Bankschließfächer werden knapp

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 18.07.2018, 11:23

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3400
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
lifesgood hat geschrieben:....und bei kleinen Grundstücken wird das Einbuddeln, ohne dass der Nachbar was mitbekommt schwierig.

lifesgood
Eventuelle Zeugen werden mit eingebuddelt smilie_02 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 18.07.2018, 11:27

Retzbach
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.03.2015, 23:08
Ach, Leute....

Schließfach bei der Bank ist nicht sicher, Vergraben ist nicht sicher, Verstecken ist nicht sicher.

Zum Trost: Nur eines ist sicher, nämlich der eigene Tod. Bis dahin lebt und sorgt euch nicht so viel.

Beitrag 18.07.2018, 16:59

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
die Lösung heißt schlucken - ausscheiden - reinigen - schlucken - ausscheiden - reinigen - schlucken....
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 18.07.2018, 17:48

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3910
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
eisendieter hat geschrieben:die Lösung heißt schlucken - ausscheiden - reinigen - schlucken - ausscheiden - reinigen - schlucken....
Ein Bankschließfach oder mehrere Bankschließfächer... smilie_08


smilie_20
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 18.07.2018, 19:26

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Retzbach hat geschrieben:Ach, Leute....

Schließfach bei der Bank ist nicht sicher, Vergraben ist nicht sicher, Verstecken ist nicht sicher.

Zum Trost: Nur eines ist sicher, nämlich der eigene Tod. Bis dahin lebt und sorgt euch nicht so viel.
100% Sicherheit gibt es nirgendwo im Leben, außer beim Tod.

Daher eben diversifizieren, so ist im schlimmsten Fall immer nur ein Teil weg.

lifesgood

Beitrag 19.07.2018, 06:28

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 13.04.2018, 07:52
lifesgood hat geschrieben: 100% Sicherheit gibt es nirgendwo im Leben, außer beim Tod.

Daher eben diversifizieren, so ist im schlimmsten Fall immer nur ein Teil weg.
Eben.
Eigener Tresor bis zum versicherten Wert, den Rest auf Bankschließfach/-fächer, Verstecke im Haus und eventuell noch auf vertrauenswürdige (!) Verwandte/Freunde verteilen. Das sollte reichen, übertreiben muss man es nun auch nicht.

Beitrag 19.07.2018, 16:14

Benutzeravatar
goldmoney
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 02.02.2018, 11:16
Wohnort: Deutschland
SteveG hat geschrieben: Eben.
Eigener Tresor bis zum versicherten Wert, den Rest auf Bankschließfach/-fächer, Verstecke im Haus und eventuell noch auf vertrauenswürdige (!) Verwandte/Freunde verteilen. Das sollte reichen, übertreiben muss man es nun auch nicht.
smilie_20 smilie_01
"The gold standard is the only method we have yet found to place a discipline on government, and government will behave reasonably only if it is forced to do so"
Friedrich August von Hayek

Beitrag 19.07.2018, 16:33

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Ja nun, da gibt's noch:
- in Garten/im Wald/auf einer einsamen Insel vergraben
- mit DHL immer im Kreis schicken
- in die Vitrine legen und "Fake" drauf schreiben
- einmauern
und und und

Beitrag 19.07.2018, 17:26

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
HNO3+3 HCl
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 19.07.2018, 18:52

heppus123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 220
Registriert: 31.05.2017, 12:22
Wohnort: Sachsen
@ eisendieter

HNO3+3 HCl ?


Da brauchen aber einige hier im Forum hunderte Tonnen, wo willste Die denn lagern? smilie_08
ford ( Jeder Kunde kann seinen Wagen beliebig anstreichen lassen, die Farbe muss nur Schwarz sein.)

Beitrag 19.07.2018, 19:50

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Aber es wird dir vermutlich niemand klauen.
Guter Plan, nehm ich in meine Liste auf. smilie_01

Beitrag 20.07.2018, 09:12

Benutzeravatar
goldmoney
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 02.02.2018, 11:16
Wohnort: Deutschland
heppus123 hat geschrieben:@ eisendieter

HNO3+3 HCl ?


Da brauchen aber einige hier im Forum hunderte Tonnen,
Nö. AuCl3 oder Gold(III)-chlorid, was dabei raus käme, hat eine Dichte von 3,9 g/ccm, also passen 3,9 Kg in eine Literflasche. Das Verhältnis von Au zu CL ist 1/3 also ist 1/4 davon AU, also ca 0,975 Kg Au drin. So aus der Flugzeugperspektive.
"The gold standard is the only method we have yet found to place a discipline on government, and government will behave reasonably only if it is forced to do so"
Friedrich August von Hayek

Beitrag 20.07.2018, 09:24

goldwürfel
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 18.05.2018, 13:47
Da brauchen aber einige hier im Forum hunderte Tonnen, wo willste Die denn lagern? smilie_08[/quote]

Ein Haupt-Abflussrohr aus Gold. Das rostet dann auch nicht durch :)

Beitrag 26.07.2018, 09:45

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3400
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Na, eins ist jedenfalls klar, auf dem Spielplatz sollte man sein Gold nicht unbedingt verstecken smilie_16


Gold auf Spielplatz in Stuttgart gefunden?

https://www.esslinger-zeitung.de/region ... 08170.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 22.09.2018, 15:25

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3400
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:Na, eins ist jedenfalls klar, auf dem Spielplatz sollte man sein Gold nicht unbedingt verstecken smilie_16


Gold auf Spielplatz in Stuttgart gefunden?

https://www.esslinger-zeitung.de/region ... 08170.html
Das Gold vom Stuttgarter Spielplatz ist echt

https://www.zvw.de/inhalt.stuttgart-das ... ecf0c.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 23.11.2019, 08:38

Benutzeravatar
Oliver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
...habe diesen Antiken Threat gefunden und muss etwas schmunzeln.
Ich versuche bei meiner Hausbank seid einem Jahr ein Größeres Schließfach zu bekommen, in 2 Fillialen. Keine Chanse. Bei einer fremdbank Versuch ich es gar nicht erst, also lagere ich aus Platzgründen nur noch mein Cash und Gold in der Bankkiste. Mein armes Silber muss es sich nun zuhause gemütlich machen smilie_04
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 23.11.2019, 08:50

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... und die Preise werden zum 1.1.20 auch schon wieder erhöht. Zumindest bei uns bei der örtlichen Sparkasse und bei der örtlichen Genossenschaftsbank.

@Oliver: Cash würde ich nicht im Bankschließfach lagern, denn cash hält man doch genau für den Fall, dass die Banken mal zu haben und/oder die Geldautomaten nichts rausgeben.

lifesgood

Beitrag 23.11.2019, 09:20

Benutzeravatar
Oliver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
lifesgood hat geschrieben:
23.11.2019, 08:50
... und die Preise werden zum 1.1.20 auch schon wieder erhöht. Zumindest bei uns bei der örtlichen Sparkasse und bei der örtlichen Genossenschaftsbank.

@Oliver: Cash würde ich nicht im Bankschließfach lagern, denn cash hält man doch genau für den Fall, dass die Banken mal zu haben und/oder die Geldautomaten nichts rausgeben.

lifesgood
...das die Preise erhöht werden...insbesondere der Spasskasse für schließfächer....( für alles andere auch... smilie_04 ) kann ich leider bestätigen.....
- ja klar zuhause Cash lagern wäre mir auch lieber....aber weder ist es ausreichend versichert dort....und so richtig sicher vor Einbrecher und meiner Frau smilie_20 ist es dort auch nicht, trotz heimischen wandtresor.
...wo wir dann wieder bei diesem Thema wären...viewtopic.php?f=1&t=7079&p=195907&hilit ... ck#p195907
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 23.11.2019, 09:34

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... mußt Du natürlich selbst wissen. Aber ich denke, der Vorteil von Cash ist nur dann gegeben, wenn man es auch im direkten Zugriff hat.

lifesgood

Beitrag 23.11.2019, 14:08

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1596
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Oliver hat geschrieben:
23.11.2019, 09:20
- ja klar zuhause Cash lagern wäre mir auch lieber....aber weder ist es ausreichend versichert dort....und so richtig sicher vor Einbrecher und meiner Frau smilie_20 ist es dort auch nicht, trotz heimischen wandtresor.
Ach, und du meinst, im Schließfach wär's sicherer? smilie_16
https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de ... mt_a145589

Im Ernst: Egal, was dir Versicherungen und Politiker glauben machen wollen, es gibt keine Vollkasko fürs Leben. Egal, was du tust, irgendein Risiko bleibt immer.

Sinn einer Barreserve ist doch, sich für den Fall abzusichern, dass man (temporär) nicht an sein Konto kommt. Liegt diese Absicherung ebenfalls bei der Bank, hast du sie ad absurdum geführt.

Klar, Bargeld daheim kann geklaut werden. Aber du wirst wohl kaum dein gesamtes Vermögen in bar halten. Im schlimmsten Fall ist also nur deine Bankausfallversicherung weg. Tut dann zwar weh, ist aber ein vertretbares Risiko.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Antworten