Crash Time?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 22.03.2012, 16:00

Benutzeravatar
Sikh
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 13.12.2011, 13:41
Wohnort: Amritsar
Das ist aber nicht so nett... :?
Vielleicht magst du deinen Standpunkt etwas genauer erläutern?
If you can't see God - in all, ... you can't see God - at all (Yogi Bhajan)

Beitrag 22.03.2012, 16:20

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Felinus hat geschrieben:So wie ich die Quantenphysik verstanden habe, ist der Körper ja auch nichts anderes als die Projektionsebene seines Geistes und so kann ich mir durchaus vorstellen, dass unser armer Osama bin Laden noch lebt… irgendwie. So mitten unter uns… vielleicht.
Die Zeit ist da vielleicht interessanter. Vielleicht wird er wieder auferstehen, da wir in Naturwissenschaften davon ausgehen, dass Zeit immer vorwaerts laeuft. Tatsaechlich ist die Zeit ein schwieriger Parameter. Im Gegensatz zu den meisten anderen, laesst sich die Zeit nicht in kleinste Pakete "pressen" oder quantisieren, wie man korrekt sagt. Es gibt in der theoretischen Physik durchaus Ansaetze, gewisse Effekte mit einer Mischung aus vorwaertslaufender Zeit ("retadiert") und rueckwaertslaufender Zeit ("avanciert") zu erklaeren. Sollten diese Theorien auch in der Makrowelt funktionieren, hat Bin Laden vielleicht eine Chance auf Wiedergeburt. Mit diesen Themen kennen sich die Inder etc. aber besser aus als ich.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 22.03.2012, 17:17

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
indy hat geschrieben:Der bevorstehende Crash (Thema des Threads) findet wohl eher auf geistiger Ebene statt - die Schwingungen einiger Heilsbringer befinden sich bereits in einer ungedämpften Mitkopplung...
Bisher ging es um einen Meinungsaustausch......nichts hineininterpretieren.

Erklär mal das Wort "Heilsbringer"-das kenne Ich nicht.
Hier ein Verweis zur Quantenphysik:
"Als Physiker, also als Mann, der sein ganzes Leben der nüchternen Wissenschaft, nämlich der Erforschung der Materie diente, bin ich sicher frei davon, für einen Schwarmgeist gehalten zu werden. Und so sage ich Ihnen nach meiner Erforschung des Atoms dieses: Es gibt keine Materie an sich! "
Max Planck

Dann war Max Planck wohl auch ein Heilsbringer...? Oder war er ein Ketzer...?

T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 22.03.2012, 17:38

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Das gerade gelesen,hat auch was mit Geldanlage zu tun...
...und ist ganz real,weil DAX-Konzerne betroffen :
http://www.handelsblatt.com/finanzen/bo ... 55550.html

T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 22.03.2012, 21:53

Benutzeravatar
Sikh
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 13.12.2011, 13:41
Wohnort: Amritsar
Ach Titan... wie lange lese ich schon in diesem Forum...
Und jetzt ist der Zeitpunkt gekommen um dir zu sagen:

Ich mag deine Beiträge! smilie_01
If you can't see God - in all, ... you can't see God - at all (Yogi Bhajan)

Beitrag 22.03.2012, 22:26

Benutzeravatar
Sikh
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 13.12.2011, 13:41
Wohnort: Amritsar
The Secret of Oz

Eine interessante Dokumentation, die ich euch gerne ans Herz legen möchte.

http://www.youtube.com/watch?v=rjBMKgXDuPI

Liebe Grüße
If you can't see God - in all, ... you can't see God - at all (Yogi Bhajan)

Beitrag 24.03.2012, 05:51

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Finanzkrise
"Bundesbank verharmlost eine finanzielle Atombombe"

Der Steuerzahlerbund warnt vor einer "finanzieller Atombombe". Der Bundesbank-Chef täusche die Bürger, die Export-Erfolge würden mit dem Geld der Steuerzahler finanziert.

http://www.welt.de/wirtschaft/article13 ... bombe.html

Beitrag 24.03.2012, 08:26

Benutzeravatar
Donki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 29.01.2011, 10:04
Dieses Jahr können wir aber noch in vollen Zügen genießen. Das Desaster kommt erst 2013/2014:

http://www.eilpost.org/jim-rogers-genie ... nangenehm/



smilie_57 ............ smilie_25 smilie_59

Beitrag 24.03.2012, 19:55

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Donki hat geschrieben: Dieses Jahr können wir aber noch in vollen Zügen genießen. Das Desaster kommt erst 2013/2014 smilie_59
Aber bitte in der ersten Klasse mit top-Service der edlen Sorte smilie_01
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 24.03.2012, 20:02

Goldmade
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 07.09.2010, 07:09
Hm..."Ausgleich durch Gold oder andere werthaltige Sicherheiten..." Soso. Für den Bund der Steuerzahler ist Gold demnach eine werthaltige Sicherheit. Wer hätte das gedacht. Nix mit "wirftkeineZinsenab" und "kannbrutalanWertverlieren" und so. :twisted:

Beitrag 24.03.2012, 20:15

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Goldmade hat geschrieben:Hm..."Ausgleich durch Gold oder andere werthaltige Sicherheiten..." Soso. Für den Bund der Steuerzahler ist Gold demnach eine werthaltige Sicherheit. Wer hätte das gedacht. Nix mit "wirftkeineZinsenab" und "kannbrutalanWertverlieren" und so. :twisted:
Das ist doch nichts Neues...schau Dir doch mal die Zahlen zum Kauf von Gold
der Zentralbanken am Weltmarkt an.Das könnte die Bundesbank (wohlgemerkt...könnte)auch.
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 25.03.2012, 00:10

Goldmade
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 07.09.2010, 07:09
Bisher kaufen nur die Zentralbanken kleinerer Länder und die Asiaten natürlich. Die Amerikaner müssen nicht kaufen, die passen ja auf das Gold der anderen auf. :twisted:

Beitrag 26.03.2012, 15:08

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Fed-Chef Bernanke signalisiert anhaltend lockere Geldpolitik

http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... ik-1756727

Die Hütte brennt, wir löschen mit Benzin - inflate or die

EMs 1 % im Plus, seltsam, warum wohl smilie_08
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 26.03.2012, 15:11

Benutzeravatar
goldrichtig
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 29.06.2011, 16:45
manager-magaziin: am ende eines goldenen jahrzentes

http://www.manager-magazin.de/finanzen/ ... 77,00.html

vorsicht: mainstream! und ach ja: gold wirft keine zinsen ab! :mrgreen:

Beitrag 26.03.2012, 15:51

Benutzeravatar
goldrichtig
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 29.06.2011, 16:45
Hier mal ein Link zum Heute-Journal vom 15.8.2011
evtl. nichts Neues aber interessant allemal

http://www.youtube.com/watch?v=1c6tzCIg3R0

Beitrag 26.03.2012, 17:09

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
goldrichtig hat geschrieben:Hier mal ein Link zum Heute-Journal vom 15.8.2011
evtl. nichts Neues aber interessant allemal

http://www.youtube.com/watch?v=1c6tzCIg3R0
Zustimmung,den Beitrag gab es im Forum auch voriges Jahr schon mal---
hat sich da groß was geändert??

Schau mal bei www.bundesbank.de rein.
Da gibt es eine Info...vor ein paar Tagen habe Ich das nochmal konkretisiert..
"Geld und Geldpolitik" Herbst 2010.
"der Glaube an das Geld".

T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 26.03.2012, 17:35

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Goldhamster79 hat geschrieben: Fed-Chef Bernanke signalisiert anhaltend lockere Geldpolitik
Na klasse--und was macht der Kurs vom Euro gegen den US-Dollar??
Von wegen "der Euro crasht"...
http://www.onvista.de/devisen/news.html ... =226690001

und hier die intraday-Kurve:
http://www.onvista.de/devisen/snapshot. ... D=0#chart1

Manchmal ist der internationale Währungskrieg auch zum Schmunzeln... smilie_02

T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 26.03.2012, 18:58

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Titan hat geschrieben:
Manchmal ist der internationale Währungskrieg auch zum Schmunzeln... smilie_02
T.
Abwarten, Drucker-Draghi bastelt sich wahrscheinlich gerade eine halbautomatische "dicke Bertha" mit 20 Schuss Dauerfeuerfunktion. Das wird Bernanke das Fürchten lehren. Von wegen, die EZB kann kein Geld drucken. smilie_60 (Smiley 60: Mario frisiert seine Bertha).
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 27.03.2012, 05:24

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Geld war schon immer nur ein Mittel zur Erlangung der Verfügungsgewalt über dingliche Güter ... also: keine Aufregung!

Probleme sehen die Herren übrigens laut eigener Aussage nicht, weil dieses Geldschwemme nicht in der realen Wirtschaft ankommt, sondern im Auffangbecken der Finanzmärkte landet ... leider sehen sie auch nicht, dass das Geld dort Erpressungspotenzial entwickelt, denn "das Kapital" kann jetzt schon damit "drohen", es in die Realwirtschaft fließen zu lassen.

Einfach nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zur kompletten Re-Feudalisierung, also dem Zusammenführen von realer, politischer Macht, Reichtum und Kontrolle des Geldes.



... falls jemand den Ironie-Smiley sucht: Es gibt hier keinen.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 27.03.2012, 08:39

Benutzeravatar
Donki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 29.01.2011, 10:04
Ladon hat geschrieben:Geld war schon immer nur ein Mittel zur Erlangung der Verfügungsgewalt über dingliche Güter ... also: keine Aufregung!

Probleme sehen die Herren übrigens laut eigener Aussage nicht, weil dieses Geldschwemme nicht in der realen Wirtschaft ankommt, sondern im Auffangbecken der Finanzmärkte landet ... leider sehen sie auch nicht, dass das Geld dort Erpressungspotenzial entwickelt, denn "das Kapital" kann jetzt schon damit "drohen", es in die Realwirtschaft fließen zu lassen.

Einfach nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zur kompletten Re-Feudalisierung, also dem Zusammenführen von realer, politischer Macht, Reichtum und Kontrolle des Geldes.



... falls jemand den Ironie-Smiley sucht: Es gibt hier keinen.
Und wie können/wollen/werden die Erpresser das Geld in die Realwirtschaft fließen lassen? Kannst du mir das bitte verraten?
.

Gesperrt