Glücklich über fallende Kurse !!!

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 06.05.2011, 17:47

Stylish
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.2011, 18:03
AChso :D versuche es dir mal zu beantworten.

Nicht auf Kredit da, es sein könnte das Silber in den Keller rutscht und du die Kredite nicht mehr zahlen kannst.

Gab viele die bei der InternetBoom Phase in den Jahren 1999-2001 so ihre Aktien bezahlt haben und auf die Nase gefallen sind.

Deswegen sagt man zu allem an der Börse das man nichts kaufen soll auf Pump.

Beitrag 06.05.2011, 17:51

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
Ursache und Wirkung ist das Absacken des EURO heute am Nachmittag:

http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 45572.html

Beitrag 06.05.2011, 17:57

Benutzeravatar
plutokrat
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 06.03.2011, 02:11
Wohnort: Utopia
ich geb nie mehr als ein drittel meines gesamtvermögens in silber auf... und auf pump schon mal gar nicht :wink:
bin doch keine Bank die mit geld was ihnen nicht gehört und teilweise nicht existiiert arbeitet
und trozdem kein risiko hat weil der staat dafür gerade steht :roll:

Nie Geld investieren was einem nicht gehört


da kann der kurs noch so hoch sein smilie_01

Beitrag 06.05.2011, 17:59

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
Na, setzt beim Kurs jetzt schon die Seitwärtsbewegung ein? Scheint ja permanent ein paar Cent runter und gleich danach wieder rauf zu gehen.

Beitrag 06.05.2011, 18:04

halligalli
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 30.11.2010, 23:18
Stylish hat geschrieben:AChso :D versuche es dir mal zu beantworten.

Nicht auf Kredit da, es sein könnte das Silber in den Keller rutscht und du die Kredite nicht mehr zahlen kannst.

Gab viele die bei der InternetBoom Phase in den Jahren 1999-2001 so ihre Aktien bezahlt haben und auf die Nase gefallen sind.

Deswegen sagt man zu allem an der Börse das man nichts kaufen soll auf Pump.
Ich weiss zwar nicht wie Du darauf kommst, ich könnte auf Pump kaufen ?????
Würde ich NIE tun.
Hat auch ÜBERHAUPT NICHTS mit meiner Frage zu tun !!
Es ging um Griechenland, Du erinnerst Dich :-)

Beitrag 06.05.2011, 18:12

Benutzeravatar
Troja
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 10.01.2011, 16:12
Nochmal:

wartet heute Abend den Endstand ab und am Montag schauen wie der Kurs sich entwickelt :shock:

dann wissen wir mehr. Und wer nicht warten kann, sollte Samstag oder Sonntag Kaufen smilie_10

LG
"Trojanorum Rex" smilie_41 ( König der Trojaner )

Beitrag 06.05.2011, 18:14

Benutzeravatar
plumbum
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 02.04.2011, 15:51
Wohnort: Niedersachsen
Als EM Neueinsteiger ( zum Glück im Februar ) muss ich sagen, dass ist ja spannender als ein Krimi!
Ich könnte mir vorstellen, keine Kurse mehr unter 22,-€ zu sehen.
Das Zeug wird ja nicht wertlos nur weil ein paar Spitzbuben......

gruß plumbum

Beitrag 06.05.2011, 18:21

Stylish
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.2011, 18:03
"Ja okay jetzt habs ichs" :D

Wenn Griechenland austretten würde, hätten wir die belastung nicht mehr.

Diesen gedanken, dass es da ja noch einen Patienten gibt der noch mehr bräuchte.

Außerdem würden wir das gliehen Geld eher zurück bekommen.

Beitrag 06.05.2011, 18:23

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
Stylish hat geschrieben:Außerdem würden wir das gliehen Geld eher zurück bekommen.
smilie_02 smilie_02
Schlimm, wenn Du tagsüber schon solche Träume hast - möchte gar nicht wissen, wie die in der Nacht sind.... smilie_10

Beitrag 06.05.2011, 18:26

Stylish
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.2011, 18:03
Ne ich meins schon ernst :D

Ich weiss klingt verrückt :D

Aber wenn die Griechen wieder ihr eigenes Währungssystem haben, können Sie über den Leitzins wieder selber entscheiden und so, sich besser aus ihrer Kriese Manovrieren.

Beitrag 06.05.2011, 18:30

cougar1984
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 15.03.2011, 14:45
Wohnort: Köln
@hufi:
Ja, schade!
Mit meinem Lieblingshändler PS-Coins ist z.Zt. gar kein Geschäft zu machen...... smilie_04
Warum ist bei ps-coins kein Geschäft zu machen?! Wenn du es auf Gold beziehst gebe ich dir recht. Aber die Silberpreise sind massiv gefallen in den letzten Tagen. Die 2 OZ Lunar Hase kostet wieder 61,50 Euro. 50 Cent weniger als ich vor einigen Wochen bezahlt habe.

Was die Goldpreise angeht hast du recht. Da wurde der Kursfall noch nicht an uns weiter gegeben, schade:(. Kommt hoffentlich noch.



cougar1984

Beitrag 06.05.2011, 18:46

CaB
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2011, 12:38
intention001 hat geschrieben:Mal am Rande, hat zufällig schon jemand ein Statement von unserem Silberjungen Thorsten Schulte zur Korrekrur gefunden?
Thorsten Schulte hat sich nicht verkrochen:
Interessante, zeitnahe Stellungnahme von Ihm mit dem Titel:
Betrug usw
in Goldseiten.de vom 6.5.2011 7Uhr 45

Beitrag 06.05.2011, 18:54

CaB
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2011, 12:38
intention001 hat geschrieben:Ich denke auch, das fällt noch weiter.
Mal so rein spekulativ, was meint ihr, bei welchem Eurobetrag der Boden erreicht sein wird?

@Dridefix
Tja, von T.Schulte hätte ich wirklich gern ein Statement gelsen, aber er hüllt sich anscheinend grad in Schweigen *wunder*.
Schulte Thorsten:
von wegen schweigen...........
habe Ihn NIE lauter schreiben "gehört" als heute morgen, siehe goldseiten.de,unter Aktuelles und Neues:
Ein Betrugsmanöver der CME......
Darin schreibt er KLARTEXT !
Respekt

Beitrag 06.05.2011, 18:55

homologia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 28.02.2011, 18:05
Wohnort: Europa
plutokrat hat geschrieben:1097€ für den Barren, vor zwei Monaten hat der 750€ gekostet zum gleichen Kurs wie jetzt smilie_08
tja die Händler würden sich freuen, wenn es jetzt wieder hochgeht... mal abwarten
Warte auch schon darauf, dass die Händlerpreise sich dem Silberpreis nähern, aber Pusteblume - in der Bucht sieht es auch nicht besser aus, was mich aber weniger als die Händlerpreise verwundert.
Vielleicht liegt es momentan an der starken Achterbahnfahrt des Silberpreises, oder die Händler hoffen auf eine baldige Erholung des Preises.

Welchen Grund kann es sonst noch haben? :?: :?:

Beitrag 06.05.2011, 19:08

Benutzeravatar
plutokrat
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 06.03.2011, 02:11
Wohnort: Utopia
homologia hat geschrieben:Warte auch schon darauf, dass die Händlerpreise sich dem Silberpreis nähern, aber Pusteblume - in der Bucht sieht es auch nicht besser aus, was mich aber weniger als die Händlerpreise verwundert.
Vielleicht liegt es momentan an der starken Achterbahnfahrt des Silberpreises, oder die Händler hoffen auf eine baldige Erholung des Preises.
Welchen Grund kann es sonst noch haben? :?:
Die sitzen die Sache jetzt aus, um doch noch n guten Schnitt bei dem Kurs zu machen, da sie das Silber ja auch nicht günstig eingekauft haben, wollen sie natürlich auch die Verluste so gering wie möglich halten... sollte Silber aber weiter die 23€ sehen, oder gar an 20€ ankommen, müssen die Händler reagieren sonst belieben sie komplett drauf sitzen.

Thorsten Schulte ist genau so angeekelt wie ich von den Machenschaften die hier am werke waren... :roll:
Aber ohne diese Korrektur (Manipulation) hätte man sich auf Monate nicht mehr
so günstig einkaufen können smilie_02

Beitrag 06.05.2011, 19:12

Benutzeravatar
Landgraafer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 02.01.2011, 13:07
Seien wir mal ehrlich:

Als Hándler kann man sich nun tatsáchlich momentan nicht freuen.
Daher halte ich das Abwarten auch als gerechtfertig.
Wir tun ja zur Zeit auch nichts anderes - nur mit dem Gegensatz auf weitere fallende Preise zu hoffen...

Es muss die náchste Woche kommen - dann sehen wir weiter...
Erfolgreich gehandlt: Positiv 4 - Negativ 0

Beitrag 06.05.2011, 19:18

Benutzeravatar
rombub
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 27.02.2011, 07:29
Wohnort: Oberbayern
Zitat......Die sitzen die Sache jetzt aus, um doch noch n guten Schnitt bei dem Kurs zu machen, da sie das Silber ja auch nicht günstig eingekauft haben, wollen sie natürlich auch die Verluste so gering wie möglich halten... sollte Silber aber weiter die 23€ sehen, oder gar an 20€ ankommen, müssen die Händler reagieren sonst belieben sie komplett drauf sitzen.

Die Händler wissen genau, dass die Preise bald wieder steigen- somit warten sie ab und passen die Preis nur sehr zögerlich und mit einem hohen Spread....
Sie werden auch nicht unter Spot verkaufen und Verluste generieren.
Ich denke , in diesem Bereich wird dasLow ausgelotet werden; der Kaufdruck kommt langsam wieder auf..
Zeit zum Nachdenken übers Wochenende, wie man die restlichen Mäuse im Keller zu Metall macht.. smilie_02
erfolgreich gehandelt mit:(2x) stefan230576, woku2912,(4x) sw_trade, irgwer, silberjohann, ennius, molch 40, Foxhel, Silbersucher,Powersaver,

Beitrag 06.05.2011, 19:34

Stylish
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.2011, 18:03
Deswegen kauft man jetzt auch.

immer diese diskussion, wenn die Preise dann wieder steigen jammern hier im Forum wieder fast alle.

Wir werden die 31,20 nicht einmal mehr sehen, wenn Sie durchbrochen werden würde, müsste man aus Silber komplett raus, da dann ein fall bis an die 19 gegenbfalls bis an die 8 Euro kommen sollte.

Das ist ein Börsengesetz.

Beitrag 06.05.2011, 19:44

Benutzeravatar
plutokrat
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 06.03.2011, 02:11
Wohnort: Utopia
Stylish hat geschrieben:Deswegen kauft man jetzt auch.

immer diese diskussion, wenn die Preise dann wieder steigen jammern hier im Forum wieder fast alle.
schon geschen, was ich entbehren konnte hab ich in Silber investiert die Tage :)
und mir wurde erst jetzt überhaupt klar, wie günstig ich damals eingestiegen bin in Silber

Beitrag 06.05.2011, 19:52

Stylish
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.2011, 18:03
1A :D

Die Frage ist ja immer die, wie weit solls es denn noch runter?

Von 50 dollar auf 34 das ist schon verrückt genug.

Aber nein, Ihr wollt noch mehr!!!

Hört ihr selber nicht das, dass verrückt ist? da sich an der Situation Staatspleite usw. nichts geändert hat.

Also wirklich.

Antworten