Lang haltbare Nahrungsmittel

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 09.03.2020, 16:20

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 19.09.2017, 14:36
Quinar hat geschrieben:
09.03.2020, 15:32
Klecks hat geschrieben:
09.03.2020, 15:20
Die Panik ist halt nur unangebracht.
Türlich hilft Panik nicht.

Ebensowenig hilfreich ist jedoch auch das bemühte Ridikülisieren dieser oder jener reellen oder vermeindlichen Schutzhandlung.

Wer Nudeln kauft oder mit den einfachen Standartstaubmaske durch den Bahnhof rennt und sich dabei etwas wohler fühlt handelt womöglich zwar nicht naturwissenschaftlich logisch, jedoch in einer menschlich nachvollziehbaren Ausweichhandlung.

Ich gehe gleich auch nochmal "hamstern".
Nicht aus Panik, nicht aus vermuteten Bedarf, sondern einfach nur weil ich meine Solidarität mit den geschmähten Hamsterkäufern zeigen will....
...und weil sich eine bestimmte Gruppe offenbar genau von diese Handlung getriggert fühlt. smilie_02
Na dann auf ins Real da gibts den Erbsen-Eintopf in Dosen für 1,49€
Hoffentlich hat Prepper Frosch nicht alles aufgekauft.
Träumer erwachet.

Beitrag 09.03.2020, 16:23

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Vielleicht lässt sich ja wieder eine themabezogene Diskussion einführen.

Richtig ist sicherlich, dass man Todesraten nicht unbedingt vergleichen kann. Man kann ja auch nicht 6 Mil umgebrachte Juden mit 250 Mil umgebrachter indigenen Völker Südamerikas aufrechnen....
Richtig ist sicherlich auch das das Verhalten der Medien und unserer "Vertreter" sagen wir mal zu wünschen übrig lässt..........
Richtig ist sicherlich auch, dass eine vernünftige Vorratshaltung wünschenswert ist und wenn es nur um günstigen Einkauf geht und man damit mehr für EM übrig hat......
Richtig ist auch, dass man hier noch einigermaßen gesittet diskutiert...........

ABER was hat das alles mit lang haltbaren Nahrungsmitteln zu tun? Ach ja hab vergessen, die Reconquista und Cid hat auch damit zu tun nicht zu vergessen Wilhelm den Eroberer, Karl der Hammer, die Vorratskammer von Tut (nicht dem aus dem Forum) und und und...........

Beitrag 09.03.2020, 16:45

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 762
Registriert: 05.01.2012, 02:22
Salami6 hat geschrieben:
09.03.2020, 16:20
Quinar hat geschrieben:
09.03.2020, 15:32
Klecks hat geschrieben:
09.03.2020, 15:20
Die Panik ist halt nur unangebracht.
Türlich hilft Panik nicht.

Ebensowenig hilfreich ist jedoch auch das bemühte Ridikülisieren dieser oder jener reellen oder vermeindlichen Schutzhandlung.

Wer Nudeln kauft oder mit den einfachen Standartstaubmaske durch den Bahnhof rennt und sich dabei etwas wohler fühlt handelt womöglich zwar nicht naturwissenschaftlich logisch, jedoch in einer menschlich nachvollziehbaren Ausweichhandlung.

Ich gehe gleich auch nochmal "hamstern".
Nicht aus Panik, nicht aus vermuteten Bedarf, sondern einfach nur weil ich meine Solidarität mit den geschmähten Hamsterkäufern zeigen will....
...und weil sich eine bestimmte Gruppe offenbar genau von diese Handlung getriggert fühlt. smilie_02
Na dann auf ins Real da gibts den Erbsen-Eintopf in Dosen für 1,49€
Hoffentlich hat Prepper Frosch nicht alles aufgekauft.
Erbseneintopf mag ich. Ravioli auch. Zählt beides schon seit Jahren zu meinem Kleinstvorratorrat (48-72 Stunden im Bette schniefend)
Darüber hinaus koche ich beides aber leiber frisch und selbst so daß es je nur wenige Dosen im Vorrat werden.

Für mittel-langfristige Vorräte denke ich zur Zeit eher an eine Aufstockung von:

Apelmus

Aprikosen (Konserve)

Aprikosen (Trocken)

Hering (Dose)

Schinkenwurst (Dose)

Eierstich (Dose)

Letzteres übrigens eine den aktuellen Zukäufen verdankte Neuigkeit in meinem Vorrat. :mrgreen:

Beitrag 09.03.2020, 20:41

KOCOS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 11.10.2016, 16:50
Was ich richtig Klasse finde:
Gerade diejenigen, die Todesängste wegen Corona haben kaufen palettenweise Billigmampf (natürlich zum Eigen-Verzehr), obwohl der Kram nachweislich das Leben um Jahre verkürzt. Muss man nicht verstehen, oder?
Wenn ich einen Ignoranten ignoriere, bin ich dann ein Ignoranten-Ignorant?

Beitrag 09.03.2020, 20:52

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 762
Registriert: 05.01.2012, 02:22
KOCOS hat geschrieben:
09.03.2020, 20:41
Was ich richtig Klasse finde:
Gerade diejenigen, die Todesängste wegen Corona haben kaufen palettenweise Billigmampf (natürlich zum Eigen-Verzehr), obwohl der Kram nachweislich das Leben um Jahre verkürzt. Muss man nicht verstehen, oder?
Weiß nicht ob allzuviele Leute dezeit Mc-Dreck,Döner,Pizza+ Co. als Dauervorrat kaufen.

Im Bedarfsfall ist jedenfalls die Billignudel unter Garantie deutlich weniger letal als ihr Fehlen.

Beitrag 09.03.2020, 20:56

Benutzeravatar
Tiras
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 11.07.2016, 15:36
Wohnort: Baden
KOCOS hat geschrieben:
09.03.2020, 20:41
Was ich richtig Klasse finde:
Gerade diejenigen, die Todesängste wegen Corona haben kaufen palettenweise Billigmampf (natürlich zum Eigen-Verzehr), obwohl der Kram nachweislich das Leben um Jahre verkürzt. Muss man nicht verstehen, oder?
smilie_20
Corona-Paniker auf Glutamat-Entzug - das wär ne Schlagzeile!
Das Universum entstand, als Gott durch Null dividierte.

Beitrag 09.03.2020, 22:00

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
CORONAVIRUS IN BRANDENBURG: Covid-19-Verdacht - Bis zu 5000 Menschen isoliert
https://www.youtube.com/watch?v=8iklVUw1N7s

Versorgungsfrage 1:50 :
Wie sollen denn die zahlreichen Personen versorgt werden ?
Appelliert an Nachbarschaftshilfe

:lol:
-----------------------------------------------
Und hier sieht man mal wieder im Thread das einige Menschen gar nicht in der Lage sind
sich selbst überhaupt erstmal die richtigen Fragen zu stellen 8)


Aber es gibt ja für jeden den richtigen Tipp , hier für einige der passende bei Min 3:00 -3:07 :wink:
https://www.youtube.com/watch?v=fB7JQ4QvO7Q

Beitrag 10.03.2020, 01:10

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Uiii Kochschinken muss weg , läuft ab :roll: hmmm

Hamsterspagetti smilie_07 gekocht ,
2 gehackte Zwiebeln, 200g kleingeschnittenem Kochschinken mit 4EL Öl angeschwitzt ,
ha da ist ja noch ne halbe Tube Sardellenpaste die ist auch schon abgelaufen aber einwandfrei also rinn in den Pott , Pfeffer Salz 1TL Hühnerbrühe 2EL Magic Dust Rub machts ein bisschen Spicy,
Passierte Tomaten dazu und noch ein paar Minuten köcheln lassen
2 EL Schmand für die Sehmigkeit untergerührt
mit etwas Petersilie garniert
dazu ein kaltes Einbecker Pils

Bon Appetit smilie_45

Einkaufszettel : Sardellenpaste nachkaufen (bzw Sardellen im Glas )
die macht sich bei vielen Pastagerichten sehr gut und ist auch recht lange haltbar :wink:

Beitrag 10.03.2020, 08:29

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Kursprophet hat geschrieben:
10.03.2020, 01:10
Hamsterspagetti smilie_07 gekocht ,
....
dazu ein kaltes Einbecker Pils
smilie_18 Bier zu Pasta? Du Banause smilie_02
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 10.03.2020, 11:57

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
ne ne , heissen muss es

Pasta zu Bier smilie_02

------------------------------------------

Ganzes Italien wird zur Covid-19-Sperrzone
https://www.youtube.com/watch?v=nzNMu1eJrZs

------------------------------------------
Das gute an langhaltbaren Lebensmittelvorräten ist
selbst wenn es die nächsten Wochen nicht benötig werden sollten sind sie dennoch haltbar und da
wenn man denn welche hat !

Die sind auch im nächsten Herbst noch da und auch 2021 und auch noch 2023 und ganz egal ob Covid19 eskaliert oder mal ein Blackout mit gravierenden Folgen kommen sollte oder sonstwas .
Für den Fall das es mal relevant werden sollte , sie sind da und können jederzeit im Rotationssystem verbraucht und nachgefüllt werden oder man kann sie auch einfach erstmal mehrere Jahre liegen lassen, so what .

Wenn man einfach keinen Vorrat anschaffen will dann ist wohl auch im nächsten Herbst nichts da
und 2021 nicht und 2023 immer noch nichts da es ja vorallem eine Einstellungsfrage ist
und zb in einem Blackout könnte es auf einmal sehr schwierig werden sich dann problemlos einzudecken .

Vertrau auf Gott aber binde dein Pferd an :wink:

Ich bin aber ganz offen für Argumente die gegen eine Vorratshaltung sprechen :P
Zuletzt geändert von Kursprophet am 10.03.2020, 12:46, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 10.03.2020, 12:38

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Falsch:
Vertrau auf Gott aber binde dein Pferd an
Richtig:
Vertrau auf Gott und die Arbeitskraft deiner Frau

Beitrag 10.03.2020, 13:24

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
erst wenn die Scheidungspapiere auf dem Küchentisch liegen
wisst ihr das Dosenravioli besser als gar nix sind smilie_02

Beitrag 10.03.2020, 13:40

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3885
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Kursprophet hat geschrieben:
10.03.2020, 13:24
erst wenn die Scheidungspapiere auf dem Küchentisch liegen
wisst ihr das Dosenravioli besser als gar nix sind smilie_02
Gutes Stichwort.
Bin eben in der Mittagspause im Supermarkt gewesen, Ravioli diese Woche im Angebot, hab mich schon drauf eingestellt dass keine mehr da sind.
Aber siehe da: Regal mindestens noch zu 3/4 voll :shock: .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 10.03.2020, 13:44

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Übermorgen ist es das vielleicht nicht mehr :lol:

Den Italienern geht Mehl und Hartweizen aus smilie_10

Die Discounterregale sind kein vorrauseilender Indikator für Nachschubkapazitäten sondern sind nur Ausdruck für den Ist-Zustand ganz am Ende der Lieferkette :wink:

Die Sachlage beurteilen die allermeisten eben nach diesem Ist-Zustand und genau die sind es dann auch
die sich dann beschweren wenn zb mal das billige Klopapier, Nudeln oder Mehl... Regale auf einmal leer sind :lol:

Hinweise auf Lieferkettenausfälle geben die Discounter wenn überhaupt dann mit Zettelnhinweisen aus wenn der Nachschub schon abgerissen ist nach dem Motto `` Sehr geehrte Kunden ... leider ...bis auf weiteres ...wir bitten um ihr Verständnis ...``

Beitrag 10.03.2020, 17:42

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 947
Registriert: 06.03.2011, 09:44
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
10.03.2020, 13:40

Bin eben in der Mittagspause im Supermarkt gewesen, Ravioli diese Woche im Angebot, hab mich schon drauf eingestellt dass keine mehr da sind.
Aber siehe da: Regal mindestens noch zu 3/4 voll :shock: .
Ravioli aus der Dose wären das allerletzte was ich horte. Da esse ich lieber 4 Wochen Knäckebrot blank ....

Wenn schon zu Hause eingesperrt, dann doch lieber auf der Basis des Frosch-Rezepts von gestern (das mit den Sardellen ...)

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 10.03.2020, 18:34

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Och , ich hab auch schon beim Angeln Ravioli einfach so kalt aus der Dose gelöffelt .
Der Hunger treibs rein ne :wink: wie immer eine Frage der Umstände

Aber in der Tat auch nichts was ich am laufenden Band futtern wollen würde ,
hab auch nur 4-5 Dosen Ravioli im Keller und lieber mehr Erbsen Linsen Bohnen ...Eintöpfe ,
Suppen Gulasch Ragout Fin Königsberger Klopse Wurstwaren Knödel Nudeln Natokitt ... etc pp

Beitrag 10.03.2020, 18:38

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3885
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
So etwa einmal pro Monat gibts bei uns Dosenravioli, da meine Frau auch voll berufstätig ist und wir nicht immer genügend Zeit zum Kochen haben.
Im Notvorrat gilt dann immer das Rotationsprinzip bzw. fifo. Aber eins ist klar: In einer absoluten Notsituation, wenn mal der richtige Hunger kommt, frisst der Mensch alles, sogar Gras oder Schuhsohlen, das meine ich durchaus Ernst. Da werden dann Dosenravioli zum Festmahl!
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 10.03.2020, 18:43

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Sind halt vorallem deshalb praktisch weil man keinerlei Zubereitung brauch ,
eben kalt oder aufgewärmt und fertig.

Halt ``Camping Fertigfutter`` , hat Vorteile auch wenn das Geschmackserlebnis beschränkt bleibt .
Ab und an völlig Ok :wink:

Ich löffel mir auch manchmal einfach so ne Dose Mais rein wenn die Karpfen eh nicht beißen wollen :lol:
Ist kein Nachteil wenn man auch diesbezüglich kein Problem hat seine Komfortzone mal zu erweitern denn hohe Ansprüche sind auch nicht immer leicht zu decken und man weiß `` Feines `` dann doch auch um so mehr zu schätzen , oder smilie_07

eben noch den Rest der Hamsternudeln von Gestern Abend mit Käse überbacken ,
noch besser smilie_45

Beitrag 10.03.2020, 19:25

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2899
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Kursprophet hat geschrieben:
10.03.2020, 13:24
erst wenn die Scheidungspapiere auf dem Küchentisch liegen
wisst ihr das Dosenravioli besser als gar nix sind smilie_02
Ich bin ja jetzt über 6 Jahre geschieden, aber Dosenravioli habe ich noch nicht gegessen ;)

Aber Nudeln mit Tomatensoße und Tunfisch liebe ich (läßt sich alles lange lagern). Wenn's dann noch Parmesan on top gibt, ist es köstlich.

lifesgood

Beitrag 10.03.2020, 19:50

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 947
Registriert: 06.03.2011, 09:44
lifesgood hat geschrieben:
10.03.2020, 19:25
Kursprophet hat geschrieben:
10.03.2020, 13:24
erst wenn die Scheidungspapiere auf dem Küchentisch liegen
wisst ihr das Dosenravioli besser als gar nix sind smilie_02
Wenn's dann noch Parmesan on top gibt, ist es köstlich.

lifesgood
Hält sich auch (nahezu) ewig :D
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Antworten