Erklärungsversuche zu tagesaktuellen Goldpreisschwankungen

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 30.07.2012, 07:11

Benutzeravatar
Rentenempfänger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 03.06.2012, 13:27
Wohnort: FRANKEN !
mini_me hat geschrieben:wenn man jetzt wüßte, wie der preis morgen aussieht, sonst würd ich heute noch kaufen.... ich kanns nicht lassen, gell? grüße
Wenn du siehst was da Banker Milliarden in den Sand setzen bist du mit Wissen (oder Nichtwissen) in guter Gesellschaft.

Vielleicht schreibt ja der Titan mal nicht am Ende der Woche wie klar ersichtlich doch eine Steigerung des G.preises war sondern dies vorher. Dann können wir alle einkaufen. smilie_24

Lediglich fest steht, in der Zeit wo du überlegst hast hat die Unze schon 30.--€ zugelegt.
Warte nicht bis der Goldpreis nach oben abgeht.
:mrgreen:


Oder nach unten.
smilie_20



Auf geht’s….. http://www.gold.de/preisvergleich,30,Kruegerrand.html


PS: Lasse dir bei Kauf keine verkratzten Münzen andrehen. Schreibe in die Bestellung prägefrischer Zustand. Oder gehe selbst zu einen Händler.

Beitrag 30.07.2012, 07:45

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Rentenempfänger hat geschrieben: Vielleicht schreibt ja der Titan mal nicht am Ende der Woche wie klar ersichtlich doch eine Steigerung des G.preises war sondern dies vorher. Dann können wir alle einkaufen.
Moien,moien... smilie_24
Nicht nur vielleicht...Ich machs jetzt
Die Chance,daß der Goldpreis weiter steigt ist mit dem Ausbruch von voriger Woche
fast schon logisch...bis etwa 1670,-$ könnte der Anstieg gehen.
Ich mache hier eine Ausnahme...auch für mini me.
Normale Reihenfolge:
Ich kaufe--wie auch die letzten Wochen--und erst DANACH melde Ich mich zu Wort...
...auf alle Fälle IMMER den Preis in Euro UND in US-Dollar miteinander vergleichen.
Viel Erfolg beim EM-hamstern,sprich regelmäßig einkaufen smilie_16
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 30.07.2012, 08:38

mini_me
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 23.06.2012, 19:53
ist ja nicht so, dass ich untätig wäre.
ich belese mich fein, mit dem ganzen börsen kram.

keile, wimpel... trends.... :shock:

das lustige ist, dass man von einem von menschenhand erstellten system (dem chart) ein paar "muster" erkennt, um daraus rückschlüsse, bzw prognosen zu stellen.

ist ja wie mit den kornkreisen...

das noch verrücktere.... manche brocker haben sogar recht, so wie der dirk müller, wenn man sich seine videos mal anschaut.

----
btw:

Q3 -was bedeutet dies für "unseren" goldpreis ?

wird das wieder so ein anzeichen sein, dass der g.preis rauf schießt, so wie mit der ezb geschichte?

achso, titan und rentner -danke!

grüße :D

Beitrag 30.07.2012, 09:12

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
mini_me hat geschrieben:ist ja nicht so, dass ich untätig wäre.
ich belese mich fein, mit dem ganzen börsen kram.ist ja wie mit den kornkreisen...Q3 -was bedeutet dies für "unseren" goldpreis ?wird das wieder so ein anzeichen sein, dass der g.preis rauf schießt, so wie mit der ezb geschichte? achso, titan und rentner -danke! grüße :D
Soviel zu meinem Ausblick:
"Doch bei der jüngsten Rallye war definitiv die breite Masse nicht dabei. Die Angst vor einer Korrektur war da, Spanien war in den Nachrichten und es ist ja alles recht düster und trist. Gerade hier liegen die Probleme der meisten Privatanleger. Sie lassen sich von Nachrichten und nicht von den Charts leiten. Wer sich an die Charts gehalten hat, hat verdient. Wer sich von Nachrichten leiten hat lassen, der ist vielleicht sogar irrsinniger Weise short gegangen. Wir haben auf diesen Umstand bereits in der letzten Ausgabe hingewiesen und möchten dies nochmal betonen. Nur der Kurs zählt und nichts anderes...."
Auszug aus einem Börsenbrief...von den wenigen,die Ich regelmäßig anschaue.
Die sind auch bullisch für Gold
Gold: Rohstoffe - Edelmetalle
Der Ausbruch ist nun schlussendlich doch nach oben gekommen. Bisher waren die Widerstände immer gute Punkte, um das Edelmetall zu shorten, doch in den letzten Ausgaben haben wir schon darauf hingewiesen, dass die nächste Berührung nach oben nicht mehr geshortet werden soll. Für die Swingtrader unter Euch heißt es vorerst Long bleiben. Die Stops können auf rund 1.550 nachgezogen werden und wer weiß? Vielleicht sehen wir ja diese Woche noch 1.670.
Soviel zur Ergänzung meiner Meinung...die letzten Wochen waren Kaufkurse für phys."Hamstern"
T.

Beitrag 30.07.2012, 10:31

mini_me
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 23.06.2012, 19:53
ich weiß jetzt nicht genau, welcher thread jetzt der richtige war.

jemand schlug vor, dass ich mal direkt zu einem händler hinfahre. (das hatte ich eh mal vor, aber bin davon gewichen.)

jedenfalls, machte ich mich online erneut auf die suche -ich finde nur jede menge ANKÄUFER, aber keine verkäufer. weder über gelbeseiten, noch über google. -wie geht ihr da vor?

aber was ich noch gefunden habe, ist einen ganz schlauen goldhändler, der sein produkt... einen 0,5g goldbarren anbietet.

aber seht selbst:
http://www.kb-edelmetall.de/de/kb/kb/

Beitrag 30.07.2012, 10:33

Benutzeravatar
Rentenempfänger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 03.06.2012, 13:27
Wohnort: FRANKEN !
mini_me hat geschrieben:das noch verrücktere.... manche brocker haben sogar recht, so wie der dirk müller, wenn man sich seine videos mal anschaut.

----
grüße :D
Dann frage ich mich, warum diese Leute es noch nötig haben im TV aufzutreten oder auf Videos.

Mit diesem Wissen müsste er reicher sein wie Dagobert Duck.
Warum nicht?

Ich traue keinen Chart, lasse mich weder bei Käufen oder Verkäufen mitziehen.

Lasst mal Morgen Israel Iran angreifen, die Griechen ein fetziges Sparprogramm aufsetzen in der Folge das Volk steht auf.
Lasst den tatsächlichen Finanzbedarf von Italien und Spanien bekannt werden -resultierend den Zusammenbruch erklären.

Da hilft euch kein Chart mehr. Nicht mal beten. smilie_21 .

Da hilft Gold!

:idea:

Beitrag 30.07.2012, 10:46

Benutzeravatar
Goldfriese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 01.01.2012, 23:40
mini_me hat geschrieben:beim verkauf, hier über der webseite, sieht man, das viel unter spot angekauft wird,
Echt? Wo? Will auch unter Spot ankaufen!

Beitrag 30.07.2012, 11:42

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1935
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Rentenempfänger hat geschrieben:
mini_me hat geschrieben:das noch verrücktere.... manche brocker haben sogar recht, so wie der dirk müller, wenn man sich seine videos mal anschaut.

----
grüße :D
Dann frage ich mich, warum diese Leute es noch nötig haben im TV aufzutreten oder auf Videos.

Mit diesem Wissen müsste er reicher sein wie Dagobert Duck.
Warum nicht?
Ganz einfach: Wenn du nicht gerade auf Teufel komm raus mit dem Geld anderer Leute zockst, dann kannst du zwar als Broker ganz gut leben aber reich wirst du davon genauso wenig wie von ehrlicher Arbeit smilie_02

.

Beitrag 30.07.2012, 11:44

Benutzeravatar
Rentenempfänger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 03.06.2012, 13:27
Wohnort: FRANKEN !
mini_me hat geschrieben:ich weiß jetzt nicht genau, welcher thread jetzt der richtige war.

[/kb/[/url]

Meiner smilie_01

http://www.gold.de/preisvergleich,30,Kruegerrand.html

drück da mal drauf. Erscheint Krügerrand. rollst du runter kommt Händler...Verkauf
Siehst du die Preise. Drückst du Ankauf....kommen die Händler mit Preisen.

Links sind alle Klunkerchen die dein Herz begehren.

Halte jetzt mal nicht länger nichtarbeitende Rentner von der Arbeit ab. smilie_11


smilie_24

Beitrag 30.07.2012, 11:51

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
mini_me hat geschrieben:ich weiß jetzt nicht genau, welcher thread jetzt der richtige war.

jemand schlug vor, dass ich mal direkt zu einem händler hinfahre. (das hatte ich eh mal vor, aber bin davon gewichen.)

jedenfalls, machte ich mich online erneut auf die suche -ich finde nur jede menge ANKÄUFER, aber keine verkäufer. weder über gelbeseiten, noch über google. -wie geht ihr da vor?

aber was ich noch gefunden habe, ist einen ganz schlauen goldhändler, der sein produkt... einen 0,5g goldbarren anbietet.

aber seht selbst:
http://www.kb-edelmetall.de/de/kb/kb/
Der ist nicht ganz sauber.....Deutsche Homepage und Sitz in Liechtenstein.......bitte Links liegen lassen smilie_18
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 30.07.2012, 12:51

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Friedrich 3 hat geschrieben: Der ist nicht ganz sauber.....Deutsche Homepage und Sitz in Liechtenstein.......bitte Links liegen lassen smilie_18
Aber bei der Urlaubstour dran vorbeifahren wäre blöd...dann besser rechts ran und hinein in den Laden...
denn vorher hier in D. den Preisvergleich gemacht....dann klappts auch mit dem "Nachbarn".
Pardon ...hi rentner...Ich muß jetzt auch los,bin Rentner smilie_02
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 30.07.2012, 12:57

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Ja ,wenn man knapp vorbeischrammt am Laden...Dann kann man auch etwas kleines mitnehmen.. smilie_07
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 30.07.2012, 13:11

MapleHF
Titan hat geschrieben:Ich muß jetzt auch los,bin Rentner smilie_02
T.
Ihr Rentner habt es schon schwer, kein Urlaub, keinen Feiertag, kein Wochenende ...

Beitrag 30.07.2012, 16:24

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
MapleHF hat geschrieben:
Titan hat geschrieben:Ich muß jetzt auch los,bin Rentner smilie_02
T.
Ihr Rentner habt es schon schwer, kein Urlaub, keinen Feiertag, kein Wochenende ...
Gerade wieder zurück...ja,ja werter Kollege MHF,Du sprichst die Wahrheit ganz gelassen aus smilie_01
Und der Tag hat auch nur 24 Stunden... smilie_20
T.

Beitrag 31.07.2012, 07:05

Benutzeravatar
Rentenempfänger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 03.06.2012, 13:27
Wohnort: FRANKEN !
Titan hat geschrieben:[Und der Tag hat auch nur 24 Stunden... smilie_20
T.
Da würde dir mein Autohändler energisch widersprechen. Die Buchhaltung schaft da locker am Tage 36 Stunden zu verrechnen.
smilie_20

Nun zu deiner Vorhersage: Goldpreis steigt die Woche...

Gestern Krüger 1352.-€ die oz.
Heute 1355.-€


smilie_24

Beitrag 31.07.2012, 07:13

Benutzeravatar
cdallas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 15.02.2011, 17:44
mini_me hat geschrieben:.......................

aber was ich noch gefunden habe, ist einen ganz schlauen goldhändler, der sein produkt... einen 0,5g goldbarren anbietet.

aber seht selbst:
http://www.kb-edelmetall.de/de/kb/kb/
No Comment :wink:
Bild

Gruß
CD[/img]

Beitrag 31.07.2012, 11:02

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Rentenempfänger hat geschrieben: Da würde dir mein Autohändler energisch widersprechen. Die Buchhaltung schaft da locker am Tage 36 Stunden zu verrechnen. smilie_20
Nun zu deiner Vorhersage: Goldpreis steigt die Woche...Gestern Krüger 1352.-€ die oz.Heute 1355.-€
Da hab Ich ja Glück,daß das DEIN Autohändler ist smilie_20
Meine Vorhersage ist aber nicht als tägliche Hingucke gemeint,
bei dem hin und her kann der Preis ja morgen mal unter dem von vorgestern liegen... smilie_24
Schwankungen von 2bis 3% sind noch normal
Nenn mal Deine Vorstellung in Richtung September und in Euro...
Bin mal neugierig
Gruß
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 01.08.2012, 06:57

Benutzeravatar
Rentenempfänger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 03.06.2012, 13:27
Wohnort: FRANKEN !
Titan hat geschrieben:
Rentenempfänger hat geschrieben: Nenn mal Deine Vorstellung in Richtung September und in Euro...
Bin mal neugierig
Gruß
T.
Nach meinem Lieblingssatz Gold steigt nicht sondern die Währungen fallen ist das eigentlich nicht schwer.

USA ist die Prognose einfach. Die Druckmaschinen der FED sind im besten Zustand. Seit 30 Jahren. Und das geht so weiter. In dieser Relation steigt das Gold, ruhig, stetig.
Natürlich immer mit Ausbrüchen egal welcher Richtung.(nachdem sich das Problem Syrien gerade erledigt ist nun das Leckerli Iran noch da.)

Spätestens mit dem dicken Gabi und Tritt ihn wird der EU-Bond kommen. Kein Land wird mehr sparen müssen. 1% Zins, vermutlich weniger wenn der Leitzins bei 0,25 steht. Die Staaten könnten sich entschulden.Aber die Banken werden Geld brauchen wenn die 7% (-40%) Kunden wegfallen.
Sie werden versuchen das Geld bei ihren Kunden zu bekommen und werden vom Staat unterstützt. Vermutlich sogar den Goldpreis drücken um Anleger wieder in Aktien und Renten zu locken. Immo-Darlehen könnten noch unter 2% fallen um den letzten Anleger in Immos zu jagen.Dann wird die Zinsschraube angedreht.Zinsen für Immobilien-Darlehen werden steigen. Vorhandene Kunden ausgenommen.(Spanien!!) Ist bei uns nach USA, Spanien, Griechenland, Portugal schon lange überfällig.
So meine Gold-Prognose für die nächsten 2 Jahre, zunächst seitwärts bis leicht steigend. Jahresende 1700.-$. Ende 2013 1950.-$.
ABER….der Staat mit Unterstützung der Banken werden versuchen an das Anlegergold zu kommen. So mein dringendster Rat Gold nie gegen namentliche Erfassung zu kaufen. Wenn 15.000.-€ für einen Einkauf nicht reichen geht man halt zu 2 Händlern.
Natürlich muss man damit rechnen sein Gold in D. nicht mehr los zu werden, aber es wird immer dankbare Nachbarländer geben.


ÄÄÄÄääää habe noch nicht geschaut, wo liegt den heute der Krüger...
smilie_20




smilie_24

Beitrag 01.08.2012, 12:53

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Rentenempfänger hat geschrieben: ÄÄÄÄääää habe noch nicht geschaut, wo liegt den heute der Krüger...
smilie_20
DANKE für Deine Meinung...aber wo liegt denn der Krüger....
hoffentlich nicht in eine Ecke gerollt,statt in der Tasche brav zu klimpern smilie_24 ...
wenigstens einer... smilie_11
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 03.08.2012, 13:24

Benutzeravatar
Rentenempfänger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 03.06.2012, 13:27
Wohnort: FRANKEN !
Titan hat geschrieben:
Rentenempfänger hat geschrieben: Vielleicht schreibt ja der Titan mal nicht am Ende der Woche wie klar ersichtlich doch eine Steigerung des G.preises war sondern dies vorher. Dann können wir alle einkaufen.
Moien,moien... Nicht nur vielleicht...Ich machs jetzt
Die Chance,daß der Goldpreis weiter steigt ist mit dem Ausbruch von voriger Woche
fast schon logisch...bis etwa 1670,-$ könnte der Anstieg gehen.
Ich mache hier eine Ausnahme...auch für mini me.
Normale Reihenfolge:
Ich kaufe--wie auch die letzten Wochen--und erst DANACH melde Ich mich zu Wort...
...auf alle Fälle IMMER den Preis in Euro UND in US-Dollar miteinander vergleichen.
Viel Erfolg beim EM-hamstern,sprich regelmäßig einkaufen T.

Hallo Titan

smilie_24

Kannst du mir sagen wo der Krüger gerade steht? :oops:




smilie_24

Antworten