Crash Time?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 20.09.2011, 06:45

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6653
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Lumpi hat geschrieben:Das Geld braucht nicht Griechenland, das brauchen die kreditgebenden Banken ...
Wenn die ihre schnell "verdienten" Zinsen, Erträge aus den Anleihen nicht bekommen ...
Richtig! Es geht darum, dass die Kredite BEDIENT werden können - längst nicht mehr um die Staatsschulden an sich.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 20.09.2011, 08:36

goldmob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 28.07.2011, 16:15
http://www.ftd.de/unternehmen/industrie ... 06240.html

unglaublich! bei siemens in der finanzabteilung scheinen nur hirnlose verschwörungstheoretiker zu sitzen. smilie_02

ziehen die doch glatt eine halbe milliarde bei einer französischen großbank ab und parken das geld bei der ezb. smilie_20

niemand hat vor eine bank pleite gehen zu lassen.

Beitrag 20.09.2011, 08:56

goldmob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 28.07.2011, 16:15
http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 26146.html

in china ist man auf dem selben trip. eine große chinesische staatsbank stoppt devisengeschäfte mit französischen großbanken.

Beitrag 20.09.2011, 10:16

Benutzeravatar
Superficiel
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 14.09.2011, 21:13
ich habe so langsam das gefuehl dass da versucht wird mit absicht allmaehlich alles in den ruin zu treiben was man hier so liesst..
so lange ihr nicht lernt, werdet ihr nicht verstehen
wenn die vernunft schläft, erwachen die ungeheuer
früher gab es den teufel - heute al qaida

Beitrag 20.09.2011, 10:20

goldmob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 28.07.2011, 16:15
ja, das ist echt voll fies. da zieht doch glatt jemand geld von der bank ab, weil er nicht daran glaubt, es zurückzubekommen. wenn man bedenkt, wie gerne und freigiebig banken obdachlosen und arbeitslosen kredite gewähren, ist das wirklich unfair.

kleiner einwand: hier wird niemand in den ruin getrieben sondern der ruin wird allenfalls offengelegt. das ist dann doch etwas anderes. smilie_01

Beitrag 20.09.2011, 10:55

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Der Weg, den Siemens geht, ist wenigstens konsequent ...

"Bankraub ist das Werk von Dilletanten. Profis gründen eine Bank"

Komisch ist immer wieder, dass immer "die anderen" Schuld sind. Inzwischen sind wir wohl soweit in den Köpfen der Menschen, dass jetzt die Kunden, die aus Misstrauen über das Wirtschaften der Banken ihre Einlagen abziehen, für die Schwierigkeiten und sogar das Scheitern der Bank verantwortlich gemacht werden.

Gleiches gilt für die andauernde Verunglimpfung der Spekulanten - das sind im Kern die Aasgeier des Systems, die versuchen, aus der Sache noch Kapital zu schlagen. In die Situation, dass das System die Geier anzieht, wurde es von den rahmengebenden Institutionen schon selbst gebracht. Wobei, hier könnte man schon fast sagen, dass die Geier das Opfer in die Wüste gelockt haben ...
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Beitrag 20.09.2011, 12:13

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Hier ein Artikel mit Quellenangaben und einer Einschätzung zur weiteren
Entwicklung:

http://www.rottmeyer.de/geab-n%c2%b057- ... nanzwerte/

T.

Beitrag 20.09.2011, 15:06

Knipser
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 15.09.2011, 14:05
Danke @ Titan für den interessanten Link. smilie_01

Beitrag 20.09.2011, 15:55

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Jetzt hilft nur noch ein Wunder
Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Kreditwürdigkeit Italiens erneut gesenkt. Laut dem Konjunktur-Experten Jörg Hinze könnte es bald zum grossen Knall kommen.
http://www.20min.ch/finance/news/story/ ... --10030978

EU: Wann bricht die erste Bank?
Griechenlandkrise ist ein Symbol. Bankenpleiten in Europa und in USA möglich. Französische Großbanken bilden den Lackmustest. Weltbörsen labil. - Wir haben nach dem Lehman-Schock aber die falschen Schlüsse gezogen, nämlich dass systemische Banken nicht Pleite gehen dürfen. - China stoppt Handel mit EU-Banken. - Siemens zieht halbe Milliarde von französichen Banken ab.
http://www.mmnews.de/index.php/boerse/8 ... erste-bank

Schuldenkrise
Siemens zieht halbe Milliarde Euro von französischer Großbank ab
Die Schuldenkrise schmälert das Vertrauen in die europäischen Banken: Der Siemens-Konzern hat laut "Financial Times" mehr als eine halbe Milliarde Euro von einem französischen Institut abgezogen. Das Unternehmen soll das Geld bei der EZB in Sicherheit gebracht haben.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 18,00.html

Devisengeschäfte gestoppt
Französische Banken verlieren immer mehr Vertrauen
Französische Banken geraten immer stärker unter Druck. Wegen ihres starken Engagements in griechischen Bonds stoppt China Devisengeschäfte mit ihnen. Und auch Siemens zieht offenbar drastische Konsequenzen.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 26146.html

China stoppt Handel mit EU-Banken
Einige Staatsbanken in China stoppen Handel mit europäischen Banken. Von dieser Maßnahme betroffen sind vornehmlich französische Banken: Societe Generale, BNP Paribas, Credit Agricole. Aber auch der Interbankenhandel mit der Schweizer UBS wurde gestoppt. Begründung: unsichere Aussichten.
http://www.mmnews.de/index.php/boerse/8 ... -eu-banken

Beitrag 20.09.2011, 16:22

Benutzeravatar
Deichgraf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 18.07.2011, 18:49
goldmob hat geschrieben:http://www.ftd.de/unternehmen/industrie ... 06240.html

unglaublich! bei siemens in der finanzabteilung scheinen nur hirnlose verschwörungstheoretiker zu sitzen. smilie_02

ziehen die doch glatt eine halbe milliarde bei einer französischen großbank ab und parken das geld bei der ezb. smilie_20

niemand hat vor eine bank pleite gehen zu lassen.
Es war auch zu lesen, dass Siemens bei der EZB einfach höhere Zinsen bekommt.
Von daher würde ich auch nicht anders handeln.
Seltsam ist nur, dass Siemens erst jetzt drauf kommt.
Sieht wohl so aus, als ob man den wahren Grund wegschönen wollte mit dem Zinsargument.
Vielleicht zahlt die französische Bank ja bald wieder mehr. 63% pro Jahr, oder so.

smilie_11

Beitrag 20.09.2011, 16:26

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Deichgraf hat geschrieben:Sieht wohl so aus, als ob man den wahren Grund wegschönen wollte mit dem Zinsargument.
Vielleicht zahlt die französische Bank ja bald wieder mehr. 63% pro Jahr, oder so.
smilie_11
Aber auch dann müsste Siemens umschichten - in Anleihen der Bank. Für Kontoguthaben wirds wohl leider keine Aufschläge geben :)
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Beitrag 20.09.2011, 17:08

Benutzeravatar
Deichgraf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Ja, Pfandbriefe aus edlem und starkem........



Papier.

Beitrag 20.09.2011, 18:47

Newworld
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 20.09.2011, 18:27
Siemens ?

War das nicht die Firma, bei der das operative Geschäft eigentlich Nebensache ist und man nur von den Kapitalerträgen und dem Ruhm der Vergangenheit lebt?

Da kann einem in diesen Zeiten natürlich schon Angst und bange werden. Na ja die badste, Entschuldigung ich meine natürlich "beste" Bank der Welt wird's schon richten.

Beitrag 20.09.2011, 19:24

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Prognose
IWF sieht Weltwirtschaft in Gefahr

Europa und Amerika kämpfen mit der Krise, jetzt schlägt der Internationale Währungsfonds Alarm: Weltweit könnten die Finanzmärkte zusammenbrechen, der Handel einfrieren, selbst das Wachstum in Schwellenländern nachlassen. Den USA und der Euro-Zone droht sogar eine neue Rezession.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 77,00.html

Beitrag 20.09.2011, 20:06

Benutzeravatar
Butterblume
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 28.04.2011, 08:06
Bekommt man eigentlich Provisionen, wenn man Links von Spiegel & co. hier einstellt ?

Beitrag 20.09.2011, 20:37

Benutzeravatar
DaRReN
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 05.08.2011, 23:30
Butterblume hat geschrieben:Bekommt man eigentlich Provisionen, wenn man Links von Spiegel & co. hier einstellt ?
Der Datenreisende macht einen guten Job! smilie_01

Ich hätte schon einige interessante Artikel überlesen bzw. verpasst.

Beitrag 20.09.2011, 21:29

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Titan hat geschrieben:Hier ein Artikel mit Quellenangaben und einer Einschätzung zur weiteren
Entwicklung:

http://www.rottmeyer.de/geab-n%c2%b057- ... nanzwerte/

T.
Danke für den superinteressanten Link! Sollten alle User hier unbedingt lesen.

smilie_12 und Danke für die anderen Links. Eine prima Recherchearbeit, die uns zugute kommt! smilie_23
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 20.09.2011, 21:33

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Butterblume hat geschrieben:Bekommt man eigentlich Provisionen, wenn man Links von Spiegel & co. hier einstellt ?
Wohl kaum und leider verschenkt der Spiegel auch keine Unzen...Tchibo auch nicht, fällt mir gerade ein.

Würd' ein kleines Gratisabo dem Datenreisenden aber gönnen. Der hat hier neben anderen, z.B. Titan, viele interessante und weiterführende Links eingestellt. Insofern meinst du die Frage sicher nicht kritisch, oder? :wink:
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 21.09.2011, 16:01

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Argentum13 hat geschrieben:[Würd' ein kleines Gratisabo dem Datenreisenden aber gönnen. Der hat hier neben anderen, z.B. Titan, viele interessante und weiterführende Links eingestellt. Insofern meinst du die Frage sicher nicht kritisch, oder? :wink:
Abo hin oder her--Geld-Crash einmal anders erläutert:

http://www.goldseiten.de/content/divers ... ryid=17354

Das finde Ich eine gelungene Zusammenfassung und deckt sich mit Beiträgen von mir
zum Geld-auch zum Schweizer Franken.
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 22.09.2011, 14:52

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Der Sturm auf die Banken beginnt
Grosskunden und Banken glauben bei vielen Geldinstituten nicht mehr an deren Finanzkraft und ziehen Gelder ab. Jetzt droht eine erneute Kreditklemme, weil die Kreditwirtschaft den Kollaps befürchtet.
http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/ ... y/13920321

Marc Faber Warns of Huge Financial Catastrophe
http://www.bullsource.com/marc-faber-wa ... tastrophe/

French Bank Woes Add to Euro Pressure
The news just keep pouring in. French banks are under immense pressure as the voices that talk about recapitalization of the banks are becoming very loud and very scary.
http://www.forexcrunch.com/french-banks-under-pressure/

Finanzkrise
Moody's rechnet mit Pleite von US-Großbanken
Die Ratingagentur bezweifelt, dass die US-Regierung klamme Banken retten kann. Die Bonität dreier US-Geldinstitute wurde bereits abgestuft.
http://www.welt.de/finanzen/article1361 ... anken.html

US-Banken in Not
http://www.querschuesse.de/us-banken-in-not/

Jim Rogers: The World is facing disaster
http://www.youtube.com/watch?v=rCFQz9rWN1Y

Gesperrt