Eurozone: Bankrun ab Montag?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 20.06.2015, 12:25

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Bürger in Angst
Heimlicher Bankensturm in Griechenland
Griechenlands Banken bluten langsam aus. Allein in dieser Woche haben die Kunden mehr als vier Milliarden Euro abgehoben. Nur so - sind sich viele sicher - können sie die nächste Zeit über die Runden kommen. Die Polizei warnt derweil schon vor Einbrechern und Dieben.
http://www.t-online.de/wirtschaft/id_74 ... nland.html

Drohender Bankrott
Griechischen Banken geht das Geld aus
Die Griechen räumen Milliarden von ihren Konten. So könnten die Geldinstitute noch vor dem Staat zahlungsunfähig werden. Die Sparer zwingen Tsipras und Co damit, sich endlich zu bewegen.
http://www.welt.de/wirtschaft/article14 ... d-aus.html

Beitrag 22.06.2015, 22:03

keinschönesland
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 25.06.2013, 11:03
Wohnort: Erde
Jeden Montag aufs neue Bankenrun.Und ewig grüßt das Murmeltier wenn ich das insgesamt 399 poste sollte es irgendwann mal eintreffen
Als wenn die Forumsgemeinde keine Nachrichten schauen würden und im Kongo leben.
Da rauf wetten würde er sicherlich nicht,aber was soll uns der Bankenrun sagen,es wird kein Geld für euch über bleiben rennt auch?
Ist halt nervig immer nur Zitate von anderen her zu nehmen um glänzen zu wollen.Die eigene Sicht der dinge zu guten geben und nicht Gutenberg.'smilie_13'
MfG.old
Es gibt nichts falsches im richtigem Leben.

Beitrag 24.06.2015, 00:57

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Bargeld
Griechische Notenbank heuert Söldner für Banken-Panik an

Die Notenbank in Athen hat die britische Sicherheits- und Söldnerfirma G4S damit beauftragt, im Falle einer Banken-Panik die Bargeldversorgung des Landes sicherzustellen. Das Unternehmen war schon in Guantanamo Bay und bei der Niederschlagung von Demonstrationen im Einsatz.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... -panik-an/

Beitrag 27.06.2015, 15:25

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Angekündigtes Referendum
Griechen stürmen Geldautomaten

Die Krise in Griechenland nimmt immer dramatischere Züge an: Nach der Ankündigung von Ministerpräsident Alexis Tsipras, ein Referendum über das Sparprogramm abzuhalten, stürmen die verunsicherten Griechen die Geldautomaten des Landes. Im Grunde, so Analysten, will Tsipras die Griechen selbst abstimmen lassen, ob sie in der Eurozone bleiben wollen.

http://www.finanzen100.de/finanznachric ... 29_187826/

Beitrag 27.06.2015, 16:54

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Bürger sind nervös
Griechenland: Ansturm auf Geld-Automaten beginnt

In Griechenland hat ein Ansturm auf das Bargeld eingesetzt. Nach der Ankündigung eines Referendums bildeten sich lange Schlangen vor den Geldautomaten. Die Regierung ruft die Bürger zur Ruhe auf.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... n-beginnt/

Beitrag 27.06.2015, 18:35

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
Ich habe gerade selber einen Minibankrun gemacht.
Hab ich jetzt Paranoia?
:shock:
Grüsse!!

Beitrag 27.06.2015, 18:37

AL1B1
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 07.05.2013, 18:38
ich hab heute auch 50 euro abgehoben 8)

Beitrag 27.06.2015, 18:40

delaboetie
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 413
Registriert: 21.09.2012, 23:04
Wenn Dein 50er die Länderkennung Y hat empfehle ich die Umwandlung in Bier noch vor Montag.... Das KANN gar nicht falsch sein schon wegen der Temperaturen!
Hell is empty-all the devils are here!
Shakespeare

Beitrag 27.06.2015, 18:57

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
dirty old hat geschrieben:Ich habe gerade selber einen Minibankrun gemacht.Hab ich jetzt Paranoia?
Oh weia,Icke bin gerade fast im Laufschritt an meiner "Spaß-Kassen-Filiale"
vorbei-gerunnt...
Paranoia ist doch in dieser Welt schon das Normale :twisted:
Am besten den Schein in 5 Zehner tauschen,da ist die Euronen-Welt wieder i.O. smilie_02
T.
P.S.
Nächste Woche ist erst am Dienstag wieder echter "Runner der Rentner"...
die einzige Filiale weit und breit mit Bargeldgeschäften per Schalter smilie_18
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 27.06.2015, 19:18

Nightwalker
Welchen €/$ Kurs erwartet ihr in den nächsten Tagen durch die Griechenlandkriese?

Meint ihr dass der nahende Grexit sich erheblich negativ auf den Euro für uns auswirken wird?

Beitrag 27.06.2015, 21:47

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Nightwalker hat geschrieben:Welchen €/$ Kurs erwartet ihr in den nächsten Tagen durch die Griechenlandkriese?Meint ihr dass der nahende Grexit sich erheblich negativ auf den Euro für uns auswirken wird?
Zu Frage 1:
So gut wie keine Änderungen zu heute
Zu Frage 2:
Mir ist die Auswirkung völlig egal...bisher sehe Icke das Szenario schon eingepreist,
genauso wie bei Gold/Silber.
Frage zurück:
Wieso überhaupt diese Fragen smilie_08
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 27.06.2015, 22:23

Benutzeravatar
Goldine
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 13.04.2013, 14:51
Wohnort: Bayern
Na ja, die Frage stellt sich, da ein fallender Eurokurs das Gold - das wir alle gerne kaufen smilie_07 - bei gleichbleibendem Dollar-Goldkurs für uns teurer werden lässt.

Ergo sollte man sich dann bis morgen damit eindecken - falls man daran glaubt, dass der Euro aufgrund der Griechenland Krise nach unten sackt.

Was meines Erachtens nicht ausgeschlossen werden kann. (Hört sich wie bei den Experten an.)
Auf gut bayrisch "Nix gwies woas ma ned" (Nichts genaues ist nicht bekannt - doppelte Verneinung ist im Bayrischen üblich ;)

Bin mal gespannt, was ab Montag so los sein wird mit Euro - Dollar - Gold smilie_06

Beitrag 28.06.2015, 10:14

Fata.Sibyllina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 02.01.2012, 11:01
...der nahende Grexit
Ich kann noch nicht glauben, dass die Griechen sich endgültig aus der Friedenswährung verabschieden. Auch der Finanzminister hat im heute-Interview bei dieser Frage herumgeeiert.
Wer weiß, wie viele Pläne X – mit freundlichen Grüßen vom Besatzer - sich bei Merkels unter'm Sofa noch stapeln und morgen von Joachim Sauer beim Feudeln gefunden werden, zum Wohle der Griechen, der Deutschen und der ganzen Welt?
smilie_10
Denn die Fakten sprechen ja für sich:
Aus Griechenland müssen am Dienstag 1,5 Mrd € an den IWF FLIESSEN. Falls dies nicht geschieht, bedeutete dies 'Default' und aus Deutschland müssten ca. 80 Mrd € (oder große Teile davon) FLIESSEN, an die Gläubiger und Einwohner Griechenlands, wahrscheinlich sogar an die Bundesbank. Wie werden die Bankrotteure auf den Chefsesseln der westlichen Welt sich wohl entscheiden?!
Vielleicht übernimmt ja das Pentagon die nächste IWF-Tranche, es ist bekanntlich einfacher und diskreter Flocken locker zu machen als ins Land einzurücken. Die mediale Inszenierung ist schon zu erahnen: Hausbackene Pfarrerstochter lässt sich aus naiver Gutherzigkeit von windigem Heiratsschwindler aus Südeuropa erst zur Bürgschaft („gemeinsames Haus Europa“) verschwatzen und droht hinterher als Opfer liederlicher Veruntreuung mit einem Haufen [s]Kindern[/s] Flüchtlingen sitzengelassen zu werden. Da käme ein zweiter Marshall-Plan aus Übersee gerade recht, zumal das Image derzeit so ramponiert ist.

Jetzt endlich zu Deiner Frage: Ich rechne mit einem kleinen nervösen Börsen-Schluckauf am Montag, aber nicht mit einem 'Grexit' (scheußliches Wort!). Sollte dieser dennoch Realität werden, bin ich gespannt, wo das Geld dafür hierzulande und erst recht im klammen Frankreich, Italien, Spanien, etc. aufgetrieben werden soll. Dann würde ich als Bail-In-Prophylaxe schon mal bei meiner Bank vorbeischauen, denn ich glaube nicht, dass das Derivate-Risiko vorab genau abgeschätzt werden kann.
Sapere aude, incipe!

Beitrag 17.07.2015, 04:32

slts
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 03.05.2013, 09:48
Gr. Banken sollen ab Montag wieder öffnen.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/gri ... n-123.html

Da macht dieser Threadtitel auf einmal wieder Sinn...

Beitrag 17.07.2015, 22:39

lehmann-cs
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 03.06.2014, 20:27
Habe heute gelesen auf zerohedge das die gr. Banken am Mo. zu bleiben
http://www.zerohedge.com/news/2015-07-1 ... b-approved

Egal ob zu oder auf. Viel wird man ohnehin nicht abheben können.
Selber Schuld wenn man viel Geld auf der Bank bunkert. Das Risiko ist einfach zu hoch.

Beitrag 20.07.2015, 12:46

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
FOCUS-Online-Reporterin in Griechenland
Bankrun in Athen: Nach nur zwei Stunden sind alle 20-Euro-Scheine weg

Die Einigung zwischen den Geldgebern und Griechenland steht. Eine Mehrheit der griechischen Abgeordneten billigte erste Spar- und Reformauflagen der Euro-Länder. Ministerpräsident Alexis Tsipras verlor jedoch seine Regierungsmehrheit. Der Griechen-Krimi im Ticker.

http://www.focus.de/finanzen/news/staat ... 26858.html

Beitrag 21.08.2015, 21:06

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Umlaufsicherung
Besorgniserregende Zahlen der Deutschen Bundesbank zur Bargeld-Hortung

Ein Schaltersturm verbunden mit einer verstärkten Hortung von Bargeld reißt eine Volkswirtschaft und die Banken schnell in den Abgrund, das beweist jüngst Griechenland. Angesichts von Sichtguthaben im Billionen-Bereich hierzulande kann dies jederzeit auch in Deutschland passieren. Eine Studie der deutschen Bundesbank aus dem Jahr 2011 zeigt, dass im Jahr 2008 verunsicherte Bundesbürger innerhalb kurzer Zeit 16 Mrd. von ihren Konten räumten. Der Hintergrund war die Pleite von “Lehmann Brother”.

Weiterlesen: http://friedensblick.de/17417/zahlen-de ... d-hortung/

Beitrag 02.09.2015, 05:19

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Sparguthaben
Bundesbank-Volkswirt warnt vor Bank-Runs in Europa

Eine Studie des Volkswirts der Deutschen Bundesbank hält Bank-Runs in Europa für möglich. Um diese zu verhindern, sollten die Ergebnisse von Banken-Stresstests nicht umfassend veröffentlicht werden. Sollte die EZB dem Rat folgen, können sich Bank-Kunden keinen umfassenden Überblick über den Zustand ihrer Bank verschaffen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... in-europa/

Antworten