Danke Markus Söder

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 25.02.2018, 19:33

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Ich finde Markus Söder einfach klasse. Die AFD wird sich hart tun. Jetzt noch ein negativer Mitgliederentscheid der SPD und Merkel und Seehofer werden die Futtertröge entzogen. Ich habe irgendwie die den Eindruck da liegt was in der Luft.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 05.03.2018, 11:48

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 966
Registriert: 17.12.2010, 13:08
was soll den da in der Luft liegen ?

Merkel hat wieder ihren Willen durchgesetzt und Neuwahlen verhindert weil die SPD offensichtlich weder noch wirklich kann .

Und Söder ist ein lokaler Bierzeltwitz der Bundesweit nichtmal ne kleine Geige spielt , am Ende nur der Erbe von Seehofers Abstellgleis im Schatten eines CDU/ CSU Bündnisses von dem aus Fundamentlose Ultimaten aufgestellt werden die zum Schluß aber auch eher einem Kniefall entsprechen doch bitte bitte irgendwie zumindest am Rande der großen Bühne auch weiterhin bayrisch faseln zu dürfen .

Es ist einfach nur armseelig , so armseelig das man sich schon an einem Aschermittwochsblödsinn festkrallen will vor lauter Hoffnungslosigkeit .

Die Wahrheit ist das Bayern nichts anderes mehr bleibt als ein Söder in der dritten Reihe !
Na da müssen wohl erstmal noch 3 Maß draufgekippt werden damit ihr die Wahrheit überhaupt ertragen könnt , Prost smilie_11

PS: Wustet ihr eigentlich
Ohne Hilfestellung von Braumeistern aus Einbeck könnten die Bayern heute noch kein anständiges Bier brauen !
Ja die Wahrheit ist manchmal wirklich bitter smilie_57

Beitrag 05.03.2018, 12:52

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1063
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Der Markus hat`s einfach drauf. So wie er letztens den Prantl bei Anne Will vorgeführt hat. Einfach köstlich. Erst bringt er den Spruch

In Deutschland kommt man ohne Paß hinein, aber hinaus geht es dann nicht mehr

und schon fängt der Prantl (ab Minute 3) an, lauthals zu "brüllen".

https://www.youtube.com/watch?v=MsXY1rcIYIU

O Ton Prantl: "Zum Teufel nochmal. Sauerei..."

smilie_20

Söder meinte dazu nur: "Was ist das für ein Ton ?"
"Sie brüllen hier rum"...

Beitrag 05.03.2018, 23:33

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 966
Registriert: 17.12.2010, 13:08
OK überzeugt
da war er wirlich gut smilie_12

smilie_16

( muss natürlich erwähnt werden das er da auch nur in einer totalen Nupenrunde saß , also sagen wir mal Schwierigkeitsgrad zumindest etwas zu glänzen :einfach )

Beitrag 06.03.2018, 08:00

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6630
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Söder ist eine Marionette der mächtigen oberbayrischen CSU Verbände.
Er soll der Sündenbock einer wahrscheinlich vermasselten Landtagswahl werden.

In seiner unglaublichen Selbstüberschätzung (den muss man mal "life" erleben - so eine Pflunze) merkt er das nicht mal.
Sein kaum verschleierter Stimmenkauf in seiner Heimat Franken wird ihm nicht viel nutzen - auch das sehen die im Süden nicht gern.

Das einzige Konzept, das der hat, ist Stimmen vom rechten Rand zu gewinnen.

Naja, vielleicht auch nicht die schlechteste Idee.
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 06.03.2018, 08:45

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 966
Registriert: 17.12.2010, 13:08
das siehst du völlig falsch ,
...
smilie_07
Zuletzt geändert von Kursprophet am 06.03.2018, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 06.03.2018, 10:30

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1063
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Indiana Jones hat geschrieben:
Mehrgoldfüralle hat geschrieben:@Indiana Jones

Geht der Professor wieder durch?
Mir scheint, dass die vormals unter "Volkspartei" firmierende SPD in Sachen Umfragewerte zuletzt wirklich nahe bzw. gar unter den WERTEN der AFD lag ?
Aktuelle Insa Umfrage SPD 15 %

Der Trend geht also dahin, dass bei einer Wahlbeteiligung von 50 % nicht mal jeder zwölfte Wähler noch den Verein wählen würde. Wird schon einen Grund haben.

Beitrag 06.03.2018, 16:45

Mehrgoldfüralle
Das hier
http://www.der-postillon.com/2018/03/willy.html
weist auf mögliche Gründe hin.

Beitrag 06.03.2018, 19:17

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 805
Registriert: 06.03.2011, 09:44
In einer Reihe mit anderen fränkischen "Größen" des Dampfgeplauders:

zu Guttenberg, Matthäus, Beckstein, Stücklen

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 17.03.2018, 07:39

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6630
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Danke, Markus Söder???
Sagt mal, seid Ihr noch zu retten?

Hier nässt sich mancher vor Begeisterung das Höschen ein, weil ein 100%iger Systemling, ein Berufspolitiker, der in seinem Leben nichts anderes getan hat, als sich in diesem System nach oben zu beißen, nicht einml ein Quereinsteiger wie Trump, sondern astreines Establishment, weil also ein solcher "Volksvertreter" in seiner Antrittsrede (!) - gemeinhin eher nicht die Roadmap, sondern Wahlkampfnachhall - mal was sagt, was einem passt.
der kennt "Volk" seit 30 Jahren nur aus der Sicht der "herrschenden Kaste" hierzulande.

Es ist fast schon schockierend, dass Leute, die ich seit Jahren hier als scharfe, meiner Ansicht nach manchmal über's Ziel hinausschießende, Kritiker des Poilitiksystems kenne, all ihre Vorbehalte willig über Bord werfen und mit dem Applaudieren gar nicht mehr hinterher kommen, weil einmal was passendes gesagt wird.
Gleiches mit Seehofer.

So einfach ist das also.
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 17.03.2018, 08:55

Mehrgoldfüralle
Die Anrede ist vielleicht ein bisschen pauschal. Ich z. B. bin gegen jedes Berufspolitikertum, was ich in verschiedenen Fäden sehr deutlich ausgedrückt habe. Ansonsten freilich ein smilie_01

Beitrag 17.03.2018, 09:21

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Ein normaler Mensch tendiert eher nicht dazu in Deutschland Pokitiker zu werden. Dies gilt tendenziell auch für andere Länder.

Söder ist sicherlich ein Politiker der im Rahmen seiner Möglichkeiten unübersehbare Probleme angeht. Auch er wird in unserer Demokratie nur das tun was die Mehrheit am Wahlabend honoriert.

Meine Vermutung ist mal das eine knappe Mehrheit in Bayern noch „normal“ ist und einen solchen Politiker auch noch intellektuell folgen kann und dies bei der Wahl auch honoriert.

Bundesweit hat man ja bei der letzten Wahl gesehen wer die Mehrheit in Deutschland ist und diese hat auch dementsprechend seine Poltiker samt Gesinnung gewählt.

Kurz gesagt der Politiker ist nur das demokratische Produkt des Wählers. Ein unverfälschtes, gnadenloses Spiegelbild unserer aktuellen Gesellschaft. Eben Vollsvertreter.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 17.03.2018, 09:30

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 966
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Chinese hat geschrieben:.... ist nur das demokratische Produkt des Wählers. Ein unverfälschtes, gnadenloses Spiegelbild unserer aktuellen Gesellschaft. Eben Vollsvertreter.
Das glaubst du doch wohl selber nicht .


smilie_46

Beitrag 17.03.2018, 09:37

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Wenn der derzeitige Bundestag nicht ein Spiegel der Politischen Ansichten, Meinungen , Wünsche und Träumereien unserer Gesellschaft ist was dann?

Es fehlt nur noch der Betriebsausflug des Bundestages zum Dschungelcamp samt Lifeübertragung im Nachmittagsprogramm bei RTL 2.

Nimm das Wort Volksvertreter ruhig wörtlich.

Auch ein Anton Hofreiter vertritt seine Mandantschaft. Wie alle anderen Politiker um dann am Wahltag sein Kreuzchen zubekommen. Dies gilt auch für einen Markus Söder.
Zuletzt geändert von Chinese am 17.03.2018, 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 17.03.2018, 09:47

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1063
Registriert: 12.10.2016, 17:33
Glückwunsch, zum Amt des Bayerischen Ministerpräsidenten, Herr Söder !

Chinese hat geschrieben:Wenn der derzeitige Bundestag nicht ein Spiegel der Politischen Ansichten, Meinungen , Wünsche und Träumereien unserer Gesellschaft ist was dann?
Richtig, Chinese.

Ihr habt sie in den Bundestag gewählt und jetzt bekommt ihr eben das, was ihr bestellt habt geliefert.

In Bayern ist Söder der Tiger der CSU. Er ist 1,94 Meter groß. Seine Vita ist grundsolide und bodenständig. Er ist promovierter Volljurist und hat beim Bayerischen Rundfunk und in dem kleinen Baugeschäft seines Schwiegervaters gejobbt. Er hat sich immer für andere engagiert und seine Motivation in die Politik zu gehen waren die Negativen Erfahrungen aus der Nazizeit, der Einmarsch der Russen in Afghanistan und der Franz Josef Strauß, den er als Titan der Worte bezeichnet:

Strauß, dieses Kraftuhrwerk, dieser Titan der Worte, hat mir unheimlich gut gefallen. Ich hatte sogar ein riesengroßes Poster von Strauß, fast überlebensgroß. Ich wohnte bei uns zu Hause unter einer Dachschräge und dort hing dieses Poster. Wenn ich aufgewacht bin, habe ich also an der Decke direkt Strauß angeschaut. Das hat sich in späteren Jahren als gar nicht so einfach erwiesen, wenn dann auch mal eine Freundin da war und die auch Strauß zuerst gesehen hat... .“

Er macht "POLITIK FÜR DIE NORMALEN LEUT ! " - so seine Worte.

Einfach mal angucken: http://www.ardmediathek.de/tv/alpha-For ... d=39871442

Beitrag 17.03.2018, 10:19

Mehrgoldfüralle
@Chinese
@Kursprophet

Man kann das Thema auch seriöser angehen, siehe hier:


http://www.egon-w-kreutzer.de/Ressourcen/072018D.pdf

Beitrag 17.03.2018, 10:38

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1063
Registriert: 12.10.2016, 17:33
@mehrgoldfüralle

Der von dir verlinkte Artikel von Egon W. Kreutzer mag ja für den ein oder anderen lesenswert sein. Hat aber nichts, aber auch gar nichts mit Markus Söder zu tun, da Markus eben genau der Typ Politiker ist, der jeden Tag aufs neue für Demokratie und Meinungsfreiheit kämpft. Der folgende Artikel des Egon W. Kreutzer hätte es schon eher auf den Punkt gebracht, guckst du >>> da

Beitrag 17.03.2018, 21:55

Mehrgoldfüralle
Aha, er hat sie auf den Rücken gelegt und danach erst angeschaut, weil sie ja zuerst FJS gesehen haben. Interessant. Wie dann noch irgendwas stattfinden sollte, ist mir ein Rätsel. Aber es gibt ja viele sexuelle Spielarten, masochistische Frauen soll´s ja auch geben.

Strauß war gewiss ein Titan der Worte, genauer, ein Demagoge. Er soll auch ein Titan der Korruption gewesen sein, sagen wir mal, HS30 und Starfighter und Flugbenzin. Und er hatte ein überragendes Verständnis von Demokratie und Gewaltenteilung, was Rudolf Augstein, würde er noch leben, sicher bestätigen könnte. Was für ein Vorbild!

Ich konnte das ohne Wikipedia schreiben. Für allfällige Repliken empfehle ich, diesmal nicht wortwörtlich abzuschreiben. Das ist ja schlimmer als bei Guttenberg.

Beitrag 17.03.2018, 22:38

Marek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 25.08.2013, 19:15
Hallo,

in aller Kürze:
Söder behauptet, Politik für die "Normalen" zu machen.
Ich glaube dem das nicht:
Der macht Politik für SICH, genau wie alle (... anderen Politiker).

Was ist an dem denn besser als z.B. bei Dobrindt oder Stoiber?
Für mich ist Söder so ein Bayernding das ich nicht verstehe.
Ich hatte die für schlauer gehalten?!

Liebe Grüße
Marek

Beitrag 17.03.2018, 23:58

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 966
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Neulich meinte mal irgendwer ironisch

``Wir haben die Beste Demokratie die man für Geld kaufen kann ``

:|

Antworten