Acht Menschen reicher als Hälfte der Welt

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 25.01.2017, 10:16

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ich hatte das schon ernst gemeint.

In meinen Augen sind so etwas Intrumente, von denen man abwägen kann, ob ihr Einsatz für das Ziel eines "gerechteren" Geldsystems sinnvoll und zielführend ist.

Sie können auch anderen Zwecken dienen. Mit einem Hammer kann man Nägel, aber auch Köpfe einschlagen.

Ich will also sagen:
Bedingungsloses Grundeinkommen, Vollgeld ... sind vielleicht Bestandteile eines solchen Geldsystems, aber sie sind es nicht selbst.
Auch mit diesen Instrumenten kann Schindluder getrieben werden. Der historische Goldstandard selbst ist ein trauriges Beispiel.
Und damit hast Du also ganz im Ernst recht - jedenfalls hatte ich Dich so verstanden.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 25.01.2017, 16:43

kontrast
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 22.01.2017, 20:27
Wohnort: Netz22
So wie ich es mitbekommen habe läuft aktuell eine Studie mit Grundeinkommen, da wurden 1000 Menschen per Zufall ausgesucht die an dieser Studie über 2 Jahre gehend Teil nehmen dürfen.
Ich meine auch das es ein Nordisches Land ist die diese Studie veranlasst haben und auch durchführen, ich glaube es ist Schweden bin mir aber nicht sicher. smilie_24

Beitrag 25.01.2017, 17:42

Benutzeravatar
Deichgraf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Meine sogar gehört zu haben, dass in Afrika ein Versuch läuft.
Dennoch meine ich, dass die Ergebnisse nur sehr bedingt verwertbar sind, wenn nicht die gesamte Volkswirtschaft teilnimmt.

Beitrag 25.01.2017, 20:09

kontrast
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 22.01.2017, 20:27
Wohnort: Netz22
Bleibt abzuwarten wie diese Studie ausgeht.
Bei Umfragen an die Bevölkerung zu dieser Studie kam zumindest der Neid als vorläufiges Ergebnis an erster Stelle dieser Umfrage raus.
Na klar, wer hätte auch nicht gerne daran teilgenommen.
smilie_24

Beitrag 26.01.2017, 04:53

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
kontrast hat geschrieben:...
Bei Umfragen an die Bevölkerung zu dieser Studie kam zumindest der Neid als vorläufiges Ergebnis an erster Stelle dieser Umfrage raus.
Na klar, wer hätte auch nicht gerne daran teilgenommen.
...
Stimmt. So klingt das fast, als ob es INNERHALB des BGE-Systems Neid gegeben hätte. Oder es eine Art "Argument" gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen wäre.

Es ist für den "Versuch" doch vollkommen unerheblich, was Zuschauer darüber denken.

Im Gegenteil kann beim BGE nun wirklich keiner mehr mehr meckern. Bekommt ja jeder.
So eine Art Dividende für alle Bürger. Klingt vielleicht besser.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 26.01.2017, 13:33

Mehrgoldfüralle
Es ist Finnland, wo der Versuch stattfindet.

Beitrag 28.01.2017, 10:38

Mehrgoldfüralle
Hier
http://www.rottmeyer.de/vom-leisten-und-vom-lohnen/
Die Analyse ist treffend, die Schlußfolgerungen unzureichend.

Beitrag 01.02.2017, 12:42

Mehrgoldfüralle
Hier
http://norberthaering.de/de/27-german/n ... -vs-hudson
mal wieder was zum Nachdenken.

Beitrag 02.02.2017, 20:05

limey
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 23.01.2017, 20:11
Nein, ich habe nichts gegen Reichtum und auch nicht gegen die acht Superreichen.

Trotzdem zwei Bedenken von mir: spinnt man den Gedanken vom (Turbo)Kapitalismus bis zum bitteren Ende, wird einer alles haben; moralisch noch bedenklicher empfinde ich die Zahl von 3,600.000.000 Menschen deren Kompetenz und Talent mangels Ressourcen wohl nie entdeckt wird

Edit: s.u.
Zuletzt geändert von limey am 02.02.2017, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Schweigen Ist

Beitrag 02.02.2017, 20:27

Mehrgoldfüralle
smilie_24 erst mal. Das Turbo kannst du weglassen, jedes kapitalistische System endet so, nicht wegen spinnen, sondern wegen Mathematik. Und an Armut mangelt es den 3,6 Mrd. eher nicht, eher an allem anderen.

Beitrag 02.02.2017, 21:07

limey
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 23.01.2017, 20:11
...bedankt und korrigiert.
Schweigen Ist

Beitrag 02.02.2017, 21:15

Mehrgoldfüralle
Keine Ursache. Mit einem Hinweis auf das editieren wüssten spätere Leser auch, worum es gegangen ist. smilie_13

Beitrag 01.03.2017, 13:28

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3136
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Wohin die Reichen auswandern

Nicht nur arme Menschen migrieren. Aus welchen Ländern wandern die meisten Millionäre aus? Und wohin ziehen sie? Eine Übersicht:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/w ... 03813.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.03.2017, 13:46

Mehrgoldfüralle
Hier
https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... nesen.html
während wir uns mit Nullzinsen abspeisen lassen. Beachtet die Zuwachsraten. Das Rad dreht sich immer schneller.

Beitrag 08.03.2017, 16:16

Benutzeravatar
Goldfanatiker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: 30.01.2017, 13:49
Wohnort: Erde
Mehrgoldfüralle hat geschrieben:Hier
https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... nesen.html
während wir uns mit Nullzinsen abspeisen lassen. Beachtet die Zuwachsraten. Das Rad dreht sich immer schneller.
Hallo MFG,

warst Du nicht derjenige, der Zinsen generell verurteilt?
Gold Is Money, Everything Else Is Credit - JP Morgan

Beitrag 08.03.2017, 16:20

Mehrgoldfüralle
Ich muss, ob ich will oder nicht, im vorhandenen System leben. Da wär´s nicht schlecht, auch was vom Kuchen zu kriegen.

Beitrag 08.03.2017, 21:37

Mehrgoldfüralle
Hier
http://www.uni-kiel.de/psychologie/maus ... m_Volk.pdf
erklärt der Psychologe Dr. Rainer Mausfeld, wie wir dazu gebracht werden, sowas zuzulassen. Gibt´s auch als Video an verschiedenen Stellen, wer wie ich lieber liest, sollte es sich antun.

Beitrag 09.03.2017, 14:01

Benutzeravatar
Goldfanatiker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: 30.01.2017, 13:49
Wohnort: Erde
Mehrgoldfüralle hat geschrieben:Ich muss, ob ich will oder nicht, im vorhandenen System leben. Da wär´s nicht schlecht, auch was vom Kuchen zu kriegen.
Naja, nicht wenn man den Kuchen vorher verteufelt. Entweder ist er schlecht oder gut.


Die Psychotricks lese ich mir heute Abend durch...
Gold Is Money, Everything Else Is Credit - JP Morgan

Beitrag 09.03.2017, 16:56

Mehrgoldfüralle
Ich habe nichts gegen Erträge aus Kapital. Sonst funktioniert keine Marktwirtschaft. Ich habe allerhand gegen Erträge nur aus Geld. Den Unterschied muss ich wohl nicht erklären.

Beitrag 09.03.2017, 18:53

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1837
Registriert: 08.01.2011, 11:41
@mgfa:

Ob Du jetzt Mietzins oder Anleihenzins kassiert macht keinen Unterschied, so oder so bist Du ein Kapitalist der sein Geld für sich arbeiten lässt!

wenn das Deine Kumpels von der Arbeiterfront mitbekommen bekommst du Rotwein über deine Ausgehkleidung geschüttet!
In unsicheren Zeiten kann Gold eine gute Wertanlage sein

Antworten