Terrorwarnung in München

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen u. Videos zu kommentieren.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 24.07.2016, 18:32

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Alle Anschläge der letzten Zeit, einschließlich des heutigen in Reutlingen, scheinen eine Verbindung zum Islam zu haben. Und alle waren eigentlich keine klassischen IS Kämpfer.

Mir erschließt sich der Unterschied zwischen Amoklauf und Anschlag nicht. Tod ist Tod. Ich persönlich sehe schon eine gewisse Nähe zum Islam. Dies ist letztendlich das größte Problem was auf uns zukommt. Anscheinend können die Geheimdienste professionell geplante Anschläge, siehe Rio, besser verhindern als solche durch den Islam und auch IS motivierte Amokläufer.

Ich fürchte es wird noch spannend.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 25.07.2016, 01:26

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2184
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Chinese hat geschrieben:Ich persönlich sehe schon eine gewisse Nähe zum Islam.
Wo genau siehst du die Nähe zum Islam? "Er habe 'Türkei =ISIS' gepostet und die rechtspopulistische AFD verehrt", schreibt der Spiegel. Da scheint doch eher eine gewisse Nähe zur Islamfeindlichkeit vorhanden gewesen zu sein.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 25.07.2016, 01:31

Niedersachse
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 10.09.2015, 18:58
Wohnort: Niedersachsen
Egal, immer alles auf Islam schieben, das ist immer das leichteste und das Beste. smilie_09

Beitrag 25.07.2016, 03:23

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Niedersachse hat geschrieben:Egal, immer alles auf Islam schieben, das ist immer das leichteste und das Beste. smilie_09
Jetzt schon vier Mohammedaner-Attentate innerhalb von nur einer Woche: :shock:
• Würzburg (Regionalzug)
• München (Einkaufszentrum)
• Reutlingen (Restaurant)
• Ansbach (Musik-Festival)

Beitrag 25.07.2016, 04:02

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Innenminister Herrmann: „Leider wieder schlimmer Anschlag“ – Syrischer Flüchtling (27) sprengt sich in die Luft

Ein 27-jähriger syrischer Flüchtling sprengte sich am späten Sonntagabend vor einem Open Air-Festival im bayerischen Ansbach in die Luft. Der Mann war den Security durch seinen Rucksack aufgefallen, sie ließen ihn nicht hinein. Kurze Zeit später sprengte sich der Mann vor einer nahen Weinstube in die Luft.

http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 15048.html

Beitrag 25.07.2016, 05:21

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2184
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Datenreisender hat geschrieben:• München (Einkaufszentrum)
Woher hast du die Information, dass es sich hier um einen "Mohammedaner" gehandelt hat?
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 25.07.2016, 05:52

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 11.12.2011, 16:10
Naja, Deutscher mit iranischem Migrationshintergrund. Ist naheliegend, dass er Moslem war. Er könnte natürlich auch ein Christ gewesen sein. Zumindest wurde jetzt ein 16-jähriger Afghane festgenommen, der von den Plänen gewusst haben soll.

Btw. Ab dem wievielten geistig verwirrten Moslem der Amok läuft wird aus dem Einzelfall eine Serie?

Beitrag 25.07.2016, 07:05

olso
Reutlingen ist ja wohl der Gipfel. Nun wird die Justiz sicher mit voller Härte zuschlagen. Die Macht des Gesetzes sprechen lassen. Vorsätzliche Körperverletzung, vielleicht sogar versuchter Mord wird hier sicher vorgeworfen. Zu recht. Wie kann der Autofahrer einen völlig traumatisierten Syrer anfahren. Muss ein Nazi gewesen sein.
Um den armen Syrer muss man sich kümmern. Traumatisiert, psychisch krank, kurz Moslem. Und er hat es sicher nicht böse gemeint. 6 Monate auf Bewährung dürften ausreichen. Ihm zumindest die Zeit zur Flucht geben um sich unter anderen Namen in einem anderen Bundesland anzumelden.

Meinen ausdrücklichen Dank möchte ich Frau Doktor Angela Merkel aussprechen. Sie bringt Deutschland zu neunen Ebenen.



smilie_15

Beitrag 25.07.2016, 07:09

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Wir haben doch schon die Serien: “Diebstahl und Raub“ sowie “Sexualdelikte“ und nicht zu vergessen die Serie “Messerstechereien“!

Die Liste könnte man wohl fortsetzen.
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Beitrag 25.07.2016, 08:12

BOB
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 14.01.2012, 20:12
Unser Land hat sich eindeutig verändert, ganz besonders in seinen großen Städten.
Dies zeigen nicht nur die iranischen Wurzeln des Amokläufers in München, sondern auch die seiner 9 Opfer. Laut Polizeibericht hatten sie "folgende Staatsangehörigkeiten: Ungarisch, deutsch-türkisch, deutsch, türkisch, kosovarisch, griechisch und staatenlos."

Beitrag 25.07.2016, 08:44

chrom
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 11.08.2011, 12:42
...
Zuletzt geändert von chrom am 22.08.2016, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 25.07.2016, 14:14

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: 17.12.2010, 13:08
8)
Zuletzt geändert von Kursprophet am 27.07.2016, 02:52, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 25.07.2016, 15:14

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 12.11.2012, 22:26
@Chrom: Dem kann ich leider nur zustimmen.

...die hiesige Bevölkerung wird dabei der kalkulierte Kollateralschaden sein.

Noch sind nicht alle Opfer der islamistischen Beilattacke von Würzburg aus dem Koma erwacht, da gab es schon wieder Tote.

Entwarnung! Es war nur ein Einzeltäter!

Beitrag 25.07.2016, 15:36

olso
OTan Grüß Gott vom Silber ins Goldforum. Da muss man sich doch fühlen, wie wenn ein Rettungsassistent Chefarzt wird OTaus

Kursprophet hat geschrieben:
Vielleicht doch alles Lug und Trug , waren es doch mehrere Täter mit Langwaffen ?

ll:
Hast du dir einmal angesehen wie Teile der Polizei rumgelaufen sind? Kurze Hose, T-Shirt. Knarre.
Wenn du sowas in einem Einkaufszentrum laufen siehst, hälst du das sicher nicht für Polizei.
Und wenn du noch eine Warnung abgibst, dass die Menschen im Hofbrauhaus aus den Fenstern springen dürfte die erzeugte Lage verständlich sein.
Hat eigentlich Obama zu Ansbach angerufen?

smilie_22

Beitrag 25.07.2016, 17:36

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
UFF!

Dieser Video-Detektiv ist ein, naja, Detektiv der vermutlich mal ein Mickey-Mouse Spezial mit Lupe und Pinzette gekauft hat und sich seitdem berufen fühlt unsinnige Kommentare abzugeben.


Das ist NICHT der Beginn des Amoklaufes. So einfach ist die Antwort. smilie_01 Nebenbei hat niemand behauptet er käme aus gerade dieser Tür. Die Menschen rennen, schaut euch das Video an, schon vor den Schüssen panisch aus dem McDonalds und kommen ebenfalls (wie der Täter) von links.

Er hat schon vorher IM Restaurant herum geschossen (und dabei 5 Menschen das Leben genommen). Deshalb filmt der Handybenutzer auch weil er die Schüsse gehört hat. Nun ist es leider nicht so, dass Menschen den Täter vorher mustern und beim panischen Flüchten wissen, wer nun der Täter war. Viele dürften sich eher versteckt haben als zu versuchen mal ein Auge auf den hübschen Täter zu werfen. Das erklärt auch warum die Menschen ihm scheinbar in die Arme rennen. Es könnnte auch sein, dass er hinter dem Vorsprung (siehe google Streetview) für die von links kommenden Menschen nicht sichtbar ist. Ich glaube sogar, dass diese angebliche "Tür" die er immer wieder erwähnt überhaupt keine Tür ist. Die Eingangstür befindet sich links parallel zum McDrive Fahrweg. Das was er als Tür interpretiert ist vermutlich nur ein bodentiefes Fenster. Auf google Streetview sieht man vor der angeblichen Tür eine Art weiße Verschalung oder Ähnliches. Das scheint erst umgebaut gewesen zu sein, siehe auch die Absperrung davor.

Nebenbei, es ist völlig normal für Handykameras, dass der Täter scheinbar aus einem "Schatten" geboren wird. Das liegt an der Kameraauflösung. Wir leben nun mal in der Realität und Szenen wie in CSI Miami in denen durch das Heranzoomen eines Überwachungskamera-Video auf eine Schraube eines Kennzeichens man das Gesicht des Täters am anderen Ende des Gebäudes erkennen kann, sind leider nicht wirklich realistisch. Die Kamera komprimiert. Dadurch entstehen Artefakte die man aber nicht erkennt (daher kann die Kamera diese Daten auch problemlos abschneiden). Zoomt man nun mit der Kamera digital herein, versucht die Kamera diesen Ausschnitt nicht mehr zu komprimieren, plötzlich in einem "Brei" verschwundene Sachen werden sichtbar. Der schwarz gekleidete Täter geht dank schlechter Kamera und Kompression in der Kaminroten Fassadenfarbe unter. Die Kamera mischt das und speichert daher einen etwas dunkleren (sein "Geist") Fleck. Wer sich auch nur zwei Tage mit Bildbearbeitung auseinandersetzt, müsste das wissen. Es handelt sich hierbei nun mal um Objektive mit festen Linsen. Nebenbei entpuppt sich der "kleine" Schatten unten später bei 0:09 als Mülleimer.

Anders gesagt: Wäre der Täter NICHT aus einem Schatten nach dem Hereinzoomen geboren, dann würde ich mir ernsthaft Gedanken über die Authentizität machen.

Aber schön drüber geredet zu haben. Mickey-Mouse Detektive sind immer ein Lacher wert! Tragisch nur, dass dieser Witzbold dies in so einem Fall machen muss.
"Gleich und gleich gesellt sich gern", sagt der Volksmund. Ich sehe wenig gleiches. LG und bye.

Beitrag 25.07.2016, 17:46

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: 24.09.2012, 16:10
olso hat geschrieben:Reutlingen ist ja wohl der Gipfel. Nun wird die Justiz sicher mit voller Härte zuschlagen. Die Macht des Gesetzes sprechen lassen. Vorsätzliche Körperverletzung, vielleicht sogar versuchter Mord wird hier sicher vorgeworfen. Zu recht. Wie kann der Autofahrer einen völlig traumatisierten Syrer anfahren. Muss ein Nazi gewesen sein.
Um den armen Syrer muss man sich kümmern. Traumatisiert, psychisch krank, kurz Moslem. Und er hat es sicher nicht böse gemeint. 6 Monate auf Bewährung dürften ausreichen. Ihm zumindest die Zeit zur Flucht geben um sich unter anderen Namen in einem anderen Bundesland anzumelden.

Meinen ausdrücklichen Dank möchte ich Frau Doktor Angela Merkel aussprechen. Sie bringt Deutschland zu neunen Ebenen.

Wäre der Autofahrer ein Biodeutscher (also "Nazi") gewesen, gäbe es schon längst Lichterketten ...


smilie_13 KEIN smilie_10

Beitrag 25.07.2016, 17:46

Benutzeravatar
Dragonh3art
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 639
Registriert: 21.09.2013, 13:15
Wisst Ihr was mich an der ganzen Sache so stört.
Wenn irgend ein bekloppter irgendwo ein Hakenkreuz hinpinselt schreien alle auf da taucht son ein Guru vom Zentralrat der Juden auf, da spricht auf einmal ein Obermufti der Moslems.

Jetzt wo Moslems attentate oder wie auch immer man das ganze bezeichnen möchte verüben, sollte man doch meinen das der Obermufti von den Moslems sich gegen diese art von Moslems ausspricht um zu zeigen das man damit nichts zu tun hat. Aber nichts passiert man hat ja fast den eindruck das die es toll finden.

Bei mir auf der arbeit sagt keiner der Moslems etwas dazu oder wendet sich davon ab, aber wehe man sagt etwas gegen Erdo dann drehen die durch, einige zumindest.

MfG
Dragonh3art

Beitrag 25.07.2016, 19:05

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
nochwas für Verschwörungsfreunde: Verbindungslinien zwischen Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach geben ein ziemlich sauberes Dreieck.
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 25.07.2016, 22:01

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
@Drako
Ich denke viele der Türken in Deutschland werden die Attentate mit einer gewissen Genugtuung zur Kenntnis genommen haben. 60% der in Deutschland lebenden Türken haben zuletzt AKP also Erdogan gewählt. Sie empfinden die Kritik Deutschlands an Erdogan als übertrieben obwohl die meisten hier im Forum und im Land die Kritik eher als zu harmlos empfinden werden. Das wird noch jede Menge Probleme geben, ich sehe hier keine Integration. Empfehlen kann ich zum Thema die ZDF Reportage die gestern lief, hatte selbst nur die letzte Hälfte gesehen.
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Beitrag 26.07.2016, 13:16

Benutzeravatar
Dragonh3art
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 639
Registriert: 21.09.2013, 13:15
Und es geht weiter heute mal in Berlin.

http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... r-tot.html

Dreht die Menschheit am Rad, bekommt den meisten die Sonne nicht. Ist echt schlim was in letzter Zeit bei uns los ist. Wahrscheinlich hat dem Täter die neue Nase der Frau nicht gefallen oder so ein sche...

Schudigung nur auf uns Deutsche geschaut in Frankreich ist ja auch schon wieder etwas los.
http://www.heute.de/hollande-toedliche- ... 54294.html

Die spinnen langsam echt alle, ob wegen Glaube, weil einem etwas nicht passt oder weil der Hund des Nachbarn in den Vorgarten gepullert hat, brauch man nicht sofort Menschen töten.

Antworten