CORONA: Fake oder nicht?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 22.10.2020, 07:50

rcp48
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.06.2015, 10:53
ein Paar interessante links

https://www.spektrum.de/news/das-corona ... as/1768398

https://www.spektrum.de/news/uebersterb ... ng/1735480


bei uns sind grad 21 im Krankenhaus und davon 3 auf Intensiv. smilie_04

Beitrag 22.10.2020, 08:21

rcp48
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.06.2015, 10:53
Sapnovela hat geschrieben:
21.10.2020, 21:19
rcp48 hat geschrieben:
21.10.2020, 12:47
Aktivkohlefilter Masken sind natürlich super (für den Träger)

Aber ganz so ohne sind die anderen auch nicht. Nur man muss sie halt auch richtig verwenden.
Aber das ist leider auch nirgends wirklich vernüftig erklärt.
Das man als Beispiel die maske abnimmt und dann sofort hände wäscht oder desinfiziert. und sie dann nicht mehr anfingert sondern sie dann am besten bei kochwäsche wäscht... nu ja...
Vielleicht bringt´s auch noch ne andere Vorgehensweise. 70%iger Ethanol soll ja laut WHO sehr gut gegen die kleinen CoVid19 Monster helfen. Man könnte ja auch die Maske ordentlich in 70%igem Ethanol "wässern", dann ist sie garantiert desinfiziert und der Träger wie von einem Schutzschild geschützt. Die Dämpfe machen es einem vielleicht auch leichter das andere Volk zu ertragen, dass durch die Läden vagabundiert.
Ein bissel high hat erträgt man vieles besser... Auch ne idee.. Bei der Pest haben sie sich schwämme mit Essig vor die Nase geklemmt. oder Vogelmasken..... Damals wusten sie noch nicht wie die Pest übertragen wurde.

Was was bringt und was wir auch machen. Jeder hat ne kleine Flasche Desinfektionsmittel dabei.
Vor dem Essen Händedesinfizieren.
Im öffentlichen Bereich... Hände desinfizieren befor man die Maske abnimmt und diese dann im Auto verstaut.
Je nach Geschäften. jeweils ne eigene maske.
Diese dann ab in die Wäsche.

Beitrag 22.10.2020, 09:24

Benutzeravatar
aerox
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 19.02.2020, 17:13
Auch Ethanol, wie allg. Alkohol schädigt die natürliche Haut-Schutzschild.

Wir verwenden feste Seife (55 Cent).

Im Krankenhaus bei uns gibt es eine (Hauseigene) Mischung von Seife und Alkohol...

Habt Ihr über IDEN2020 gelesen (Überwachungskapitalismus und sich entwickelndes Faschismus...)
---Humor und EM's in diesen Tagen...sind lebensschonende Maßnahmen...
...Down with the SPY-Phone...

Beitrag 22.10.2020, 09:55

rcp48
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.06.2015, 10:53
aerox hat geschrieben:
22.10.2020, 09:24
Auch Ethanol, wie allg. Alkohol schädigt die natürliche Haut-Schutzschild.

Wir verwenden feste Seife (55 Cent).

Im Krankenhaus bei uns gibt es eine (Hauseigene) Mischung von Seife und Alkohol...

Habt Ihr über IDEN2020 gelesen (Überwachungskapitalismus und sich entwickelndes Faschismus...)


Ich / Wir nehmen Sterilium zur Desinfektion und eine Seife die nicht die Haut angreift.

Aber unterweg Sterilium die 500ml. mit Spender wo die "richtige" Menge für einen Erwachsenen rauskommt.

Beitrag 23.10.2020, 21:13

mmjf
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 12.10.2015, 19:06
Wohnort: Berlin - Brandenburg
Heute schon 26 europäische Länder, die einen höheren Corona Inzidenzwert pro 100.000 Einw. haben, wie die USA.
Selbstverständlich verhalten sich hier die deutschen Medien nicht so kritisch wie gegenüber den USA, wenngleich in diesem Fall die deutsche Journalistenmoralhybris gefühlt geringer geworden ist.
Alles wird gut.

Beitrag 23.10.2020, 21:21

mmjf
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 12.10.2015, 19:06
Wohnort: Berlin - Brandenburg
Im Zeitraum vom Freitag, den 16.10.2020 bis Dienstag, den 20.10.2020 galten in McPom drei verschiedene Verordnungen zum Beherbergungsverbot.
Während meines Urlaubes waren die Hotelangestellten bzgl. dieses Durcheinanders etwas genervt.
Bezüglich des Tragens der Masken herschte bei allen Gästen und Angestellten eine sehr große Disziplin.
Ich bin froh, dass wir trotz aller Vorschriften als komplette Familie in den Urlaub gefahren sind und einen tollen kurzen Urlaub hatten.
Heute wurde das Beherbergungsverbot in Schleswig Holstein gerichtlich aufgehoben. smilie_01
Zuletzt geändert von mmjf am 24.10.2020, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Alles wird gut.

Beitrag 24.10.2020, 03:35

Beuteltier
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 02.10.2020, 20:45
Wohnort: Linksrheinisch Alt Kenner
Ihr müsst also eurer Alllerwersten in die Nachbar Region bewegen.
Ihr seid so was von alles! Asozial besser gehts nicht.!!

Beitrag 24.10.2020, 10:35

mmjf
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 12.10.2015, 19:06
Wohnort: Berlin - Brandenburg
Beuteltier hat geschrieben:
24.10.2020, 03:35
Ihr müsst also eurer Alllerwersten in die Nachbar Region bewegen.
Ihr seid so was von alles! Asozial besser gehts nicht.!!
Erst einmal vielen Dank für den wertschätzenden Kommentar, der die Diskussionskultur hier sehr bereichert.
Wer ist eigentlich "Allerwersten"?

Wenn ich gleich mit meinem Paddelbot über den See in meiner Nähe paddel, bin ich in 500 Metern in Berlin, die Mitte des See's ist die Grenze zwischen Brandenburg und Berlin. Alle Bürger die die Grenzen zwischen der Stadt Berlin und dem Bundesland Brandenburg überschreiten sind Deiner Äusserung zufolge asozial. Betrifft dann demzufolge sicherlich über 1 Mio Bürger/Bürgerinnen, vielleicht auch 2 Mio.

Im konkreten Fall meines Urlaubes wäre es also sozial gewesen, wenn ich die ca. 1.500 EUR in den Wind geschrieben hätte, denn ein Storno war ja nicht möglich, und mich zu Hause eingeschlossen hätte. So war ich also asozial. Das haben diejenigen anders gesehen, bei denen ich mein Geld gelassen habe, alle haben sich bedankt:
1) der Bootsverleiher, mit dessen Boot ich auf dem Fleesensee, dem Kölpinsee und auf der Müritz unterwegs war (nur mit meiner Familie).
2) die Restaurants, die wir zum Abendessen besucht haben und die Kaffees, in denen wir am Tage Kuchen gegessen und Kaffee getrunken haben.
3) Der Verleiher, bei dem wir das DINO-Train für die ganze Famile geliehen haben, mit dem wir viel Spaß hatten.

Die 5 Trocken- Saunen im Hotel waren übrigens immer nur für einen Haushalt zugänglich
In dem 25x10 Meter beheizten Außenpool war meine Familie meistens allein.

Da wir uns immer an die AHA Regeln gehalten haben bin ich sicher, dass wir niemanden gefährdet haben und uns nicht gefährdet haben.

So habe ich zusätzlich zu den Hotelkosten noch etliche 100 EUR gerne in McPom gelassen zum Vorteil meiner Familie und der dortigen Tourismuswirtschaft. Zweifelsohne hätte ich mich auch daheim einschließen können und das Geld in Edelmetalle investieren können.

So, ich geh jetzt paddeln, das ist gut für das Immunsystem. Und ein gutes Immunsystem ist gut gegen Covid-19.
"Angst essen Seele auf"
Alles wird gut.

Beitrag 24.10.2020, 12:23

Benutzeravatar
goldmoney
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 02.02.2018, 11:16
Wohnort: Deutschland
Drosten der Falsche Doktor

https://youtu.be/QkuUSAwi3cM

Es wird immer krasser

Edit

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... sn=scwspmo
"I guarantee freedom of speech. But I cannot guarantee freedom after speech"
Idi Amin

Beitrag 24.10.2020, 19:48

Benutzeravatar
Spätlese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2019, 15:35
War die letzten Tage etwas unter Druck und hatte keine Zeit hier. Nun ist Zeit, habe mir die letzten Beiträge mal durchgelesen und komme nun zu dem Schluss, das eine weitere "Diskussion" hier für mich keinen Schuss Pulver wert ist.
Nichts gegen Tatsachen mit "Beleg". Aber wenn dazu "YouTube", "Facebook" oder andere fragwürdige Quellen benannt werden, dann wird die ganze Sache mehr wie grenzwertig für mich. Das sind absolut keine Quellen, die seriös bzw. faktisch korrekt wären. Alles subjektives Empfinden von Personen mit einer sehr eigenen Wahrnehmung und Auslegung. Unabhängig davon welchen akademischen Titel der/die Urheber dessen haben.
Betonen möchte ich in dem Zusammenhang, das mich hier keiner beleidigt, angegriffen oder sonst wie "mundtot" gemacht hätte, sondern das mich das Thema immer noch brennend interessiert aber eine weitere Diskussion mit immer demselben "Freiheitskämpfer" macht keinen Sinn und ist mir zu zeitraubend.

Mal was ironisches:
Ich möchte mich heute bei allen Menschen herzlich bedanken, die unsere Freiheit und auch Meinungsfreiheit so hoch halten. Nicht nur mit Worten, nein, vor allem mit ihren heroischen Taten !! Vielen Dank !!
Unsere ganze Demokratie, unsere ganze Gesellschaft würde vermutlich versklavt werden, wenn es euch nicht gäbe. Das Besondere daran ist, das ihr als relativ kleine Gruppe großen Wert darauf legt, das Ganze als "Massenbewegung" darzustellen und im Gegenzug die Opfer, die man eben bringen muss als heroische (Mehrzahl !) Freiheitskämpfer, ins Lager der Gesundheitsfetischisten zu verschieben.
Richtig so !!
Es kann doch nicht sein das es tatsächlich Menschen gibt, die sich freiwillig unter staatliche Kontrolle begeben, nur weil ein Problem durch die Welt geht, welches man mit bloßem Auge noch nicht mal sehen kann.
Grenzt ja schon an Frechheit, das deswegen wieder lokale Lockdowns da sind, es weitere Beschränkungen im Leben gibt.

Ich bewundere Euch in eurem ehernen Bestreben die verfassungsmäßigen Rechte wiederherzustellen!!! Auch wenn da ein paar tausend Bürger bei umkommen. Es lebe die Freiheit !!
Es lebe die Freiheit, zu tun und zu lassen, was man eben will. Es kann doch nicht angehen, das man wegen Alten, Kranken, Immungeschwächten und andere aufgrund Covid-Infektion Verstorbenen sein Privatleben zurückfährt und sich ständig die Hände waschen soll !! Dann noch ständig diesen unnützen "Lappen" vor Mund und Nase.
Das ist tatsächlich eine Freiheitsbeschränkung ganz besonderer Art. Wie gut hatten es doch unsere Eltern und Großeltern mit den Weltkriegen. Den Feind konnte man wenigsten sehen. Oder zumindest hören wenn er ankam. Aber Corona?? Was für ein Witz...............Sieht man nicht, hört man nicht, vergewaltigt und vertreibt nicht.

Zu essen haben wir auch noch genug, also was soll das? Klopapier horten eh nur die "Angsthasen".

Ich finde es ausgesprochen gut, das sich ein paar hunderttausend gegen Millionen Bürger auflehnen und denen mal zeigen wie Demokratie geht !! Hochachtung !! Genauso funktioniert Demokratie und Rechtstaat !!

Meine Bewunderung und Hochachtung geht auch an alle anderen Freiheitskämpfer, wie Rechte, Linke, Reichsbürger, Coronaleugner, Verschwörungstheoretiker und andere Mitbürger, die sich dem Gedanken der uneingeschränkten Freiheit verschrieben haben !!! Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz an der Seite der friedlichen Protestaktionen ! Hat euch zwar keiner dazu eingeladen, aber ihr macht aus einem langweiligen Demonstrationszug ein unvergessliches Erlebnis !!
Was haben wir alle gebangt, als die Polizei mit Hundertschaften und Wasserwerfern da war, ihr den Reichstag endlich gestürmt hattet und auch sonst mit einzigartigen Taten unsere Freiheit verteidigt habt.
Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden !!

Ihr habt vermutlich verhindert, das Protestaktionen oder Demonstrationen noch mehr Auflagen unterliegen !! Ihr verhindert durch eure mutigen Taten wahrscheinlich noch mehr Rechtsauflagen gegen unsere freiheitliche Gesellschaft !!
Das es genau wegen eurem Verhalten zu diesen erneuten Lockdowns und Beschränkungen gekommen ist............kann ja gar nicht sein. Es ist wegen den Masken. Die taugen nichts und bringen nichts. Deswegen braucht man die ja auch nicht anziehen. Ist alles die Regierung schuld !!
Jawoll !! smilie_10

Die "Antifraktion" hat schon den "Sankt-Martins-Zug" für unsere Kleinsten (mit-)versemmelt, es wäre doch schön, wenn sich diese Menschen so zusammenraufen könnten, das wir wenigstens noch das Weihnachtsfest ohne größere Auflagen im Kreise der Familie feiern könnten.
Wenn ich hier aber so einige Stimmen lese, so werden da gewiss einige Leute eisern daran arbeiten, dass das auch in die Hose geht. Ein "Dankeschön" kann ich mir aber in dem Zusammenhang gut verkneifen.

So ihr Lieben............unterhaltet euch hier noch recht schön und anständig. Bis bald vielleicht............
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 24.10.2020, 21:02

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1620
Registriert: 05.11.2011, 21:59
False positive Tests gibts gar nicht. Außer im Fussball.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/wurz ... ktion-dfl/

So hat der HSV wenigstens mal die Chance zu gewinnen.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 24.10.2020, 23:36

Benutzeravatar
Spätlese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Habe ich noch vergessen:
Diejenigen, die jetzt in der Coronakrise Schuld auf sich laden, diejenigen soll der Teufel holen !!
Mit den besten Empfehlungen.................. :evil: :evil:
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 25.10.2020, 00:42

Benutzeravatar
Silversurfer1984
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 28.07.2020, 05:48
Spätlese hat geschrieben:
24.10.2020, 23:36
Habe ich noch vergessen:
Diejenigen, die jetzt in der Coronakrise Schuld auf sich laden, diejenigen soll der Teufel holen !!
Mit den besten Empfehlungen.................. :evil: :evil:
Ich habe großes Mitleid mit Dir und hoffe sehr, dass es Medizin gibt, die hilft. Wenn es wieder besser geht, melde Dich gerne. Wenn Du Hilfe brauchst, melde Dich auch gerne. Toi toi toi.
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 25.10.2020, 01:41

Benutzeravatar
Spätlese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Was für ein Honk bist Du denn ?
Cool !! Du bist jedenfalls der Erste der darauf anspringt........... 8)
Gerne werde ich Dich fragen, wenn es mir mal schlecht geht. Vielen Dank für dieses Angebot.
Im übrigen hast Du schon öfters bekundet, das Du mit "sozialer Gesellschaft" nicht viel am Hut hast.
Sonst noch konstruktive Wortmeldungen zu meinem Kommentar?

Also manchmal.................. smilie_04 smilie_04 smilie_04
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 25.10.2020, 07:19

Benutzeravatar
Silversurfer1984
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 28.07.2020, 05:48
Spätlese hat geschrieben:
25.10.2020, 01:41
Was für ein Honk bist Du denn ?
Cool !! Du bist jedenfalls der Erste der darauf anspringt........... 8)
Gerne werde ich Dich fragen, wenn es mir mal schlecht geht. Vielen Dank für dieses Angebot.
Im übrigen hast Du schon öfters bekundet, das Du mit "sozialer Gesellschaft" nicht viel am Hut hast.
Sonst noch konstruktive Wortmeldungen zu meinem Kommentar?

Also manchmal.................. smilie_04 smilie_04 smilie_04
Guten Morgen Du Enthusiast smilie_02 . Im Gegensatz zu Dir, ruhe ich in mir und beleidige oder verhöhne keine Mitmenschen, die anderer Meinung sind. Scheinbar bist Du der tatsächliche Extremist, der Andersdenkende gerne zur Hölle schicken möchte.
Selbstreflexion und ein vorausschauender Blick können vor Unheil bewahren. Sollte sich die Situation nicht so entwickeln, wie von Dir erwartet, was tust Du dann?

In diesem Sinne, ruhe in Dir und verschwende keine Energie an Honks. Du wirst sie später noch brauchen.
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 25.10.2020, 09:01

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1620
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Angst fressen Hirn. Losgelöst von der Faktenlage ist Angst ein starkes Herrschaftsinstrument. Wird die Angst vor der Gefahr kombiniert mit einem Mangel an Vertrauen (Aufgemerkt: Wo entsteht Vertrauen? Per Mail, per Chat oder im persönlichen Kontakt) aufgrund Kontaktbeschränkungen, lassen sich die Massen bereitwillig steuern.

P.S.
Spätlese: Jens Spahn hat Corona, Merz hatte Corona, ich nicht. Wer hat nun gegen die AHA-Regeln verstoßen? Hast Du Spahn schon die Sache mit dem Teufel geschrieben?

P.P.S.
Den Teufel gibt es in der christlichen Mythologie erst, seitdem die Katholen ihn erfunden haben, um die Templer zu enteignen. Zeig mir mal eine Bibelstelle mit dem Teufel. Ist auch nur eine Herrschaftslüge zur Angsterzeugung und Vermögensumverteilung. Aber offensichtlich immer noch wirksam.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 25.10.2020, 09:50

Benutzeravatar
goldmoney
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 02.02.2018, 11:16
Wohnort: Deutschland
Tja Sapnovela, ich wiederhole die Frage, glaubst du, eine Diskussion mit solche Menschen macht Sinn?!

Wenn sie Macht hätten (in einer Diktatur) würden dich solche Menschen ins Gefängnis werfen. Diese aggressive aber noch zurückhaltenden Sprache - in der Freiheite wohl notwendig - zeigt die freiheitsfeindliche Gesinnung. Argumente helfen hier null.
"I guarantee freedom of speech. But I cannot guarantee freedom after speech"
Idi Amin

Beitrag 25.10.2020, 20:55

Austin Powers
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 16.04.2016, 00:07
Wohnort: München
Sapnovela hat geschrieben:
25.10.2020, 09:01
P.P.S.
Den Teufel gibt es in der christlichen Mythologie erst, seitdem die Katholen ihn erfunden haben, um die Templer zu enteignen. Zeig mir mal eine Bibelstelle mit dem Teufel.
Ich bin jetzt nicht so bibelfest, aber ich finde zu Deiner Frage 1 Johannes 3:8
"Wer Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an. Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre."
ebenso zum Thema: https://www.erf.de/erf-plus/audiothek/w ... -8/73-4386
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/austin-powers-t9994.html

Beitrag 25.10.2020, 21:39

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1620
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Austin Powers hat geschrieben:
25.10.2020, 20:55
Sapnovela hat geschrieben:
25.10.2020, 09:01
P.P.S.
Den Teufel gibt es in der christlichen Mythologie erst, seitdem die Katholen ihn erfunden haben, um die Templer zu enteignen. Zeig mir mal eine Bibelstelle mit dem Teufel.
Ich bin jetzt nicht so bibelfest, aber ich finde zu Deiner Frage 1 Johannes 3:8
"Wer Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an. Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre."
ebenso zum Thema: https://www.erf.de/erf-plus/audiothek/w ... -8/73-4386
Wo Du Recht hast... hatte das ein wenig anders in Erinnerung. Ist aber auch nicht mehr taufrisch diese Erinnerung (wie man sieht...) . Mal kurz nachgesehen, ging es um die bildliche Darstellung des Teufels mit Hörnern, dem Baphomet.

Gedächtnisschwäche bei Corona-Stress... geht wohl manchen so, bei Stegner passiert das schon nach zwei Tagen smilie_02
https://mobile.twitter.com/argonerd/sta ... 57/photo/1

Ansonsten neues aus Berlin? Nee, eigentlich nicht.
https://twitter.com/rbb24/status/1320301206577831937
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 26.10.2020, 08:55

rcp48
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.06.2015, 10:53
@Spätlese.


Reg dich doch nicht auf.

Das hat alles keinen Sinn. Es gibt Leute die glauben alles. Es muss nur was mit Geheim Verschwörung gegen den Staat etc. sein.
A la. Oh das ist ein Singnal aus dem Weltraum... ALIENS...
Ohne zu prüfen ob es erst was naheliegendes sein könnten. UPS das war ein Satelit von den Inder, israelis was auch immer der mal wieder NICHT sauber kategorisiert wurde.


Und bei Goldmoney und seinem "Youtube Link" hat man genau gesehen was / wie er ist.
Damit hat sich jegliche Diskusion mit Ihm für mich erledigt.


btw.

Bei uns hat´s einen Coronaläugner erwischt. Der ist anscheinend am Anfang trotz Quarantäne noch rumgedüst.
Ist ja nicht so schlimm. Bla bla bla sagt bla bla bla.
Jetzt liegt er im Krankenhaus.

Ich bin keiner der Schadenfreude empfindent. Manchmal jedoch tut man sich schon schwer.

Antworten