Wie lange kann man sich die Wohnung noch leisten ?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 06.03.2011, 19:02

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Das wird doch nicht nach Verbrauch gerechnet, sondern nach Grundstücksgröße. Sozusagen eine Umlage der Abwasserkosten/ Kosten der Kanalisation. Wie man die umlegt ist auch egal, bezahlt werden müssen sie halt.
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 06.03.2011, 20:08

Benutzeravatar
Molch40
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 28.04.2010, 20:40
Wohnort: Niederbayern
Genauso interessant wie die Frage:
Wie lange kann ich mir die Wohnung noch leisten
ist die Frage :
Wie lange kann ich es mir noch leisten zur Arbeit zu fahren.
Ich lebe in einer strukturschwachen Gegend,was es notwendig macht weiter zur Arbeit zu fahren.
Schon jetzt arbeite ich einen Tag pro Woche,nur um mein Auto zu betanken ,Tendenz steigend.
Hinzu kommt die anziehende Inflation,
Lohnerhöhung ,Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld sind Geschichte.
In den letzten 2 Jahren hat mein Gehalt 20% an Kaufkraft verloren.
So geht es vielen ,wo ist die Trendwende und wo soll das alles enden?
Yes We Pay

Beitrag 06.03.2011, 20:27

MapleHF
... so wie Dir geht es Vielen. Letztendlich haben wir irgendwo alle weniger Geld in der Tasche.

Und vor diesem Hintergrund stelle ich mir immer wieder die Frage, wie die positiven Meldungen in den Mainstream-Medien zustande kommen.

Das kann doch eigentlich nur Lüge und Positiv-Propaganda sein.

Denn letztendlich hat doch durch die gestiegenen Kosten fast jeder weniger Geld zur freien Verfügung als früher.

Derjenige, der nicht an die Grenzen seiner finanziellen Belastbarkeit gegangen ist, kann das ja noch verkraften. Aber wieviel Leute gibt es denn, wo schon ein schöner Teil des Einkommens sofort für Auto-Leasing und diverse Finanzierungen abgebucht wird? Für die wird die ganze Entwicklung langsam zum existentiellen Problem.

MapleHF

Beitrag 06.03.2011, 20:46

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
Heizöl , so teuer wie nie :twisted: smilie_22

selbst der Frühling hat sich gegen Deutschland sein Volk gewendet smilie_02

und sich mit dem gemeinen Abzockern verbunden .(grins mit Ironie) oder doch nicht ?


Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 06.03.2011, 21:03

MapleHF
... teuer wie nie, stimmt so nicht.

Im Sommer 2008 war es noch deutlich teurer.

[img]http://www.tecson.de/heizoel_.png[/img]

MapleHF

Beitrag 06.03.2011, 21:45

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
bis zum Sommer wird es um 40% noch ansteigen :idea:

hast du zufällig auch eine Benzinpreisgrafickertabelle smilie_02 für die Autofahrer

wenn man die auf den Kopf stellt bekommt das Spiegelbild des Aufschwung . smilie_02

Gruss
alibaba(grins)
PS. danke für deine Tabellen .
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 07.03.2011, 07:47

aurum78
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 07.03.2011, 07:35
so abwegig mit den drastisch steigenden Kosten ist das gar nicht.
vielleicht bezahlen die, dies können ihr wohnkosten dann mit edelmetallen...
:shock:

Beitrag 07.03.2011, 09:57

Knoxler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 05.03.2011, 11:46
Wohnort: bei Fort Knox
Molch40 hat geschrieben: Ich lebe in einer strukturschwachen Gegend,was es notwendig macht weiter zur Arbeit zu fahren.
Schon jetzt arbeite ich einen Tag pro Woche,nur um mein Auto zu betanken ,Tendenz steigend.
Und die Kilometer-Pauschale wird wohl überhaupt nicht mal angehoben, oder ? Da kann der Sprit 5 € kosten, es bleibt bei dem mikrigen Betrag.

Antworten