Goldnoten

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 19.05.2016, 07:09

Mark100
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 13.08.2014, 02:09
Wohnort: Frankfurt/Main
Habe gerade von Goldnoten gelesen,ist das jetzt eine offizielle Ersatzwährung ?

Oder ein Scherz ?
Oder nur was für Sammler ?

https://www.mdm.de/dop?sku=20526/003&wk ... ampaign=sk

Beitrag 19.05.2016, 07:45

Joe-unze
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 28.04.2011, 12:37
Ein teurer Scherz....weil 0,5gr Gold für 49,95€

Beitrag 19.05.2016, 08:36

Mark100
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 13.08.2014, 02:09
Wohnort: Frankfurt/Main
Joe-unze hat geschrieben:Ein teurer Scherz....weil 0,5gr Gold für 49,95€
Dann wohl ein Scherz für Sammler. Aber schön aussehen tuter.

Beitrag 19.05.2016, 10:59

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3910
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Mark100 hat geschrieben:... jetzt eine
offizielle Ersatzwährung ?
Oder ein Scherz ?
Oder nur was für Sammler ?
Weder Ersatz-,geschweige offiziel eine Währung
Auch kein Scherz
Für Sammler-die müssen aber ein "echtes Vertrauen" in MDM haben...

Fazit:
Wie fast alles aus diesem Hause:
Dummenhascherei,an der Grenze zum Betrug...

Beispiele von der Seite als Selbsterklärung:

"Deutschlands neue Währung"...
..drei staatlichen Hoheitssymbolen...
Geprägt in massivem Gold...
Material: Reinstes Gold
...Banknote, in massivem Gold...

Preisvorteil für nur 49,95 € (statt regulär 89,95 €)

T.

Wie hieß der Spruch wegen ibäh?
Jeden morgen steht mehr als ein...
Achtung!
DAS HIER GENANNTE IST MEINE MEINUNG,die steht nicht zur Disposition.
Andere eigene Meinungen machen das Forum bunt...
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 19.05.2016, 11:28

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
MDM ist auch immer mit aggressiver Werbung aufgefallen. Die Angebote sind immer jenseits von gut und böse. Reinste Abzocke, wer sich so ein Unsinn holt, hat es auch verdient 50 EUR für 0,5 g "reinstem Gold" los zu sein.
"Tue immer das Gegenteil von dem was Goldman Sachs sagt, damit liegt man meistens richtig"

"it's called the American dream, cause you have to be asleep to believe it" George Carlin

Beitrag 19.05.2016, 12:05

Joe-unze
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 28.04.2011, 12:37
Titan hat geschrieben: Für Sammler-die müssen aber ein "echtes Vertrauen" in MDM haben...
Leider habe ich schon mehrfach erlebt dass gerade alte Menschen dort kaufen in dem Glauben eine Wertanlage für die Enkel zu schaffen.
Wenn dann der Erbfall eintritt und teilweise noch die Rechnungen dabei sind was das mal gekostet hat...macht mich das schon etwas wütend wie man alte Leute "um ihr erspartes bringt".

Beitrag 19.05.2016, 12:09

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Das Thema, was MDM hier verkauft, heißt nicht Gold, sondern Banknoten aus Gold. Juweliere machen auch nichts anderes. Und die werden nicht schief angeguckt.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 19.05.2016, 12:28

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
Bei Reppaschlepperbauernf.... ist der Preisvorteil noch viel besser.
49,95 statt regulär 116,95.

Also besser da kaufen. smilie_20
Grüsse!!

Beitrag 19.05.2016, 13:58

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Die "Banknote" ist kleiner als eine Scheckkarte und trotzdem ist das Ding vermutlich so dünn, dass man es beschädigt, wenn man es in die Hand nimmt.

Als Edelmetallanleger ist der Grammpreis natürlich ein Witz, alleine die zusätzlichen Versandkosten + Versicherung fressen hier schon das Edelmetall nahezu auf.

Das ganze mit der Schmuckherstellung gleich zu setzen, kann ich auch verstehen, beim Kauf von Silber- oder Goldschmuck, rechnet man auch nicht immer den Grammpreis raus. Was bringt mir ein schwerer Klotz am Finger, wenn der Klotz mir nicht gefällt.

Als ich mit den Edelmetallen anfing, stolperte ich auch über solche "Banknoten". Die Teile gibt es ja in vielen Ländern, es scheint also in den meisten Ländern solche Firmen wie MDM oder Reppa zu geben. Mir gefielen die Dinger auch, kaufte aber keine, weil bei mir das Edelmetall im Vordergrund steht.

Ich gehe hier auf das Angebot von "MDM" nicht ein, weil man leider nur pro Haushalt ein Exemplar bestellen kann, den als Edelmetallanleger sollten es dann schon mindestens 60 sein :mrgreen: .

Beitrag 19.05.2016, 17:17

Benutzeravatar
Nikotinbolzen
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 543
Registriert: 10.02.2011, 12:56
Wohnort: nördl. Halbkugel
Für diesen Scherz und Preis hole ich mir die doppelte Menge, 1 g, im Blister und habe bei einem Wiederverkauf keinerlei Probleme. Meiner Meinung nach nicht einmal als Sammlerobijekt geeignet.
Aber wer meint, er muß es haben
smilie_21 .
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
möglichst früh zu begehen.
W.S.Churchill

Beitrag 20.05.2016, 13:09

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
AuCluster hat geschrieben:Das Thema, was MDM hier verkauft, heißt nicht Gold, sondern Banknoten aus Gold. Juweliere machen auch nichts anderes. Und die werden nicht schief angeguckt.
Ich sehe da schon eine Unterschied. Während jemand der sich ein Schmuckstück bei einem Juwelier kauft meist wegen dem Stück an sich und nicht wegen dem EM kauft, die meisten haben doch eh keine Ahnung waas das Material wert wäre, lockt MDM gezielt Leute an die überlegen sich EM aus Investitionsgründen zuzulegen.
"Tue immer das Gegenteil von dem was Goldman Sachs sagt, damit liegt man meistens richtig"

"it's called the American dream, cause you have to be asleep to believe it" George Carlin

Beitrag 20.05.2016, 20:28

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
ChrisJ11 hat geschrieben:
AuCluster hat geschrieben:Das Thema, was MDM hier verkauft, heißt nicht Gold, sondern Banknoten aus Gold. Juweliere machen auch nichts anderes. Und die werden nicht schief angeguckt.
Ich sehe da schon eine Unterschied. Während jemand der sich ein Schmuckstück bei einem Juwelier kauft meist wegen dem Stück an sich und nicht wegen dem EM kauft, die meisten haben doch eh keine Ahnung waas das Material wert wäre, lockt MDM gezielt Leute an die überlegen sich EM aus Investitionsgründen zuzulegen.
Also dieses MDM-Angebot ist geradzu hoch seriös, wenn ich mich an eine Reppa-Teleshopping-Sendung erinnere:"Kaufen Sie diese unschlagbar günstige 0,5 Gramm Papstmünze für 119 € aus dem reinsten Gold 99,999 was jemals verwendet wurde und in der höchsten Prägequalität Polierte Platte. Profitieren Sie vom Goldpreisanstieg. Seien auch Sie dabei, wenn die Tagesschau wieder neue Höchststände vermeldet." Reppa holt zusätzlich ein paar Grafiken über die Eurokrise raus. Schuldenquoten auf Rekordniveau, Super Mario druckt Geld wie Heu usw.
Ich glaube, MDM kann mit Reppa diesbezüglich auch mithalten. Aber nicht bei diesem Goldnotenangebot.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 20.05.2016, 21:04

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3910
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
AuCluster hat geschrieben:...Ich glaube, MDM kann mit Reppa diesbezüglich auch mithalten. Aber nicht bei diesem Goldnotenangebot.
Dein Glaube in Ehren...
Doch egal,ob Reppa oder MDM:
Das Angebot mit toller Werbung von beiden ist ...
...zu teuer

Vielleicht haben wir da eine "hoch seriöse" gleiche Meinung.
smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 23.05.2016, 07:18

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6630
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
MDM oder Reppa mit Juwelieren vergleichen? Na ja okay - da liegt auch oft megahässliches Zeug zu exorbitanten Preisen rum.

Es ist die alte Unterscheidung, die ich "nebenan" im anderen Thread auch angesprochen habe:
Man muss sich darüber klar werden, ob man "was aus Gold" (EM) haben will - oder Gold (EM) als wertbeständiges "Geld" ansieht und es dementsprechend einfach hortet.

Bei ersterem wird der Preis durch das (individuelle) Ästhetikempfinden relativiert - beim anderen ausschließlich durch das Verhältnis Preis/Menge quasi "objektiv" erlebt.
Das hat nichts miteinander zu tun, auch wenn viele beidem frönen.
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 23.05.2016, 07:53

Benutzeravatar
Silberhörnchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 249
Registriert: 19.11.2010, 17:44
Wohnort: München
Ladon hat geschrieben:Bei ersterem wird der Preis durch das (individuelle) Ästhetikempfinden relativiert - beim anderen ausschließlich durch das Verhältnis Preis/Menge quasi "objektiv" erlebt.
Das hat nichts miteinander zu tun, auch wenn viele beidem frönen.
Das Problem liegt m.E. darin, dass gewisse(nlose) Händler(Abzocker) genau diesen Unterschied mit maximaler krimineller Energie gegenüber Laien systematisch verschleiern.
From the notebook of Lazarus Long (Robert Heinlein 1973):
Stupidity cannot be cured with money, or through education, or by legislation. Stupidity is not a sin, the victim can't help being stupid. But stupidity is the only universal capital crime.

Beitrag 23.05.2016, 19:53

HenryMorgan
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 18.05.2016, 18:16
Kann man das Ding nicht ohne viel Kraft durchbrechen?? Bei der Größe stelle ich mir das ja dünn wie ein Haar vor.

Beitrag 23.05.2016, 21:17

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
HenryMorgan hat geschrieben:Kann man das Ding nicht ohne viel Kraft durchbrechen?? Bei der Größe stelle ich mir das ja dünn wie ein Haar vor.
Gold ist weich wie Butter. Das Ding kann man ohne viel Kraft umbiegen aber nicht brechen.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 24.05.2016, 15:56

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3910
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
AuCluster hat geschrieben:
HenryMorgan hat geschrieben:Kann man das Ding nicht ohne viel Kraft durchbrechen?? Bei der Größe stelle ich mir das ja dünn wie ein Haar vor.
Gold ist weich wie Butter. Das Ding kann man ohne viel Kraft umbiegen aber nicht brechen.
Jepp,da haste hinterher einen "gefalteten Gold-Geld-SCHEIN",
passt dann besser in die Geldbörse--nur zum Einkaufen wohl
selten geeignet...
smilie_20
smilie_16
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 24.05.2016, 18:17

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 839
Registriert: 15.07.2011, 15:59
Titan hat geschrieben: Jepp,da haste hinterher einen "gefalteten Gold-Geld-SCHEIN",
passt dann besser in die Geldbörse--nur zum Einkaufen wohl
selten geeignet...
smilie_20
smilie_16
T.
Ich kann mich erinnern, dass du alter Hase schon mehrere Geldscheine
als komplette Sätze gesehen und in der Hand gehalten hast.
Set: Spanien, Amerika,Frankreich,Österreich. Niederlande,
DDR, BRD und Euro
Alle Sätze schön eingerahmt und ordentlich in einem Raum als Vernissage aufgehängt.
smilie_37
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Antworten