Goldrausch in Alaska

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen u. Videos zu kommentieren.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 26.02.2012, 15:16

Flex
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.06.2011, 16:44
guten tag,

habe jetzt gesehen, dass die serie goldush alaska in die 2. runde geht und wollte euch den spaß auf gar keinen fall vorenthalten. die die bereits die 1.staffel geshen haben wissen ja wie lustig es ist mit anzuschauen, wie die jungs über 200.000 dollar investiert haben aber gerade mal 400 g gold gefunden haben :D....

hier der link: http://www.dmax.de/web/goldrausch/

viel spaß beim anschauen :mrgreen:

Beitrag 26.02.2012, 16:15

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
die serie finde ich auch gut smilie_01

http://www.youtube.com/watch?v=ZxnqvqQN ... re=related


danke!

Beitrag 26.02.2012, 16:37

Benutzeravatar
Yassier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 11.02.2012, 12:23
Wohnort: nahe der Weltstadt mit Herz
Hab ich auch mal kurz gesehen.
Dann kam doch der Wintereinbruch als sie gerade die goldführende Schicht erreicht haben.
Ist auf der einen Seite schon spannend, wie die Jungs Kopf und Kragen riskieren.
Ob dabei allerdings alles wahr ist, daran habe ich im heutigen Fernsehzeitalter so meine Zweifel
Aber unterhaltsam allemal. (Besser als DSDS etc.)

Ich wünsch Ihnen auf alle Fälle viel erfolg, damit uns der Nachschub an EM nicht ausgeht! smilie_01

Beitrag 26.02.2012, 17:08

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Die Serie ist smilie_01
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 26.02.2012, 17:42

Benutzeravatar
Bockwurstmoped
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 14.08.2011, 20:03
Wohnort: Tief im Westen
Ich hab ja 2 linke Hände, deswegen bewundere ich ja wie sie die alten Maschinen usw. reparieren und immer wieder improvisieren.

Die beiden Chefs, Vater und Sohn sind aber irgendwie wie ich finde totale Volldeppen, so unterfinanziert und ungeplant geht man ein solches Projekt doch nicht an...
Wo großzügig mit dem Eigentum anderer Leute verfahren wird, mangelt es selten an großen Worten.

Beitrag 26.02.2012, 19:46

Flex
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.06.2011, 16:44
@Bockwurstmoped:

du darfst natülich nicht alles glauben was die da sagen... das soll den zuschauern doch auch so vorkommen, sonst würde das doch wahrscheinlkich kaum einer schauen, so ist viel mehr spannung drin. ich denke da ist sehr sehr viel gestellt....

Beitrag 26.02.2012, 21:42

Benutzeravatar
2plus3
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 07.12.2011, 10:59
Lieber mit 2 linken Händen Gold kaufen als mit 2 rechten Händen nach Gold buddeln! smilie_02

Beitrag 26.02.2012, 23:30

Flex
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.06.2011, 16:44
2plus3 hat geschrieben:Lieber mit 2 linken Händen Gold kaufen als mit 2 rechten Händen nach Gold buddeln und nichts finden :D smilie_02

Beitrag 04.03.2012, 08:54

muenzfan111
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2012, 08:24
Leider zu viel " Zwischenmenschliches " in der Serie und leider viel zu wenig tatsächliche Goldsuche ! Es müsste eigentlich " Big Brother-Alaska " heißen. Tipp ! " Die Meteoritenjäger " - deutlich spanender und interessanter !

Beitrag 04.03.2012, 14:23

Bullionstattsuppe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 29.02.2012, 15:11
Wohnort: Karlsruhe
Also zu den Goldsuchern: Mir gefällt die Serie auch wenn ich glaube, dass der Discovery Channel oder wer auch immer das finanziert, sie schon nicht Pleite gehen lässt und somit die Spannung schon auch künstlich hergestellt wird. Aber jetzt in der zweiten Staffel ist ja auch noch eine gute Hassfigur dazu gekommen die ihnen den Claim (schreibt man das so??) klaut etc. Is schon ganz lustig. Und mal ehrlich, was läuft denn sonst noch so???

Beitrag 05.03.2012, 07:20

jaeger19
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 15.09.2010, 14:00
Wohnort: Sachsen
2plus3 hat geschrieben:Lieber mit 2 linken Händen Gold kaufen als mit 2 rechten Händen nach Gold buddeln! smilie_02
Dem kann ich mich nur anschließen, nur preiswert muß es sein!!!

Ich glaube auch nicht, dass das alles wirklich so ist, es ist halt Fernsehn, nicht das wahre Leben!!!

Beitrag 26.12.2012, 14:59

Ginsterkatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 11.12.2012, 12:59
Wohnort: Bayern
Mal als Tip:

Seit heute früh bis in die Puppen heute Nacht Goldsucher in Alaska auf DMAX.

Wenn ich mir den Aufwand ansehe,den Private Goldsucher treiben,müsste der

Oz-Preis bei 10000$ liegen!!!!

Beitrag 26.12.2012, 15:06

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
Wirklich eine sehr unterhaltsame und interessante Serie (auch wenn ich es bis heute morgen nicht geschafft habe :wink:)

mir ist allerdings auch zu viel drumrum - lieber mehr fachliche Informationen. Mal sehen wie es heute weitergeht..

Kann die Sendung nur empfehlen smilie_01
"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles.."

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

LIBERTAD1999

Beitrag 26.12.2012, 17:06

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
2plus3 hat geschrieben:Lieber mit 2 linken Händen Gold kaufen als mit 2 rechten Händen nach Gold buddeln! smilie_02
nach ca 3g waschgold könnte ich dem spruch fast zustimmen :wink:

es ist körperlich anstrengend,lohnen tut sich das nicht,aber es macht spaß frische luft zu schnappen und man freut sich über jedes stückchen naturgold smilie_09

Die serie "Goldrausch in Alaska" (auch wenn alles inszeniert wurde) zeigt deutlich wie aufwendig und schwer es ist das wertvolle edelmetall aus dem boden zu heben.Anderseits es ist erschreckend wie "Glück" oder "Unglück" bei der Suche nach Gold die Schicksale von Menschen bestimmt.

Beitrag 26.12.2012, 20:31

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Flex hat geschrieben:[...] habe jetzt gesehen, dass die serie goldush alaska in die 2. runde geht [...]
Kleine Korrektur, es ist bereits die dritte Staffel die aktuell läuft. Immer freitags um 22:15 Uhr auf DMAX.

Auch ich freue mich, dass endlich neue Folgen laufen. Und selbst wenn Teile der Serie inszeniert sein sollten, es macht doch deutlich, welch ein Knochenjob es ist, auch nur ein paar Krümel Gold aus dem Boden zu befördern. Da sieht man seine Münzen doch gleich in einem ganz anderen Licht. smilie_12

Beitrag 26.12.2012, 20:49

BuffaloBill
Bin auch schon Zuschauer seit der ersten Staffel....
Sie haben sich von Jahr zu Jahr gebessert, was Sie dieses Jahr rauszaubern aus dem Boden
wird weit mehr sein als die ersten 2 Jahre denk ich....

Lassen wir uns überraschen.... smilie_24

Beitrag 27.12.2012, 02:23

Tron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2012, 14:18
Wohnort: Riedstadt
Also die Goldsucher in derBeringsee auch auf Dmax find ich da doch wesentlich besser
http://www.dmax.de/web/goldtaucher-der-beringsee/

Beitrag 27.12.2012, 08:25

Benutzeravatar
Sawyer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 18.12.2009, 21:08
Also gerade in der 3. Staffel wird deutlich dass Discovery und der Hauptinvestor genau ansagen was wie wo gemacht wird. Es ist letzlich nur noch eine durchorganisierte Show. Da sind dutzende Mitarbeiter der Filmcrew vor Ort um alles bis in kleinste Details zu verfolgen. Zumindest hat der Umfang der für Ami-Serien typischen Rückblenden abgenommen, denn die sind doch ganz schön nervig. Wer regelmäßig die Show schaut braucht nicht immer wieder eine Rückblendle bis in den Urschleim. :roll:

Die neuen "Unter dem Eis" Folgen von Bering Sea gefallen mir auch gut. Da startet in den USA auch bald die neue Satffel der diesjährigen Sommersaison.

Beitrag 27.12.2012, 15:17

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 08.01.2011, 11:41
interessant fand ich wie mir ein Bekannter erzählt hatte wie er die damals nach Fördervolumen zweitgrösste Goldmine der Welt in die Produktion gebracht hatte, da müssen viele Menschen zusammenarbeiten und braucht auch einiges Geld um das zu starten

so kleine Krauter die kalten Kies sieben ist doch langweilig

ich fände Industriereportagen viel interessanter als Bauern zu beobachten

obwohl Letzteres auch seinen Reiz hat

Beitrag 27.12.2012, 18:38

Benutzeravatar
Plutos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 23.12.2012, 16:23
Die Serie gefällt mir auch recht gut. Egal ob für's Fernsehen oder nicht. Ich schaue so was zur Unterhaltung an und nicht um mich über jedes Detail aufzuregen. Ein bischen Spannung muß ja aufgebaut werden.
Mir hat z.B. der 17 jährige Parker Schnabel gefallen. Er hat eine gute Einstellung zur Sache und es ist beeindruckend wie er mit seinen 17 Jahren mit den ganzen Maschinen umgeht. Der bringt es mal zu was smilie_01

Antworten