Gold halten und damit (als Bitcoin) online bezahlen

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 09.02.2015, 17:31

Benutzeravatar
joecoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 06.11.2011, 22:48
Wohnort: First we take Berlin.
Bitreserve ist eine Firma, die es dem Nutzer erlaubt, Fiat Währungen zu halten und diese bei Bedarf in Laufzeit in Bitcoins umzuwandeln um damit bezahlen zu können. Damit kann der Nutzer sich vor der Volatilität von Bitcoin abschirmen und seine eingezahlten 100 EUR bleiben 100 EUR, egal wohin der Bitcoin-Preis grade geht. Quasi ein umgekehrter Bitpay.

Die bieten jetzt auch an, dass man sein Guthaben in Gold halten kann, und zwar in physischer Form und transparent auditiert:

http://www.forbes.com/sites/theyec/2015 ... new-world/

https://bitreserve.org/en/our-vision/gold

Ich persönlich finde ja, dass es im Zeitalter von Kryptowährungen vollkommen unnötig ist, sein Geld jemandem andern anzuvertrauen, aber ich denke für den einen oder anderen Bullion-Bullen hier kann das eine gute Methode sein, auf den Preis von Gold zu setzen und trotzdem immer und überall bequem in Bitcoin zahlen zu können.

Gruss!

Joe

Beitrag 09.02.2015, 19:03

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Na, der Joe mal wieder ! smilie_07

Lange nix gehört....

nun, ich glaube die alten Bullionbullen sitzen lieber selbst auf ihrem physischen Häuflein !

[img]http://thumbs.dreamstime.com/x/reicher- ... 350805.jpg[/img]
http://thumbs.dreamstime.com/x/reicher- ... 350805.jpg

smilie_24

Nix für ungut !

smilie_02
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 09.02.2015, 19:26

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
Was zum Teufel ist ein Bitcoin? smilie_02
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 09.02.2015, 19:57

Benutzeravatar
Ken.Guru
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 897
Registriert: 03.05.2012, 06:42
eine beismünze.
Diese Oneman Show hier hat soviel mit Meinungsfreiheit zu tun wie ein Zitronenfalter mit Zitronen falten. Meine Sperrung war wohl das Beste was mir passieren konnte. Danke an alle linken Weltverbesserer. Irgendwann merkt ihr wie bescheuert ihr seid.

Beitrag 09.02.2015, 20:28

Benutzeravatar
joecoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 06.11.2011, 22:48
Wohnort: First we take Berlin.
Ken.Guru hat geschrieben:eine beismünze.
Nein, das würde ja dann "Bite-coin" heissen müssen.

"Bitcoin" heisst direkt und konkret übersetzt natürlich "Stückchen-Münze".

Passt ja auch, weil man Bitcoins in ganz vele kleine Stückchen aufteilen kann ;).

Findet

Joe

Beitrag 09.02.2015, 20:35

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Lieber Joecoin: Da halte ich mich lieber an Bitgold. Das kann man auch prima teilen.

Aber sicher: Irgendwann wird es ein anerkanntes Überweisungssystem für Gold und Silber geben. Wozu ich da dann noch das Kryptozeugs brauche, ist mir allerdings nach wie vor nicht klar.

Beitrag 09.02.2015, 20:49

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Joe such dir mal was aus über bit:

Substantive
bit - for a horse das Gebiss Pl.: die Gebisse
bit die Binärziffer Pl.: die Binärziffern
bit der Bissen Pl.: die Bissen
bit der Bohreinsatz
bit das Häppchen Pl.: die Häppchen
bit das Mundstück Pl.: die Mundstücke
bit das Stückchen Pl.: die Stückchen
bit die Bohrerspitze Pl.: die Bohrerspitzen
bit die Bohrspitze Pl.: die Bohrspitzen
bit der Schlüsselbart
bit der Steckschlüsseleinsatz
bit [comp.] das Bit Pl.: die Bits
bit [tech.] der Bohrmeißel Pl.: die Bohrmeißel
bit [tech.] der Meißel Pl.: die Meißel
bit [comp.] das Binärzeichen Pl.: die Binärzeichen


Aber ich kann noch immer nicht bei LIDL und Co damit bezahlen, ob mit Gold gedeckt oder nicht...

Beitrag 10.02.2015, 00:08

Benutzeravatar
joecoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 06.11.2011, 22:48
Wohnort: First we take Berlin.
Geldsammler hat geschrieben:
Lieber Joecoin: Da halte ich mich lieber an Bitgold. Das kann man auch prima teilen.
Naja, Bitreserve ist eine existierende Firma mit funtionierenden Dienstleistungen und Nutzern, die diese anwenden. Bitgold ist noch nichtmal in der Beta-Phase meines Wissens nach. Lasse mich gerne berichtigen, falls ich da falsch liege.
Geldsammler hat geschrieben: Aber sicher: Irgendwann wird es ein anerkanntes Überweisungssystem für Gold und Silber geben. Wozu ich da dann noch das Kryptozeugs brauche, ist mir allerdings nach wie vor nicht klar.
Na da musst Du die Jungs von Bitgold fragen weil die setzen "das Kryptozeug" ja auch ein, um ihre Plattform zu bauen ;).

Wie sollte das auch ohne gehen? Falls Du diesbezüglich eine Idee hast: wenn Du es schaffst, eine dezentralisierte Transaktionsplattform ohne "Kryptozeugs" zu bauen, kannst Du Dir wahrscheinlich aussuchen, ob Du lieber den Nobelpreis für Computerwissenschaften oder den für Wirtschaft haben möchtest oder beide ;).

Joe
Zuletzt geändert von joecoin am 10.02.2015, 00:14, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 10.02.2015, 00:13

Benutzeravatar
joecoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 06.11.2011, 22:48
Wohnort: First we take Berlin.
Historix hat geschrieben:Na, der Joe mal wieder ! smilie_07

Lange nix gehört....

nun, ich glaube die alten Bullionbullen sitzen lieber selbst auf ihrem physischen Häuflein !

Nix für ungut !

smilie_02
Na das halte ich ja genauso.

Hier geht es aber nicht um's Einlagern von Lebensersparnissen sondern um eine Dienstleistung für Leute, die gerne die Vorteile von Bitcoin als Bezahlmedium nutzen wollen aber gleichzeitig keine halten möchten. Also quasi für Leute, die den Inhalt ihrer online-Wallet lieber den Kursschwankungen von Gold als denen von Bitcoin ausgeliefert sehen ;).

Joe

Antworten