2013 Slave Queen Silbermünze

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 22.02.2014, 15:08

Benutzeravatar
Nordlicht
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 22.12.2013, 13:42
Wohnort: Im Nordwesten
Argasos hat geschrieben:Ich denke du wirst keine Überraschung erleben. Hab auch bei metalsstore bestellt, hat zwar etwas gedauert, aber absolut perfekte Medaille angekommen ...
Hallo Argasos,
Deine Prognose war richtig, jetzt sind zwei Lieferungen aus den US of A angekommen. Die Lieferung von metalsstore dauerte etwas mehr als drei Wochen ab Zahlung, eine andere Lieferung (vom ebay shop "olatheauctions") war ein paar Tage eher da. Die Abwicklung war easy und alles ist mangelfrei hier angekommen. Beide Anbieter sind OK. Sie warteten nach Absprache geduldig bis alle Auktionen, bei denen ich geboten hatte, beendet waren. Dann wurden alle Artikel zusammen kostengünstig versandt und die bei den Einzelauktionen zuviel gebuchten Versandkosten erstattet bwz. verrechnet.

Die Medaillen sind eine erfrischende Abwechslung zu den üblichen Bullion-Münzen. Die Slave Queen ist in der Kiste mit den Queen-Münzen aus Australien und Kanada ein herrlicher Kontrapunkt :mrgreen: Jetzt fehlt eigentlich nur noch der "Warbird" als Gegenstück zu meinen US-Coins...

Ich hatte wider Erwarten bei mehr Auktionen gewonnen als erwartet. So kann ich mich u.a. über gleich zwei Freedom Girl Members Edition mit Box und COA sowie zwei 2oz Freedom Girls freuen.

Die neueren Medaillen aus der Serie finde ich auch nicht mehr so prickelnd. Ich werde mir noch den Warbird und die neue Bitcoin-Parodie holen, evtl. noch die beiden ersten Medaillen der Serie, Rothschild-Debt And Death und Trivium. Dann soll's mir erstmal reichen mit SBSS.

Gruß aus dem Norden,
Nordlicht

Ich kann mich garnicht sattsehen an diesen kleinen Kunstwerken smilie_07

[img]https://forum.gold.de/userpix/6745_sbss ... 0222_1.jpg[/img]

[img]https://forum.gold.de/userpix/6745_sbss ... 0222_2.jpg[/img]

Beitrag 25.02.2014, 18:28

Argasos
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 25.02.2013, 20:59
Habe eine Frage zu den Debt und Death:
Ich habe 2 Double Matte Versionen bestellt. Die sind zwar etwas matter, was mich aber wundert ist die Tatsache, dass kleinere Fehler (dunklere Punkte) auf der Medaille sind (sieht man auch auf dem Bild, z.B. an der Schulter oder auf den 5 Pfeieln). Würde mich eigentlich nicht weiter stören, aber:
Diese Fehler sind auf beiden Medaillen an den exakt gleichen Stellen!
Habt ihr eine Idee woran das liegt, hat das mit dem Double matte Verfahren zu tun oder handelt es sich am Ende um irgendeine Fälschung?

Bild

Bild

Antworten