Die Suche ergab 290 Treffer

von BOB
04.07.2016, 17:13
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Sozialstaat wächst schneller als die Wirtschaft
Antworten: 99
Zugriffe: 10620

@ Sapnovela:
Genau. Aber das bedeutet doch gerade, dass 12,50 EUR mehr ist, als auf dem Arbeitsmarkt derzeit bezahlt wird. Ob nicht mehr bezahlt werden kann oder nciht mehr bezahlt zu werden braucht, lasse ich dahingestellt.
von BOB
04.07.2016, 12:08
Forum: Neues & Mitteilungen
Thema: RELAUNCH GOLD.DE: Neue Funktionen, neues Design
Antworten: 102
Zugriffe: 28962

Das Problem mit den Zitaten habe ich auch - andere anscheinend nicht. Ich habe aber keine Lust, meine Zeit für Ursachenforschung und Lösungssuche zu verschwenden. Vielleicht führt es ja schon zum graphischen Absturz, wenn auch nur im Inhalt eines Beitrag ein Umlaut, Eszett oder Sonderzeichen verwend...
von BOB
04.07.2016, 08:04
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Mehrwert durch sehr kleine Seriennummer?
Antworten: 9
Zugriffe: 1722

Ob nun 6/5000 oder 4925/5000, wäre mir nahezu gleich (eine kleine Ausnahme hier vielleicht die 1 und die 5000). Viel wichtiger ist wohl, dass die Zahl hinter dem Schrägstrich möglichst klein ist...
von BOB
03.07.2016, 13:45
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Sozialstaat wächst schneller als die Wirtschaft
Antworten: 99
Zugriffe: 10620

Sorry @ BOB, aber das ist alles ziemlich verquer. Kein Problem, @ Klecks, ich hatte solche Reaktionen erwartet. Jeder hat andere Erfahrungen, je nachdem in welcher Zeit und an welchem Ort er aufgewachsen ist. Ich will mich daher auch nicht verbeißen, sondern nur ein paar Punkte gegenhalten. Ausgere...
von BOB
03.07.2016, 10:57
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Sozialstaat wächst schneller als die Wirtschaft
Antworten: 99
Zugriffe: 10620

@ Sapnovela: In den meisten Punkten stimme ich Dir ja völlig zu. Dein Beispiel der \"Restaurant\"-Ketten ist die moderne Variante, wie es läuft: Dort werden fremde Mitarbeiter ausgebeutet, aber auch im klassischen Familienbetrieb dürfen die mitarbeitende Frau und der aushelfende Sohn ihren auf der G...
von BOB
03.07.2016, 07:01
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Sozialstaat wächst schneller als die Wirtschaft
Antworten: 99
Zugriffe: 10620

Ob 12,50 EUR pro Stunde, also bei einer 40-Stunden-Woche gut 2.160 EUR monatlich, viel oder wenig ist, hängt von der Betrachtungsweise ab. Da gibt es dann auch noch Urlaub, Krankheit etc. 2160 Euro brutto sind es damit im Schnitt nicht. Daher habe ich auf Basis der realen Arbeitszeiten in D gerechn...
von BOB
02.07.2016, 17:35
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Sozialstaat wächst schneller als die Wirtschaft
Antworten: 99
Zugriffe: 10620

Ob 12,50 EUR pro Stunde, also bei einer 40-Stunden-Woche gut 2.160 EUR monatlich, viel oder wenig ist, hängt von der Betrachtungsweise ab. Das Grundproblem ist doch, dass es Arbeit gibt, die einen Mann oder eine Frau nicht ernähren kann. Wenn in manchen kleinen Cafés oft nur ein paar Gäste eine Stun...
von BOB
02.07.2016, 09:31
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Sozialstaat wächst schneller als die Wirtschaft
Antworten: 99
Zugriffe: 10620

Ich stimme Eurer Bewertung der Situation zu, aber leider werden (auch) in dieser Statistik nach meiner Meinung allzu unterschiedliche Dinge miteinander vermischt und zu "Sozialleistungen" zusammengefasst. Das macht leider den Verteidigern eines überbordenden Sozialstaats Konter zu leicht. Was mir üb...
von BOB
02.07.2016, 08:03
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Warum ein BREXIT der EU nutzt
Antworten: 135
Zugriffe: 24055

Warum ist eigentlich in einer Zeit des Internets und des immer unbedeutender werdenden Parketthandels ein Börsenplatz als geographischer Ort noch so wichtig? Wenn es nur um Gebäude mit architektonischer Symbolkraft und um ein teures Wohlfühlquartier für Banker geht, könnte doch in London City alles ...
von BOB
26.06.2016, 20:11
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Warum ein BREXIT der EU nutzt
Antworten: 135
Zugriffe: 24055

In der Diskussion wird oft unterschlagen, dass das Ergebnis der Volksabstimmung rechtlich nicht bindend ist. Was, wenn im Parlament die Abgeordneten individuell anders stimmen und sich eine andere Mehrheit ergibt? Das wäre zwar kein Musterbeispiel für direkte Demokratie, aber übergeordnete Gründe ("...
von BOB
26.06.2016, 15:03
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Warum ein BREXIT der EU nutzt
Antworten: 135
Zugriffe: 24055

Es gibt hierfür auch andere Quellen als die Bild-Zeitung. Sicher unterschreiben nicht über 50 % eine solche Petition, aber es sind immerhin bereits mehr als 3 Millionen, die so aktiv geworden sind. Ich bin ziemlich sicher, dass viele die möglichen Folgen eines EU-Austritts erst jetzt und in der näch...
von BOB
26.06.2016, 14:31
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Warum ein BREXIT der EU nutzt
Antworten: 135
Zugriffe: 24055

So ist das eben, wenn Wahlzettel als Denkzettel missbraucht werden - anschließend ist das Gejammere groß, dass man das Ergebnis ja eigentlich gar nicht gewollt habe. Zwar sehen wir gerade tatsächlich viele Stimmen für ein zweites Referendum oder auch für einen Parlamentsbeschluss, der sich über das ...
von BOB
26.06.2016, 12:18
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Warum ein BREXIT der EU nutzt
Antworten: 135
Zugriffe: 24055

So sehe ich das auch.
Mit dem Brexit beschädigt GB ausgerechnet ihren Finanzplatz, dem einzigen Sektor, in dem sie führend sind. Aber so oder so hätte Großbritannien eine Re-Industrialisierung gut getan, jetzt wird diese noch wichtiger und dringender.
von BOB
26.06.2016, 12:00
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Warum ein BREXIT der EU nutzt
Antworten: 135
Zugriffe: 24055

.... Dann noch etwas was ich nicht so verstehe. Wieso sollte ein schwacher Pfund schlecht sein? Versucht die EU nicht grade den Euro schwach zu halten um den Export anzukurbeln? Sind dann unsere Importe nicht auch teurer und zahlen wir dann nicht auch mehr, oder ist das jetzt nur ein Szenario für E...
von BOB
16.06.2016, 18:31
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Nullzinspolitik kostet jeden Deutschen 1400 Euro
Antworten: 116
Zugriffe: 15852

Ich sage doch nicht, dass ich mein Geld bündelweise unter dem Kopfkissen lagern und mein Gold im Keller stapeln würde. Mir geht es um die "Lehre" für junge Menschen, die sich früher gefreut haben, dass der Inhalt des Sparschweins sich auf ihrem Konto (trotz Inflation) etwas vermehrte. In jedem Schul...
von BOB
15.06.2016, 22:18
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Nullzinspolitik kostet jeden Deutschen 1400 Euro
Antworten: 116
Zugriffe: 15852

Meine Kinder haben die Meldungen von den Negativzinsen gehört und mich gefragt: "Wie kann es sein, dass man Geld auf die Bank bringt und nicht mehr sondern weniger Geld zurückbekommt?" Nächste Frage: "Warum bringt man es denn dann überhaupt noch dahin und behält es nicht einfach?" Und schließlich: "...
von BOB
15.06.2016, 10:03
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Multikulti hat sich heute für Deutschland ausgezahlt
Antworten: 45
Zugriffe: 6045

@ veritas: Deiner Lagebeschreibung stimme ich im Wesentlichen zu. Im Zusammenhang mit dem bei uns schwach entwickelten Patriotismus möchte ich Deinen Satz "Nur den Deutschen möchte man dieses verweigern." ergänzen: Das "man" sind immer seltener die anderen Staaten (Sonderfall Israel einmal ausgenomm...
von BOB
14.06.2016, 13:51
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Multikulti hat sich heute für Deutschland ausgezahlt
Antworten: 45
Zugriffe: 6045

@ joecoin: .... Zurück zum Fußball: Lass doch den Menschen einfach ihre Freude... Vielleicht kommt der Kamerad joecoin ja aus den Niederlanden.... P.S.: Fußballfans wissen Bescheid und Nicht-Fußballfans fragen am besten jemanden, der sich damit auskennt! smilie_02 Und für den, der es noch nicht wei...
von BOB
14.06.2016, 11:50
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Multikulti hat sich heute für Deutschland ausgezahlt
Antworten: 45
Zugriffe: 6045

@ joecoin: Ein Problem Deiner Ansicht ist, dass Du gleich zwei Fronten als Gegner ausmachst. Zum einen ist da der verblödete "Mob", also ein Großteil des Volkes, das nur leider in einer Demokratie ja grundsätzlich entscheiden soll. Nun könntest Du froh sein, dass in unserem repäsentativen Parlamenta...
von BOB
13.06.2016, 20:10
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Multikulti hat sich heute für Deutschland ausgezahlt
Antworten: 45
Zugriffe: 6045

Wenn ich sehe, wie in allen möglichen Foren und Zeitungen viele Menschen wegen der "GEZ-Gebühren", auch wenn diese längst "Rundfunkbeitrag" heißen, die Revolution proben, frage ich mich, warum der Staat den Beitrag nicht einfach in die Steuern integriert. Dies mag wegen der Zuständigkeit der Bundesl...