Merkel gegen Schulz. Pest gegen Cholera?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 15.02.2017, 22:45

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1401
Registriert: 05.11.2011, 21:59
KROESUS hat geschrieben:also ich fände Petry oder Wagenknecht wesentlich angenehmer zum im Fernsehen anschauen als dieses Pack
Du achtest doch nur auf die Röcke... smilie_11

Beitrag 16.02.2017, 01:47

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 08.01.2011, 11:41
@Sapnovela:

Auch inhaltlich gefsllen mir Petry und selbst Wagenknecht besser

Wie aussen so innen?

Beitrag 16.02.2017, 04:47

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
5 Euro in die Chauvi Kasse - und weiter geht's:

Auch diese Rechnung - wenn es schon um Steuern geht - hat was:
Man kann sich überlegen, ob es lohnender ist, 10 (Einkommens-) Millionäre mit 50% zu besteuern oder 1.000 Leuten (Rechnung also mit ~1% Reichen), die 100.000 Einkommen haben, mit dem vieeeeeel günstigeren Steuersatz von 20% zu belegen?

Das ist der einfache Grund, warum es den Reichen kaum an den Kragen geht: es lohnt sich einfach nicht, wenn man im großen Maßstab denkt, und warum soll man es sich dann mit ihnen verscheißen?
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 16.02.2017, 12:07

Unzen999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 24.06.2013, 16:10
Egal welche Steuererhöhung so schnell wie unsere Elite wieder einen Winkel in der Welt entdeckt wo das Geld versenkt werden kann wird es NIE reichen. Ich denke im Hinblick aud die BTW 2017 wird nur Verschleierungstaktik betrieben (Wichtige Merkel-Politiker verkünden überraschend, dass die Euro-Rettung in Griechenland auch ohne den IWF möglich sei. Der IWF verlangt – wie alle denkenden Ökonomen – einen Schuldenschnitt. Die CDU will einen solchen keinesfalls vor den Bundestagswahl).
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Beitrag 16.02.2017, 12:56

olso
Eigentlich sind Merkel und Schulz das perfekte Gespann. Mit welchem Elan, persönlicher Machtgier und Unwissen sie zusammen die EU demontieren haben ist beachtlich. Staaten in den Ruin getrieben. Schulden in unglaublichen Höhen.

Und letztendlich Vater und Mutti die Zerstörung der EU sind. Solche Politiker braucht man.

Prädestiniert, Deutschland zu führen.

Das Volk ist Dreck und mit Lügen und Betrügen präsentiert man sich als großer Staatsmann. Aber es scheint mir, als müssten sie so handeln, damit das Volk sie wählt. Und was wird Merkel und Schulz vom Volk geliebt!
ICH !! verachte solche unfähigen Menschen.
Schulz vergleiche ich mit Mehdorn. Was hat der alles niedergemacht. Um zum nächsten Konzern zu wechseln. Was ausschließlich gepasst hat waren seine Gehälter.
delaboetie hat geschrieben:Der arme Olso. Umzingelt von Lügenpresse und Ausländern....

Komm erzähl uns noch ein paar Geschichten!
Du wolltest noch eine kleine Geschichte…. Aber nur kurz. Tantchen II scheint alleine zu leben. Der schwerkranke Mann liegt ständig im Wohnzimmer. Sommer, Warm. Tantchen lüftet die Terrassentüre. Am vorderen Gartentor läutet jemand. Ein dunkelhäutiger Mensch steht mit einem kleinen Packet. Verwickelt Tantchen in ein Gespräch. Spricht fast kein Deutsch, sucht jemand. Plötzlich Schreie vom Ehemann aus dem Wohnzimmer. Eine 2. Person ist aus dem Garten über die Terrassentüre in das Wohnzimmer gelangt………... DANKE MERKEL.



smilie_15
Zuletzt geändert von olso am 16.02.2017, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 16.02.2017, 13:22

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
olso hat geschrieben:Eigentlich sind Merkel und Schulz das perfekte Gespann. Mit welchem Elan, persönlicher Machtgier und Unwissen sie zusammen die EU demontieren haben ist beachtlich. Staaten in den Ruin getrieben. Schulden in unglaublichen Höhen.

Und letztendlich Vater und Mutti die Zerstörer der EU sind. Solche Politiker braucht man.

Prädestiniert, Deutschland zu führen.

Das Volk ist Dreck und mit Lügen und Betrügen präsentiert man sich als großer Staatsmann. Aber es scheint mir, als müssten sie so handeln, damit das Volk sie wählt. Und was wird Merkel und Schulz vom Volk geliebt!
ICH !! verachte solche unfähigen Menschen.
Schulz vergleiche ich mit Mehdorn. Was hat der alles niedergemacht. Um zum nächsten Konzern zu wechseln. Was ausschließlich gepasst hat waren seine Gehälter.
delaboetie hat geschrieben:Der arme Olso. Umzingelt von Lügenpresse und Ausländern....

Komm erzähl uns noch ein paar Geschichten!
Du wolltest noch eine kleine Geschichte…. Aber nur kurz. Tantchen II scheint alleine zu leben. Der schwerkranke Mann liegt ständig im Wohnzimmer. Sommer, Warm. Tantchen lüftet die Terrassentüre. Am vorderen Gartentor läutet jemand. Ein dunkelhäutiger Mensch steht mit einem kleinen Packet. Verwickelt Tantchen in ein Gespräch. Spricht fast kein Deutsch, sucht jemand. Plötzlich Schreie vom Ehemann aus dem Wohnzimmer. Eine 2. Person ist aus dem Garten über die Terrassentüre in das Wohnzimmer gelangt………... DANKE MERKEL.



smilie_15
oh, oh

aus deinem posting höre ich sehr viel verbitterung heraus ?!
es scheint auch, das du noch nicht viel in der welt herumgekommen bist
du kennst anscheinend nicht länder auf dieser welt, denen es bedeutend schlechter geht

nicht jammern und schimpfen: einfach besser machen und aktiv werden - am besten selber in die politik gehen und etwas verändern smilie_01
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 16.02.2017, 13:41

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 12.11.2012, 22:26
Das ist lediglich ein kleiner Auszug der Polizeimeldungen respektive Presseberichten kürzerer Zeit...aber jeder, der eine gewisse Signifikanz darin erkennt spinnt

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3561672

http://mobil.muensterlandzeitung.de/sta ... 77,3216635

In Dortmund klauen marokkanische Taschendiebe einer 16-Jährigen
das Handy. Gegen die herbeigerufene Polizei gegen sie mit Tritten vor. -> www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3546948

Zudem wird am Dortmunder Bahnhof ein Passant von mehreren "Südländer" krankenhausreif geschlagen und beraubt. -> www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3546948

In Ludwigshafen liefern sich bis zu 40 jugendliche Migranten eine Massenschlägerei. -> http://www.mrn-news.de/2017/01/29/ludwi ... en-299806/

In Essen entblößt sich ein polizeibekannter Pakistani vor einem weiblichen Fahrgast, zeigt ihr sein "Gehänge" und onaniert vor ihr. -> www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3546948

In Düsseldorf nähert sich ein Marokkaner im Zug einer Frau von hinten, reibt sich an ihr und befummelt ihren Po. -> http://www.express.de/duesseldorf/duess ... r-25638860

In Wilhelmshaven prügeln sechs "Südländer" auf ihr am Boden liegendes Opfer ein. -> www.presseportal.de/blaulicht/pm/59488/3546861

In Münster, der Fahrradhauptstadt Deutschlands, klauen Marokkaner einer jungen Frau den Rucksack aus dem Einkaufskorb. -> www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3546816

In Köln sticht ein Iraker den Türsteher einer Gaybar nieder und verletzt ihn lebensgefährlich. -> http://www.express.de/koeln/koelner-gay ... h-25635796
www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3546844


Hinzu kommen zwei Meldungen, die ebenfalls Beachtung finden sollten, von den Qualitätsmedien aber weitestgehend verborgen werden.

Ghanaischer Flüchtling vergewaltigt ein 15-jähriges Mädchen und kommt mit 3 Jahren und 2 Monaten Haft davon. -> http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 35558.html

Vergewaltigungen in Schweden haben um 1.472 Prozent zugenommen. -> Videointerview bei wochenblick.at

Beitrag 16.02.2017, 13:42

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 12.11.2012, 22:26
Im Gedenken an Susanne Kablitz. R.I.P.

https://susannekablitz.wordpress.com/20 ... -verloren/

Beitrag 16.02.2017, 13:44

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 12.11.2012, 22:26
Im Gedenken an Susanne Kablitz. R.I.P.

https://susannekablitz.wordpress.com/20 ... -verloren/

Beitrag 16.02.2017, 14:02

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
wondahbwoy hat geschrieben:Im Gedenken an Susanne Kablitz. R.I.P.

https://susannekablitz.wordpress.com/20 ... -verloren/
ich setze hier mal aus deinem link einen verkürzten abschnitt ins forum:

,,...........Gehen wir den Dingen auf den Grund: Was hat Herr Höcke wirklich gesagt?
Er leugnet nicht den Holocaust, schon gar nicht relativiert er diesen. Das würde er sowieso niemals tun; er, als Verfechter des staatlichen Zwangssystems, würde niemals etwas sagen, was den Profiteuren der aufgeschriebenen (und in den letzten Zipfel der Gehirnwindungen eines jedes Inländers implantieren Schuldgefühls) deutschen Geschichte in die Quere kommen würde. Er mahnt nicht die sachliche Überprüfung der angeblich in jeden Winkel ausgeleuchteten 12 Jahre des Dritten Reiches an – nein, er mahnt den Schuldkult an. Er will wieder ein „stolzes, deutsches Volk“.
..............

es gibt zuviele menschen in unserem land, die selbst beim zweitenmal lesen nicht verstehen
was ER meint und wo ER hinzielt
alleine die bermerkung ,,sachliche überprüfung,, ist blanker hohn
was gibt es beim thema holocaust zu ,,überprüfen,, ?

dieses schreiberische gewinde zieht sich durch den ganzen artikel
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 16.02.2017, 15:03

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2287
Registriert: 08.03.2012, 05:49
san agustin hat geschrieben:alleine die bermerkung ,,sachliche überprüfung,, ist blanker hohn
was gibt es beim thema holocaust zu ,,überprüfen,, ?
Eben nichts, das schreibt sie doch. Es geht um den "Schuldkult". Um die Frage, warum man sich als zwei oder drei Generation nach dem Holocaust geborener Deutscher noch eine Mitschuld aufzwingen (lassen) muss.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 16.02.2017, 15:55

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
MaciejP hat geschrieben:
san agustin hat geschrieben:alleine die bermerkung ,,sachliche überprüfung,, ist blanker hohn
was gibt es beim thema holocaust zu ,,überprüfen,, ?
Eben nichts, das schreibt sie doch. Es geht um den "Schuldkult". Um die Frage, warum man sich als zwei oder drei Generation nach dem Holocaust geborener Deutscher noch eine Mitschuld aufzwingen (lassen) muss.
ich würde von mir schon behaupten, das ich zwischen den zeilen lesen kann
wenn es wirklich nur um das aufzwingen einer mitschuld in 2ter/3ter generation geht,
muss man/sie sicherlich nicht so weit ausholen und im selben atemzug die bemerkungen aufführen
,,sachliche überprüfung,,
,,angeblich ausgeleuchtete 12 jahre,,
,,niemals,, wird in einem satz zweimal erwähnt,,

des weiteren erfolgte noch nie das bekenntnis zum holocaust
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 16.02.2017, 16:28

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Frau Kaublitz versucht erfolglos ihre rechte Gesinnung zu kaschieren. Beim Lesen ihres Artikels empfinde ich grösstenteils Ekel und Unverständnis über soviel Dreistigkeit Tatsachen zu verdrehen.
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 16.02.2017, 16:34

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
Siesta hat geschrieben:Frau Kaublitz versucht erfolglos ihre rechte Gesinnung zu kaschieren. Beim Lesen ihres Artikels empfinde ich grösstenteils Ekel und Unverständnis über soviel Dreistigkeit Tatsachen zu verdrehen.
ich habe es nicht mal bis zum ende geschafft (ausgehalten)
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 16.02.2017, 17:00

Mehrgoldfüralle
Soso, der nationale Sozialist Höcke. Was für ein Hohn. Abgesehen davon, von einem aufgeklärteren Standpunkt aus ist das Konzept der Schuld an sich ohnehin zweifelhaft. Aber das ist Frau Kablitz und ihren Anhängern wohl nur schwer vermittelbar.

Beitrag 16.02.2017, 17:13

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Siesta hat geschrieben:Frau Kaublitz versucht erfolglos ihre rechte Gesinnung zu kaschieren. Beim Lesen ihres Artikels empfinde ich grösstenteils Ekel und Unverständnis über soviel Dreistigkeit Tatsachen zu verdrehen.
Die gute Frau ist noch nicht mal unter der Erde und wird hier bereits haltlos diffamiert, von jemandem, der nicht begreift, dass sie als Libertäre jede Form von Totalitarismus ablehnt, egal in welcher Gesinnung sich dieser kleidet.

DAS IST WIDERLICH!!!
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 16.02.2017, 17:22

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Ich wusste nicht, dass sie sich vor einigen Tagen das Leben genommen hat. Dann hätte ich meine Worte wahrscheinlich anders gewählt. Das ändert aber nichts daran, dass mir der gepostete Artikel inhaltlich sehr missfällt.
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 16.02.2017, 17:52

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
Goldhamster79 hat geschrieben:
Siesta hat geschrieben:Frau Kaublitz versucht erfolglos ihre rechte Gesinnung zu kaschieren. Beim Lesen ihres Artikels empfinde ich grösstenteils Ekel und Unverständnis über soviel Dreistigkeit Tatsachen zu verdrehen.
Die gute Frau ist noch nicht mal unter der Erde und wird hier bereits haltlos diffamiert, von jemandem, der nicht begreift, dass sie als Libertäre jede Form von Totalitarismus ablehnt, egal in welcher Gesinnung sich dieser kleidet.

DAS IST WIDERLICH!!!
das heutige einstellen des link vom mitglied wondahbwoy mit dem vermerk: R.I.P
wurde anscheinend nicht richtig gedeutet
frau susanne kablitz hatte ein krebsleiden

es geht nicht um diffamierung, lediglich um den eingestellten artikel
mit bezug auf herrn höcke
und da muss ich dem user siesta recht geben: der inhalt missfällt

niemand will hier gefühle veletzen - politische ansichten hin oder her
damit sollten wir es aber auch belassen und ruhe bewahren
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 16.02.2017, 17:55

Retzbach
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.03.2015, 23:08
Susanne Kablitz: Was für eine tragische Figur!

Sie war jedoch nur ein Beispiel für die deutsche Lust am Untergang.
Also nichts Besonderes!
Ich bin mir recht sicher, dass sich die Vertreter dieser Haltung daran richtig aufgeilen können.
Mehr als am anderen oder eigenen Geschlecht, je nach Gusto halt.

Ich bin gerne Deutscher, aber dieser Wesenszug war mir immer fremd.
Ein weiteres Beispiel:
Oft liest man hier im Forum, dass das FIAT-System bald den Bach runtergeht.
Dahinter steckt für mich auch nur Besserwisserei und eben diese Lust am Untergang.

Zwei Erlebnisse dieser Woche seien noch mitgeteilt:
Am Montag traf ich auf der Arbeit einen jungen Mann aus Syrien (wir kamen kurz ins Gespräch), der eine Ausbildung zum Elektriker macht. Und am Mittwoch war der Azubi an der Käse-Theke ein junger Mann aus Afghanistan. Die Integration ist ein langer Weg, aber es geht voran.

Olsos Tanten haben sicher in den letzten Tagen wieder ganz furchtbare Erlebnisse gemacht.
Beim Konditor war die Schwarzwälder Kirsch ausverkauft, der Eierlikör wurde teurer, auf Hühneraugenpflaster soll bald 19% MwSt. erhoben werden...das Leben ist eine Qual geworden in Deutschland. Wir wissen alle, wer daran schuld ist.

Beitrag 16.02.2017, 18:15

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Siesta hat geschrieben:Das ändert aber nichts daran, dass mir der gepostete Artikel inhaltlich sehr missfällt.
Also einfach mal die Nazikeule zücken und diffamieren, weil man nicht begreift, wofür sie stand, bravo!

Susanne Kablitz hat nichts mit rechter Gesinnung am Hut, denn Sie lehnte zeitlebens jede Form von totalitärer Verblendung und Hetze ab, sowohl die "rechte", als auch die "linke", die sich übrigens nur in ihren Ansichten unterscheiden, nicht in Ihren Machtansprüchen, nicht in der von ihnen gepachteten Wahrheit, nicht in ihrer Menschen- und Freiheitsfeindlichkeit und auch nicht im Auftreten ihrer Schlägertrupps...

Ihre freiheitliche Überzeugung stand gegen jede Form von Gruppierung die sich über andere zu erheben sucht, sie hielt es mit Roland Baader, der das sehr gut auf den Punkt gebracht hat mit:

Links ist ein Eintreten für linke Politik.
Und rechts ist ein Eintreten für rechte Politik.
Liberal aber ist eine Position gegen Politik.


Roland Baader


Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Antworten