Die Suche ergab 1375 Treffer

von Geldsammler
31.07.2015, 08:43
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5808
Zugriffe: 1050512

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/wirtschaft-und-finanzen/f-william-engdahl/der-wert-des-goldes-steigt-taeglich.html;jsessionid=2BE9D9DC0D326416C21AC849A390B8B2 Ok, es ist vom Kopp-Verlag, aber interessante Infos, die hier zusammengestellt wurden. Über die Schlussfolgerung, dass der Wert des...
von Geldsammler
31.07.2015, 08:23
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5808
Zugriffe: 1050512

Diese Aussage ist soooo ja nicht ganz richtig. Denn neben dem offiziell festgestellten Marktwert gibt es auch noch Produktionskosten. Solange bei Gold eine Nachfrage besteht, dürften die Produktionskosten und der Gewinnaufschlag der Produzenten einfach mal das untere Ende der Fahnenstange sein. Wenn...
von Geldsammler
30.07.2015, 23:33
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Schwarzmarktzeit 1945-1948
Antworten: 47
Zugriffe: 7216

Was interessiert mich der Staat? Die Griechen und die Italiener hupfen von einer Krise in die nächste. Und dennoch leben sie, sind oder waren teilweise glücklicher als die Deutschen, und das bei geringerem Lebenstandard. Darum geht's doch im Leben. Nach dem Krieg gings den Deutschen dreckig, aber es...
von Geldsammler
30.07.2015, 17:18
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Schwarzmarktzeit 1945-1948
Antworten: 47
Zugriffe: 7216

Aber, aber: In jeder Krise steckt auch eine Chance. Und das meine ich nicht zynisch. Dann können diejenigen, die keine wirklich sinnvolle wirtschaftliche Funktion in dieser Gesellschaft einnehmen, erst einmal einpacken: Die Staatsfunkangehörigen, die IHK-Angestellten, die Krankenkassenmitarbeiter. A...
von Geldsammler
30.07.2015, 17:04
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Immobilien oder Gold
Antworten: 449
Zugriffe: 107391

Welche Steuern löhnst du denn da??? smilie_20 Nenn es Spekulationssteuer (bei unter 10 Jahren Haltezeit und anderen Bedingungen) oder wie in Spanien die Wertzuwachssteuer (25%). Dann gibt es noch lustige Zwangsanleihen, die im Grundbuch eingetragen werden können. Es reichen aber auch schon der Zwan...
von Geldsammler
30.07.2015, 13:40
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Immobilien oder Gold
Antworten: 449
Zugriffe: 107391

Jaja, das eigene Heim wird schnell zum Zwangshobby.
Und wenn man Pech hat, dann darf man bei einer Wertsteigerung noch ordentlich Steuer ablöhnen.
von Geldsammler
30.07.2015, 12:10
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Schwarzmarktzeit 1945-1948
Antworten: 47
Zugriffe: 7216

Für ein Crashszenario ist die Nachkriegszeit allerdings nur bedingt als Blaupause geeignet. Denn nach dem zweiten Weltkrieg herrschten dann doch andere Verhältnisse als man sie erwarten kann. Interessanter wären die Verhältnisse nach dem ersten Weltkrieg. Hier war Deutschland durch den Versailler Ve...
von Geldsammler
30.07.2015, 10:47
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Immobilien oder Gold
Antworten: 449
Zugriffe: 107391

Ich habe ein Haus mit großem Grund, 1920 gebaut. Da sind heute noch die ursprünglichen Fenster drin. Außer mal eine Dichtung reinkleben oder eine Scheibe auswechseln (kann man da noch selbst machen) fehlt sich gar nichts. Vergessen wird bei der Immobiliendiskussion immer die Trennung von Grundstück ...
von Geldsammler
22.07.2015, 14:39
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Kulturgutschutzgesetz (KultgSchG)
Antworten: 28
Zugriffe: 7679

Das gilt dann wahrscheinlich auch für Fahrzeuge mit H-Kennzeichen.
Ich lach mich tot.
smilie_20

Gut finde ich allerdings, wenn jetzt bekannte Künstler ihre Leihgaben aus den Museen holen.
So macht man das.
von Geldsammler
21.07.2015, 20:45
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Kulturgutschutzgesetz (KultgSchG)
Antworten: 28
Zugriffe: 7679

Ahja. Interessant. Das treibt doch nur die Schwarzmarktpreise hoch. Schau Dir mal den Kunstmarkt an, was da geht. Leute, seid nicht so obrigkeitshörig. Wenn es einen Markt gibt, dann gibt es einen Markt. Und immer Wege am Staat vorbei. Die Prohibition lässt grüßen.
von Geldsammler
21.07.2015, 20:43
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Auto Apokalypse
Antworten: 763
Zugriffe: 155626

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:

"Das Automobil wird überschätzt. Die Zukunft gehört dem Pferd."
Wilhelm II
von Geldsammler
21.07.2015, 20:40
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: ALFA - Allianz für Fortschritt und Aufbruch
Antworten: 27
Zugriffe: 4098

Das Problem ist der Parteienstaat an sich. So wie dort die Abgeordnetenplätzchen und die Aufsichtsratspöstchen verteilt werden, hat das mit Demokratie nichts mehr zu tun. Wir werden von Parteibonzen und geschmeidigen Bürokraten regiert. Alle leistungsloses Einkommen. Nicht, dass diese Leute nicht ar...
von Geldsammler
21.07.2015, 20:35
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Kulturgutschutzgesetz (KultgSchG)
Antworten: 28
Zugriffe: 7679

Na und?

Wen interessiert der Sch....?

Wenn der Staat sich immer mehr zur Diktatur wandelt, dann muss man eben den Schweijk geben.
Blöd stellen und sein eigenes Ding durchziehen. smilie_03


PS: Ich trenne auch keinen Müll und verbrenne Plastik im Holzofen, weil es so schön warm macht!
von Geldsammler
21.07.2015, 20:31
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Macht es Sinn in Gold anzulegen?
Antworten: 25
Zugriffe: 4550

Macht es wirklich Sinn einen Teil seines Geldes in Gold anzulegen?
Nö.
Schone Deine Nerven und Deinen sozialen Status.
Gold ist ein barbarisches Relikt.
An Gold klebt Blut.
Gold bringt keine Zinsen.
UndGold hat ungefähr keinen Nutzen. Außer man glaubt dran.
von Geldsammler
20.07.2015, 10:23
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: drei 1Kg Barren oder mehrere kleine?
Antworten: 48
Zugriffe: 9662

Denn Gold wird weiter fallen.
Ahhhja! Kannich mir mal Deine Glaskugel ausleihen?
smilie_16
von Geldsammler
19.07.2015, 16:54
Forum: TV-Tipps, Fernsehsendungen, Videos und Berichte
Thema: Wie souverän ist Deutschland wirklich?
Antworten: 116
Zugriffe: 28154

Hallo NSA, könnt Ihr diesen Thread mal schließen? Wegen des offensichtlich nicht souveränen Handelns unserer Regierungspolitiker und aufgrund des gelähmten Wahlvolks bekomme ich sonst massiven Ausschlag. Danke!
von Geldsammler
19.07.2015, 16:51
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: drei 1Kg Barren oder mehrere kleine?
Antworten: 48
Zugriffe: 9662

Umso größer ist die Freude, wenn man es eines Tages unvermutet findet! Noch ein Hinweis zum Aufpreis: Es ist natürlich Blödsinn, das Aufpreis mit der Marge für Händler oder Hersteller zu verwechseln. Meist ist es eher eine Art Mengenrabatt durch niedrigere Kosten bei der Herstellung. Warum die 100 K...
von Geldsammler
13.07.2015, 21:08
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Griechische Bitcoin-Nutzer entspannt
Antworten: 62
Zugriffe: 8485

Fragt sich, ob sich mit den Bitcoins in Griechenland bei der scheinbar geringen Dichte der User ein echter Markt ergibt. Oder, ob sie nur dem Transfer ins Ausland und der Sicherung vor staatlichem Zugriff dienen. Ich gehe mal von der zweiten Variante aus. Dann wären die Bitcoins eine Art Luxuswährun...
von Geldsammler
07.07.2015, 11:52
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Beginnendes Bargeldverbot
Antworten: 743
Zugriffe: 184793

Der gute Rechtsanwalt im Video verwechselt zunächst einmal Zahlungsmittel und Währung. Das ist schon einigermaßen unprofessionell. Recht hat er natürlich, dass man sich auch auf andere Zahlungsmittel einigen bzw. das Geschäft nur zustande kommt, wenn bestimmte Zahlungsmittel als vereinbart gelten (a...
von Geldsammler
05.07.2015, 21:57
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: BITCOIN
Antworten: 776
Zugriffe: 125247

@maciejP: jede Währung stirbt durch Vertrauensverlust. Was die Generationen angeht: sicher richtig. Aber ich empfehle Dir den Blick in weitere Dimensionen der Währungsbetrachtung. Es ist nämlich auch eine Frage der Kultur, der Zeit, der technischen Entwicklung und der Zivilisationsstufe. Asiaten ste...