Merkel wie lange noch?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 02.09.2018, 13:24

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 12.11.2012, 22:26
WORD!
So ist es...nicht nur in Chemnitz.

Beitrag 02.09.2018, 19:27

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
ich bin kein Freund von Doppelmoral egal ob links oder rechts.

Wenn ihr schon mal positiv denkt und keine Vorurtele gegen andere Hautfarben habt-das ist ein guter Anfang.
Jedem rechten kann ich nur ZEN empfehlen,



https://www.youtube.com/watch?v=g-t1GmtI-H8

die haben auch eine Glatze ! smilie_11
Zuletzt geändert von Zamszyk am 03.09.2018, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 02.09.2018, 20:12

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
der nächste Krieg kommt...
aber diesmal von ost nach west

https://www.youtube.com/watch?v=NCmkMAb-EIk

und warum sagt der D.T.,dass die deutschen böse sind?
https://www.youtube.com/watch?v=fPO5onDTKM8




:(

Beitrag 04.09.2018, 10:51

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 19.09.2017, 14:36
Marek hat geschrieben:Hallo,

@ 5 Sterne:
Gute Zusammenfassung, so sehe ich das auch!

Liebe Grüße
Marek
Der Kommentar von 5 Sterne ist gedankenloser Unsinn.
Ich halte die Asylpolitik der letzten Jahre auch für falsch,desweiteren gehe ich davon aus daß uns die Medien manipulieren.
Es ist aber klar zu erkennen daß sich zwischen friedlichen Demonstranten eine Menge gewaltbereiter Krawallmacher verstecken,die aufhetzen und zuschlagen.
Der Respekt vor der Polizei ist verloren gegangen,eine härtere Gangart auf deren Seite wäre erforderlich.
Gestern wurde in Chemnitz eine syrische Familie mit 2 kleinen Kindern in ihrer Wohnung gezeigt.
Die haben Angst und verlassen ihre Wohnung nicht mehr.
Als demokratisch denkender Mensch muß man sich schämen daß so etwas in Deutschland wieder möglich ist.
Träumer erwachet.

Beitrag 04.09.2018, 12:53

B_aus_MV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2011, 18:09
@Salami6

Ja, und warum haben die Angst?
Ich hab sie natürlich selbst nicht gesprochen, ABER könnte vielleicht ein Grund die Berichterstattung der Medien sein? Oder wurden sie konkret angegriffen? Und jetzt komm mir nicht mit "die Deutschen kucken alle so böse" o.ä.

Die Berichterstattung der Medien hat Öl ins Feuer gegossen, anstatt sachlich zu informieren und das ist ein Skandal, dessen Tragweite noch gar nicht abgeschätzt werden kann.

Ähnlich bei der Polizei: du beklagst "Respektverlust". Sehe ich auch so!
ABER könnte es sein, dass dies auch damit zusammenhängt, weil gegen Gewalttäter unter Migranten nicht vorgegangen wird, weil arabische Clans sich Straßenschlachten liefern, weil öffentlich mit Drogen gedealt wird, weil die Justiz "Kuschelurteile" fällt usw.?
Und nicht zuletzt weil die Politik ständig erklärt: "Ach, das ist doch gar nicht so, das müsst IHR hinnehmen, usw."!

Beitrag 04.09.2018, 14:39

gernreich
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 17.10.2014, 14:48
Wie die ARD über Chemnitz berichtet hat mit Journalismus nichts mehr zu tun..

https://www.focus.de/politik/experten/k ... 22001.html

Beitrag 04.09.2018, 16:07

B_aus_MV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2011, 18:09
gernreich hat geschrieben:Wie die ARD über Chemnitz berichtet hat mit Journalismus nichts mehr zu tun..

https://www.focus.de/politik/experten/k ... 22001.html
Danke für den Link.
Ich hatte wirklich große Befürchtungen, dass es in unseren MM gar keine Klarstellung zu diesem Thema mehr gibt.

Aber es gibt noch Hoffnung!

Beitrag 04.09.2018, 17:06

Benutzeravatar
amabhuku
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 07.01.2011, 17:51
Wohnort: Rio de la Plata
Ein kleiner Justizbeamter hat einen Haftbefehl veroeffentlicht.
Auf ihn mit Gebruell!

Merkel, die alle moeglichen regionalen und ueberregionalen Gesetze und Eide seit Jahren bricht - und die erst das jetzige Chaos verursacht hat - keine Reaktion von Staatsanwaltschaft und Justiz.
Erst recht nichts von ihrem vielkoepfigem Hofstaat.
Wie war das mit Grab und schaufeln?
Die Endzeit der Ostzone laesst gruessen.....
smilie_24

Beitrag 04.09.2018, 17:29

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 19.09.2017, 14:36
@B aus MV
Warum die Familie Angst hat wurde auch gezeigt,der Familienvater hat Aufnahmen mit dem Handy gemacht.
Eine Meute von ca. 50 Leuten die Ihn wüst beschimpfen,einer macht noch das typische Zeichen:
Hals durchschneiden.Direkt vor der Haustür stand der Pöbel.
Da hätte ich auch Angst und würde mich verkriechen.
Wir sollten unterscheiden zwischen schutzbedürftigen Menschen und kriminellen Banden und Einzeltätern,egal welcher Herkunft.
Kurz vor Ende der DDR hörten wir immer wieder: Wir sind das Volk.
Diese Menschen hatten meinen Respekt und Anerkennung.
Heute hören wir: Wir sind das Volk,Ausländer raus.
Da sage ich Sachsen,nein danke.
Träumer erwachet.

Beitrag 04.09.2018, 17:45

Eridanus
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 29.08.2018, 06:59
Wohnort: An der Ems
Wir wollten Frauen , Kindern oder ganzen Familien helfen , was ist gekommen , ganze Horden von feigen , erbärmlichen Messerstechern und Vergewaltigern . Junge Männer welche zu feige sind ihr Land und Leute zu verteidigen .
Keine deutsche Regierung nach 1945 hat ihrem Volk so viel Schaden zugefügt wie diese Eule mit Ihren Vasallen , selbst bei den roten Verbrechern im Osten hatte man noch eine Chance glimpflich davon zu kommen . Heute wirst du für einen falschen Blick abgestochen und Berlin klatscht Beifall .
Ich könnt so kotzen in diesem Land …..bin ich jetzt ein Nazi ?
Eridanus .
In der Realität ist die Wirklichkeit ganz anders .

Beitrag 04.09.2018, 21:16

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
@Eridanus

Deine Argumente sind wahr,
aber wenn unter den 1000 Flüchtlingen nur einer anständig ist,(kein Schmarotzer),
dann habe ich kein Recht diesen Menschen mit Vorurteilen zu belasten.

Ich kenne einige Hartzer die auf unsere kosten leben und sich über Flüchtlinge beschweren,
die sind neidisch,weil sie ihre Ansicht nach weniger vom " Staat " bekommen.

Was die regierenden machen ist ungerecht gegen eigene Mitmenschen,gegen unsere Kinder und Rentner die in Armut leben.

Ich verachte den Hass und denke,dass jeder ohne Wut und Neid weiter leben kann.
Eine schöne Rede:
https://www.youtube.com/watch?v=93J6w7CFRiY

smilie_24

Beitrag 04.09.2018, 22:50

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1860
Registriert: 08.01.2011, 11:41
Tja das Thema spaltet das Land

Wäre interessant zu erfahren wie die Mehrheit der Wahlberechtigten denkt

Angela 'wir schaffen das' Merkel mit ihrer Asylpolitik weg oder nicht?

Klar, wer die Umfrage beauftragt bekommt sein Ergebnis

Nur was will die Mehrheit wirklich?

Ich tippe mal auf 55:45 für Merkel weg ohne es zu wissen

Wer weiss was die Umfragen sagen?
In unsicheren Zeiten kann Gold eine gute Wertanlage sein

Beitrag 05.09.2018, 07:25

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Eridanus hat geschrieben: Ich könnt so kotzen in diesem Land …..bin ich jetzt ein Nazi ?
Ich für meinen Teil hab was gegen Nazis UND gegen messerstechende, vergewaltigende Männer, die als "Flüchtlinge" in unser Land kommen.

Traurig nur, dass man nur letzteres nicht mehr sagen darf, ohne selbst als Nazi beschimpft zu werden.

Beitrag 05.09.2018, 14:51

B_aus_MV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2011, 18:09
Zum Thema Hetzjagten/ Progrome o.ä., in Chemnitz wird jetzt offensichtlich zurück gerudert:

https://www.publicomag.com/2018/09/nach ... rf-fallen/

Regierung und Medien haben somit erneut in trauter Gemeinsamkeit gegen Teile des Volkes Hetzte betrieben. Sie sind die eigentlichen Brandstifter und werden ihrer Rolle in einer Demokratie zum wiederholten male nicht gerecht.

ERGÄNZUNG:
auch das passt dazu:
https://www.welt.de/politik/deutschland ... grome.html

Beitrag 05.09.2018, 17:08

Eridanus
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 29.08.2018, 06:59
Wohnort: An der Ems
Äh , Zamszyk , Moment mal !
Harz 4 oder Leiharbeit durch Sklaventreiberfirmen , ich schreib mal noch Rente mit 67, hat das Volk auch nicht gewollt , dies sind ebenfalls Resultate unserer ach so tollen Politcombo seit 20 Jahren .
Wen trifft denn Harz 4 , chronisch Kranke , allein gelassene Mütter mit Kindern und eben auch die ganz Faulen und eben diese reissen das Maul auf für ne Pulle mehr Fusel . Ich bin fest überzeugt , dass 2/3 der Harz 4 Empfänger lieber arbeiten würden ….in würdiger , anständig bezahlter Arbeit für ihren Lebensunterhalt .
Diese Politiker bekämpfen massiv das eigene Volk , irgendwie muss ich an Honni denken das war genau so eine Beton befüllte Hohlbirne .
Ich hab jetzt 46 Jahre Zimmermann hinter mir bin 61 J. , kein Tag arbeitslos und soll noch bis 2023 Oktober aufs Dach .
Sind diese Krücken in Berlin noch normal ?
Ausser Lügen hab ich vom Murksel noch nichts Positives gehört . Simples Beispiel " Mit mir wird es eine Zeitumstellung nicht geben " , vor Jahren einfach mal so stumpfsinnig und ohne Hirn daher geplappert . Beispiele ohne Ende gibt es da .
Ich muss aufhören , meine Halsschlagader schwillt Faust dick an .
Eridanus .
In der Realität ist die Wirklichkeit ganz anders .

Beitrag 05.09.2018, 18:38

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 19.09.2017, 14:36
@Eridanus
Mir klingeln die Ohren,Du jammerst auf hohem Niveau.
Sei froh daß Du Arbeit hast.
Als Langzeitversicherter kannst Du mit 63 Jahren und ca.11 Monaten abschlagsfrei in Rente gehen.
Wenn Du ein wenig vorgesorgt hast sogar mit 63,dann aber mit Abschlägen.
Hartz4 Empfänger wirst Du keine 10% für eine Vollbeschäftigung finden,weil viele nicht können,zu krank,zu alt,Kleinkinder usw.und natürlich viele auch nicht wollen.
Leiharbeit finde ich auch nicht richtig,nur ohne Leiharbeitsfirma kommst Du in große Firmen nicht rein.Ein Verbot der Leiharbeit bedeutet 3 Mill. Arbeitslose mehr.
Die gewählten Volksvertreter haben in Sachen Flüchtlinge Mist gebaut,der Pöbel hat aber kein Recht Angst und Schrecken zu verbreiten.
Wir haben alle das Geschrei gehört: Ausländer raus.
Wer soll raus?
Erst die Flüchtlinge,dann die Türken,Italiener,dann die Russland-Deutschen,dann die Grenzgänger usw.
Die frei werdenden Arbeitsplätze besetzen wir mit den Springerstiefelträgern aus Chemnitz?
Träumer erwachet.

Beitrag 05.09.2018, 21:37

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2014, 00:26
die Hartz IV Empfänger die ich kennengelernt habe sind nicht alt,sind nicht krank-sie sind einfach faul ! Einmal stand Pärchen an der Kasse und etwas Geld für die Einkäufe hat gefehlt,ich habe was gespendet...dann kamen die zu mir und haben nach einem Bier gefragt,habs gegeben,aber es reicht nicht,dann kam: "hast du noch ein Bier für mich da? " :roll:

Dann habe ich gesagt: "ihr könnt doch arbeiten und das Geld verdienen ? "
Antwort : "das haben wir nicht nötig ! "
:shock:
Es reicht mir !

Beitrag 06.09.2018, 09:06

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3313
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Zamszyk hat geschrieben:die Hartz IV Empfänger die ich kennengelernt habe sind nicht alt,sind nicht krank-sie sind einfach faul ! Einmal stand Pärchen an der Kasse und etwas Geld für die Einkäufe hat gefehlt,ich habe was gespendet...dann kamen die zu mir und haben nach einem Bier gefragt,habs gegeben,aber es reicht nicht,dann kam: "hast du noch ein Bier für mich da? " :roll:

Dann habe ich gesagt: "ihr könnt doch arbeiten und das Geld verdienen ? "
Antwort : "das haben wir nicht nötig ! "
:shock:
Es reicht mir !
Da setzen wir doch sofort noch einen drauf smilie_02:


Mercedes-Fahrer lebte jahrelang von Hartz IV

https://www.n-tv.de/panorama/Mercedes-F ... 09134.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 06.09.2018, 10:24

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2576
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Pauschalverurteilungen sind immer schlecht.

Egal ob es um Flüchtlinge, H4-Empfänger oder sonstwas geht.

Es gibt überall solche und solche.

lifesgood

Beitrag 06.09.2018, 10:45

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3313
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
lifesgood hat geschrieben:Pauschalverurteilungen sind immer schlecht.

Egal ob es um Flüchtlinge, H4-Empfänger oder sonstwas geht.

Es gibt überall solche und solche.

lifesgood
Volle Zustimmung, aber was mich heutzutage etwas wundert ist die relativ hohe Zahl der Hartz-IV-Empfänger bei einem gleichzeitigem Höchststand der letzten Jahre (Jahrzehnte?) an unbesetzten freien Arbeitsstellen. Klar muss man hier Härtefälle wegen Krankheit, Alleinerziehende, Aufstocker usw. abziehen, aber mir leuchtet nicht ein, dass jemand, der ernsthaft Arbeit sucht, bei der aktuellen Arbeitsmarktsituation keine Arbeit findet, vielleicht kann mir das mal einer erklären.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Gesperrt