Crashtime Fortsetzung

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 19.02.2020, 22:50

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08

Beitrag 20.02.2020, 08:45

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1696
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Kursprophet hat geschrieben:
19.02.2020, 22:50
Corona 75280 / 2014 :|


https://www.mmnews.de/vermischtes/13786 ... g-weltweit
Aktuell 75.727 / 2.128

Schlimm genug. Allerdings muss man diese Zahlen auch in der Relation sehen: 74.578 Infizierte und 2.122 Totesfälle betreffen China, das sind 0,005 % bzw. 0,00015 % der Einwohner Chinas.

Ganze 1.149 Infektionen und gerade mal sechsTote verteilen sich auf den Rest der Welt - also auf rund 6.215.000.000 Menschen. Anders gesagt: 0,000018 % der Menschheit außerhalb Chinas ist infiziert und 0,000000001 % ist daran gestorben.

Pandemie? Grund zur Hysterie?
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 20.02.2020, 09:17

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Traue keiner Statistik die du nicht selbst frisiert hast :lol:

Und ich China ging es wohl auch mit nur `` einem ersten`` Infizierten los

Wenn die Haustüren zugenagelt werden damit Menschen ihre Wohnung nicht mehr verlassen können
ist es egal wieviel Nachkommastellen man symbolisiert ! Deine Zahlen beruhigen Betroffene wohl nicht sonderlich.

Wieviel % der chinesischen Bevölkerung in der Großregion Hubei befinden sich denn im Quaratänestatus und sind abgeriegelt ? Na 100% werden es wohl nicht sein aber es sind offiziell zumindest schonmal 60 000 000

so ist das Spiel mit den Zahlen :lol: und die Frage der Realation könnte in 2-3 Monaten auch Global schön völlig anders aussehen zumal über allem auch die Relative Frage steht was wir denn alles nicht wissen , was die Chinesen nicht erzählen .

Die Kontextfrage ist letztenendlich eben nicht nur wer daran so alles erfasst oder nicht erfasst gestorben ist sondern wieviele Menschen direkt oder indirekt betroffen sind und eben nicht ihren normalen Alltag führen können , das Ausmaß ist dann gleich mal eine ganz andere Hausnummer und es geht ja um die Frage in wie weit es noch eskalieren könnte !?

Zudem steht die Bevölkerung dort unter einem extremen Regimedruck , nicht auszudenken was in anderen Ländern passieren würde wenn dort die selben Eindämmungsversuche derartiger Größenordungen mit solchen radikalen Mitteln unternommen werden würden wie es in China jetzt schon der Fall ist .

Pandemie ? Genau das ist die Frage und die Antwort werden wir wohl in den nächsten Monaten vor Augen geführt bekommen .
Hysterie ? Bringt niemals etwas aber da wo der Begriff mit Absicht gestreut wird um zu beruhigen lohnt es schon mal drüber nachzudenken ob es nicht wirklich schlimmer werden könnte und schon bald eine globale Gefahr darstellen könnte.

Das ist wie mit Merkels `` die Spareinlagen sind sicher `` , wenn sie es wirklich wären hätte Sie diesen Satz niemals geäußert . Nachtigall ick hör dir trappsen smilie_06

-------------------------------------------------------------
In Quarantäne
Chinas Kampf gegen das Coronavirus
https://www.zdf.de/politik/auslandsjour ... 0-100.html
Zuletzt geändert von Kursprophet am 20.02.2020, 12:10, insgesamt 4-mal geändert.

Beitrag 20.02.2020, 10:05

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Hillary Clinton wird verklagt: Ihre Lügen kommen ans Licht
https://www.youtube.com/watch?v=mk0Akah5mlE

Beitrag 20.02.2020, 16:00

haehnchen03
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 31.01.2011, 18:13
Ja das ist gut so, Dem Bill seine Zigarrenshow ist ja auch hochgegangen.
Aber bei all dem sollte man nicht außer acht lassen das es dort noch andere hochrangige Personen im Weißen Haus gibt welche noch mehr Lügen und Betrügen und Erpressen.

Beitrag 20.02.2020, 21:09

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 05.01.2012, 02:22
haehnchen03 hat geschrieben:
20.02.2020, 16:00
Aber bei all dem sollte man nicht außer acht lassen das es dort noch andere hochrangige Personen im Weißen Haus gibt welche noch mehr Lügen und Betrügen und Erpressen.
Klar, Trump hat noch lange nicht alle Teile des Sumpfes trockengelegt und der Deep State ist bei weitem noch nicht am Ende.

Immerhin ist diesbezüglich aber ein Anfang gemacht.Allein daran hat sich seit JFK ja schon kein US Präsi mehr getraut.

Beitrag 20.02.2020, 22:20

haehnchen03
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 31.01.2011, 18:13
Vielleicht ist er ja selbst das Problem.
Ich weiss es nicht, kann aber doch sein.

Beitrag 20.02.2020, 22:37

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08
haehnchen03 hat geschrieben:
20.02.2020, 22:20
Vielleicht ist er ja selbst das Problem.
Ich weiss es nicht, kann aber doch sein.
Vielleicht ist Peter Altmaier auch der Heiland , weiss ich auch nicht aber könnte doch sein :lol:

Beitrag 20.02.2020, 22:47

Benutzeravatar
Spätlese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: 29.09.2019, 15:35
:shock: :shock: smilie_47
Zuletzt geändert von Spätlese am 20.02.2020, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 20.02.2020, 22:47

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Quinar hat geschrieben:
20.02.2020, 21:09
haehnchen03 hat geschrieben:
20.02.2020, 16:00
Aber bei all dem sollte man nicht außer acht lassen das es dort noch andere hochrangige Personen im Weißen Haus gibt welche noch mehr Lügen und Betrügen und Erpressen.
Klar, Trump hat noch lange nicht alle Teile des Sumpfes trockengelegt und der Deep State ist bei weitem noch nicht am Ende.

Immerhin ist diesbezüglich aber ein Anfang gemacht.Allein daran hat sich seit JFK ja schon kein US Präsi mehr getraut.
:wink: This

Beitrag 21.02.2020, 12:13

kribelboble
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 359
Registriert: 11.09.2014, 13:47
Corona ... Das ist die erste Sterbewarscheinlichkeitsaufstellung nach Alter die ich gefunden habe.
Ab 50 und dann noch Mann .... ;-)
Da nun die ersten Infizierten im Iran sofort gestorben sind (Dunkelziffer muss dann ziemlich hoch sein) , in Südkorea von bedrohlicher Lage gesprochen wird, wird es immer warscheinlicher dass das bald wie eine Grippesaison praktisch nicht mehr aufgehalten werden kann.


https://www.spiegel.de/wissenschaft/med ... dc546faa98

Beitrag 23.02.2020, 11:05

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln
https://www.gmx.net/magazine/panorama/c ... n-34456076

Beitrag 23.02.2020, 12:49

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Ne Menge schweres Gerät , ob das alles wohl nach dem Manöver wieder zurück übern Teich geschickt wird ?

US-Militärfahrzeuge landen für "Defender Europe 2020" in Bremerhaven
https://www.youtube.com/watch?v=LK36u_1SGNM

Beitrag 23.02.2020, 21:35

Benutzeravatar
Spätlese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Zu Zeiten meiner Militärangehörigkeit hätten wir keine Amis gebraucht um Überlegenheit in puncto Panzer zu präsentieren. Deutschland hatte Wehrpflicht, Panzer ohne Ende (gezählt wurden nur funktionstüchtige Pz 8) ), ein gut ausgerüstetes Heer und eine relativ gut aufgestellte Luftwaffe.
Tja...................das haben sämtliche Regierungen danach erst in Frage gestellt (wegen den Grünen und anderen) und mit dem glorreichen Fake-Doktor-Idioten Karl-Theodor zu Guttenberg zu Grabe getragen.
Jetzt kommen die Amis mit tausenden Fahrzeugen um Europa zu zeigen, wie es gehen soll. Witz !!
Statt mit 10 Milliarden jedes Jahr nur illegale Migranten an zu locken und zu unterhalten, sollten wir das Budget in die Bundeswehr stecken.
Was diese Truppenverschiebung von Kontinent zu Kontinent und zurück kosten mag. Ich will es gar nicht wissen.
Und Blödsinn ist es obendrein, da nun alle Welt weiß, wie lange eine Truppenverschiebung von Amerika bis Europa dauert. Im Ernstfall müssten diese ja noch bis an die Front verlegt werden.................. :shock:

Ich bin weissgott nicht ein Wahrsager, aber das weiß ich gewiss: Es wird ein Krieg kommen müssen, da die Anzahl der Menschen viel zu groß ist, um sie alle auf Dauer zu ernähren.
Weil die Ressourcen endlich sind und nicht für alle reichen werden.
Es Menschen wie Trump, Kim Jong Un oder Ali Chamenei gibt und Staaten die uns mit Milliarden Menschen überrollen werden, wie China, Pakistan oder Indien.
Good old Germany sollte mal so langsam aber sicher seine Strategie ändern.

Es wird im Leben keinen Kriegsschauplatz in Australien geben. Südamerika sowie Nordamerika scheiden auch aus, von Afrika will keiner was, Arktis bzw. Antarktis ist wird auch kein Kriegsschauplatz. Ostasien geht gar nicht und der mittlere Osten könnte zur Zündschnur werden.
Der angebliche Risikofaktor Putin mit seinem russischen Riesenreich ist ja nur Makulatur. Der will ja nur sein Territorium erweitern, strebt aber nicht die "Weltherrschaft" an. Ergo: Ein möglicher Kriegsschauplatz kann nur Europa sein. Eigentlich wie immer in den Weltkriegen, nur diesmal werden wir angegriffen !!!

Deutschland ist mittlerweile ein Land, welches sich nicht mehr erwehren kann. Nicht mehr aus eigener Kraft sondern nur noch durch die Kraft mittels Verbündeter. Diesen Zustand sollten wir uns schon vor Augen halten !!
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 23.02.2020, 23:43

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Das war von mir eher etwas ironisch gemeint mit dem zurück :lol: ,
das Defender 2020 Manöver ist doch der beste Deckmantel für die Amis ordentlich Material nach Europa zu verschiffen ohne das das schon ansich mehr als Provokation gild als es das sowieso schon ist . Da geht nichts mehr von zurück sondern bleibt erstmal hier in Europa und wird je nach Bedarf weiter nach Osten oder Südosten verschoben schätze ich jedenfalls .

Das ist ein Auf- bzw Nach-rüstungsmanöver wenn man so will :wink:

Brennpunkte bleiben wohl vorerst und sowieso im nahen Osten und die Ukraine könnte auch ganz schnell wieder zu einem neuen Dreh und Angelpunkt werden ....

Ich glaube das wir uns aber eher mehr Sorgen um den Coronavirus machen sollten denn wenn das so weiter geht haben wir hier in ein paar Wochen auch ``Mundschutz Karnevall`` und zwar über Jahre :|

Ich glaube ich fülle die Tage nochmal meine Vorratsschränke auf denn da kommen spannende Monate 8)

Beitrag 24.02.2020, 07:36

Benutzeravatar
Treuhand
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 23.10.2019, 17:46
Wohnort: Schleswig-Holstein
Spätlese hat geschrieben:
23.02.2020, 21:35
....da die Anzahl der Menschen viel zu groß ist, um sie alle auf Dauer zu ernähren...
Ein Ammenmärchen was sich im Mainstream lange hält. Es gibt für alle genug auf der Erde. Problem ist die künstliche Verknappung.

Defender 2020 ist echt krass.
Mehrere Jahre lang wird Material nach Europa geschifft, damit hier 3 Monate eine Übung stattfindet. Dann dauert es wieder mehrere Jahre bis das Material "angeblich" wieder weg ist.
Ein riesen Aufwand.

Beitrag 24.02.2020, 10:53

kribelboble
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 359
Registriert: 11.09.2014, 13:47
@Spätlese
Woran die Grünen alles Schuld sein sollen. Gab es je einen grünen Verteidigungsminister in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.
Die zwei plus vier Verträge hat Deutschland verpflichtet seine vormals über 500000 Mann starke Arme auf 350000 zu reduzieren. In der Folge gab es viel zu viele Wehrpflichtige in Deutschland sodass eine Wehrgerechtigkeit nicht mehr gegeben war - auch ich hatte Glück - kurz nach der Widervereinigung wäre ich eingezogen worden.
Infolge dieser Gerechtigkeitslücken in der Wehrgerechtigkeit wurde (unter anderem) die allgemeine Wehrplicht "vorübergehend" ausgesetzt.
In manchen Jahrgängen konnten nur noch 50% der Wehrpflichtigen eingezogen werden.
Die Zahlen für die maximale Truppenstärke sind Völkerrechtlich eigentlich verpflichtend genaus wie übrigens dass die ehemalige DDR Atomwaffenfreie Zone bleibt
Die Wehrpflicht könnte aber mit einfacher Mehrheit sofort wieder eingeführt werden, sollte "der Russe" weiterhin aggressiv daherkommen.
Ob Panzer tatsächlich aber noch so wichtig sind würde ich eher Militärexperten überlassen. Als du noch beim Militär warst waren diese sicherlich noch wichtiger. Der Warschauer Pakt hatte aber immer eine extrem vorhandene Übermacht an Panzern. Die Forwärtsverteidigung mit Atomwaffen der Nato wurde ja nicht ohne Not eingeführt.

Beitrag 24.02.2020, 19:27

Benutzeravatar
Spätlese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: 29.09.2019, 15:35
kribelboble hat geschrieben:
24.02.2020, 10:53
Ob Panzer tatsächlich aber noch so wichtig sind würde ich eher Militärexperten überlassen. Als du noch beim Militär warst waren diese sicherlich noch wichtiger. Der Warschauer Pakt hatte aber immer eine extrem vorhandene Übermacht an Panzern. Die Forwärtsverteidigung mit Atomwaffen der Nato wurde ja nicht ohne Not eingeführt.
Mein Beitrag über die Panzer war im Hinblick auf die US-Truppenverlegung gemeint. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, so sollen ja über 3 Monate hinweg tausende Rad- und Kettenfahrzeuge (überwiegend gepanzerte) nach Deutschland kommen.
Demzufolge sind die Panzerarmeen eines Landes immer noch wichtig um einem möglichen Gegner wirkungsvoll zu begegnen, bzw diesen zurück zu drängen. Ungeachtet der ABC-Waffen-Geschichten.
Andererseits hast Du natürlich dahingehend recht, das einem Land tausende Panzer nichts nützen, wenn der Gegner fast ausschließlich mit Atomwaffen angreifen sollte.
Was die Wehrpflicht anbelangt: Da hast Du noch mal Glück gehabt. Mich haben die zum letzten Quartal 1991 noch gezogen obwohl ich da gar nicht hin wollte. Aber naja.............war zwar kein Zuckerschlecken aber geschadet hat es auch nicht. Rückblickend habe ich doch ein paar "Tugenden" alter preussischer Tradition übernommen................. 8) smilie_07
An den 2 plus 4 Vertrag hatte ich gar nicht mehr hingedacht. Danke für diesen wichtigen Hinweis.
Und ja..............die Grünen sind so ziemlich an allem schuld.............. smilie_20
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 24.02.2020, 21:54

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1295
Registriert: 17.12.2010, 13:08
CORONAVIRUS AUS CHINA: Das musst Du über die Lage in Italien wissen
https://www.youtube.com/watch?v=yZhySWCz8nI

Beitrag 26.02.2020, 12:33

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: 11.12.2011, 16:10
Was mich zur Zeit immer wieder beschäftigt ist, einerseits wird von den öffentlichen Stellen betont, dass der neue Virus nicht so schlimm ist, andererseits werden dann mal ganze Ortschaften/Städte abgeriegelt. War das damals bei SARS/MERS etc. auch so? Irgendwie ist es genau diese Widersprüchlichkeit der Aktionen, die mich zumindest nachdenklich machen.

Antworten