Spekulanten im Goldrausch

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 29.09.2010, 17:48

Querulant
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 12.07.2010, 14:26
Querulant: „Und ich bin nun auch dafür, die Debatte zu beenden, damit hier wieder Ruhe und Frieden herrscht

Datenreisender, das war ein Friedensangebot, aber Du willst wohl unbedingt mit der Zickerei weitermachen :?:

Beitrag 29.09.2010, 17:52

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Querulant hat geschrieben:Querulant: „Und ich bin nun auch dafür, die Debatte zu beenden, damit hier wieder Ruhe und Frieden herrscht

Datenreisender, das war ein Friedensangebot, aber Du willst wohl unbedingt mit der Zickerei weitermachen :?:
Ich habe nicht "gezickt".
Ich habe nach 18 (!) Off-Topic-Postings in Folge eine sachliche Frage gestellt.

Beitrag 29.09.2010, 17:59

Querulant
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 12.07.2010, 14:26
Siehste so ist das, Du störst dich an Off-Topic-Postings (was hast Du eigentlich dagegen,
bringt Farbe und Abwechslung smilie_07 ) und Andere stören sich an Deinen Neueröffnungen – ist doch ein schöner Ausgleich.

Und nun denke ich, könnten wir das kindische Ping-Pong nun wirklich mal beenden

ich habe fertig smilie_24

Beitrag 29.09.2010, 19:06

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6640
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Jetzt gebe ich nochmal meinen ganz privaten Senf dazu ab:

Der Datenreisende hat meist sehr wohl interessante Links zu bieten - aber das sind nicht unbedingt Diskussionsthemen. Und - was mir persönlich noch wichtiger ist - ich fände es schön, wenn diese Links in EINEM Thread wären. Dann kann man erheblich leichter mal was wieder finden.

Meine ich.

Nur so.
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 29.09.2010, 19:58

Benutzeravatar
Silverhook
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: 04.04.2010, 16:45
Datenreisender hat geschrieben: Von einem Moderator würde ich eigentlich erwarten, daß dieser dafür sorgt, daß Threads nicht mit Off-Topic-Kommentaren bis zu ihrer völligen Unleserlichkeit zugemüllt werden, so wie dieser hier. Ist es denn wirklich so schwer, einen Thread ganz einfach zu ignorieren, wenn einen das Thema nicht interessiert?
Der Datenreisende ist der Chef vom Forum. Er gibt den Admins Anweisung, bestimmt wieviele Fäden eröffnet werden, urteilt über ganze Branchen und beleidigt sie aufs übelste ohne einen Hintergrund von ihnen zu haben. Und bei jeder Kritik fühlt er sich angepöbelt.

Keine Verwarnung. Nichts.

Alle Achtung. Der hat die Admins schön im Griff.

Beitrag 29.09.2010, 20:57

Golddeifel
smilie_13 Eine ganz bescheidene Frage : Was hat das alles mit ; Spekulanten im Goldrausch zu tun ? smilie_08

Beitrag 30.09.2010, 05:29

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6640
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Golddeifel hat geschrieben:smilie_13 Eine ganz bescheidene Frage : Was hat das alles mit ; Spekulanten im Goldrausch zu tun ? smilie_08
Ganz einfach: Wir sind alle irgendwie Spekulanten ... und defintiv alle im Goldrausch
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 30.09.2010, 06:59

peter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 17.08.2010, 08:25
@alle

ich hatte schon vorher auf diesen " Blödsinn" hingewiesen USD $ 1309,- entspricht einem Preis
von Euro 962.50 also weniger als vorher. Ich gebe Sponge recht wofür solche Meldungen gut sein.
peter24

Beitrag 30.09.2010, 07:21

Spongebob
Wir können froh sein, dass der Dollar so absackt im Moment, dafür können wir dann günstig kaufen in Euro.
Sobald sich der Dollar erholt, geht es mit den Preisen bergauf, aber richtig.

Andererseits, erholt sich der Dollar wieder?

Beitrag 30.09.2010, 08:13

peter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 17.08.2010, 08:25
@alle

natürlich ist die Aussage korrekt Dollar niedrig also gut zum Kaufen. Als Diskussionsgrundlage möchte
ich anführen , der Goldpreis hat sich nicht vom Dollar abgekoppelt sondern steigt , fällt mit dem Dollarkurs.
peter24

Beitrag 30.09.2010, 08:30

Benutzeravatar
goldammer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 14.07.2010, 16:21
Wohnort: Im Herzen Deutschlands
peter hat geschrieben:.....der Goldpreis hat sich nicht vom Dollar abgekoppelt sondern steigt , fällt mit dem Dollarkurs.
Hallo,

diese Aussage gilt leider nur immer mal wieder. Z.B. haben wir seit Mitte des Jahres das Gegenteil, nämlich einen fallenden Dollar bei steigendem USD-Goldpreis.

Langfristig ist diese Gegenläufigkeit ebenfalls vorhanden.

MfG
.
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir Revolution - und zwar schon morgen früh. Henry Ford, 1863-1947

Antworten