PIIGS -- EURO IN GEFAHR

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 22.02.2013, 23:08

Benutzeravatar
RM958
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 04.08.2011, 19:57
Wohnort: Niedersachsen
Missbrauch deutscher Opferbereitschaft


http://deutschlands-wahrheit.blogspot.d ... aucht.html

Beitrag 22.02.2013, 23:23

Benutzeravatar
Deichgraf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 431
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Dieser Tröt ist nun vom 11.01.2011.
Neben dem Euro wurden damals PIIGS in Gefahr gesehen.
Dabei ist es wohl nicht geblieben.

Was ist morgen, in einem Jahr?

Bürgerkriegsähnliche Zustände in I,F,D? Besteht die Möglichkeit eines Krieges?

Sollte man Krieg schon mal in den Hinterkopf aufnehmen? Ist er bei euch schon drin?

Beitrag 22.02.2013, 23:24

Benutzeravatar
RM958
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 04.08.2011, 19:57
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag 22.02.2013, 23:33

fredl
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2013, 17:20
Wohnort: Bayern
Dieser Tröt sollte schon lange umbenannt werden!

Euro in Gefahr.... das ist doch ein Witz!

Wie wärs mit:

Totgeburt EURO - wann wird sie begraben?

Beitrag 23.02.2013, 10:51

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2762
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... irgendjemand (mir ist leider entfallen werd) hat mal den Spruch geprägt: Der Euro ist eine Totgeburt, entstanden durch die Vergewaltigung der Bürger.

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen :(

lifesgood

Beitrag 23.02.2013, 15:04

Benutzeravatar
RM958
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 04.08.2011, 19:57
Wohnort: Niedersachsen
“Der Euro kann die Deutschen ein Gutteil ihres Vermögens kosten”

Wolfgang Reitzle, Chef des DAX-Konzerns Linde AG, erläutert in einem TV-Interview, warum man den Euro seiner Meinung nach nicht um jeden Preis retten darf.

Kritische Stimmen in der main stream media, kaum zu glauben... smilie_03

Beitrag 23.02.2013, 17:18

Benutzeravatar
Deichgraf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 431
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Meister Linde wird sich gedacht haben, das ein Gutteil doch nicht so schlimm klingt, wie ein Großteil.
Überhaupt "Teil". Wenn Hemd und Hose noch im Besitz bleiben, hat er sogar recht. Vom Goldvermögen werden wir allerdings keinen "Teil" verlieren, ob "gut" oder "groß", und das Ganze schon gar nicht.
Das ist beruhigend.
Meister Linde hatte wohl keine Zeit mehr, das so zu kommunizieren. Bestimmt musste er dringend zum Goldhändler um die Ecke, dem guten Goldmann mit zwei "n".

Beitrag 25.02.2013, 08:23

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Ökonomen sehen Frankreich in ernster Gefahr

Noch ist der Abstieg nicht so dramatisch wie in den Südländern, dennoch entwickelt sich auch Frankreich immer stärker zum Krisenfall. Forscher warnen: Das Land sei "unmittelbar bedroht".

http://www.welt.de/wirtschaft/article11 ... efahr.html

Beitrag 25.02.2013, 09:02

Fata.Sibyllina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 02.01.2012, 11:01
Allmählich könnte man den Faden in "PIGFISH" umbenennen, wobei FISH lt. FAZ.net von gestern für Frankreich/Italien/Spanien/Holland steht; letztere dürfen ihre Schwierigkeiten am Immobilienmarkt derzeit noch ein Weilchen unter den Teppich kehren, sind aber bestimmt auch bald reif fürs mediale Rampenlicht!

Wieso glaubt eigentlich jemand an ein Ende der Krise, wenn Inflationsraten und Produktivitätsniveaus innerhalb der Eurozone nach wie vor meilenweit auseinanderklaffen und der Außenwert der Währung Höchstkurse anpeilt, alles vor dem Hintergrund von Massenarbeitslosigkeit und unverhohlener Korruption auf allen Ebenen? Mir juckt es in den Fingern, noch heute vormittag Baumwolle zu veredeln, Berlusconi hin oderr her - ich denke, er ist weg vom Fenster, aber schau'n mer mal... smilie_55
Sapere aude, incipe!

Beitrag 25.02.2013, 10:08

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
PIGFISH?

smilie_20 smilie_23

Oder koennte es sein, dass PIGFISH alles richtig gemacht haben und nur D alles falsch?
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 25.02.2013, 10:41

Benutzeravatar
Deichgraf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 431
Registriert: 18.07.2011, 18:49
PIGFISH? PIGFISHD?

Wie wäre es mit "ALL"? Das braucht weniger Tinte und stimmt in einem Jahr immer noch.
Werde mir schon mal angewöhnen, von den A-L-L - Staaten zu sprechen.
smilie_02

Beitrag 25.02.2013, 11:22

Benutzeravatar
Tubenhannes
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 09.11.2010, 10:15
Wohnort: Oberbayern
Der Immobiliengau wird in Holland losgehen. Im Tulpenland können die Kreditzinsen wie Werbungskosten bei der Steuererklärung geltend gemacht werden. Dies hat die meisten Niederländer in die Immofalle tapsen lassen. So sind 100% Beleihung meist die Regel. Die Kosten einer neuen Einbauküche und einiges an Mobilar wurden noch mit draufgesattelt weil die Banken mitgespielt haben. So ist es keine Seltenheit, dass Normalverdiener die sich ohne diese Steuererleichterung eine Hütte nicht mal annähernd leisten konnten, Riesenimmos auf Kreditbasis gekauft haben. Der derzeitige Preisverfall ist schon bei 10% angekommen. Die dort aufziehende Blase wird den dortigen Banken und vielen Menschen den finanziellen Garaus machen. Naja, die Banken werden wahrscheinlich gerettet. Zum Glück bleiben den Kreditlern noch ihre Wohnwagen. :shock:

Beitrag 25.02.2013, 11:25

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:
Zwei sehr iteressante artikel.
1. Die ezb hat fur100 milliarden euro itallienische staatsanleihen gekauft. Obwohl ital. Nicht unterm rettungsschirm ist. Das ist mehr als die ezb staatsanleihen käufe von spanien, portugal u griechenland zusammen!
Itallien steht unmittelbar vorm staatsbankrot!

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... liens-ein/



Der zweite artikel zeigt die wahren gründe der geplanten bankenunion. Nix mit regulierung.
Es geht darum die bankschulden europas von deutschland bezahlen zu lassen.
Die bankschulden betragen ein vielfaches der staatsschulden.frankreich allein hat fast 8 Billionen bankschulden. Rechnet man die europäischen bankschulden zusammen kommt man auf 18 Billionen Euro!!!

http://www.mmnews.de/index.php/wirtscha ... ksbankrott

Beitrag 25.02.2013, 12:08

Benutzeravatar
Milly
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 02.04.2011, 16:38
Goldmärker hat geschrieben:Nix mit regulierung.
Doch, genau 8)

"Regulierung" ist doch schon längst ein Wort für "Planwirtschaft".

Selbst die stabilste Bank Europas, im stabilsten Land, als einziges immer schuldenfrei smilie_11 , mit einer weit längeren Historie als die Eidgenossenschaft - die Vatikanbank soll ja demnächst "reguliert" werden.

Auf deutsch: Gold raus, Pleiteanleihen rein :roll:
Frauen kosten nunmal Geld, kurzfristig wie langfristig, fremde wie eigene... (Goldhamster79)

Beitrag 25.02.2013, 12:37

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Drei barbusige Frauen stürzen sich auf Berlusconi

Zwischenfall bei der Wahl in Italien: Drei halbnackte Frauen sind auf Berlusconi zugestürzt, als dieser seine Stimme abgeben wollte. Im Wahllokal brach Chaos aus, die Polizei schritt ein.



[img]http://www.welt.de/img/ausland/origs113 ... a-prot.jpg[/img]


http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... sconi.html

Silvio hätte wohl nichts gegen Tuchfühlung mit der Demontrantin gehabt... :lol:

Beitrag 25.02.2013, 12:46

Benutzeravatar
Rentenempfänger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 03.06.2012, 13:27
Wohnort: FRANKEN !
Goldhamster79 hat geschrieben:Drei barbusige Frauen stürzen sich auf Berlusconi

Zwischenfall bei der Wahl in Italien: Drei halbnackte Frauen sind auf Berlusconi zugestürzt, als dieser seine Stimme abgeben wollte. Im Wahllokal brach Chaos aus, die Polizei schritt ein.



[img]http://www.welt.de/img/ausland/origs113 ... a-prot.jpg[/img]


http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... sconi.html

Silvio hätte wohl nichts gegen Tuchfühlung mit der Demontrantin gehabt... ol:




Ich verstehe den Silvio, stelle dir vor das wäre die Merkel :shock:


Ich bin auf den Wahlausgang gespannt.

Wer Staatsanwälte Hexenjäger nennt, Steuerhinterziehung das einzige was die Italiener überleben lässt und der EU den Krieg erklärt......würde ich auch einmal zur Wahl gehen.

Und wer sich mal die "Minderjährigen" ansieht....lecker. Wobei ich das Mädchen HÖCHSTENS auf 12 Jahre schätzen würde.

http://www.google.de/imgres?q=berluscon ... :429,i:103

Oder soll er erst nach den Pass fragen?

Italien verzeiht ihn !! Ich auch... smilie_20

Schau mer mal.

Forza Italia


smilie_24
Die Bayern haben die Berge, wir Franken den Horizont.

Beitrag 25.02.2013, 16:52

Fata.Sibyllina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 02.01.2012, 11:01
Nördlich der Alpen staunt man nicht schlecht, wenn bei Berlusconis Auftauchen reflexartig die Hüllen fallen, während dem teutonischen Kollegen von einer spröden Endzwanzigerin zänkisch und verdrossen der Marsch geblasen wird. Ein Beweis für AuClusters These??
Oder koennte es sein, dass PIGFISH alles richtig gemacht haben und nur D alles falsch?
:lol:
Sapere aude, incipe!

Beitrag 25.02.2013, 20:09

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Rentenempfänger hat geschrieben: Und wer sich mal die "Minderjährigen" ansieht....lecker. Wobei ich das Mädchen HÖCHSTENS auf 12 Jahre schätzen würde.
Füttert man bei Euch Kinder mit Hormonen, dass die in dem Alter schon so "ausgewachsen" sind? smilie_08

Also bei uns sehen "höchstens 12-jährige" anders aus als auf dem von Dir zitierten Foto:

[img]http://www.luzernerzeitung.ch/storage/o ... 24bc06.jpg[/img]


smilie_08

Beitrag 25.02.2013, 20:25

Benutzeravatar
Pfennigfuchser
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 08.08.2011, 17:04
Wohnort: Heidelberg
Goldhamster79 hat geschrieben:Also bei uns sehen "höchstens 12-jährige" anders aus als auf dem von Dir zitierten Foto
Vor allem wirkt die Dame ja wie die Unschuld vom Lande.

Beitrag 25.02.2013, 20:30

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Das Foto stammt von ihrer Geburtstagsfeier zum 18ten, als Silvio drüber rutschte war sie ja auch schon 17 und arbeitete als Prostituierte, also griffen seine Gichtfinger durchaus nicht ins Leere...

smilie_13


Aber zurück zum Thema, bevor sich hier alle Männer im Faden sammeln smilie_07

Antworten