Fake News rund um den Ukraine Konflikt

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 05.10.2022, 14:11

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3465
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Hannoveraner hat geschrieben:
04.10.2022, 23:02

Ukraine könnte Himars ausgehen.
https://www.merkur.de/politik/augehen-n ... 25308.html
Artikel ist vom 17.08.2022
Behauptet wird
"...dass die USA nur noch drei bis vier Wochen sogenannte HIMARS (High Mobility Artillery Rocket Systems) an die Ukraine liefern kann"

Heute ist schon der 5.Oktober.
Von einem Lieferstopp ist nichts bekannt.

Außerdem werden wie bereits berichtet vier weitere Raktenwerfer aus Armeebeständen geliefert.
https://www.newsweek.com/ukraine-gettin ... ge-1748580

Mir ist es jetzt zu mühsam wirklich jeden Deiner Fehler zu widerlegen, aber das Muster muss Dir doch auch selbst auffallen, oder?

Beitrag 05.10.2022, 14:18

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3465
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Marek hat geschrieben:
05.10.2022, 14:04
ob die Exporte von Nahrungsmitteln 2015
(9 Mrd. Überschuß Handelsbilanz)
heute noch so viel aussagen?
Ich bin hier von Energiemais "umzingelt",
das war vor 7 Jahren noch anders...
Deutschland ist nicht die EU. In Frankreich hab ich noch keinen "Energiemais" gesehen.
Die Daten von Statista sind etwas weniger zugänglich, aber die Zahlen eindeutig
Importe 6% von 2118 Mrd Euro 127,08
Exporte 8% von 2181 Mrd Euro 174,48
https://www.destatis.de/Europa/DE/Thema ... nhalt.html
Marek hat geschrieben:
05.10.2022, 14:04
Der nahe Osten und weite Teile Afrikas lassen sich meines Erachtens letztlich
(schon von der reinen Menge her) nur durch die Ukraine / Russland
mit günstigem Weizen versorgen.
Das ist was ganz anderes und unbestritten richtig. Daher auch der Druck die Weizenexporte aus der Ukraine nach der russischen Seeblockade wieder aufzunehmen.

Beitrag 05.10.2022, 14:42

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 09.12.2021, 10:46
Sapnovela hat geschrieben:
05.10.2022, 13:38
Hannoveraner hat geschrieben:
05.10.2022, 11:57

Mit einem hast du aber recht. Es geht in dem Krieg auch um die Ressourcen. Um die Machtverteilung in der Welt.
Während Russland genug eigene Nahrungsmittel / Getreide produziert und exportiert, ist die EU ein Stückweit abhängig. Wie auch besonders Afrika. Wer die Nahrungsmittel kontrolliert, kontrolliert sehr viel mehr.

Während die USA zu den Gewinnern gehört, gehört Deutschland und die Eu zu den Verlieren
Es ist absolut grauenhaft, was Du immerzu an Falschmeldungen absetzt, um Dein "es geht alles den Bach runter Gejammer" zu "belegen".
Die EU ist DER global führende Exporteur von Nahrungsmitteln, weit vor den USA oder Russland. Ob das immer gut ist, z.B. für die Entwicklung in Afrika ist was ganz anderes. Du schreibst aber mal wieder an der Realität vorbei.
https://www.euractiv.de/section/landwir ... telhandel/

Nochmal: Der Thread hier ist eingerichtet worden um Fake News zu widerlegen, nicht ständig welche zu posten.
Ist schon spannend wie Du es immer wieder versuchst Worte so zu drehen wie es dir in den Kram passt.
Ich schrieb ein Stückweit anhängig.
Gerade Ölfrüchte sind hier ein Thema. Das als Weltweit wichtigster Exporteur z.b. bei Sonnenblumenöl und Schrot. Ebenso Obst und Gemüse. Hier war die Ukraine in den letzten Jahren die Nummer 4 die Obst und Gemüse nach Europa Importierte.
Des weiteren dürftest auch Du von den Bauernaufständen in Holland mitbekommen haben. Dann mit Sicherheit auch von den EU Richtlinien die dort die Landwirtschaft immer mehr ausbremsen. Die Ukraine wird mit den schwarzen Böden immer wichtiger und zählt nicht umsonst als Kornkammer Europas.

Beitrag 05.10.2022, 16:02

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 09.12.2021, 10:46
Sapnovela hat geschrieben:
05.10.2022, 14:11
Hannoveraner hat geschrieben:
04.10.2022, 23:02

Ukraine könnte Himars ausgehen.
https://www.merkur.de/politik/augehen-n ... 25308.html
Artikel ist vom 17.08.2022
Behauptet wird
"...dass die USA nur noch drei bis vier Wochen sogenannte HIMARS (High Mobility Artillery Rocket Systems) an die Ukraine liefern kann"

Heute ist schon der 5.Oktober.
Von einem Lieferstopp ist nichts bekannt.

Außerdem werden wie bereits berichtet vier weitere Raktenwerfer aus Armeebeständen geliefert.
https://www.newsweek.com/ukraine-gettin ... ge-1748580

Mir ist es jetzt zu mühsam wirklich jeden Deiner Fehler zu widerlegen, aber das Muster muss Dir doch auch selbst auffallen, oder?
Hier einfach alle Informationen zusammenfügen die ich gesendet habe. Dann wird da ein Bild draus. Dein selektives herauspicken von Informationen die in dein Bild passen hilft nur deiner einseitigen Sicht.

Liefern von Werfern bedeutet nicht gesteigerte Lieferfähigkeit bei den Raketen.
Ich gehe davon aus das diese Werfe dazu dienen werden um zu Zirkulieren, Sprich Reparatur und Wartungsarbeiten durchzuführen.
Bei anderen Artilleriesystemen wurde regelmäßig bemängelt das es zu viele unterschiedliche Systeme. Wartungen und Ersatzteile gibt. Die Herausforderung im Feld liegt darin das immer nur kleine Einheiten, sprich einzelne Batterien und keine Bataillone geliefert wurden. Dadurch kann nicht zirkulierend gewartet und Repariert werden.
Die deutschen Artilleriesysteme waren ja auch schon relativ schnell defekt.

Letztendlich wird es die Zeit zeigen. Ich bleibe dabei. Die Ukraine wird es nicht schaffen Russland aus dem Land zu drängen, geschweige denn die Krim zurückzuerobern. Beides ist in den letzten Tagen in unseren Medien verstärkt zu lesen.
Meiner Einschätzung nach versucht die Ukraine derzeit mit allen zur Verfügenden Mittelen soviel Land wie Möglich zu erobern um vor dem Herbstschlamm und Wintereinbruch in eine gute Position zu kommen. Bei den Bedingungen sind die Verteidiger immer in einer besseren Position. Die aktuelle Angriffe, auch wenn du das nicht wahrhaben möchtest, laufen unter schweren Verlusten an Mann und Material für die Ukrainer. Wer mit einer teilweise 10 fachen Übermacht über teilweise 1-2 Wochen auf Verteidigungstellungen des Gegner angreift der die Artillerie und Luftüberlegenheit hat, kann dieses nur mit schweren Verlusten tun.

Ich hoffe das die Ukraine diese Geländegewinne nutzt um im Winter mit Russland in Verhandlungen zu gehen.
Den Segen der USA könnten die haben. NordStream2 ist verhindert und die EU abhängig vom US Gas.
Die Ukraine ist durch die Waffenlieferungen die sich die USA gut bezahlen lassen noch abhängiger von den USA.
Es gibt kaum noch ein Grund warum die USA das nicht fördern sollte.

Russland hat die Regionen weitestgehend erobert um die es von Anfang an ging. Einige zusätzliche kamen hinzu.
Hier wird es wichtig sein was Russland behalten darf.

Am Ende hat die Ukraine am meisten verloren.
Die EU und Deutschland voran wird große Teile des Aufbau bezahlen.

Kannst jetzt wieder auf mich einprügeln. So oder so ähnlich wird es kommen.

Beitrag 05.10.2022, 18:49

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3465
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Hannoveraner hat geschrieben:
05.10.2022, 16:02
Russland hat die Regionen weitestgehend erobert um die es von Anfang an ging. Einige zusätzliche kamen hinzu.
Hier wird es wichtig sein was Russland behalten darf.

Am Ende hat die Ukraine am meisten verloren.
Die EU und Deutschland voran wird große Teile des Aufbau bezahlen.

Kannst jetzt wieder auf mich einprügeln. So oder so ähnlich wird es kommen.
Ich würde mich ja glatt auf eine Wette einlassen, wenn ich nur wüsste, was Du "vorhersagen" willst. "Hier wird es wichtig sein was Russland behalten darf." --- Heißt was?

Der Aufbau der Ukraine wird natrürlich ganz wesentlich von der EU bezahlt, die USA übernehmen die hard power (Militär) die EU die soft power (Wiederaufbau), war schon immer so.

Sofern Deine These sein sollte, dass Russland die vier annektierten Gebiete behalten wird, wette ich dagegen. Was soll der Einsatz sein, ein Kilo Silber?

Die russische Realität sieht nämlich trotz aller Propaganda schlicht so aus: Keine Nahrung, keine Munition, keine Befehle, kein Bock für Putin zu sterben.
https://www.reddit.com/r/UkraineWarVide ... _partisan/

Beitrag 05.10.2022, 19:28

ZeroBond
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 24.01.2022, 00:42
Sapnovela hat geschrieben:
01.10.2022, 20:26
ZeroBond hat geschrieben:
30.09.2022, 08:37
Hannoveraner hat geschrieben:
28.09.2022, 13:04

Ob es weitere größere Rückeroberungen der Ukraine geben wird, wage ich zu bezweifeln. Zu groß waren die Verluste. Zu nah der Winter.
smilie_20
Es hat nicht lange gedauert, bis die Wahrheit Dich bestätigt. Lyman - Oblast Donezk - ist befreit und unter Kontrolle der Ukraine. Lt. Putin sollte die Herrschaft von Russland über Donezk ewig sein. Ich hätte jetzt spontan gedacht, dass ewig etwas mehr sind als nur 18 Stunden. Aber ok. Alles eine Frage der Perspektive.
Auch im Süden, beginnt die Front zu kollabieren. Woran das liegt? Interessierte können hier bei Oryx Stück für Stück nachsehen, welche Ausrüstung Russland und die Ukraine in den letzten Monaten verloren haben. Es sind nur Geräte aufgeführt, für die es Fotobeweise gibt. Die reale Zahl dürfte also um einiges höher liegen.
https://www.oryxspioenkop.com/2022/02/a ... pment.html

Zusammenfassung hier:
https://www.wsj.com/articles/ukraines-n ... 1664965264

Russland ist der primäre Waffenlieferant für die Ukraine geworden. smilie_01

Beitrag 05.10.2022, 19:50

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Korrekt dürfte allerdings sein (Quelle: Generalmajor AD Bühler, sicher nicht im Verdacht, Putinfreund zu sein), dass die USA aktuell und wohl auch kaum nächstes Jahr in der Lage sind, die Raketenwerfer zu liefern.

Aber auch so schiebt sich der Verlauf für mich überraschend schnell gen Osten.
Kann man nur noch als siegreichen Rückzug, dem die Ukrainer nichts außer panischem Hinterherrennen entgegenzusetzen haben, verkaufen...

Wie das wohl in 20 Jahren rückblickend gesehen wird (falls da noch jemand zum Zurückblicken da ist)?
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 05.10.2022, 21:03

ZeroBond
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 24.01.2022, 00:42
Ist eigentlich ganz einfach:

4 werden sofort aus Beständen geliefert, macht in Summe dann 20
https://usaherald.com/himars-to-ukraine ... offensive/

18 weitere werden produziert für die Zeit nach dem aktuellen Krieg
https://militaryleak.com/2022/09/29/us- ... -ukrainia/

Beitrag 05.10.2022, 23:40

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Weil die ukrainische Landwirtschaft gerade Thema war.

Und wie der Westen die Ukraine "erobert"

https://www.oaklandinstitute.org/ukrain ... nternehmen

Aktuell sollen bereits 1/3 der ehemals ukrainischen, landwirtschaflich genutzen Flächen zu großen Teilen Black Rock oder Vanguard gehören.

Und ja, das hat natürlich Alles nichts mit den Offshorekonten von Selensky zu tun und gibt Niemanden das Recht zu kriegerischen Auseinandersetzungen.
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 06.10.2022, 05:54

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3465
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Eastwood hat geschrieben:
05.10.2022, 23:40
Weil die ukrainische Landwirtschaft gerade Thema war.

Und wie der Westen die Ukraine "erobert"

https://www.oaklandinstitute.org/ukrain ... nternehmen

Aktuell sollen bereits 1/3 der ehemals ukrainischen, landwirtschaflich genutzen Flächen zu großen Teilen Black Rock oder Vanguard gehören.

Und ja, das hat natürlich Alles nichts mit den Offshorekonten von Selensky zu tun und gibt Niemanden das Recht zu kriegerischen Auseinandersetzungen.
Erscheinungsdatum des Artikels: January 30, 2015
Dienstantritt Selensky: 20. Mai 2019

smilie_23

Beitrag 06.10.2022, 07:08

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Ja ich weiß.
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 12.10.2022, 07:55

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3465
Registriert: 05.11.2011, 21:59
ZeroBond hat geschrieben:
05.10.2022, 21:03
Ist eigentlich ganz einfach:

4 werden sofort aus Beständen geliefert, macht in Summe dann 20
https://usaherald.com/himars-to-ukraine ... offensive/
Angekommen.
https://twitter.com/oleksiireznikov/sta ... bD3uXd-QBA

Beitrag 16.10.2022, 10:52

Hannoveraner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 09.12.2021, 10:46
Sapnovela hat geschrieben:
12.10.2022, 07:55
ZeroBond hat geschrieben:
05.10.2022, 21:03
Ist eigentlich ganz einfach:

4 werden sofort aus Beständen geliefert, macht in Summe dann 20
https://usaherald.com/himars-to-ukraine ... offensive/
Angekommen.
https://twitter.com/oleksiireznikov/sta ... bD3uXd-QBA
https://www.foxnews.com/politics/us-sig ... es-ukraine

Jetzt schreibt auch Fox News über herannahende Lieferengpässe

Beitrag 16.10.2022, 11:29

puffi
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 658
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Wer "Fox News" als reliable Source ansieht glaubt wahrscheinlich auch das der "Völkische Beobachter" vom Vatikan herausgegeben wurde.......

obwohl.............

Beitrag 16.10.2022, 12:44

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Und die Bild was mit Bildung zu tun hat smilie_07
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 16.10.2022, 20:01

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 27.01.2020, 09:52
https://twitter.com/SabrinaJansen10/sta ... 2872605696

gibt ja "Demokraten" die angeblich ja die Guten sind die das schon lange fordern.

https://www.berlinjournal.biz/matthias- ... er-harris/
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 17.10.2022, 08:37

puffi
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 658
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Kann mir jemand nachweisen das Politiker Verstand haben müssen?

Die sich ergebene Frage ist: gleichen sich die Politiker dem Wahlvolk an oder das Wahlvolk den Politikern?

Zurück zum Trööt: kann man das Wort "Fake News" nicht mit dem schönen deutschen Wort Propaganda ersetzen? Es gebe vielleicht ganz neue Einsichten für die die dies verstehen.....

Beitrag 18.10.2022, 20:35

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3465
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Hannoveraner hat geschrieben:
16.10.2022, 10:52
Sapnovela hat geschrieben:
12.10.2022, 07:55
ZeroBond hat geschrieben:
05.10.2022, 21:03
Ist eigentlich ganz einfach:

4 werden sofort aus Beständen geliefert, macht in Summe dann 20
https://usaherald.com/himars-to-ukraine ... offensive/
Angekommen.
https://twitter.com/oleksiireznikov/sta ... bD3uXd-QBA
https://www.foxnews.com/politics/us-sig ... es-ukraine

Jetzt schreibt auch Fox News über herannahende Lieferengpässe
Bei der russischen Seite reicht es aber immer noch für Kriegsverbrechen am laufenden Band, richtig?
1/3 aller Umspannwerke sollen zerstört sein. Laut UNO ein Kriegsverbrechen. Du hast doch mal gepostet Du würdest das verurteilen, wenn es klar wäre.

Kommt irgendwie nicht. Beführwortest Du die Kriegsverbrechen von Putin & seinen Schergen in der Ukraine?
https://twitter.com/AFP/status/15823054 ... NvXG0xMPLQ

Beitrag 24.10.2022, 13:28

Austin Powers
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 16.04.2016, 00:07
Wohnort: München
1/3 aller Umspannwerke sollen zerstört sein. Laut UNO ein Kriegsverbrechen. Du hast doch mal gepostet Du würdest das verurteilen, wenn es klar wäre.

Kommt irgendwie nicht. Beführwortest Du die Kriegsverbrechen von Putin & seinen Schergen in der Ukraine?
https://twitter.com/AFP/status/15823054 ... NvXG0xMPLQ
Wie wurde / wird / würde dies gesehen?
https://taz.de/Belgrad-tappt-im-Dunkeln/!1287510/
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/austin-powers-t9994.html

Beitrag 24.10.2022, 13:52

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2610
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Austin Powers hat geschrieben:
24.10.2022, 13:28
1/3 aller Umspannwerke sollen zerstört sein. Laut UNO ein Kriegsverbrechen. Du hast doch mal gepostet Du würdest das verurteilen, wenn es klar wäre.

Kommt irgendwie nicht. Beführwortest Du die Kriegsverbrechen von Putin & seinen Schergen in der Ukraine?
https://twitter.com/AFP/status/15823054 ... NvXG0xMPLQ
Wie wurde / wird / würde dies gesehen?
https://taz.de/Belgrad-tappt-im-Dunkeln/!1287510/
taz. die tageszeitung

vom 26. 5. 1999
Wenn du schon Leichenfledderei betreiben musst um deinen Whataboutism irgendwie noch über die Runden zu retten...

....solltest du DRINGEST mit einem Therapeuthen drüber reden! Und das meine ich nicht als dummen Spruch. Deine extreme Zurechtbiegung der Realität zeigt hochgradig bedenkliche Züge.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Antworten