Japan

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 02.04.2011, 15:07

wolleblockshop
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 249
Registriert: 02.06.2010, 17:31
Hallo,

es glaubt doch wohl keiner im ERNST, die Grünen werden es schon richten.

Wenn ich die letzten Wahlergebnisse mir vor Augen halte, wie bekloppt ist eigentlich der Deutsche und lässt sich

weiter von diesen verlogen Politikern verarschen....... man.. man... es ist nicht auszuhalten.

Natürlich ist es eine riesige Katastrophe aber, aber hier ist doch die Natur der Schuldige gewesen bzw

der Verursacher.

lg wolleblockshop

** Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden **

Sokrates

Beitrag 02.04.2011, 15:31

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
wolleblockshop hat geschrieben:Hallo,
es glaubt doch wohl keiner im ERNST, die Grünen werden es schon richten.
Wenn ich die letzten Wahlergebnisse mir vor Augen halte, wie bekloppt ist eigentlich der Deutsche und lässt sich
weiter von diesen verlogen Politikern verarschen....... man.. man... es ist nicht auszuhalten.
Natürlich ist es eine riesige Katastrophe aber, aber hier ist doch die Natur der Schuldige gewesen bzw
der Verursacher...
smilie_08
Kannst Du mir bitte Sinn und Zusammenhang dieses Postings erklären?
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 02.04.2011, 18:51

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
wolleblockshop hat geschrieben:Hallo,

Natürlich ist es eine riesige Katastrophe aber, aber hier ist doch die Natur der Schuldige gewesen bzw

der Verursacher.
lg wolleblockshop

** Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden **

Sokrates

ja ,stimmt der Wind hat das AKW gebaut und die Erde hat dran gerüttelt smilie_02

" der Mensch geht durch den Mensch in's verderben ,vorzeitig "

Der wahre Urheber des Moloch und des kommenden deutschen Moloch , ist die Dummheit

des Profit und des einseitigen denkens smilie_22

"es ist immer gut gegangen ,warum sollte es anders kommen " ?

bis die Kanzlerrede erschallt

" mit dem Unglück konnte keiner rechnen, wir wolten blühende Landschaften
das haben wir nicht erreicht , nun strahlt sie wenigsten's " smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 02.04.2011, 20:55

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
alibaba hat geschrieben:

bis die Kanzlerrede erschallt

" mit dem Unglück konnte keiner rechnen, wir wolten blühende Landschaften
das haben wir nicht erreicht , nun strahlt sie wenigsten's " smilie_02

Gruss
alibaba (grins)


Nene Alibaba.........die blühenden Landschaften strahlen jetzt noch zusätzlich........da werden keine Abstriche gemacht!
Kennste unsere Staatsratsvorsitzende immer noch nicht? smilie_02
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 02.04.2011, 21:23

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
lenca hat geschrieben:
alibaba hat geschrieben:

bis die Kanzlerrede erschallt

" mit dem Unglück konnte keiner rechnen, wir wolten blühende Landschaften
das haben wir nicht erreicht , nun strahlt sie wenigsten's " smilie_02

Gruss
alibaba (grins)


Nene Alibaba.........die blühenden Landschaften strahlen jetzt noch zusätzlich........da werden keine Abstriche gemacht!
Kennste unsere Staatsratsvorsitzende immer noch nicht? smilie_02

Naja , ... ... .. . .. ... sie ist schon einmal ein falschen Scharlatan auf den Leihm gegangen

und dann hat sie ihre sozialistischen Ideale verraten , trotz Rotlichbestrahlung in der UDSSR .

" jedes kluge Volk bekommt was es gewählt hat "

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 03.04.2011, 06:26

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
An dieser Stelle nur mal ein paar interessante Zahlen zu den deutschen KKWs:

- 17 Atommeiler
- Biblis A seit 1974 in Betrieb (ältester Meiler)
- Etwa 20 Millionen Deutsche leben in bis zu 50km Abstand zu einem KKW
- Insgesamt bislang 4.300 "meldepflichtige Ereignisse" (Betriebsstörungen und Störfälle); darunter diverse Versagen der Notstromversorgung, Kurzschlüsse, Wasserstoffexplosionen ... 1988 stürzte ein Mirage-Jet 2km von Isar I entfernt ab.

Wer erinnert sich noch an dieses Gutachten unabhängiger Professoren vom Frühjahr 2010? Da wurde dem Herrn Röttgen klar aufgezeigt, dass Kernkraft schon aus technischen Gründen nicht mal zur "Brückentechnologie" taugt! Das hat der auch verstanden - u.a. deswegen hat ihn damals der Mappus zum Rücktritt aufgefordert.
Dann im Sommer ein neues Gutachten - diesmal von Instituten, deren Etat hauptsächlich aus Zuwendungen der Energiekonzerne besteht ... (angeblich auf Druck von Brüderle und der Gruppe Atomlobbyisten, die zum Teil sogar Bundestagsmandate haben, angefordert).
Zuletzt geändert von Ladon am 03.04.2011, 07:59, insgesamt 1-mal geändert.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 03.04.2011, 07:41

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Ich habe da eine Theorie bzgl. des "Atom-Moratoriums" von Frau Merkel. Dass dies auf keiner rechtlichen Grundlage fusste war ja wohl allen Verantwortlichen klar, es war purer Aktionismus. Vielleicht aber sogar vorher abgesprochener Aktionismus, denn RWE und Konsorten haben ja jetzt Klage eingereicht und sie haben SEHR GUTE Chancen zu gewinnen. Außerdem dürfen wohl wie ich es verstanden habe rein rechtlich bis zur endgültigen Klärung die Meiler sogar wieder hochgefahren werden.

Ein Schelm der Böses dabei denkt.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 03.04.2011, 08:15

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Das muss nicht "abgesprochen" im wortwörtlichsten Wortsinn sein:

Der Herr Hennenhöfer z.B.: In den 90ern unter Umweltministerin Merkel Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit, dann bei der VIAG angestellt. Maßgeblich an der Fusion mit Veba beteiligt. Berater des Betreibers von Asse II ... von Trittin in den Ruhestand versetzt ... von Röttgen auf den alten Posten zurück geholt.
Schröder, Werner Müller, Clement - Industrie- / Energie"freunde" und mit guten Posten nach der Politik versorgt worden. Laurenz Meyer (CDU General) bezog neben den Diäten Zahlungen seines vormaligen Arbeitgebers RWE. Michaela Hustedt (ehem. energiepol. Sprecherin der Grünen) berät heute RWE Innogy. Klaus Kinkel, Rezzo Schlauch, Theo Waigel im Beirat von EnBW ...

Was Energieerzeugung, Wasserversorgung und Grundnahrungsmittel angeht, bin ich zutiefst überzeugt davon, dass dies nicht in den Händen von privaten Unternehmen liegen darf. Das erzeugt geradezu zwangsläufig den oben angedeuteten gefährlichen Filz, der schlimmer ist als jedes "Beamtentum".

4 Konzerne mit gerade mal ca. 150.000 Arbeitsplätzen bestimmen den Kurs einer führenden Industrienation in einem zentralen Politikfeld! Das ist unerträglich (Sorry, meine Meinung).
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 03.04.2011, 09:01

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
999.9 hat geschrieben:Ich habe da eine Theorie bzgl. des "Atom-Moratoriums" von Frau Merkel. Dass dies auf keiner rechtlichen Grundlage fusste war ja wohl allen Verantwortlichen klar, es war purer Aktionismus. Vielleicht aber sogar vorher abgesprochener Aktionismus, denn RWE und Konsorten haben ja jetzt Klage eingereicht und sie haben SEHR GUTE Chancen zu gewinnen. Außerdem dürfen wohl wie ich es verstanden habe rein rechtlich bis zur endgültigen Klärung die Meiler sogar wieder hochgefahren werden.

Ein Schelm der Böses dabei denkt.
Dieser Theorie schliesse ich mich voll uns ganz an!
Was ein Zufall :wink: aber auch, dass die Klage erst nach den Wahlen am letzten Sonntag public wurde.....

Bis zur 24. Minute gehts ums Thema, danach ab in die VT Schublade? :shock:

http://www.megavideo.com/?v=7C1QDY90
Zuletzt geändert von lenca am 03.04.2011, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 03.04.2011, 09:29

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
Nach dem japanischen Grundgesetz , ... . .. . " Gefahr vom Volk abwenden ....." smilie_22

oder die zumutbare Strahlenlast für die Bürger erhöhen smilie_02

damit der Profit nicht verloren geht für den gemeinen Profiteur smilie_02

Was ist blos los im Land der Demokratie ?

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 03.04.2011, 10:25

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Ladon! Unglaublich, aber das beweist einmal mehr, dass Lobbyarbeit keine Parteigrenzen kennt.
Eigentlich regiert in D nur das Kapital, war es jemals anders? smilie_08

lenca, mittlerweile denke ich das in vielen Verschwörungstheorien zumindest ein Funken Wahrheit drin ist und dieser Funke reicht schon aus, um an manchem zu zweifeln. Zu Recht wie ich finde. Das Interview ist sehr sehenswert, danke für den link! smilie_14

Die Gefahren von Munition mit DU (depleted Uranium - abgereichertes Uran) werden auch meist verharmlost. Eine amerikanische A-10 Thunderbolt mit 1350 Schuss dieser Munition an Bord ist jetzt neben einem deutschen Dorf in der Eifel abgestützt. Täglich werden in Libyen, im Irak und in Afghanistan Geschosse und Bomben mit DU eingesetzt. Mit katastrophalen Folgen für die Zivilbevölkerung, denn durch die Strahlung werden genetische Schäden am Erbgut, Läukämie und andere schlimme Krankheiten ausgelöst.

http://www.youtube.com/watch?v=SrkVsUL5 ... F7A1EF0DF4

Ein Verbrechen an Zivilisten, das täglich neu durchgeführt wird.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 03.04.2011, 10:39

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
999.9 hat geschrieben:lenca, mittlerweile denke ich das in vielen Verschwörungstheorien zumindest ein Funken Wahrheit drin ist und dieser Funke reicht schon aus, um an manchem zu zweifeln. Zu Recht wie ich finde.
smilie_01

Ich setzte noch eins drauf :wink:, die Funken Wahrheit werden immer grösser und sind nicht mehr zu übersehn, wie sich im Rückblick immer häufiger zeigt.
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 03.04.2011, 11:00

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Wird der Funke bald ein Feuer anzünden?

smilie_08
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 03.04.2011, 15:30

Benutzeravatar
KarlWalterEduard
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 04.10.2010, 20:02

Beitrag 03.04.2011, 16:04

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
http://fukushima.grs.de/sites/default/f ... 1_1400.pdf

Die Gesellschaft für Reaktorsicherheit gibt einen guten Überblick darüber.

http://fukushima.grs.de/

smilie_24
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 03.04.2011, 16:36

Benutzeravatar
RCM
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: 29.07.2010, 11:26
Ladon hat geschrieben:Das muss nicht "abgesprochen" im wortwörtlichsten Wortsinn sein:

Was Energieerzeugung, Wasserversorgung und Grundnahrungsmittel angeht, bin ich zutiefst überzeugt davon, dass dies nicht in den Händen von privaten Unternehmen liegen darf. Das erzeugt geradezu zwangsläufig den oben angedeuteten gefährlichen Filz, der schlimmer ist als jedes "Beamtentum".

4 Konzerne mit gerade mal ca. 150.000 Arbeitsplätzen bestimmen den Kurs einer führenden Industrienation in einem zentralen Politikfeld! Das ist unerträglich (Sorry, meine Meinung).
Absolut richtig Ladon, zumindest Energie (Strom, Gas, Benzin), Wasser, Transport (Bahn) sollte in staatlicher Hand sein!

Aber so gehts weiter wie bisher: König zum Priester "Halt´ du sie dumm, ich halt´ sie arm"

Grüße
RCM
Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!
Kurt Tucholsky

Beitrag 03.04.2011, 17:42

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Unterdessen sind mal eben deutsche Brennelemente verschwunden...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 60,00.html

:shock:
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 03.04.2011, 18:36

Benutzeravatar
rombub
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 27.02.2011, 07:29
Wohnort: Oberbayern
999.9 hat geschrieben:Unterdessen sind mal eben deutsche Brennelemente verschwunden...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 60,00.html

:shock:
Die Presse sucht, wühlt und wird fündig- da werden zukünftig noch mehr Verfehlungen
an die Öffentlichkeit kommen- wahrscheinlich hat ein armer Mitarbeiter dasGeld gebraucht und
hat eben mal radioaktives Material an die Falschen verkauft smilie_18

Beitrag 03.04.2011, 18:45

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Beweist einmal mehr, dass bei der Atomkraft nichts wirklich sicher ist.

Habe letztens mit Jemanden von der Düsseldorfer Feuerwehr gesprochen, der für Umweltunfälle und damit also auch für radioaktive Stoffe zuständig ist. Der sagte ganz offen, dass wenn so ein GAU bei uns passiert das Land einfach kaputt ist und das einzig wirksame Mittel gegen die Radioaktivität einfach örtliche Distanz dazu ist.

Täglich würden wohl in Essen in der Nähe eines Wohngebietes Castoren gereinigt und die Menschen wüßten von nichts. Von den ganzen Gefahrguttransporten mit teilweise hochradioaktivem Material im ganzen Bundesgebiet Tag und Nacht ganz zu schweigen.

In was für einer kaputten Welt leben wir eigentlich JETZT schon, ohne das dies den meisten Menschen bewußt ist. :roll:

smilie_18
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 03.04.2011, 18:49

Benutzeravatar
Nacanina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 28.02.2011, 15:33
Wohnort: Nds
Na ja.
Man konnte es schon vorher wissen.
Allerdings war man dann ein Wirrkopf :-(

Grüße Nacanina, der auch schon mal in Brockdorf demonstrieren war- vor einigen Jahrzehnten.
* ---- Datenschutz--- *

Antworten