Inflation & Deflation - Stammfaden

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 19.08.2022, 23:11

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Bedauerlicherweise ist der Querschnitt der Gesellschaft dümmer als der Querschnitt dieses Forums.

schönes WE
Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 20.08.2022, 06:08

haehnchen03
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 31.01.2011, 18:13
Das halte ich für eine sehr gewagte Theorie. Überheblich ist sie ebenfalls.

Beitrag 20.08.2022, 13:29

slts
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: 03.05.2013, 09:48
haehnchen03 hat geschrieben:
20.08.2022, 06:08
Das halte ich für eine sehr gewagte Theorie. Überheblich ist sie ebenfalls.
... das waren auch meine Gedanken.

In diesem Forum sind denke ich mal überwiegend konservative Denker unterwegs die sich mehr Gedanken über die Zukunft, das Geld- und das Finanz-system machen als der Durchschnitt.

Aber deswegen sind wir gewiss nicht schlauer als der Rest.
Wir haben nur einen anderen Fokus.

Beitrag 20.08.2022, 20:09

Benutzeravatar
Deichgraf
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 700
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Von schlauer (Komparativ von schlau) war nicht die Rede. Wir seien lediglich weniger dumm als die anderen da draußen die dümmer (Komparativ von dumm) seien. Natürlich finde ich es absout diskriminierend, wenn Menschen wie wir einfach so aufgewertet werden. Ich habe das Recht, so dumm zu sein, wie ich mich fühle und muss in dieser Hinsicht wirklich nicht dem "Querschnitt" (Guter Name für einen Frisörsalo(o)n) entsprechen. Was die Dummheit angeht, nehme ich es mit JEDEM von Euch auf !!!

Beitrag 20.08.2022, 20:44

Puschel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 448
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Sehr wohl, königliche Dummheit........... smilie_20 smilie_30

Beitrag 21.08.2022, 10:31

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1938
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Was die Dummheit angeht, nehme ich es mit JEDEM von Euch auf !!!
Das....glaub ich nicht. Da gibts jemanden.....da hast keine chanse smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 21.08.2022, 12:28

Benutzeravatar
Deichgraf
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 700
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Ok, Oliver, Du hast gewonnen.
smilie_24

Beitrag 21.08.2022, 12:47

Deichkind26603
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 07.08.2022, 12:25
Ich schaue zwar noch nicht ganz durch, wer hier der Klügste, oder der Dümmste ist.. aber den ersten Platz für die Überheblichkeit, müssen sich einige teilen. :D

Beitrag 21.08.2022, 13:08

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1938
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Deichkind26603 hat geschrieben:
21.08.2022, 12:47
Ich schaue zwar noch nicht ganz durch, wer hier der Klügste, oder der Dümmste ist.. aber den ersten Platz für die Überheblichkeit, müssen sich einige teilen. :D
Der klügste jedenfalls, hat sich vor längerer zeit verabschiedet - war ihm zu dumm hier smilie_02 letzterer fall liegt auf der hand
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 21.08.2022, 13:19

Deichkind26603
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 07.08.2022, 12:25
Oliver hat geschrieben:
21.08.2022, 13:08
Deichkind26603 hat geschrieben:
21.08.2022, 12:47
Ich schaue zwar noch nicht ganz durch, wer hier der Klügste, oder der Dümmste ist.. aber den ersten Platz für die Überheblichkeit, müssen sich einige teilen. :D
Der klügste jedenfalls, hat sich vor längerer zeit verabschiedet - war ihm zu dumm hier smilie_02 letzterer fall liegt auf der hand
Ich sprach ja davon, wer es ist. Nicht, wer es war.
Der König ist tot, es lebe der König.
Er wird ja einen Nachfolger haben, der sich vermutlich nur selten zu Wort meldet.
Ich will jetzt auch nicht klugscheißen... smilie_01

Beitrag 21.08.2022, 16:27

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 27.01.2020, 09:52
haehnchen03 hat geschrieben:
20.08.2022, 06:08
Das halte ich für eine sehr gewagte Theorie. Überheblich ist sie ebenfalls.
Ich möchte mich bei Allen entschuldigen die so dumm oder dümmer als der Durchschnitt der Bevölkerung sind und Mitglieder des Forums sind. Mein post sollte euch keinesfalls ausgrenzen.

viele Grüße
Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 21.08.2022, 18:05

puffi
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Ich möchte mich bei Allen entschuldigen die so dumm oder dümmer als der Durchschnitt der Bevölkerung sind und Mitglieder des Forums sind. Mein post sollte euch keinesfalls ausgrenzen.
Die Antwort ist durch die Brille der Mengenlehre gesehen eines Dirty Harrys würdig smilie_01

"Mans got to know his limitations" (Zitat Dirty Harry)

Beitrag 21.08.2022, 19:12

Deichkind26603
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 07.08.2022, 12:25
Eastwood hat geschrieben:
21.08.2022, 16:27
haehnchen03 hat geschrieben:
20.08.2022, 06:08
Das halte ich für eine sehr gewagte Theorie. Überheblich ist sie ebenfalls.
Ich möchte mich bei Allen entschuldigen die so dumm oder dümmer als der Durchschnitt der Bevölkerung sind und Mitglieder des Forums sind. Mein post sollte euch keinesfalls ausgrenzen.

viele Grüße
Clint
Deiner Meinung nach, wäre der untere Anteil der Dummen doch nicht in der LAge, eine Anmeldung in einem Forum durchzuführen. Du widersprichst dich da aber etwas.
Zuletzt geändert von Deichkind26603 am 21.08.2022, 19:35, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 21.08.2022, 19:21

Alteisen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 23.12.2010, 21:50
Wohnort: BY
Alteisen hat geschrieben:
30.09.2021, 20:40
Allein wegen der "Corona"-Subventionen ist für die nächsten 5 Jahre mit insgesamt etwa 40% Preissteigerungen zu rechnen. [zusätzlich zu den üblichen 6% p.a.]
Ich glaube, ich muss meine Schätzung inzwischen nach oben korrigieren.
Dass es so schnell geht, hätte ich nicht gedacht.
Die von unserer "Führungselite" verursachten Schäden sind wohl viel größer als angenommen..

Beitrag 21.08.2022, 21:08

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3025
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Alteisen hat geschrieben:
21.08.2022, 19:21
Alteisen hat geschrieben:
30.09.2021, 20:40
Allein wegen der "Corona"-Subventionen ist für die nächsten 5 Jahre mit insgesamt etwa 40% Preissteigerungen zu rechnen. [zusätzlich zu den üblichen 6% p.a.]
Ich glaube, ich muss meine Schätzung inzwischen nach oben korrigieren.
Dass es so schnell geht, hätte ich nicht gedacht.
Die von unserer "Führungselite" verursachten Schäden sind wohl viel größer als angenommen..
Die Frage ist, ob es zu Zweitrundeneffekten kommt, was ich erwarte. Ich gehe schwer davon aus, dass die nächsten Lohnerhöhungen nicht bei 3% liegen werden. Dann werden die Produkte weiter teurer, die Preise steigen weiter, die nächste Runde der Lohnerhöhungen kommt, bis die Notenbank auf die Bremse springt. Fraglich, ob das im Euroraum je passiert. Die FED ist das viel robuster im Vorgehen, was auch noch den Wechselkurs des Euros belastet. Schätze also, dass Du in Summe durchaus Recht haben könntest. Es findet sich aber bestimmt ein Weg die Statistik entsprechend zu manipulieren, damit wir weniger "verängstigt" sind. smilie_02
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 21.08.2022, 21:19

Benutzeravatar
Deichgraf
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 700
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Die sichtbaren Schäden sind viel größer als von Dir angenommen? Die noch nicht sichtbaren Schäden sind noch viel größer als viel größer als von Dir angenommen. - Nicht dass Du Deine korrigierte Schätzung bald wieder korrigieren musst. :wink:
Der Zug ist abgefahren, daran ändern auch alternative Schlafschafaufwecker nichts.
Bisher sieht es nach hohen Preisen und hohen Steuern aus. Produktivität stärker von unten nach oben schieben.
Ausschlachten, bis wir nichts mehr besitzen, aber fürchterlich glücklich sind.

Beitrag 23.08.2022, 11:43

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1938
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Der Euro am verrecken....
Gold in € teurer als in $
https://youtu.be/1Uvj4-inppQ
War aber ab zu sehen...
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 23.08.2022, 11:52

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2430
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Oliver hat geschrieben:
23.08.2022, 11:43
Der Euro am verrecken....
Gold in € teurer als in $
https://youtu.be/1Uvj4-inppQ
War aber ab zu sehen...
Tja, soviel zum Thema "Mit Gold Gewinn machen"...
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 23.08.2022, 11:56

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5331
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Und verteuert in € alle weiteren importierten Güter die in Dollar gehandelt werden, z.B. Heizöl... smilie_04
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 23.08.2022, 11:58

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1938
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Warte mal ab....kommt zeit, kommt gewinn.
Obgleich es - zumindest mein bescheidener vorrat - nicht dafür gedacht ist, wen es doch passiert wärs allerdings nicht schlimm smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Antworten