AfD will DM-Goldmünzen verkaufen

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 10.10.2014, 11:26

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Wie bereits schon erwähnt wurde ist der Verkauf von Au eher kontraproduktiv bzw. ein Zielkonflikt.


Versteh ich nicht. Die Parteifans werden mit echtem Geld versorgt, den Euro geben sie ab. Wo soll da der Zielkonflikt liegen?
smilie_08 [/quote]

Beitrag 10.10.2014, 11:31

Ishikawa
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 08.03.2013, 16:37
Die Afd inkl.Shop sammelt, als Gegner vom Euro den € ein und gibt Au ab.(Zielkonflikt bei der Partei) :wink:

Beitrag 10.10.2014, 11:32

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Heut steh ich wohl auf dem Schlauch:
Alle Parteien haben "Shops", aber die AfD hat sich entschieden zum "normalen Einzelhändler" zu werden.
Worin bitte besteht der systematische Unterschied zwischen dem Kram, den andere Parteishops verkloppen und dem Goldzeugs der AfD? Außer, dass es sich um Gold handelt. Die verkaufen kein Uran, kein Heizöl, keine Waffen und keine Versicherungen (letzteres wird von vielen Parteien übrigens praktiziert. Empörung?).

Beitrag 10.10.2014, 11:40

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Die Afd inkl.Shop sammelt, als Gegner vom Euro den € ein und gibt Au ab.(Zielkonflikt bei der Partei)
Das ist doch kein Konflikt. Die geben doch die vereinnahmten Euros wieder aus. Außerdem hat diese Partei dann vor allem einen Zielkonflikt, wenn sie ihre Bundeszuschüsse mit dieser raffinierten Goldshopfinte erhöht. Noch mehr Euronen....puh!
Ich denke der Zielkonflikt dieser Partei besteht weniger in einer Währung, sondern im System und der Rettungspolitik dahinter. Dies vorgründig polemisch zu nutzen, ist zwar für gegnerische Parteien und Satirerubriken der Presse in Ordnung, aber ernsthaft diskutieren lässt sich das wohl kaum, ohne nicht das ganze Parteienfinanzierungssystem zu hinterfragen. Die AfD gibt viel bessere Möglichkeiten als Sündenbock.

Beitrag 10.10.2014, 12:02

Ishikawa
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 08.03.2013, 16:37
Geldsammler hat geschrieben:
Die Afd inkl.Shop sammelt, als Gegner vom Euro den € ein und gibt Au ab.(Zielkonflikt bei der Partei)
Das ist doch kein Konflikt. Die geben doch die vereinnahmten Euros wieder aus. Außerdem hat diese Partei dann vor allem einen Zielkonflikt, wenn sie ihre Bundeszuschüsse mit dieser raffinierten Goldshopfinte erhöht. Noch mehr Euronen....puh!
Ich denke der Zielkonflikt dieser Partei besteht weniger in einer Währung, sondern im System und der Rettungspolitik dahinter. Dies vorgründig polemisch zu nutzen, ist zwar für gegnerische Parteien und Satirerubriken der Presse in Ordnung, aber ernsthaft diskutieren lässt sich das wohl kaum, ohne nicht das ganze Parteienfinanzierungssystem zu hinterfragen. Die AfD gibt viel bessere Möglichkeiten als Sündenbock.
mir fiel gerade nicht der genaue Wortlaut ein, daher kopier ich hier mal ab :

Mayer Amschel Rothschild

Let me issue and control a nation's money and I care not who writes the laws. Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, und es ist mir egal, wer die Gesetze schreibt.

http://www.orwell-staat.de/zitate.htm

Beitrag 10.10.2014, 17:49

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 762
Registriert: 05.01.2012, 02:22
Geldsammler hat geschrieben:Heut steh ich wohl auf dem Schlauch:
Alle Parteien haben "Shops", aber die AfD hat sich entschieden zum "normalen Einzelhändler" zu werden.
Worin bitte besteht der systematische Unterschied zwischen dem Kram, den andere Parteishops verkloppen und dem Goldzeugs der AfD? Außer, dass es sich um Gold handelt. Die verkaufen kein Uran, kein Heizöl, keine Waffen und keine Versicherungen (letzteres wird von vielen Parteien übrigens praktiziert. Empörung?).
Bemerkenswert ist ebenso daß ja bereits seit etlichen Monaten auch ein AfD Glühbirnenshop existiert und Niemand meinte sich diesbezüglich echauffieren zu müssen.

Ach ja:

Meine halbe Nachbarschaft leuchtet mit solchen Glühlampen obwohl es diese in anderen Netzläden gewiß auch etwas günstiger gibt.

Beitrag 10.10.2014, 18:11

Benutzeravatar
Nordlicht
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 22.12.2013, 13:42
Wohnort: Im Nordwesten
Schon 210.000 Euro eingenommen - AfD-Gold läuft wie geschnitten Brot

http://www.n-tv.de/politik/AfD-Gold-lae ... 60396.html
Erfolgreich gehandelt http://www.gold.de/forum/nordlicht-t8172.html#139340

Beitrag 10.10.2014, 18:20

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1281
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
Ich finde die Aktion gut. Es ist in "unserem Sinne", wenn Gold angepriesen wird.

Achso: Wenn n-tv meldet, dass die angebotene D-Mark vergoldet ist, zeigt das doch, dass noch vielen Journalisten das Basiswissen fehlt. Das finde ich viel peinlicher.
smilie_06

Beitrag 10.10.2014, 18:43

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Die Idee ist i.O.--WESHALB es gemacht wird smilie_18
Icke bin schon lange gegen eine Parteienfinanzierung,
die-ohne meine Zustimmung- mit Steuergeld funktioniert,sowohl in D.
als auch vom Haushalt der EU (wissen das manche überhaupt?).
Was sind also Finanzmittel nach der EU-Verordnung von 2004?
Wohl "Staatstragende Einkünfte"...
T.
https://de.wikipedia.org/wiki/Parteienfinanzierung

https://de.wikipedia.org/wiki/Parteienf ... schland%29
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 10.10.2014, 20:24

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
nugget hat geschrieben:
smilelover hat geschrieben:
Die EM-Handelsnummer ist doch einfach nur peinlich imho, außerdem aufgrund der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit zum Scheitern verurteilt.
also peinlich ist allenfalls dein bashing gegen alles und jeden. Ich beobachte dies schon sehr lange, scheinbar weißt du alles besser und bist allwissend... smilie_54

Der Shop steht ganz am Anfang und für Leute wie du ist dieser auch nicht gedacht...und was die AFD in der Kürze der Zeit an Stimmen geholt hat ist eine tolle Leistung. Aber wahrscheinlich hätten eine Partei unter deiner Führung schon im ersten Jahr die absolute Mehrheit in Deutschland smilie_20

Also ich finde, du bist absolut peinlich in meinen Augen .... smi.lie_20
Du empfindest mein Geschreibsel also als bashing, so so.

Ich kann auch nichts dafür, dass andere nicht immer nachdenken, bevor sie etwas tun.

Wenn du das als allwissend empfindest, habe ich da einen wunden Punkt getroffen.

Also, was kann ich dafür, wenn es rein rechnerisch aus dem ersten Post hervorgeht, dass es so nicht funktionieren kann meiner Meinung nach.

Zum Eingangstext
In einem Reuters am Donnerstag vorliegenden Schreiben des Bundesvorstandes werden die Überlegungen der Parteispitze mit dem Hinweis rechtfertigt, ohne zusätzliche Einnahmen würde die AfD den Anspruch auf zwei Millionen Euro staatlicher Wahlkampfkostenerstattung verlieren.
Grund sei, dass den staatlichen Geldern eigene Einnahmen gegenüberstehen müssten. „Wenn wir nicht bis zum Jahresende weitere Eigeneinnahmen in Höhe von 2 Mio Euro erzielen, verlieren wir 2 Mio Euro unseres Anspruches auf staatliche Teilfinanzierung und erhalten lediglich eine Auszahlung von rd. 3 Mio Euro“, heißt es in dem Schreiben.
Ich finde es nach wie vor peinlich, dass eine Partei, die wohl auch mal über wirtschaftliche und finanzpolitische Fragen im Bundestag bestimmen will, eine in meinen Augen zum Scheitern verurteilte Rechnung aufstellt.

Also, legt euch ins Zeug! 2 Mio Vorgabe! Sollte da tatsächlich bis zum 31.12.14 2 Mio Umsatz rausspringen, werde ich meine Meinung revidieren.

Deine persönlichen Angriffe sind mir wurscht, es wird immer so sein, dass man das Gefühl hat, dass andere mehr wissen oder das nur denken. Sich damit aufzuhalten, ist reine Zeitverschwendung, wenn das Gefühl eigenen Defiziten entspringt, sollte man besser in der Zeit an diesen arbeiten. smilie_16
res ipsa loquitur

Beitrag 10.10.2014, 21:31

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 762
Registriert: 05.01.2012, 02:22
Scheint sich um eine Form der Logik zu handeln welche uns eher einfach gestrickten Menschen nicht zugänglich ist wenn man davon ausgeht daß die 2.000k€ unbedingt in Form irgendeiner Zielmarke erreicht werden müssen.
Jeder € zählt da(auch die aus dem AfD Glühbrinenshop). :wink:

Zudem sind gut 210.000€ für einen Shop der am Mittwoch gestartet ist und bereits von der üblichen Seite mit massiven DDOS Angriffen belegt wurde nicht ganz übel. smilie_11

Beitrag 11.10.2014, 14:11

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1874
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Quinar hat geschrieben: Zudem sind gut 210.000€ für einen Shop der am Mittwoch gestartet ist und bereits von der üblichen Seite mit massiven DDOS Angriffen belegt wurde nicht ganz übel. smilie_11
Die DDoS hätte ich ganz gerne belegt. Zu behaupten, man wäre von seinem Gegner in hinterhältiger Weise angegriffen worden, ist nämlich ein beliebtes Stilmittel, um wichtiger zu erscheinen als man ist.

Zum Anderen: 210k klingt zwar viel, wenn man das aber runter bricht, bedeutet das lediglich: 1000 Mitglieder und Symphatisanten haben für je 210€ eingekauft. Jetzt kannst du dir ausrechnen, wie viel Luft da noch ist. Mein Tipp: Für eine Verzehnfachung wirds nicht reichen...

Wobei ich ja grundsätzlich nichts dagegen habe, die Schwachstellen eines Systems auszunutzen um sie aufzuzeigen.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 11.10.2014, 14:44

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Lustiger wären in jedem Fall Kondome mit der Aufschrift "Alternative für Deutschland" gewesen.

smilie_15
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 11.10.2014, 14:56

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 762
Registriert: 05.01.2012, 02:22
Reichen 1.000.000,000.000 Zugriffsversuche am Freitagabend? :roll:

Was den Rest angeht:

Niemand hat behauptet daß der AfD Goldshop ein gaaanz großer Marktteilnehmer ist oder wird.
Wenn ich auch mal milchmädchenrechne ergibt das bei aktuell etwa 4.000.000 "Symphatisanten" .... smilie_02

Und gerne NOCHMALS:

Mehr als die 2.000.000 zu generieren ergibt nur beschränkt Sinn.

Aber JEDER Cent der mit der Aktion eingespielt wird geht schlicht nicht an andere Parteien"! smilie_23

Insofern wären eben auch 1,4 oder 1,7 Millionen € durchaus ein Erfolg.

Rechnen wir noch die ebenfalls gestiegenen Einnahmen aus dem Glühbrinenshop und die in die ursprüngliche Berechnung gar nicht eingeflossenen Mitgliederbeiträge aus der aktuellen Eintrittswelle hinzu dürfte zumindest der Löwenanteil auszuschöpfen sein.
Zuletzt geändert von Quinar am 11.10.2014, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 11.10.2014, 18:03

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Lustiger wären in jedem Fall Kondome mit der Aufschrift "Alternative für Deutschland" gewesen.
Nene, das wäre eine klassische FDP-Spaßnummer. Wenn dann schon leere Erste-Hilfe-Kästen mit dem Aufdruck: R€TTUNGSPAKETE verhindern!

Beitrag 13.10.2014, 11:37

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1874
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Geldsammler hat geschrieben:
Lustiger wären in jedem Fall Kondome mit der Aufschrift "Alternative für Deutschland" gewesen.
Nene, das wäre eine klassische FDP-Spaßnummer. Wenn dann schon leere Erste-Hilfe-Kästen mit dem Aufdruck: R€TTUNGSPAKETE verhindern!
Dass immer alle die SPD-Ideen klauen wollen...
[img]http://www.imageshop.de/media/image/thu ... 20x600.jpg[/img]
http://www.pnp.de/region_und_lokal/land ... domen.html
http://www.jusos.de/materialien/die-ric ... so-kondome

Die Fast Drei Prozent-Partei verteilt lieber [s]was zum Schmiergeld aufwischen[/s]Spülschwämmchen:
[img]http://static1.fnp.de/storage/scl/impor ... mittel.jpg[/img]

smilie_10
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 16.10.2014, 21:20

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Ladon hat geschrieben:Lustiger wären in jedem Fall Kondome mit der Aufschrift "Alternative für Deutschland" gewesen.

smilie_15
Jo, lustiger schon, aber wertbeständiger? Zu lange liegen zu lassen ist nicht ratsam und so oft benutzen wohl eher auch nicht.

Zukunftsträchtiger wären da wohl Gesichtsmasken oder Schutzanzüge. Dürfte ja wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis wir in D auch die ersten Seuchenfälle außerhalb der "kontrollierten medizinischen Versorgung" haben.

Trotzdem finde ich den Münzhandel der AfD gut, zumal die meisten AfDler und ihre Sympathisanten sowieso Skeptiker des Euros und der Währungspoltik im Euroland sein dürften. Passt somit zum programmatischen Profil der Partei. smilie_01
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 21.10.2014, 10:07

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Daten veröffentlicht
Hacker stehlen Käuferdaten von AfD-Goldshop

Kürzlich hatte die AfD mit dem Verkauf von Goldmünzen begonnen – nun haben Unbekannte Daten der Käufer veröffentlicht. Die Partei schließt nicht aus, dass ein Maulwurf hinter dem Hackerangriff steckt.

http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... dshop.html

Beitrag 21.10.2014, 11:04

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 10.11.2010, 11:34
smilie_20 War ja klar, daß das früher oder später passieren würde.

Hat die A*D sicher viele neue 'öffentlich gemachte' Freunde jetzt! smilie_02

Beitrag 21.10.2014, 15:38

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
smilie_23 Find' ich gut!! smilie_20
Volle Transparenz bei der Parteienfinanzierung ist nämlich einfach zwingend nötig. Und ganz abseits der Thematik AfD: Welcher echte Goldbug kauft schon online?!? smilie_08
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Antworten