Putsch in der Türkei

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen u. Videos zu kommentieren.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 15.07.2016, 23:08

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
Liveticker :

http://web.de/magazine/politik/putsch-t ... n-31688916

Putsch in der Türkei: Das Militär hat nach eigenen Angaben vollständig die Macht übernommen. Das teilte das Militär am Freitagabend nach Angaben der privaten Nachrichtenagentur DHA mit. Präsident Erdogan ruft das Volk zum Widerstand auf.

+++ Putschversuch in der Türkei (22:24 Uhr) +++

+++ Militär verkündet Machtübernahme (23:25 Uhr) +++

+++ Türkischer Präsident Erdogan will an der Macht bleiben (23:36 Uhr) +++
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : stempelglanz-t10051.html

Beitrag 16.07.2016, 01:41

Peace
Die Türkei hat wirtschaftlich und technologisch einen riesen Schritt nach vorne gemacht in den letzten 10-15 Jahren. Es sind weitere gigantische Projekte dran, demnächst. Das passt aber manchen nicht. Mit Hilfe der Wahlen ist die Türkei nicht zu sabotieren bzw. aufzuhalten, da die Hälfte der Türkei AKP wählt.
Also werden terroristische Gruppen wie PKK und ISIS organisiert, sowie interne Verräter, um die Türkei zu destabilisieren und bestenfalls zu teilen. Aber das türkische Volk ist bereits auf den Straßen und bietet den Putschisten die Stirn. Auch die Oppositionsparteien haben sich klar gegen die Putschisten gesprochen.
Aktuell werden nach und nach die Verrätersoldaten festgenommen. Die Zeiten sind vorbei, wo das Militär durch Befehl jenseits der Türkei, die Regierungen stürzen und die Türkei 20 Jahre zurückschicken können.

Beitrag 16.07.2016, 03:02

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Peace hat geschrieben:...
Die Zeiten sind vorbei, wo das Militär durch Befehl jenseits der Türkei, die Regierungen stürzen und die Türkei 20 Jahre zurückschicken können
...
Vor allem, weil sie gerade eben erst durch ihre Regierung schon 100 Jahre zurück geschickt worden sind. Das addiert sich ja.
Aber so lange es wirtschaftlich und technologisch passt ...

Erdi möchte so gern Kalif sein anstelle des Kalifen. EIn osmanisches Reich von (kurz vor) Wien bis Alexandria. Und schon ist Ruhe im Karton da unten im Nahen Osten!
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 16.07.2016, 06:44

25rubel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 11.08.2013, 13:26
ging es hier nicht vor etlichen jahrzehnten wirtschaftlich und technologisch ebenfalls bergauf. weitere politische parallelen tun sich da für mich auf. sorry, für mich ist diese flachzange der schwippschwager von..., ihr wisst schon.

Beitrag 16.07.2016, 07:57

Peace
@Ladon Spar dir deine verleumderischen und schwachsinnigen Gedanken. Du erzähslt so ein Mist, ich frage mich ob du ernsthaft glaubst, damit erfolg zu haben. Was bist du nur für ein Mensch, einen Putsch zu ünterstützen, der ein Land in ein Chaos versinken will? Nach deiner Logik ist auch Frankreich selbst schuld, das dort im Lande Terroranschläge verübt werden. So ist es auch in der Türkei. Von einer Seite die ISIS und PKK und nun von andere Seite ein Putschversuch einiger Verrätersoldaten. Das alles ist alles andere als demokratisch. Wie hypnotisierte Puppen manchen Medien nachplappern, das Erdogan ein möchtegern Khalif und Diktator ist, aber nichts gegen den Terror und Militärputsch sagen und stillschweigend unterstützen. Bravo, das ist eine ehrenhafte Haltung. Das Volk, die Polizisten und ein großer Teil der türkischen Armee haben die meisten Putschisten schon überwältigt. Obwohl die Putschisten die Brücken barrikadiert hatten, sind Frauen und Männer vom Volk auf die Brücken gegangen um es zurückzuholen. Obwohl teilweise kreuz und quer geschossen wurde. Das Volk und die Oppositionsparteien zusammen mit der Regierung sind EINS geworden gegen die Putschisten. Und wenn noch so viele Verleumdungspropaganda im Ausland betrieben wird, in der Türkei halten die Menschen zusammen.

Wacht auf und seit endlich gewissenhaft und ehrenhaft. Hört auf zu verleumden. Durch Verleumdungen und Unterstützung des Terrors sterben etlische Menschen! Spielt nicht die Propaganda-Marionetten des NWO!!!

Beitrag 16.07.2016, 08:00

Peace
Das Volk, die Polizisten und ein großer Teil der türkischen Armee haben die meisten Putschisten schon überwältigt. Obwohl die Putschisten die Brücken barrikadiert hatten, sind Frauen und Männer vom Volk auf die Brücken gegangen um es zurückzuholen. Obwohl teilweise kreuz und quer geschossen wurde. Das Volk und die Oppositionsparteien zusammen mit der Regierung sind EINS geworden gegen die Putschisten. Und wenn noch so viele Verleumdungspropaganda im Ausland betrieben wird, in der Türkei halten die Menschen zusammen.

Wacht auf und seit endlich gewissenhaft und ehrenhaft. Hört auf zu verleumden. Durch Verleumdungen und Unterstützung des Terrors sterben etlische Menschen! Spielt nicht die Propaganda-Marionetten des NWO!!!

Beitrag 16.07.2016, 08:12

Peace
@25rubel

Genau so ist es. Immer wenn die Türkei wirtschaftlich stärker wird, werden plötzlich Terroranschläge verübt oder innere Unruhen ud Konflikte herausgeschworen oder ein Militärputsch gemacht. So bremst man schon seit Jahrzehnten ein Land. Obwohl das Volk dagegen ist, ist man bei manchen hinterhältigen Plänen machtlos und versinkt trotzdem in Chaos. Doch diesmal wird die NWO kein Erfolg haben. Die Zeiten haben sich geändert. Trotz dem Terror des PKK und ISIS, trotz einer Gruppe von Putschisten wird die Türkei diesmal nicht fallen. Das Volk, die Regierung, die Oppositionsparteien, die Polizei und Großteil des Militärs halten zusammen und sind EINS gegen jeglichen Terror.

Da werden auch Verleumdungspropaganda aus dem Ausland kein Erfolg haben.

Beitrag 16.07.2016, 08:18

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3940
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
@ Peace

Warum lebst Du eigentlich in Deutschland und nicht in der Türkei, scheint ja das Paradies auf Erden dort zu sein wenn man Deinen Aussagen Glauben schenkt?!
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 16.07.2016, 08:34

Peace
@VFL B...

Was hat der Putschversuch mit deiner Aussage zu tun? Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Darf ich nicht beide Länder lieben? Muss es immer hop oder top sein? Muss man, wenn man ein Land liebt das andere verteufeln?

Egal welcher Mensch wo lebt, die Erde hat Gott erschaffen! Es gehört keinem Menschen. Und selbst wenn ein Land besser ist ooooder wenn man es mehr lieben WÜRDE, muss man NICHT unbedingt dort leben. Kapiert.

Entscheide dich, liebst du deine Mutter oder dein Vater. Eins von den beiden musst du verteufeln!!! :roll:

Beitrag 16.07.2016, 08:41

Peace
Das Volk ist auf der Straße. Keine Chance für die Putschisten. Deren Versuch ist gescheitert.

https://www.youtube.com/watch?v=ey9xVFfUdcY

Hier die Provinz Elazig, die überwiegend kurdisch ist. Ebenfals auf der Straße gegen die Putschisten, für die Türkei:
https://www.youtube.com/watch?v=OpyK_Gf8GII

Hier die Provinz Malatya:
https://www.youtube.com/watch?v=6cDKcrz3DRI

Provinz Afyonkarahisar:
https://www.youtube.com/watch?v=-gx15DeCSGw

In der Hauptstadt Ankara hat das Volk die Panzer der Putschisten gestoppt:
https://www.youtube.com/watch?v=YsE_Dz10VsA

Istanbul wurden ebenfalls Panzer vom Volk gestoppt:
https://www.youtube.com/watch?v=u6G6fWrDpFE

Istanbul-Arnavutköy:
https://www.youtube.com/watch?v=fELXLN97uzk

Panzer werden aus dem Flughafen in Istanbul vertrieben/ rausgefahren:
https://www.youtube.com/watch?v=o0u2jU8Ur80

Überall im Lande werden aus den Moscheen Gebete gerufen und das Volk ruft ständig Allah ist der Größte. Kein Mensch, kein Land und keine Organisation steht über Allah bzw. Gott.

Der Putschversuch ist gescheitert Dank dem Volk die zusammen halten, unabhängig Ihrer Zugehörigkeit zur versch. Parteienund Ideologien.

Denn jeder im Lande weis, das der Putschversuch gegen die Türkei war
Zuletzt geändert von Peace am 16.07.2016, 09:03, insgesamt 4-mal geändert.

Beitrag 16.07.2016, 08:41

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3940
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Peace hat geschrieben: .... Kapiert.
....
Jawoll Sir, konkret kapiert, inschallah. smilie_02
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 16.07.2016, 08:53

Benutzeravatar
iwbrar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 09.09.2010, 14:49
Wohnort: Hessen
Ich würde mir auch wünschen, dass die Türken es schaffen Erdogan friedlich loszuwerden. Ein Putsch mit so vielen Toten kann (sollte) keine Lösung sein. Ich verstehe nur nicht, warum das Auswärtige Amt immernoch keine Reisewarnung für die Türkei rausgibt. Das wäre schon vor Monaten angebracht gewesen.

Leute... ein bissl Pietät, bitte.
Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt. Dann wird sie bekämpft. Und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.

Beitrag 16.07.2016, 08:54

BOB
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 14.01.2012, 20:12
Da kommt man abends heim und erfährt, dass nicht so weit entfernt und aus heiterem Himmel das Militär unseren Böhmermann-Freund absetzen will.
(Ich stelle mir gerade vor, die Bundeswehr würde dies hier versuchen. Auch wir hätten dann Opfer zu beklagen - weil sich viele totgelacht hätten... smilie_20)
Wäre der Aufstand in der Türkei nicht so schnell gescheitert, hätten die westlichen Länder das Problem gehabt, auf welche Seite sie sich schlagen: Einerseits ist man sicher grundsätzlich gegen Militärputsche und Militärregierungen, andererseits ist das Militär in der heutigen Türkei wohl westlicher eingestellt als Erdogan und seine Anhänger.
Meine Schlussfolgerung vor allem aus der Reaktion der Zivilbevölkerung: Wir müssen endlich akzeptieren, dass das türkische Volk mehrheitlich Erdogan und seine Politik unterstützt. Und die Türken müssen akzeptieren, dass die meisten von ihnen nicht zu Westeuropa und die EU passen.

Beitrag 16.07.2016, 09:10

Peace
@iwbrar

Warum seit ihr so scharf drauf, Erdogan loszuwerden? Lasst euch doch von den Medien nicht beeinflussen. Komischerweise haben ehemalige imperialistische Länder mit der Politik von Erdogan ein Problem, aber das türkische Volk ist zu frieden. Das türkische Volk entscheidet ob er bleiben soll oder nicht. Und was gut für die ist und was nicht. Wenn die Hälfte der Türkei ihn wählt, hat das schon seinen guten Grund. Erzählt nicht die Imperialisten-Propaganda der Medien nach. Denkt selbst nach.


@BOB

Und du gehörst nicht in eine demokratische Welt. Du gehörst eher zu einem Sissi aus Äypten.
Der Putschversuch war gegen die Türkei, nicht gegen Erdogan. Das hat das Volk auch verstanden und ist auf die Straßen gegangen. Nicht NUR die Änhänger von AKP. Alle sind auf der Straße gegen die NWO-Putschisten

Beitrag 16.07.2016, 09:13

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3940
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Peace hat geschrieben:....
@BOB

Und du gehörst nicht in eine demokratische Welt. Du gehörst eher zu einem Sissi aus Äypten.
....
smilie_20
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 16.07.2016, 09:17

Mehrgoldfüralle
@Peace

Mit der Politik von Erdowahn haben ALLE aufgeklärten Demokraten ein Problen, auch und gerade in der Türkei.

@bob

Sehr vernünftig. Auch noch zu bedenken: Wenigstens der letzte Militärputsch hat in der Türkei zu mehr Rechtsstaatlichkeit und Demokratie geführt.

Beitrag 16.07.2016, 09:45

Peace
@Mehrgoldfüralle

Du erzählst über Demokratie, unterstützt aber Putschisten. Mit Gewalt willst du also gegen den Willen des türkischen Volkes agieren? Das soll Demokratie sein?


Während hunderttausende aus dem GESAMTEN türkischen Volk auf den Straßen war, hat man im deutschen Fernsehen berichtet, das die Straßen leer wie eine Geisterstadt sind und nur ein zwei Menschen sich dort befinden und die wären wahrscheinlich Islamisten.

Diesen Quatsch hat Vox berichtet. Ich habe nicht die Möglichkeit und Lust alle Sender zu checken, aber die anderen werden nicht viel anders berichtet haben die vergangene Nacht. Doch aus meinen Links kann man antnehmen, das es nicht 1-2 Leute waren, sondern tausende, hunderttausende. Und ich habe nur wenige Links eingestellt.

Man sollte die Berichterstattung der deutschen Nachrichtendienste nur mit Vorsicht genießen, denn wer so dreist lügt, der hat nichts mit unabhängige Berichterstattung zu tun. Die handeln böswillig und im Auftrag der Schattenregierungen und Geheimdienste.

Das deutsche Volk wird bis in die Knochen von den 'heimischen' Medien verarscht. Durch die EU ist Deutschland auf bestem Wege ruiniert zu werden, aber die Medien lenken schön ab. Die Briten haben ihren Arsch mehr oder weniger gerettet, doch es wird so erzählt, das die Briten die Verlierer sind. Wenn die EU zusammenbricht, ist Deutschland, wir das Volk am Arsch, nicht die Briten. Aber dann wird man mit dem Finger erst auf die schuldigen Asylanten, dann auf alle Schwarzköpfe zeigen. Und die Verräter, die Deutschland ruiniert haben werden, werden sich aus der Schlinge ziehen. Und ein paar Terroranschläge auch hier, dann wird keiner mehr über den EU-Zerfall bzw Ruin reden, sondern nur noch um die Sicherheit. Das ist die NWO

Beitrag 16.07.2016, 09:55

Peace
Stellt euch vor, Nachbarn mischen sich ständig in die Angelegenheit von einem Paar ein. Entweder reden sie der Frau ständig ein, was sie machen soll oder dem Mann, wie er sich verhalten soll in seiner Ehe und in den eigenen vier Wänden. Beide schimpfen mit den Nachbarn und sagen, das sie nicht sich einzumischen haben. Das sie mit ihren Ecken und Kanten voneinander zufrieden sind. Doch die Nachbarn unterlassen nicht, sich einzumischen. Sie wissen besser, was für die Eheleute gut ist und was nicht. Wie die Nachbarn selber sind, das hat niemanden, auch die Eheleute nicht zu interessieren. Die Nachbarn sehen sich in der Pflicht über das Leben der Eheleute zu bestimmen. Sie sagen, das die Eheleute nicht wissen, was Glück und Zufriedenheit ist. Das sie nur denken, das sie glücklich sind. Und daher müsse man das in ORDNUNG bringen.

Wie krank und pervers ist das???


Lasst das türkische Volk bitte in Ruhe. Die brauchen keinen Terror und keine Putschisten um glücklich und demokratisch zu sein. Fällt nicht in die Falle der NWO-Propagandisten

Beitrag 16.07.2016, 11:11

gernreich
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 17.10.2014, 14:48
@Peace
Wer oder was ist die NWO bzw. deren Propagandisten, von denen du immer schreibst?

Beitrag 16.07.2016, 12:17

Benutzeravatar
iwbrar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 09.09.2010, 14:49
Wohnort: Hessen
Um bei willkürlichen Vergleichen zu bleiben: Wenn meine Nachbarn ihr Kind verprügeln, mische ich mich ein. Und jetzt? Soll ich das deiner Meinung nach lassen, weil das Kind mir sagt, dass alles in Ordnung sei? Und hör bitte auf anderen Leuten Manipulierbarkeit zu unterstellen. Das ist nicht peaceful.

Findest du, die Anschläge auf die Regierung im Dritten Reich waren nicht in Ordnung, weil diese ja vom Volk gewählt wurde? Und nein, ich vergleiche nicht die Türkei mit dem Dritten Reich :!:
Warum seit ihr so scharf drauf, Erdogan loszuwerden?
Ich kann Erdogan wegen seinen Äußerungen, Politik und Überheblichkeit nicht leiden, darum.
Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt. Dann wird sie bekämpft. Und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.

Gesperrt