näherliegende Option vorziehen. Dennoch, wie bereits von anderen gesagt, bleibt das Papiergeldrisiko bzw. Ko...
von Topas
02.01.2012, 15:58
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Zukunft des Euro positiv
Antworten: 32
Zugriffe: 5826

Hallo zusammen,
auch ich denke, dass China zu sehr mit sich beschäftift sein wird, um den Retter geben zu können. Aber es wird wohl eher eine lokale Krise sein, da dank der Devisenreserven ja einiges an Munition vorhanden ist.
von Topas
01.01.2012, 13:06
Forum: Neues & Mitteilungen
Thema: Neujahrsgrüße 2012
Antworten: 32
Zugriffe: 7996

na da schliess ich mich doch an... Ein gutes, gesundes und frohes 2012 an alle Forumsmitglieder! smilie_24
von Topas
28.12.2011, 04:42
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldankauf überall
Antworten: 14
Zugriffe: 5834

leo hat geschrieben:Also in meinem Umfeld spricht ausser mir noch niemand über Gold, und ich werde müde belächelt wenn ich es tue.
Genauso geht es mir auch; und müde belächelt ist ja noch nett... daher spreche ich öffentlich nicht mehr drüber...
von Topas
27.12.2011, 08:47
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Beratung zu meinen Kaufabsichten (Einsteiger)
Antworten: 28
Zugriffe: 16756

Hallo Maracuja, wie Du siehst, scheiden sich die Geister beim Thema Barren... Ich bin denen nicht so abgeneigt, aber für den Anfang, ziehe auch ich die Münzen vor - und dann nur die üblichen Verdächtigen (Maple, Kruger, Philli). Vielleicht solltest Du Dir noch Gedanken machen, in welchem Verhältnis ...
von Topas
25.12.2011, 14:05
Forum: In Platin, Palladium, etc. anlegen - Münzen und Barren
Thema: Gold-Platin-Ratio - Platin als Chance?
Antworten: 214
Zugriffe: 84491

Ist eine sehr interessante Diskussion. ABER ich habe da mal eine Frage - und ich hoffe die Physische EM-Gemeinde möge nicht gleich über mich herfallen:) Die Auswahl an Platin in Münze/Barren ist recht begrenzt. Und so eine Tauschaktion Gold gegen Platin in physischer Form ist schon ein gewaltiger Au...
von Topas
25.12.2011, 13:55
Forum: In Platin, Palladium, etc. anlegen - Münzen und Barren
Thema: Platin Münze der Perth - Platypus 2011
Antworten: 31
Zugriffe: 13761

Hallo Leute, aktuell ist der Platypus um 1433,- EUR zu haben. Würdet ihr jetzt bei Platin einsteigen als Beimischung zu Gold und Silber? Das ist eine gute Frage. Viele sagen , dass das Gold/Platin Preisverhältnis wohl noch auf 1,5 oder mehr steigen wird (also Gold deutlich teurer als Platin), was d...
von Topas
20.12.2011, 15:12
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: D-Mark-Comeback?
Antworten: 91
Zugriffe: 16261

Vielleicht sind wir jetzt etwas weg von der Eingangsfrage (was erwartet die Anleger). Nehmen wir mal an, der Zerfall des Euro geht technisch ohne Probleme (was ich eher skeptisch sehe) und wir kriegen echt die alten Währungen wieder. Die DM wird wohl zu den relativ stärkeren Währungen gehören, also ...
von Topas
19.12.2011, 15:39
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: D-Mark-Comeback?
Antworten: 91
Zugriffe: 16261

Interessante Diskussion... Aus der Geschichte lässt sich für jede Situation etwas ableiten, zumal der Staatenbund ja nicht unbedingt freiwillig so lange Bestand hatte. Eine DM2 denke ich wird keine grosse Identität stiften oder die Moral anschieben. Irgendwie ist es ein Schritt zurück. Vielleicht wa...
von Topas
19.12.2011, 15:24
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 785384

Ich weiss nicht so recht. Es gibt wohl 2 Möglichkeiten: Inflation (EM steigt) oder Deflation (EM sinkt). Ich bin hin und her gerissen, denke aber dass Gelddrucken das Pronlem der Übrerschuldung nicht lösen kann. Und dann reden wir von einer etwas längeren Phase (nicht nur ein paar Monate); Gold würd...
von Topas
17.12.2011, 15:26
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 785384

Re: Goldpreis Prognose

Meine Prognose ist, dass die Banksters versuchen den Goldpreis bis Jahresende um jeden Preis (verlust) zu drücken, damit Gold eine negative Entwicklung 2011 hat und die "zittrigen Hände" aussteigen, schätze unter 1500. Nächstes Jahr kommt dann der Durchbruch auf über 2000 Dollar. Naja, es sieht ehe...
von Topas
17.12.2011, 15:14
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: D-Mark-Comeback?
Antworten: 91
Zugriffe: 16261

Der Euro in seiner heutigen Form ist zum Scheitern verurteilt. Die Spannungen werden sich nicht durch immer neue Schulden beheben lassen. Vermutlich werden einige Länder den Euro-Währungsraum verlassen (müssen). Daß alle Staaten wieder ihre eigene Währung einführen werden, kann ich mir nicht so rec...
von Topas
17.12.2011, 14:52
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Welche Münzen kaufen (Anlagemünzen oder Sammlermünzen)?
Antworten: 143
Zugriffe: 107182

soluna hat geschrieben:Meine Erfahrung: als Geldanlage eigenen sich Krüger, Philis und Maples, 1 oz. Die sind jederzeit leicht verkaufbar.
Das sehe ich auch so. Noch der Eagle dazu, denn der Phili ist regional etwas eingeschränkt.Bei den Sammlermünzen muss man beim Verkauf einen Sammler finden... Das schränkt ein.
von Topas
17.12.2011, 14:07
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Inflation lässt sich nicht bändigen
Antworten: 43
Zugriffe: 12743

Ich mag den Ausdruck "gefühlte Inflation" nicht, da ihm so etwas subjektives und vor allem so etwas unsachliches, an der Realität vorbeigehendes anhaftet. So eine Art emotionale Täuschung. Ja, das stimmt. Aber das war nicht meine Absicht. Nur welchen Ausdruck setzt man gegen "offizielle Inflation",...
von Topas
17.12.2011, 13:55
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: D-Mark-Comeback?
Antworten: 91
Zugriffe: 16261

Auch ich glaube, dass die DM nicht so einfach wiederkommen wird. Ob man mag oder nicht, der Euro ist tief im Wirtschafts- und Finanzkreislauf verzahnt. Das kriegt man nicht so schnell auseinander. Ich glaube, wir werden mit ihm weiterleben (müssen). Die Frage ist nur, ob wir einknicken werden, und m...
von Topas
16.12.2011, 15:20
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Inflation lässt sich nicht bändigen
Antworten: 43
Zugriffe: 12743

Ist schon Wahnsinn, wie offizielle und gefühlte Preissteigerung auseinanderdriften. Aber wie geht's weiter? Eigentlich müsste man ja quasi mit der Nadel in den Schuldenballon reinstecken, um die Luft rauszulassen... Also Zahlungsausfälle ( sind ja nicht nur Staaten, die Schulden gemacht haben) ... D...
von Topas
16.12.2011, 15:02
Forum: In Silber anlegen - Münzen und Barren
Thema: Silber Quadriga bei Mdm?
Antworten: 18
Zugriffe: 8550

Warum eigentlich keine echte Volksunze

Ich meine, warum gibt es eigentlich keine deutsche Bullionmünze (egal ob in silber oder gold)? Die Quadriga sieht gut aus, aber als Medallie irgendwie nicht komplett...
von Topas
16.12.2011, 14:50
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: D-Mark-Comeback?
Antworten: 91
Zugriffe: 16261

Auseinanderbrechen wird Chaos bringen

In dem Artikel heisst es "An dem Tag, an dem die Währungsunion zerbricht, haben die Banken geschlossen." Ich glaube, so sanft wird es nicht gehen. Es müssen so viele Verträge angepasstbwerden, dass selbst ein langes Wochenende nicht reichen wird. In dieser Zeit werden die Banken und die Geldversorgu...