Die Einlagen sind absolut sicher

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 11.10.2011, 19:47

Benutzeravatar
SilberBug100
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 01.05.2011, 01:04
das sind die schlimmsten signale, die eine bank geben kann. sieht wohl düster aus bei ihnen....nicht das man das nicht schon gewusst hätte...

Beitrag 11.10.2011, 22:00

Benutzeravatar
xuerto
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2011, 20:40
Wohnort: aachen
12345 geheimbotschaft smilie_20 smilie_20

Beitrag 11.10.2011, 22:05

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
18/13 smilie_02
Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 11.10.2011, 22:08

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
alibaba hat geschrieben:18/13 smilie_02
Gruss
alibaba (grins)
Hätte gern per PN noch die 4 weiteren Lottozahlen, damit ich endlich ernsthaft ins EM-Invest einsteigen kann. smilie_07
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 11.10.2011, 22:11

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
smilie_07 Es kann ja nur besser werden, nachdem vorher alles zusammen gebrochen ist. smilie_07

Beitrag 12.10.2011, 01:08

Benutzeravatar
1000er Fein
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 30.01.2011, 18:33
Wohnort: Wellington Neuseeland
"Isch habe gar kein [s]Auto[/s] Konto in der EU" smilie_02

Und Steuern zahl ich in DE auch nicht mehr smilie_20

Beitrag 12.10.2011, 01:33

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
Argentum13 hat geschrieben:
alibaba hat geschrieben:18/13 smilie_02
Gruss
alibaba (grins)
Hätte gern per PN noch die 4 weiteren Lottozahlen, damit ich endlich ernsthaft ins EM-Invest einsteigen kann. smilie_07
die 18 hat Deutschland in den ruin getrieben und die 13 treibt es Heute in den Bankkroto smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 12.10.2011, 06:22

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Wie sagten schon die alten Röma " mors certa, hora incerta" nur der Tod ist sicher, unsicher die Stunde. In meinem Büro hängt übrigens ein aussagekräftiges Schild: Gestern standen wir noch am Rande des Abgrundes, heute sind wir einen Schritt weiter smilie_10 . Je mehr beschwichtigt wird, desto kritischer ist die Situation. Es bleibt also nur abzuwarten, wie es weiter geht konkret machen außer privat vorsorgen und planen geht nichtg aber besser schlecht geplant als gar nicht .... Grüße Silberhamster
Zuletzt geändert von Silberhamster am 12.10.2011, 06:58, insgesamt 1-mal geändert.
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 12.10.2011, 06:54

bau_deine_arche
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 24.04.2011, 08:40
Wohnort: Münsterland
Ist es nicht komisch, daß uns im Prinzip nichts anderes bleibt als abzuwarten? Wir sind mit dem was passiert aktiv betroffen, aber in unseren Möglichkeiten Einfluß zu nehmen recht zwangspassiv. Natürlich kann man ein Ünzchen hier und da kaufen, oder Fiat unter die Matratze legen, oder Lebensmittelvorräte horten, oder, oder, oder...

Letztlich sind wir aber wie der Fisch im Aquarium, der sich hinter der einen oder anderen Pflanze tarnend verstecken kann, solange der Hammer nicht das Äquarium trifft.
Der Tag wird kommen wie ein Dieb in der Nacht, der Tag wird kommen wenn es keiner erdacht.. Gold kann Vermögen schützen, aber nur Jesus kann ewiges Leben geben.

Beitrag 12.10.2011, 10:53

Benutzeravatar
Willi Tell
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 07.01.2011, 06:30
Wohnort: mal hier mal da
auch Baudoin Prot - der Chef der größten französischen Bank BNP Paribas sieht die Lage positiv und verliert im Handelsblatt-Interview kein Wort zuviel smilie_11

http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 45180.html

Das Handelsblatt meint:
So ein Interview wie dieses haben Sie noch nicht gelesen!
smilie_20
uǝɥɔnɐɹqǝƃ ʇnƃ ɥɔnɐ s’uuɐʞ 'ɹɥǝs ɥɔı qǝıl ɹǝqlıs pun ploƃ

Beitrag 12.10.2011, 12:05

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Sehr nett und lesenswert, k.A. ob schon irgendwo gepostet:

http://www.tagesspiegel.de/meinung/staa ... 01682.html

smilie_09
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 12.10.2011, 12:30

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Auweia, jetzt fängt die Presse schon an, Crash-Artikel zu receyclen ... demnach ist der Ausnahmezustand wohl schon zur dauerhaften Realität geworden. smilie_08

Diesen Artikel gab es schon mal ein paar Jahre zuvor, ich glaube, nach der Krise 2008 oder so. Auf jeden Fall ist sie nicht erst einen Monat alt, wie das Datum suggerieren soll.
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Beitrag 12.10.2011, 12:32

Blah123
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 11.07.2011, 12:00
http://www.bild.de/politik/inland/euro- ... .bild.html


Es steht sogar schon in der Bild! Daraus leite ich 2 Dinge ab:
1. Die Tatsache, dass öffentlich in der Bild dementiert wird, ist der beste Beweis dafür, dass die Einlagen NICHT mehr sicher sind
2. Es müssen wohl schon einige Leute ihr Geld von den Banken abgezogen haben...


Ach ja:
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten"

Beitrag 12.10.2011, 12:38

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
nameschonweg hat geschrieben:Diesen Artikel gab es schon mal ein paar Jahre zuvor, ich glaube, nach der Krise 2008 oder so. Auf jeden Fall ist sie nicht erst einen Monat alt, wie das Datum suggerieren soll.
Ungeachtet des wahren Alters des Artikels finde ich ihn durchaus bei allem Humor in gewisser Weise vorbildlich.

Der Artikel lehrt uns, die Dinge nicht so ernst zu nehmen und letztlich zwischen den Zeilen auch, auf uns selbst zu vertrauen in der nahenden Zukunft.
Weiterhin lenkt er die Aufmerksamkeit an die alltägliche Überbewertung von Materialismus (auch wenn das kein gutes Thema ist für ein Goldforum, mir klar ;))

Eine gute Portion Skepsis und eigenständiges Denken sind definitiv "cool", cooler als Ei-Brett und Ei-Föhn :wink:
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 12.10.2011, 20:39

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
es ist sehr simpel:

Auch (möglicherweise: gerade) große Banken gehen in dieser globalisierten und vernetzten sehr schnellen Welt binnen Stunden oder wenigen Tagen komplett in die Grütze und also pleite, wenn sich der Wind gegen sie dreht.
Das liegt daran, daß täglich Milliarden an z.B. Interbankenkrediten prolongiert werden, täglich werden Milliarden umgeschlagen in unseren Großbanken, in einer Woche wandert durch deren Handelsbücher oder auch den Eigenhandel ein Mehrfaches deren Grundkapitals. Bricht dabei die Einnahmeseite, auch nur für 1 oder 2 Wochen weg, weil z.B.:
  • irgendein großen Haus wie z.B. Lehman oder ein kleineres Euroland pleite geht und die anderen Banken neue Ínterbankenkredite verweigern und die Rückführung alter einfordern (institutioneller 'bank run')
  • größere Mengen oder große Einzelkunden der Bank misstrauen und ihre Einlagen abziehen, und dieses Loch nicht durch z.B,. Interbankenkredite oder andere Geldquellen geschlossen werden kann (privater 'bank run')
  • größere Bilanzpositionen wertberichtigt werden müssen, weil z.B. ein Großgläubiger wie GR in den default rennt, und es der Bank nicht gelingt, entsprechend zusätzliches Eigenkapital einzuwerben (das muß dann sehr schnell gehen!)
oder andere Gründe.

Erfahren wird man es stets erst, wie bei HRE, Cobank, Dexia usw. in dem Moment, in dem der letzte mögliche Rettungsanker auch noch versagt und Staat bzw. Notenbanken notretten müssen.
Solange sich die Schieflage schrittweise ausweitet, erfährt der Kunde absolut nichts. Wäre es anders, sofort würden Szenarien 1 bzw. 2 zuschnappen und die Bank umkippen lassen.

Das Bankgeheimins in dem Sinne ist für jede Bank und Versicherung überlebenswichtig.
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 12.10.2011, 20:46

dagobertos
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 18.05.2011, 12:12
Wohnort: Bayern
Blah123 hat geschrieben: 2. Es müssen wohl schon einige Leute ihr Geld von den Banken abgezogen haben...
Du noch nicht?
Wir sind gut vorbereitet (mit EM) :D Je weniger die Banken von unserem Geld haben, desto schneller gehen die Pleite smilie_20

Beitrag 12.10.2011, 22:26

FalconFly
[...]
Zuletzt geändert von FalconFly am 23.04.2013, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 12.10.2011, 23:01

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
FalconFly hat geschrieben:Geld ist nun selbst unter dem Kopfkissen ganz offiziell sicherer als auf einer Bank..
Zweifel. Bargeld wird, wenn es richtig knallt, auch nur zu einer gewissen Menge und mit Abschlägen in die 'new DM' oder was auch immer für eine Nachfolgewährung installiert würde, umgetauscht.
Die DDR war ein schönes Beispiel, relativ ruckartig wurde diese Währung aus dem Verkehr gezogen, 500 DDR-Mark gibt's jetzt als Erinnerungspapier für 3-4 Euro bei ebay.

Die Kopfkissenbank ist vor allem deshalb so unsicher weil das bunte bedruckte Zettelpapier per Dekret, also durch offizielle Erklärung abgewertet oder gar entwertet werden kann. Unter der Flage der terror- und Schwarzgeldbekämpfung wird es dann bestimmt auch Hürden geben, dieses ohne Identitätsnachweis irgendwie umzurubeln. Könnte mir gut vorstellen, daß es für Bargeld beim Umtausch Abschläge gibt sozusagen eine 'Pauschalsteuer', was soll der Bargeldbesitzer dagegen machen?

Daß das alles dann am Wochenende und sehr schnell gehen wird, konnte man sich 2001 in Argentinien ansehen.

Die Gerüchteküche sagt, mittelfristig will man Bargeld mehr oder weniger vollständig abschaffen und durch plastic money, also Buchgeld ersetzen. dann ist die Anonymität endgültig im Eimer und die sofortige Manipulation per Zentralrechner sowie automatische Zwangsbesteuerung systematisch einfach, und wird dann bestimmt auch realisiert.

Außerdem, wer weiß denn, ob man das Ganze nicht auch Richtung Deflation auflösen wird? Japan läßt grüßen. Zinsen unterhalb Null gibt es nicht, es sei denn, man führt Strafen für Bargeldhalter ein ('rostendes Geld'). Also Geldscheine mit Verfallsdatum, wie die Milch, die danach nur noch mit Abschlag angenommen werden bzw. jeder Verfallsmonat kostet 0,2 oder 0,5%.
Das wäre eine nachgerade geniale Form der Inflationsbekämpfung und würde das Geld zumindest wieder stärker zirkulieren lassen (und den Goldpreis steigen lassen, den Gold rostet nicht).

Warum man nicht zwischen Privaten wie ganz früher für größere Geschäfte (ab 100 Euro) wieder zur Bezahlung in Gold zurückkehrt, also in 'bar', erklärt sich eigentlich nur damit, daß man das als 'altmodisch' ansähe.

Wären alle bereit, zum jeweils aktuelle Spot, also ohne Auf- und Abgelder ihre Bulllions und Barren für diese Art Geschäft einzusetzen (Spitzenausgleich meinetwegen dann ganz klassisch in Silbermünzen und Kleinbeträge in Umlauf-Münzgeld), könnte man sich aus der Papiergeldwelt ein Stück weit absetzen, und der Euro wäre ,'nur' noch Berechnungseinheit, ähnlich dem Gramm oder der Unze.

Mann könnte dann z.B. einen Gebrauchtwagen für 8 oder 15 oz Gold oder ein Haus für z.B. 150 Unzen Gold kaufen.
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 12.10.2011, 23:36

FalconFly
[...]
Zuletzt geändert von FalconFly am 23.04.2013, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 13.10.2011, 12:35

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
FalconFly hat geschrieben:(Dexia war im letzten Stresstest als Sieger hervorgegangen)...
Einige Gründe, warum es dennoch anders kam.

Höchst interessanter Artikel hierzu:

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/ ... y/15663838

Unbedingt lesen, es kann ganz schnell jeder Bank so gehen !

smilie_24
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Antworten