Die neue 5 Euro Sammlermünze ist da

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 27.04.2017, 15:54

hubsi
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 28.01.2016, 10:46
Wohnort: BRD
Die neue 5 Euro Münze ist da und laut den maintstream Medien gibt es mal wieder einen wahren Ansturm von Sammlern. Der eingebaute polymer Pastikring heißt "Farbveredelung".
Plastik ! Veredelung !
Gott! Bitte laß Hirn regenen oder wenigstens Steine.

Beitrag 27.04.2017, 17:31

Cardy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 23.11.2016, 17:32
Ob es ein Ansturm der Sammler war, bezweifle ich sehr. Einige werden sich die Münze einfach unterm Kopf legen, klar. Aber viele werden gekauft haben, weil sie damit Geld machen wollen. Auch hier im Forum lösen schon die ersten ihre "Sammlungen" auf...

Beitrag 27.04.2017, 17:51

Benutzeravatar
Grandmaster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 09.10.2016, 18:27
Wenn da der Hype vorbei ist, sind die Dinger genau 5€ wert. Dieser Polymerring...sind da Weichmacher drin?...ist ja Plastik...kann das spröde werden und auseinanderfallen? Vielleicht blöde Frage...aber ich habe mich nicht genau damit beschäftigt, da es mich bisher nicht interessiert hat.

Beitrag 27.04.2017, 17:55

Knoxler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 05.03.2011, 11:46
Wohnort: bei Fort Knox
Ja, der Außenring ist dann 3,- Eus und die Pille 2,-Eus. smilie_02

Knoxler
wunderbar gehandelt: mit Ratatoeskr, rosab2000, DuraAce, Eligius, d.pust, kintaro

Beitrag 28.04.2017, 14:50

GoGoGold
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 31.12.2009, 17:16
Wohnort: Alemania
Da ist ja kein Gold und kein Silber dran, aber das DING aus dem Vorjahr kostet laut http://anlagegold24.blog/2017/04/28/5-e ... nze-preis/ immer noch über 50,- und die neuen Dinger werden auch schon zum Vielfachen gehandelt.... selbst wenn man in Ebay guckt, gehen fast alle tropischen-zonen-5er deutlich über 30 Euronen weg, zu 35, 37 oder 38 Euro...: http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=5+eu ... Complete=1

Ähhh... es ist zwar verrückt, aber man muss es einfach hinnehmen: Viele Deutsche sind zu doof, um sich eine Unze Silber zu kaufen, kaufen sich aber eine unedle Münze mit einem Plastik-Ring.

PS. Ich habe heute auch eine bei der Bank geholt :-)

Beitrag 28.04.2017, 15:37

Goldtroll
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 25.07.2010, 18:30
Ich finde die Dinger Klasse, man fährt zur BuBa, tauscht fünf Euro gegen fünf Euro, verkauft das Teil auf den einschlägigen Plattformen im Netz und holt sich dafür etwa zwei Unzen Silber.
Hat letztes Jahr mit dem ,,Blauen Planeten" auch schon funktioniert, wobei der nochmal gestiegen ist, d.h. die Münze hat schon Steigerungspotential.

Beitrag 28.04.2017, 15:52

Benutzeravatar
iwbrar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 09.09.2010, 14:49
Wohnort: Hessen
Ich habe mir heute auch ein paar Exemplare gesichert und muss sagen... ich bin enttäuscht.
Haufenweise Kratzer, Dellen und der Farbring leuchtet selbst bei strahlender Sonne nur minimal. Da war der erste Fünfer um Klassen besser verarbeitet. Aber, die Leute stehen drauf und 700% [s]Wert[/s]Preissteigerung nach einem Jahr sind auch nicht übel (für die Erste).

Mal sehen wie's weitergeht, ich werde mich auf jeden Fall wieder anstellen.
Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt. Dann wird sie bekämpft. Und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.

Beitrag 28.04.2017, 21:13

Orini
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.04.2011, 19:14
Im Moment kann man ja aus 5 Euro relativ schnell 30 machen, wenn Glück hat, auch 35...

Auch wenn es auf 20 runtergeht....weiter wird es erstmal nicht fallen, hat man immer noch seinen Einsatz verVIERFACHT... also abholen bei der Bank lohnt :-)

NUR: Leider lassen sich so keine 10.000 Euro anlegen... sondern 5, 30 oder 100....

Aber im letzten Jahr war das auch so: Erst gings rasant hoch, dann kurz wieder runter (weil jede Wurst seine 3 Münzen in Ebay stellt) und dann ging es wieder hoch, weil keiner mehr was hatte... und jetzt sind die in der Tat bei über 50,- aus dem letzten Jahr = Einsatz mal 10 !

Beitrag 02.05.2017, 12:04

kribelboble
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 11.09.2014, 13:47
Meine Vermutung ist dass nur die Spiegelglanzausführung die man nicht bei normalen Banken bekommt (die in den Plexiglasetuis) wirklich langfristig einem größeren Sammlerauflschlag haben. Deren Auflage ist mit 300000 ja noch überschaubar. Die werden gerade bei Ebay mit über 300 Euro gehandelt.
Es ist zu hoffen dass die Auflagen nicht weiter erhöht werden, dann kann sich durchaus ein schönes Sammlergebiet in den nächsten Jahren auftun.

Beitrag 02.05.2017, 13:10

kribelboble
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 11.09.2014, 13:47
Klarstellung: Der Satz wird über 300 Euro gehandelt - also 5 Stück mit allen Prägebuchstaben.

Beitrag 02.05.2017, 13:39

GoGoGold
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 31.12.2009, 17:16
Wohnort: Alemania
2 Euro gibts jetzt auch mit Polymerring: https://www.primus-muenzen.com/Sonderau ... ymerring-1

Beitrag 02.05.2017, 13:51

Cardy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 23.11.2016, 17:32
GoGoGold hat geschrieben:2 Euro gibts jetzt auch mit Polymerring: https://www.primus-muenzen.com/Sonderau ... ymerring-1
smilie_12 Auf diesen Schwachsinn muss man erst mal kommen smilie_12

Beitrag 02.05.2017, 16:14

Benutzeravatar
iwbrar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 09.09.2010, 14:49
Wohnort: Hessen
smilie_20 Zitat: "Ring mit 999er Silberauflage!" smilie_20

Jetzt mit echtem 999er Silber!!!
Achso, nur der Ring.
Und äh, nur versilbert.
Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt. Dann wird sie bekämpft. Und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.

Beitrag 02.05.2017, 18:39

Cardy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 23.11.2016, 17:32
Für die ganz harten (oder ganz dämlichen) gibt es bestimmt auch eine Sonderedition mit allen 5 Buchstaben in einer Plastiktüte smilie_20

Beitrag 02.05.2017, 19:13

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1199
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
Ich finde das ok. Die Teile sind ganz hübsch anzusehen, ich habe die blaue in Stempelglanz mir aus Neugier zugelegt. Und jeder Bürger der sich einfach nur um sie zu besitzen ein solches Münzlein unters Kopfkissen legt, ist ein potenziell zukünftiger Numismatiker oder Edelmetallsammler. Why not? Jedes Sammelgebiet ist willkommen, finde ich. Als Kind hat doch auch jeder mal etwas gesammelt, seien es Briefmarken, Weltmünzen, Modellautos, usw. Es braucht Zeit. Das ist doch auch ein legitimer Zugangsweg sich mit Geld und Münzen zu beschäftigen für die Einsteiger. Jedenfalls sollte jeder interessierte Bürger in Zeiten bei dem immer mehr elektronisch und weniger mit Bargeld gehandelt wird uns willkommen sein. Wie viele wirklich daran hängen bleiben, werden wir dann sehen. Und relevante Geldbeträge sind damit, im Gegensatz zu dem MDM-Kommerz, sicher nicht versenkt.

smilie_09
"Gleich und gleich gesellt sich gern", sagt der Volksmund. Ich sehe wenig gleiches. LG und bye.

Beitrag 02.05.2017, 21:04

Cardy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 23.11.2016, 17:32
Ja, solange es um die offizielle Münze geht. Dagegen ist in der Tat nichts einzuwenden. Allerdings handelt es sich bei dieser 2 Euro Prägung nicht um eine solche Ausgabe. Man nimmt eine Münze, wickelt ein bisschen Plastik und einen wertlosen Metallring rum und springt auf den aktuellen Zug der 5 Euro Münze auf. Das alles, beworben mit Begriffen wie "Polymerring" und "echtes Silber", wird zu einem (vermutlich) absurden Preis verkauft. Für Sammler ist das ganze völlig uninteressant. Man ködert damit nur leichtgläubige und unerfahrene Leute.

Beitrag 03.05.2017, 12:50

Orini
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.04.2011, 19:14
Gemäß https://www.bullion-investor.com/blog/t ... mler-2017/ gibt es die 5 Euro Tropische Zone ja noch bei der Bundesbank zu 5 Euro... man müsste nur da vorbeiwatscheln... wenn man bei einer um die Ecke wohnt... schneller kann man ja kein Geld verdienen... allerdings bedarf es vermutlich eines großen Dekolletes, um die Münzen rollenweise zu erhalten ;-)

Beitrag 04.05.2017, 09:06

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1199
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
Cardy hat geschrieben:Ja, solange es um die offizielle Münze geht. Dagegen ist in der Tat nichts einzuwenden. [...]
Natürlich, von nichts anderem als im Fadentitel genanntem ging ich aus. Das von dir beschriebene Teil ist ein typischer Vertreter der Münzhandels-Abzocke. Sollte man die zwei Euro nicht mehr raus bekommen kann es höchstens mit einem Loch in der Mitte als stylische Unterlegscheibe dienen.

LG
"Gleich und gleich gesellt sich gern", sagt der Volksmund. Ich sehe wenig gleiches. LG und bye.

Beitrag 05.05.2017, 18:54

para
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 04.05.2017, 18:54
Naja, ich habe 2 Sätze "5x 5 Euro Münze PP Blauer Planet A-J"
Die gehen jetzt bei ebay zwischen 450 - 500 Euro weg! Tendenz weiter ansteigend.

Dazu noch die Trägerbarren Version. Preis aktuell um 350€ mit einer "nur" 1000er Auflage.

Ein Gedankenspiel... fliegt uns die EU die nächsten Jahre um die Ohren möchte ich nicht wissen wo der Preis dann hingeht.
Die "Blaue Planet" Edition hat eine kleinere Auflage als die Folgenden haben werden. Bei der Trägerbarren Edition wird es keine Neuauflage geben.

Mich interessiert nur die Blaue Planet Edition (Erste Ausgabe)). Die anderen sind zumindest für mich uninteressant, aus finanzieller Sicht.
In 1-2 Jahren schaue ich nochmals wo die Preise hingehen :)
MfG

Beitrag 05.05.2017, 23:14

Cardy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 23.11.2016, 17:32
para hat geschrieben: Ein Gedankenspiel... fliegt uns die EU die nächsten Jahre um die Ohren möchte ich nicht wissen wo der Preis dann hingeht.
Ich vermute mal in den Keller. Wenn uns die EU (und damit auch der Euro) um die Ohren fliegt werden die Leute ganz andere Sogen haben. PP hin oder her. Jedenfalls taugen solche Sammlerstücke m.M. nicht wirklich zur Absicherung gegen Krisen. Gegen Inflation vermutlich schon eher.

Antworten