Die Suche ergab 88 Treffer

von goldwürfel
10.08.2018, 13:43
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Türken flüchten in Dollar und Euro
Antworten: 60
Zugriffe: 13956

Naja, da fällt mir aus der deutschen Geschichte das wiederholte Thema "Gold gab ich für Eisen" ein. Da war, insbesondere zu Zeiten des WWI, ein gewisser gesellschaftlicher Druck vorhanden. Und insbesondere in wohlhabenderen Familien wurde schon Schmuck dafür hergegeben um eine Eisenbrosche zu erhal...
von goldwürfel
10.08.2018, 12:51
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Türken flüchten in Dollar und Euro
Antworten: 60
Zugriffe: 13956

Diktatoren neigen dazu den Zusammenbruch mit allen Mitteln aufzuhalten. Spätestens wenn die Dummen kein Geld mehr an der Bank abheben können wachen sie auf. Und es ist nicht mehr lange hin. Die Schlauen kaufen jetzt Gold und Silber. Auch der europäische Bankensektor wäre von türkischen Zahlungsausfä...
von goldwürfel
10.08.2018, 08:33
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Rußland und der Dollar
Antworten: 14
Zugriffe: 1966

Russland muß auch Angst vor Sanktionen haben, so daß die Staatsanleihen möglicherweise eingefroren werden. Das kann bei physischem Gold nicht passieren. Ich denke das ist der Hauptgrund warum es Zentralbankzuflüsse gibt: Die Angst vor "eingefrorenem" Geld.
von goldwürfel
09.08.2018, 21:57
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Der "Goldreporter" könnte recht behalten. Heute war ein guter Tag! Seit Veröffentlichung um 10:36 liegt der Bericht ca 6 Euro im Plus.
von goldwürfel
03.08.2018, 19:55
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

In einer range von 15$ beim POG sprichst Du von ' Talfahrt ' und 'Goldrakete'. Das sind nicht mal +/-1,5% !! Bei einem so schwachen Nervenkostüm solltest Du vielleicht nicht in so risikoreiche Anlageklassen wie Gold investieren. Um den Goldpreis zu verstehen muß man das emotional und rational miter...
von goldwürfel
03.08.2018, 14:43
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Herebordus hat geschrieben:Heute zu lesen



Das „Krisenmetall“ Gold gerät selbst in eine Krise
https://www.welt.de/finanzen/geldanlage ... Krise.html
Und nach der Artikelveröffentlichung startet die Goldrakete ordentlich durch :)
von goldwürfel
02.08.2018, 09:32
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Siesta hat geschrieben:Die volkswirtschaftliche Gleichung lautet S=I (Schulden = Investitionen).
Und wenn Privatpersonen ihr Konto überziehen und versaufen, dann kann man das doch nicht Investition nennen?
von goldwürfel
31.07.2018, 21:22
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

@Goldwürfel Jetzt hör mal auf zu weinen. Falls du Gold und/oder Silber gekauft hast, um zu spekulieren, hast du alles falsch gemacht. Preise gehen rauf und runter, der Wert bleibt langfristig. Das ist der Sinn der Sache. Ganz so einfach ist es nicht. 1. Was ist langfristig? 2. Wer 1980 Gold gekauft...
von goldwürfel
31.07.2018, 14:30
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Gerade kauft einer massiv Silber. In 5 Minuten gings 1 % nach oben. Ich glaub Jeff Bezos verkauft seine Amazon Aktien und investiert in Gold und Silber *empfehl*
von goldwürfel
31.07.2018, 13:12
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Diesmal war es keine unbedeutende. Der Bärenmarkt ist am Ende. Es geht von nun an wieder bergauf. Schnell noch kaufen Leute.
von goldwürfel
31.07.2018, 12:23
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Starker Anstieg beim Silber und auch Gold erholt sich etwas. Ist der Bärenmarkt vorbei?
von goldwürfel
31.07.2018, 11:19
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

nur noch 1039 Euro bis Null.
von goldwürfel
31.07.2018, 08:35
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Der Goldpreis bohrt mal wieder ein Loch. Naja, spätestens bei Null ist Schluss. smilie_23
von goldwürfel
30.07.2018, 18:50
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

ich hab mal gegoogelt was mit den kursen passiert nach dem ein Experte "gelassen bleiben" zum Thema Gold gesagt hat. Auf Sicht von 1-3 Monaten nach der Ansage ging es öfter bergauf als bergab. Trotzdem glaube ich nicht, dass sich der Goldpreis nach den Aussagen des "Experten" richtet smilie_11 . Mi...
von goldwürfel
30.07.2018, 16:51
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

ich hab mal gegoogelt was mit den kursen passiert nach dem ein Experte "gelassen bleiben" zum Thema Gold gesagt hat. Auf Sicht von 1-3 Monaten nach der Ansage ging es öfter bergauf als bergab.
von goldwürfel
30.07.2018, 16:14
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Taaaalfaaahrt
von goldwürfel
30.07.2018, 15:38
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

"Gelassen bleiben"

Also gut, ich kauf jede abgestürzte 100er Marke noch mal ne Unze nach. Dann kann ich noch maximal 5500 Euro zusätzlich verlieren und die letzte bekomme ich geschenkt :)
von goldwürfel
30.07.2018, 13:25
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Gleich gibts ein 30 Monats-Tief und dann gibts einen massiven Ausverkauf. Gleich wirds blutrot.
von goldwürfel
30.07.2018, 12:32
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

Ein Edelmetallanleger denkt in längeren Zyklen, nicht in Tagen, Wochen oder Monaten. Ich kann mich noch an die Zeiten erinneren, als ich zuerst von den 1.000 $ und später dann von den 1.000 € pro Unze geträumt habe, wie Du heute von der Rallye. lifesgood Wollte meinen Bestand bis Mitte August verri...
von goldwürfel
30.07.2018, 07:28
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5054
Zugriffe: 933566

1046 Euro, schon wieder im Minus, jetzt verlier ich auch bald den Glauben auf eine baldige Goldralley. Bleibt mir noch die Hoffnung ein Kontraindikator zu sein :(