Erklärungsversuche zu tagesaktuellen Goldpreisschwankungen

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 05.02.2013, 13:55

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:
so die münzen sind da. das ging echt fix mit dem versand. und auch alle 2013!
so jetzt zum "hologramm" also ich weiß nicht was daran holo. sein soll. es sieht einfach nur wie ein kleines eingelasertes ahornblatt aus. da funkelt oder glitzert nix. es ändert nicht die farbe oder sonstwas. halt nur aufgeraute goldoberfläche. smilie_08
Zuletzt geändert von Goldmärker am 05.02.2013, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 05.02.2013, 14:05

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:

Beitrag 05.02.2013, 14:56

roott10
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 27.12.2012, 19:28
Sorry, ist zwar "off topic" aber sind das 1 oz Münzen (kann ich auf dem Foto leider nicht erkennen)? Soviel ich weiß haben nur die ein Hologramm und die kleineren Stückelungen nicht.

Ich glaube aber auch auf dem Foto unter dem Großen Blatt noch ein kleineres zu sehen, oder ist das eine Lichtreflektion !?!

Edit: Hätte doch erst alles lesen sollen :oops: Das von dir beschriebene kleine Ahornblatt ist das besagte "Hologramm"
Zuletzt geändert von roott10 am 05.02.2013, 16:27, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 05.02.2013, 16:16

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
roott10 hat geschrieben:Ich glaube aber auch auf dem Foto unter dem Großen Blatt noch ein kleineres Blatt zu sehen, oder ist das eine Lichtreflektion !?!
Vielleicht gibts bei Gold inzwischen auch Milchflecken? smilie_08

Beitrag 05.02.2013, 16:26

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
@ Goldmärker

Ich stimme zu, das sind wirklich schlechte Fotos. :wink:
Aber, für alle anderen: schaut euch das Bild bei PSC an, so schaut's aus.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 05.02.2013, 21:12

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:
was meinst du denn immer mit PSC? ich finde weder einen händler der so heißt noch finde ich bei google was wenn ich "Psc Gold" oder "PSC Edelemetalle" suche.
gib doch mal nen direktlink dahin. damit wir wissen wie so ein maple leaf auszusehen hat!

das ist 1oz gold!
ja genau der kleine milchige fleck rechts neben dem stiel des ahornblattes ist das kleine ahornblatt.
aber wie gesagt das ist kein hologramm sondern nru ein eingelasertes miniahornblat. in die goldoberfläche. wüßte nicht wie die in anderen farben funkeln sollte wenn es nur aufgerautes gold ist.


hier auf dem beispielbild sieht man es besser. es ist ein kleines ahornblatt rechts neben dem stiel das großen ahornblattes. aber es ist kein farbe wechselndes hologramm.

[img]http://www.anlagegold24.de/pic/185600p.jpg[/img]

Beitrag 05.02.2013, 21:34

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 05.02.2013, 21:38

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Wer sagte, dass das Ahornblatt seine Farbe wechselt? Das nennt sich Hologramm auch wenn es nicht bsp. mit dem “Kinegram“ vergleichbar ist. Und, ich betrachte mir meine Münzen immer im Licht unter verschiedenen Einfallswinkeln. Da leuchtet es nunmal mehr als die Münze. Aber keine Angst, ich glaube nicht, dass du Fälschungen hast. smilie_07

P.S. Herauszufinden was PSC bedeutet überlass ich dir. Gibt dutzende Hinweise im Forum, selbst hier im Faden. smilie_02
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 05.02.2013, 21:43

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Übrigens ist das kleine Blatt nicht “eingelasert“. Fühl mal, wie ein kleines Relief.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 05.02.2013, 21:50

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2290
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Hallo zusammen,
hab ihr euch etwa alle im Thread geirrt? Hier geht's doch um aktuelle Goldpreisschwankungen und nicht um Farbschwankungen aktueller Goldmünzen. smilie_24

Beitrag 05.02.2013, 22:06

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:
@AuCluster
Danke für den Link.

@sw_trade
das mit dem aufgelasert habe ich hier bei gold.de gelsen:
Dieses optische Sicherheitszeichen wird über ein innovatives Laser-Verfahren der Mint aufgebracht...

Das Zeichen selbst ist ein kleines rau aussehendes Ahornblatt, in dessen Mitte per Laser winzig klein die letzten beiden Ziffern des Ausgabejahrs in die Münze eingraviert werden...
http://www.gold.de/artikel,177,Maple-Le ... rkmal.html


also wie gesagt bei mir blinkerts auch im licht nicht. find eher es sieht aufgeraut und matt aus.
aber gut vllt sollten wir das offtopic hier beenden.
solange meine maple echt ist und kein wolfram kern hat bin ich zufrieden smilie_01

und ich sage nachdem ich zu 1246€ die unze gekauft habe, geht der goldkurs jetzt megamäßig durch die decke!! nächster stop 2500€ smilie_12

Beitrag 05.02.2013, 23:08

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Dass ein Laser im Spiel war, ist klar, anders wäre es sicherlich nicht möglich "am Fließband" ein derart filigranes Blättchen zu zaubern. Aber dennoch ist eingraviert aus meiner Sicht die falsche Bezeichnung. Suggeriert eine Vertiefung. Hier mal ein Link dazu:

http://www.mint.ca/store/news/royal-can ... t+the+Mint

Ist mir auch ziemlich egal....die Hauptsache -> Jold. -off- smilie_01
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 05.02.2013, 23:28

Alteisen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 23.12.2010, 21:50
Hallo Goldmärker.
Ich habe keine Ahnung von diesen Münzen speziell, aber:
So ein Hologramm kommt nicht gut bei diffusem Licht, da sieht es dann eher nur wie "aufgerauht" aus.
Bei einer punktförmigen Lichtquelle (Lichtstrahlen treffen parallel auf das Hologramm) kann die Wirkung verblüffend anders sein.
Schau es Dir mal im strahlenden Sonnenschein (bei wolkenlosem Himmel) an.
Oder in einem (ansonsten abgedunkelten) Raum mit nur einer einzigen Glühbirne, in min. 1 Meter Abstand von dieser.
...
Wir schweifen ab.
Was hat das denn nun mit "Erklärungsversuche zu tagesaktuellen Goldpreisschwankungen" zu tun?
Meine Empfehlung: zurück zum Originalthema.

Beitrag 06.02.2013, 08:50

Benutzeravatar
mamü
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 03.10.2011, 12:28
Heute gibts vielleich ein kleines Plus bei Gold in € durch den etwas aufwertenden $.

Hier noch ein Bild:
http://edelmetallshop.com/de/Goldmuenze ... -Gold-2013

Beitrag 06.02.2013, 12:49

Benutzeravatar
El Greco
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 29.11.2012, 13:18
Wohnort: Stuttgart
Heute gibts vielleich ein kleines Plus bei Gold in € durch den etwas aufwertenden $.
Der Kurs soll anscheinend erst noch auf 1,40 $ steigen
Erfolgreich gehandelt:

Auf gold.de mit: Sophira, Molch40, Schwarzerkater, edelbär, Enno+Tara, Mitchi
Auf silber.de mit: Jules, Flo, mk111

Beitrag 06.02.2013, 13:26

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Der Kurs Euro/ USD kann ruhig ansteigen. Nach jedem Hoch kommt auch wie....

Wichtig ist, dass Gold konsolidiert und somit eine erneute Basis für einen weiteren Anstieg hat. Ich bin da absolut bullisch. smilie_01
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 06.02.2013, 19:39

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
sw_trade hat geschrieben:Der Kurs Euro/ USD kann ruhig ansteigen. Nach jedem Hoch kommt auch wie....
Wichtig ist, dass Gold konsolidiert und somit eine erneute Basis für einen weiteren Anstieg hat. Ich bin da absolut bullisch.
Ich bin da nicht so bullisch smilie_24
Der Konsolidierungs-Prozeß wird ja auch von den Technikern der Chart-"Kunst"
in ZWEI Varianten kundgetan....nochmal runter Richtung 1550$...und dann... smilie_16
Hier mal lesen...und auch zurückschauen auf ältere Artikel des Autors...
Gold - Sind Sie auf die kommende Bewegung vorbereitet?
"Rückblickend auf meine letzte Analyse an dieser Stelle vom 10. Januar
"Gold - Der wirkliche Hammer kommt erst noch!“
läuft Gold soweit nach Plan. Der angekündigte Test der 1.700 USD Marke erfolgte am 17. Januar.
Auch wenn es "nur" 1.697,50 USD wurden. Der dort verlaufende (Kreuz)widerstand hat erneut -
ähnlich wie Anfang Januar - ganze Arbeit geleistet.
Im Tages-Chart ist die Tendenz meiner Meinung nach damit unverändert.Unverändert bärisch und negativ.
Weder ein bullisches charttechnisches Umkehrmuster, noch ein impulsiver Anstieg nach Elliott Wave lässt sich erkennen....."
http://www.goldseiten.de/artikel/161909 ... eitet.html
T.
P.S. mir ist der Preis eh egal...meine Leiblingsmünzen kosten IMMER über 1000€ smilie_06

Beitrag 06.02.2013, 20:00

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
@ Titan

Die Artikel kenn ich doch alle. Hab sone tolle App die mir sämtliche Kurse sowie alle aktuellen Artikel dazu anzeigt. Tolle Sache. Man geht zu einer Aktie und findet sämtliche News zum Unternehmen. Ich kenne die Bullen aber auch die Bären - aber ich bin bullisch. smilie_02
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 07.02.2013, 01:07

Countdown
Ich denke, das die Korrektur abgeschlossen ist. Kursziel ist nun ~1800 Dollar.
Danach wirds wieder einen Abpraller geben. Und dann endlich, dann ... auf auf und davonnnnnn! :D

Bin nur ein Fabrikarbeiter. Ich übernehme keine Verantwortung für meine möchtegern Prognosen.
Daher lautet meine Empfehlung: Geht alle all in. :twisted: smilie_02

Beitrag 07.02.2013, 16:20

Benutzeravatar
mamü
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 03.10.2011, 12:28
Phantasie auf fallende Eurozinsen beflügeln den Dollar und setzen Gold in $ kurzzeitig stark unter Druck.
Gold durchfährt die reinste Achterbahnfahrt und erholt sich momentan in oz/$, in € sogar im Plus.

Antworten