Osama bin Laden ist tot

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 05.05.2011, 07:19

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Da überschätzt Du die Fähigkeiten der Amerikaner doch .... so hoch, glaube ich, schätzen sie sich noch nicht mal selbst ein!
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 05.05.2011, 07:48

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Immerhin sind sie fast 30min durch feindlichen Luftraum geflogen, haben 40 Minuten am Boden Schalten und Walten können (ganz unabhängig was sie dort wirklich taten!) und dann sind die erneut fast 30min zurückgeflogen ohne das die pakistanische Luftwaffe auch nur einen Schimmer davon hatte, was gerade in ihrem Land passiert ist...

http://www.youtube.com/watch?v=RSyj1SO9LpU

Das sind die deutschen Navy-SEALs. Das KSK, Kommando Spezialkräfte beheimatet in der Graf-Zeppelin-Kaserne in Calw im Schwarzwald.

Sie sind ebenfalls jederzeit weltweit einsetzbar. Übrigens haben die Deutschen die SEALs schon des öfteren bei diversen internationalen Wettbewerben geschlagen. smilie_16
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 05.05.2011, 07:53

aurelian
Kabelaffe-XXL hat geschrieben: Apropos fragt mal Betroffene der Terroranschläge von New York, Bali, London oder Madrid wie sie zu der Tötung stehen.
Ich frage da lieber in ein paar Monaten die Angehörigen derer welche nun aus Rache ums Leben kommen!

Apropos Rache:

Schon Ende Sept.01 hat ein schlauer Mensch mal bemerkt daß die New Yorker Feuerwehrmänner eigentlich lediglich wenige Straßen weiter fündig werden wollten sie Vergeltung für ihre Kollegen.

Ein paar Exziegenhirten mit AKs und RPGs waren nie das Problem dieser Welt!

Beitrag 05.05.2011, 09:34

Benutzeravatar
Kabelaffe-XXL
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10.03.2011, 15:40
Wohnort: Essen
Obacht auf die Exziegenhirten,
auch wenn sie durch die USA unterstützt wurden, haben diese "Ziegenhirten" es geschaft die UDSSR aus Afghanistan zu vertreiben. Und so lange man keine extremen Mittel einsetzt (komplette Vernichtung ganzer Landstriche und Personengruppen) egal wo auf der Welt, muss man mit Terror leben und sich irgendwie schützen oder arrangieren. Denn eine Idiologie kann man nicht mit Logik bekämpfen.

Ladon hat geschrieben
Und genau deswegen haben wir uns - in einem Jahrhunderte währenden Prozess unter vielen Opfern - in der westlichen Welt zumindest eine Rechtsordnung gegeben, die sicher nicht 100%ig ist, aber eben doch ein ziemlich gerüttelt Maß an Sicherheit gibt, dass man nicht der Willkür eines Mächtigen zum Opfer fällt.......Auf dieses historische Entwicklung können wir mit einem gewissen "Stolz" zurückblicken. Die Entwicklung zur "Zivilgesellschaft", weg von Selbstjustiz und Willkür, hin zu einem reglementierten "Recht" ist ein hohes Gut! Wer bestimmt denn sonst, wer (das) Recht hat? Ach ja natürlich: Der Stärkere. Na bravo - dann können wir den Rest 1.000jähriger Kulturentwicklung (und die Wurzeln reichen noch viel weiter zurück) gleich noch mit in die Tonne treten.

Die Grundlagen der Geschworenengerichte und damit die Abkehr von der Rache geht auf Solon (5.Jh v.Chr.) zurück, oder nach der griechischen Mythologie zu Folge auf Apollon und Athene (siehe Oresterzählung-Aischylos 525 - 456 v. Chr.)
smilie_10 Also lassen wir die Tonne zu. Der Mensch braucht nun mal mehr als 2.500 Jahre zum Lernen.
"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles. Ach wir Armen!" (J.W. von Goethe, Faust)

Kabelaffe-XXL

Beitrag 05.05.2011, 09:45

Leprechaun
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 18.11.2010, 15:59
Wohnort: Freistaat Bayern
GOLDsammler hat geschrieben:Seltsamerweise mehren sich nun die Nachrichten um Pakistan... :shock:
Was könnte in Pakistan von großem Interesse sein (Öl) das nirgends mehr so einfach (billig) zu bekommen ist :shock:
m. M. nach die China Connection. Pakistan ist Chinas strategischer Allierter, der Einzige mit Wehrmacht.

... Chinas Bestreben, den Dollar als Leitwährung zu ersetzen, und der USA die Vormachtsstellung streitig zu machen, entgegenzuwirken...

dazu könnte man noch zig Sachen dazudichten...
aber,
die Situation könnte möglicherweise einer ähnlich werden, wie damals dem Koreakrieg, wenn ich das noch korrekt wiedergeben kann. Die Chinesen hatten damals gewartet, bis die USA und ihre Allierten an die Chinesische Grenze vorgedrungen sind. Anschliessend haben sie sich mit hunderttausenden an Soldaten an der Seite von Nord-Korea also ihrem damaligen strategischen Allierten eingemischt. Das selbe könnte in Pakistan geschehen. Pakistan wird so lange bedrängt dass es dem Treiben geheimer US-Operationen keinen einhalt mehr gewehrt oder eine freundliche Besetzung durch die USA akzeptiert. In beiden Fällen könnte/würde China wohl irgendwann einschreiten.

(Verschwörungstheorien off)

Beitrag 05.05.2011, 15:10

aurelian
Dann mache ich es mal kurz und knackig:

Solange der Exziegenhirt nur fremde Invasoren rauswirft sehe ich da KEINEN Unterschied ob es sich um Sowjets oder Isaf handelt!

Die Probleme der Welt entstehen nicht in den Bergen A.stans!

Beitrag 06.05.2011, 11:08

Benutzeravatar
Foxhel
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 02.04.2011, 17:37
Wohnort: ja
Ich glaube nicht, das die Welt jetzt sicherer ist. Es laufen noch genug Verrückte herum.
und hoffentlich bekommen alle Betrüger "Sackratten"...... und "Holzauge sei wachsam"

Beitrag 06.05.2011, 13:32

Benutzeravatar
OnkelDagobert
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 21.03.2011, 09:43
Wohnort: Entenhausen
Foxhel hat geschrieben:Ich glaube nicht, das die Welt jetzt sicherer ist. Es laufen noch genug Verrückte herum.
Hi, sehe das ähnlich. Die Idee des Rassenhasses ist auch nicht mit Hitler gestorben. Gut, sie wurde auch nicht mit ihm geboren... :roll:

Jetzt sollte aber Schluß sein, sonst erschafft man nur ungewollt Märtyrer. und davon gibt es schon genug.

Gruß aus Entenhausen
OnkelDagobert

Beitrag 06.05.2011, 16:38

Flocki
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 04.04.2011, 17:34
Wohnort: Sachsen Anhalt
Hallo
Ich denke auch das der Tot Osama bin Laden gesünht wird möchte mir garnicht ausmalen was die jetzt so Planen und 100 % Sicherheit gibt es in keinen Land auch nicht in der EU
Wollen wir hoffen das hier niemand schläft .......... smilie_14

Beitrag 09.05.2011, 05:17

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Hmm, also Video zeigt ihn ANGEBLICH von hinten und nur von der Seite. Ja ne, is´ klar.

Und als Bewohner einer Millionenvilla hat er nur Elektronikschrott zu Hause und lebt im Müll. Außerdem bedient "er" den Fernseher mit rechts, dabei ist er Linkshänder.

FAKE

Und diesmal erkennt das auch ein Blinder mit dem Krückstock.

http://www.bild.de/politik/ausland/osam ... .bild.html

smilie_13 aber noch schlechter kann man ein Video nicht faken, für wie blöd halten die Amis uns eigentlich?

Habe gestern mit einem Politologen gesprochen. Er meinte es gebe zwei Möglichkeiten.

a) bin Laden ist schon lange tot und die USA wollen mit dem Schwindel die Stellvertreter aus der Reserve locken und zu eigenen Fehlern verleiten.
b) bin Laden ist weiterhin verschwunden und ER soll zu unüberlegten Fehlern gezwungen werden.

In Abottabad glauben die Menschen übrigens immer noch nicht, dass er dort jemals gelebt hat. Wahrscheinlich haben sie damit auch Recht.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 09.05.2011, 05:33

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6615
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ich wollte immer schon mal wissen, wie es im Inneren von Luxusvillen so aussieht ... smilie_02
...
b) bin Laden ist weiterhin verschwunden und ER soll zu unüberlegten Fehlern gezwungen werden.
...
Das allerdings glaube ich nicht - das Risiko sich grenzenlos lächerlich zu machen, wenn das "irgendwie" aufkäme, scheint mir zu groß.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 09.05.2011, 05:54

Benutzeravatar
rombub
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 27.02.2011, 07:29
Wohnort: Oberbayern
Ich persönlich komme immer mehr zu der Überzeugung, dass Amerika und die Gotteskrieger gemeinsam, Bin Laden
für die Öffentlichkeit sterben ließen -wahrscheinlich will Obama die "Jagd" offiziell abschließen; die Alkaida hat den Vorteil, dass ihr Anführer in Ruhe gelassen wird...beide profitieren.
Schon vor 2 Jahren wollte Obama auf die Alkaida zugehen und eine Lösung aushandeln - jedenfalls für Amerika...
Was mich so ärgert, ist die Dreistigkeit und die billige Inszenierung, wie die Administration uns den Tod und das Leben verkaufen wollen- jeder 0815 Regisseur hätte das besser gemacht!
Einfach unverschämt smilie_18
erfolgreich gehandelt mit:(2x) stefan230576, woku2912,(4x) sw_trade, irgwer, silberjohann, ennius, molch 40, Foxhel, Silbersucher,Powersaver,

Beitrag 09.05.2011, 06:15

Telefon
Guten Morgen,

Wenn jetzt also O.B.Laden tatsächlich tot ist, wer könnte sein Nachfolger werden? Das Personalkarusell dreht sich bestimmt schon auf Hochtouren!

Arme Amis, wenn wollen sie jetzt jagen? Gibt es einen neuen "War against Terror" ? Die halbe Nato verrückt machen, und letztendlich schaffen es eine handvoll Navy Seals.... smilie_02

Unglaublich, ne?

Beitrag 09.05.2011, 06:31

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6615
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
smilie_08

Ich finde es erstaunlich, dass immer angenommen wird, von amerikanischer Seite gäbe es nur EINE Kraft, nur eine Interessensgruppe ...
Ich halte es - nur so als "Gedankenexperiment" - durchaus für möglich, dass Ziel der Täuschung "Mr President" genauso ist, wie die Öffentlichkeit.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 09.05.2011, 07:46

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Der Präsident ist auch nur eine Marionette. :idea:

Er hat die gleiche "Show" in den Situation Room geliefert bekommen...und ausgerechnet die entscheidenden Minuten hatte auch er einen "blank screen".

honi soit qui mal y pense

Der Hosenbandorden, the Most Noble Order of the Garter hat stets Recht.

[img]https://forum.gold.de/userpix/9_arms_of ... rsvg_1.png[/img]
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 09.05.2011, 08:06

Benutzeravatar
rombub
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 27.02.2011, 07:29
Wohnort: Oberbayern
Was die Sache auch sehr unglaubwürdig macht, sind die Bilder von den Gesichtern der Administration im Kinoraum.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dort ein Fotograf , bewaffnet mit einer Kamera Bilder schießt.
Grundsätzlich halten die Amis sonstige sensible Daten und Dinge unter Verschluß- warum wurden diese Bilder der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt- nur um den Anschein zu erwägen, dass die oberesten Köpfe an die Story glauben und sie es mit eigenen Augen gesehen haben?
Lächerlich und wie aus Hollywoodßs besten Filmzeiten...
erfolgreich gehandelt mit:(2x) stefan230576, woku2912,(4x) sw_trade, irgwer, silberjohann, ennius, molch 40, Foxhel, Silbersucher,Powersaver,

Beitrag 09.05.2011, 08:58

Telefon
Irgendwann ist bin Laden auf jeden Fall tot......spätestens , auf natürliche Art und Weise.

Basta.

so what? smilie_10

Beitrag 09.05.2011, 10:38

Leprechaun
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 18.11.2010, 15:59
Wohnort: Freistaat Bayern
Augsburger...pardon Washingtoner Puppenkiste, die Fortsetzung.

wie seriös die Quelle hier ist, vermag ich ned zu beurteilen :), aber sollt was dran sein, würds sich ja mit meinem vorherigen Hirngespinst decken und die Amis laufen bald in Pakistan ein, bzw. dürfen es "freundlich besetzten im Wohle der Menschheit und dem vereinten Kampf gegen den Terror".. pfff, alles rosa Elefanten.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 37,00.html

Beitrag 09.05.2011, 10:51

Harvey4139
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 09.05.2011, 10:01
Osama starb bereits im Dezember 2001 an Nierenversangen.

Beitrag 10.05.2011, 08:14

Benutzeravatar
stefan230576
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 17.11.2010, 12:20
Oh mann,.... Was für ein Schwachsinn smilie_13

http://www.ftd.de/politik/international ... 49931.html

Da erschießen die angeblich Bin Laden um dann die Witwen zu verhören !!!!!!!!!!!!!!! Es hätte wohl mehr Sinn gemacht Bin Laden selbst zu verhören, oder :?:
Erfolgreich gehandelt mit: Silberfanatiker, rombub, Silberhannes, ros20, Klaus-Peter, Auerbach, Kirschtorte, lokie, bluesnow, Neelix70, Silberbertoni, bts_freak, juseppe, Diosai

Gesperrt