Nazigold

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen u. Videos zu kommentieren.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 03.06.2020, 16:49

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
Ooh nein,nicht schon wieder.
Da wird eine neue Goldsau durchs Dorf getrieben. :roll:
Ich leg mich wieder hin. smilie_03
Grüsse!!

Beitrag 03.06.2020, 20:21

Amenhotep IV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 20.10.2018, 21:04
Wohnort: Deutschland
Genau, und die Erde ist eine Scheibe.
ECHN PH AEGYPT BC MCCCLI - BC MCCCXXXIV

Beitrag 04.06.2020, 09:17

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4622
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
dirty old hat geschrieben:
03.06.2020, 16:49
Ooh nein,nicht schon wieder.
Da wird eine neue Goldsau durchs Dorf getrieben. :roll:
Ich leg mich wieder hin. smilie_03
Nicht wieder hinlegen! Spitzhacke und Schaufel in den Kofferraum gepackt, ab nach Breslau zum ehemaligen Brunnen, unter einem Palast aus dem 16. Jahrhundert, und graben und graben und graben... smilie_20
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 07.12.2020, 13:24

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4622
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Interessant!


Von Holocaust-Opfern geraubt: Liegt das Nazi-Gold auf deutschen Banken?

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Nazi-Diktatur ist es möglich, dass sich noch immer Geld von Holocaust-Opfern im Besitz der Bundesbank befindet. Der britische Historiker Ian Sayer schätzt, dass es sich dabei um bis zu 38,6 Millionen Euro handeln könnte:

https://www.focus.de/wissen/mensch/gesc ... 01369.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 29.04.2021, 19:34

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4622
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
...und der nächste Nazigoldfund steht angeblich kurz bevor, schaun mer mal.... :wink:


Unter Nazi-Bordell versteckt?

Schatzsucher wollen Hitlers Gold ausgraben

Eine deutsch-polnische Stiftung plant den ganz großen Coup: Einem SS-Offizier-Tagebuch zufolge ist unter einem alten Palast in Südpolen ein Nazi-Schatz vergraben. Die Suche soll nächste Woche beginnen. Es geht um Edelmetall im Wert von mehr als einer halben Milliarde Euro:

https://www.n-tv.de/panorama/Schatzsuch ... 23697.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 29.04.2021, 20:19

Amenhotep IV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 20.10.2018, 21:04
Wohnort: Deutschland
Und wieder mal wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben.
Aber einige werden wieder diesen Mist glauben schenken.
ECHN PH AEGYPT BC MCCCLI - BC MCCCXXXIV

Beitrag 30.04.2021, 05:53

Benutzeravatar
Alter Franke
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 15.04.2020, 07:32
Wohnort: Teilzeit-Franke
https://www.n-tv.de/panorama/Schatzsuch ... 23697.html

Hitlers Gold, Nazi-Gold.....da muss Merkel mal gleich deutsche Besitzansprüche anmelden. smilie_03

Alles was Nazi und Hitler ist wird ja den Deutschen zugeschrieben. :twisted:

Das Gold aus dem Goldzug könnte man dann gleich mitbringen.

Beitrag 26.06.2021, 14:33

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4622
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Interessante kurze Doku im Sommerlich smilie_07 , 07:35 plus Werbung am Anfang


Schatzsuche in Schlesien

Das Nazi-Gold von Schloss Minkowskie

Nichts beflügelt Schatzsucher mehr als Berichte über geheime Lagerorte eines Nazi-Goldschatzes. Hinweise aus dem Tagebuch eines SS-Offiziers sorgen derzeit in Niederschlesien für Aufsehen. Ein Film von SPIEGEL TV:

https://www.spiegel.de/panorama/schatzs ... 8259a0d32c
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten