Ist Angela Merkel eine brilliante Staatschefin.......

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 06.03.2016, 11:12

Benutzeravatar
Nikotinbolzen
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 543
Registriert: 10.02.2011, 12:56
Wohnort: nördl. Halbkugel
WOW smilie_12 -- ALTER SCHWEDE !!

Gut und wahr gesprochen !!smilie_01 smilie_01
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
möglichst früh zu begehen.
W.S.Churchill

Beitrag 06.03.2016, 11:16

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
sverige hat geschrieben:Ich weiß ja nicht wo Du lebst, aber so ein Geschreibe ist ebenso wie die derzeitige Fehlpolitik kaum noch nachvollziehbar.
Bezahlte Forentrolle: Die Tastaturkrieger der Regierung
http://www.neopresse.com/gesellschaft/b ... regierung/

Beitrag 06.03.2016, 11:17

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Frau Merkel ist eine überbezahlte befristete Staatsangestellte und keine Königin. Sie setzt sich über geltendes Recht einfach hinweg. EU-Vertrag no bail out Klausel - einfach ignoeriert - kein Staat zahlt Schulden für andere ....
Ein Staat hat die Pflicht, seine Grenzen zu kontrollieren und zu entscheiden, WEN er hereinläßt und wen nicht, egal ob Deutschland nun nur am Papier oder sonst wie ein souveräner Staat ist
Flüchtlingskrise. Ausländergesetz. Wird einfach ignoriert. Art.16a Staatsgrundgesetz. Wird einfach ignoriert. Nachzulesen im Internet unter Eingabe §16a StGG in der Suchmaschine. Busse mit sog Flüchtlingen, ich sage lieber illegalen Ausländern werden von Ungarn nach Deutschland durchgewunken. Die reichen arabischen Nachbarn denken gar nicht daran, Wirtschafts oder sonstige Flüchtlinge aufzunehmen. Derzeit sind ca 140.000 Flüchtlinge registriert und verschwunden, wohin auch immer. Ca 400.000 bewegen sich unregistriert in Deutschland, es sind wohl überwiegend keien friedlichen tanzendern Derwische oder Sufis, obwohl diese auch verfolgt werden smilie_13 Das Flüchtlingsrecht spricht von Verfolgung, nicht von Staatten in denen Bürgerkrieg herrscht.
Da immer das Wort FLÜCHTLING zu hören ist, ich würde das in zumindest einige Kategoeiren teilen: Echte verfolgte Flüchtlingen ( die Minderheit, sicherlich weniger als 10%) Glücksritter wie die Pilgerväter in den USA, Wirtschaftsflüchtlinge, flüchtende Verbrecher und desertierende Soldaten und nicht zuletzt militärisch ausgebildere junge Männer, die vielleicht auf einen Einsatzbefehl warten - Handys haben ja die meisten schon Steigende Kriminalität unter Migranten und gegenüber Deutschen, Polizei überfordert, Maulkorberlass amn Thüringens Bürgermeister etc. Islamisierung und immer unverschämtere Forderungen der ach so friedlichen Moselems. immer mehr Moscheen und eine Kanzlerin die Sagt der Islam gehört zu Deutschland, hat aber sicher den Koran nicht gelesen oder Erlaubtes und verbotenes im Islam, dafür düfrte ihre ausbildung als Physikerin wohl nicht reichen. Wer den Koran nich nicht gelesen hat, sollte sich kein positives Urteil erlauben. Deutschland ist nicht der Sozialstaat der Welt.
Wir haben derzeit ca 350.000 Unterstandslose und ca 2 Mio Familien, die unter der Armutsgrenze leben, die interessiert derzeit weder eine Merkel oder einen Gabriel. Der Eid, Schaden vom Deutschen Volk zu wehren und seinen Nutzen zu mehren ist nicht meine Erfindung, sondern der Eid des Kanzlers., Ist wohl auch nuir eine politische Erklärung wie die Spareinlagen sind sicher. Es wird immer von den bösen Rechten gesprochen und geschrieben, von dem linken Pöbel, der Polizei Straßenschlachten liefert und Hotels bedroht, in denen AFD Wahlveranstaltungen halten will, wird kaum geschrieben.Und von den Linken und Grünen, die Deutschland hassen, auch nicht. Dazu gibt es genug im Internet! Realitätsverweigerung ist eine Eigenschaft der Politiker, wir Untertanen sollten noch fähig sein, jenseits der Lügenpresse zu denken und uns unsere eigene Meinung zu bilden, aber bitte OHNE Bild-Zeitung.
Grüße Silberhamster
Zuletzt geändert von Silberhamster am 06.03.2016, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 06.03.2016, 11:35

Benutzeravatar
Nikotinbolzen
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 543
Registriert: 10.02.2011, 12:56
Wohnort: nördl. Halbkugel
Nochmals, die blickt nicht durch, und Mathe beherrscht sie auch nicht. smilie_18
Ihre neueste Aussage: " Deutschland hat 2016 knapp unter 1 Mill. Flüchtlinge aufgenommen.
Quelle : Merkel Interview in der Bild am Sonntag. ( ja ich weiß Bild, aber sie hat es gesagt).
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
möglichst früh zu begehen.
W.S.Churchill

Beitrag 06.03.2016, 11:41

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3180
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ich hätte für Merkel nur noch in einem Fall ein Fünkchen Hochachtung:
Wenn sie zurücktreten würde!

Meiner Meinung nach ist ihre Zeit definitiv abgelaufen, ich sehe für Deutschland mit ihr keinerlei Zukunft mehr. Mit Erzengel Gabriel allerdings auch nicht.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 06.03.2016, 12:04

sverige
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 30.09.2011, 15:52
@Nikotinbolzen

Danke !! Is doch wahr....das is ja kaum noch auszuhalten so ein Geschwafel. Scheinbar wachen solche Menschen erst dann auf, wenn z.B. die eigenen Kinder angegrabscht werden oder direkt neben ihnen im Hallenbad ein sogenannter "Flüchtling" lachend und Stinkefinger zeigend seine Notdurft ins Becken abläßt.....

Und ja- da geb ich dir auch Recht: die beherrscht weder Mathe noch hat sie überhaupt auch nur den Hauch eines Durchblicks ! Um sie herum hat sie Europa bereits gespalten und einen europäischen Scherbenhaufen hinterlassen und im eigenen Land (das ihr ja bekanntermassen völlig am Ar...vorbeigeht) behauptet sie nun die böse, rechtsextreme Hitler-AFD würde das deutsche Land spalten und am aktuellen Zustand Schuld tragen....erbärmlich diese Frau !
Übrigens wurden am letzten Weekend hier bei uns im Ort sämtliche AFD-Plakate abgerissen und auf die Straße geschmissen. Sehr demokratisch. Wer nicht für die Regierung ist ist ein Nazi und wird mit allen undemokratischen Mitteln bekämpft. Auch erbärmlich sowas !

Diese Regierung und das grüngefärbte Drumherum läßt gerade die guten Sitten vermissen, die diese glauben anmahnen zu müssen ! Champagner saufen und Wasser predigen.....bleibt nur zu hoffen, dass ein großer Teil der mündigen Bevölkerung das Stammtisch Propaganda-Spiel der GroKo durchschaut und in der Lage ist sich seine eigene Meinung zu bilden.

In diesem Sinne für ein "Schmarotzer-freies" Deutschland !

Der Schwede

Beitrag 06.03.2016, 12:43

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: 12.02.2016, 13:38
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:Ich hätte für Merkel nur noch in einem Fall ein Fünkchen Hochachtung:
Wenn sie zurücktreten würde!
Das wird sie niemals tun.



Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.

Beitrag 06.03.2016, 14:01

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 06.03.2011, 09:44
sverige hat geschrieben:@Nikotinbolzen

Danke !! Is doch wahr....das is ja kaum noch auszuhalten so ein Geschwafel. Scheinbar wachen solche Menschen erst dann auf, wenn z.B. die eigenen Kinder angegrabscht werden oder direkt neben ihnen im Hallenbad ein sogenannter "Flüchtling" lachend und Stinkefinger zeigend seine Notdurft ins Becken abläßt.....
....

In diesem Sinne für ein "Schmarotzer-freies" Deutschland !

Der Schwede
Hört doch auf mit dieser erbärmlichen Stimmungsmache, das ist Volksverhetzung.

Schaut Euch Parkplätze an den Autobahnen an. Seit Jahren zugemüllt und vollgeschissen. Bestimmt nicht von Flüchtlingen.

Geht auf eines dieser Großkonzerte ála Wacken oder Rock am Ring. Tonnenweise Müll obwohl Mülltüten zur Verfügung gestellt werden. Duzende zurückgelassener Camping-Grills und Campingstühle, obwohl noch zwei Jahre verwendbar ... weg mit dem Schrott .... :cry:

Bin Vermieter in Magdeburg. 30 % Mietausfall nach Gutsherrnart seit Jahren. Nebenkostennachzahlungen zahlen die Harz IV - Menschen sowieso nicht, das Geld wird lieber versoffen oder in Internet-TV gesteckt. Und gegen den Vermieter hilft der staatlich finanzierte Prozesskostenhilfe-Anwalt, der fiktiv konstruierte Mängel feststellt. Aber die wählen dann AfD, weil an allem sind die Flüchtlinge schuld :evil:

Kapiert ihr eigentlich nicht, dass ganz andere Dinge in unserem Land schief laufen ? Die Flüchlinge und die Unorgansiertheit des Staates in dieser Frage sind da doch nur eine weitere Seite des Kapitels.

Eigene Schwächen und Unzulänglichkeiten, eigenes Unglück an den Schwächsten festzumachen ist unterste Schublade. Radfahrerverhalten nennt man das in der Psychologie. Ihr wisst schon: nach oben buckeln, nach unten treten ...

Wenn unsere Regierenden Bockmist verzapfen (was sie in nicht unerheblichem Maße tun - auch in der Flüchtlingsfrage), dann ist es legitim sie auch hart zu kritisieren. Aber die Flüchtlinge (auch die Wirtschaftsflüchtlinge) sind da einfach die falsche Adresse für Eure Tiraden. Die sind gleichermaßen sozial oder asozial wie wir Deutschen auch. Und asoziales Verhalten ist gleichermaßen zu kritisieren.

Bei den Szenen in Sachsen bei dem Bus und dem brennenden Heim usw. kommt der sehr unagenehme Geschmack von Verführten auf. Alles in einer Linie mit SA, SS, IS - die Looser der Gesellschaft lassen sich eben leicht mit plakativen Schuldzuweisungen im Gewand einer krusen Ideologie einfangen. Vielleicht produzieren unser Staat und unsere Gesellschaft aber auch einfach zu viele Looser. Vielleicht sind aber genau das die Fragen, die es gilt zu beantworten.

Bin selbst Wirtschaftsflüchtling. Muss als Oberfranke seite der Vorwendezeit in Oberbayern arbeiten. Ein hartes Brot, das sag ich Euch. Wirklich freiwillig macht man das nicht. Auch nicht die ganzen Sachsen und Thüringer die jede Woche in das Heilsgebiet an der Isar pendeln.

Gruß

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 06.03.2016, 14:51

Retzbach
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.03.2015, 23:08
Erwischt! Der Merkel-Troll grüßt alle Seehofer-Putin-Trolle. Ihr Vaterlandsverräter! smilie_10

Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil, auch deshalb meine wohlwollende Meinung über Angela Merkel.
Gegen die harschen Vorurteile muss man ebenso hart argumentieren.

Immer wieder belustigt bin ich über Aussagen, wie schlecht es den Menschen in Deutschland geht. Der heimische Safe oder das Bankschließfach ist voller Edelmetalle, aber die Verelendung der Massen steigt täglich an. Wahrscheinlich sind 103,5 % der Deutschen bereits unter die Armutsgrenze gerutscht. Jeder kann hier doch für eine Umverteilung im Privaten sorgen. Wer viel hat, kann den Habenichtsen etwas abgeben. Das absolute Böse in Gestalt des Staates schafft es halt einfach nicht.

Sollte Angela Merkel zurücktreten "freue" ich mich schon auf die Kommentare hier.
Was wird man ihr dann vorwerfen: Sie stiehlt sich aus der Verantwortung. Egal was sie macht, die notorischen Merkel-Hasser finden immer einen Grund zum verbalen Draufschlagen.

Und: Ich bin überzeugt, dass weniger ihre Poltik abgelehnt wird, sondern ihre Person.
Es passt halt nichts ins einfach gestrickte Weltbild, dass eine Frau aus dem Osten Bundeskanzlerin ist.
Wer so denkt, ist auch nicht anders gewickelt als der Frauenverachter aus dem arabischen Kulturkreis.[/b]

Beitrag 06.03.2016, 15:01

sverige
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 30.09.2011, 15:52
da derzeit das Flüchtlingsthema im Land und hier im Forum nun mal DAS THEMA ist, welches die Menschen bewegt wird auch entsprechend darüber debattiert ! In den Köpfen der meisten ist man sicherlich nicht NUR auf dieses Thema reduziert. Und natürlich sind die "Flüchtlinge" (das Wort trifft nun mal nur bei den Wenigsten zu, ob dir das passt oder nicht !!) nicht Schuld an der Misere. Auch das haben sicherlich die meisten verstanden. Schuld ist eine selbsternannte "EUROPACHEFIN" die lauthals schrie: kommt alle zu uns ins gelobte Land- hier fliessen Milch und Honig und Ihr bekommt alles, was ihr schon immer begehrtet !! Und sie schreit noch immer- aus Fehlern lernen ?? Fehlanzeige !! Andere Meinungen auch anderer Regierungen gelten lassen ?? Fehlanzeige !! Sehr undemokratisch und eher diktatorisch dieses Fehlverhalten. Ein kleines Kind im Spielzeugladen ist ja durchaus zu verstehen: ich will aber den Teddy da oben- stampf !

Und alle brennenden Asylunterkünfte der AFD oder den sogenannten "Rechten" unterzujubeln war schon immer sehr einfach. Dass linke Autonome Steine gegen Polizisten schmeissen und Autos anzünden geht seltsamerweise immer völlig unter in unserer ach so neutralen Presse und in deinem Kopf. Schon mal darüber nachgedacht, dass man auch "Feuer entfachen kann", um danach andere zu beschuldigen ?? Hatten wir ja alles schon mal- gelle ??? Ich hatte gestern mit Freunden darüber diskutiert, was wohl der Pressetenor wäre, wenn man eine Petry mit Crystal Meth erwischt hätte....Wir alle sind uns sicher ( und sogar Erzgrüne waren gestern dabei !), dass sich die Presse wochenlang überschlagen würde und wahrscheinlich bis in Petrys Kindheit graben würde, nur um diese zu verunglimpfen- schöne Demokratie !

Ich bleibe dabei: Diese Sozialextremisten und sturen Realitätsverweigerer sind ursächlich daran Schuld, dass es in unserem Land immer größere Gräben gibt. Gerade diese Parteien sorgen dafür, dass dem Rechtsextremismus ordentlich Nährboden gegeben wird. Selbsterschaffener und gewollter Politpoker, um von eigener Fehlpolitik abzulenken und auf der anderen Seite einen vermeintlich Schuldigen aufzubauen- der natürlich rechts ist und auch noch AFD heißt.....schäbig, schäbig.....Genauso wird doch gerade mit Hochdruck daran gearbeitet das alte Feindbild des bösen Russen wieder zu erschaffen. Einfach nur schäbig und billig sowie sehr gefährlich. Das alles betreibt unsere derzeitige Regierung mit Hochdruck. Merkt ihr das denn nicht ?

Die Angst geht um bei den etablierten Krummgurken- nicht ohne Grund. Es gibt inzwischen Millionen Menschen, denen die primitiven und verlogenen Parolen der Rot-Grün-Braunen Undemokraten gehörig auf den Senkel gehen. Man schreckt ja nicht einmal vor Wahlbetrug zurück- siehe Bremen und Bremerhaven....aber das war natürlich mal wieder nur ein Ausnahmefall....wie die vielen sexuell belästigten und vergewaltigten sowie beraubten Frauen oder die Übergriffe in Schwimmbädern...alles nur ein reiner Zufall, logisch.....also ganz ehrlich- man kann sich ja viel schön reden-aber irgendwann reicht es auch mal wieder.

Und Flüchtling ist nicht gleich Flüchtling ! Stell dir vor, das haben sogar die bösen AFD`ler verstanden....Jeder echte Flüchtling ist hier willkommen und bekommt jedwede Unterstüzung, die er benötigt. Auch dafür steht z.B. eine AFD. Aber die größten Meckerer haben sich ja noch nicht einmal die Mühe gemacht und deren Programm angeschaut- warum auch...es ist doch einfacher Rot-Grün-Braune Stammtischparolen nachzulabern. Und jedem der GRÜN wählt sollte sich auch einmal bewusst sein, dass diese dafür stehen noch mehr "Flüchtlinge" ins Land zu holen- auch ohne Registrierung und Erkennung- egal woher !!
Zugegebenermaßen ist der Kretschmann sicher nicht unsympathisch- das sage sogar ich als absoluter Anti-Grüner. Aber wer ihn wählt, wählt GRÜN und noch mehr Chaos !! So ist das nun mal !

Wir werden sehen wohin uns die Politkasper noch führen. Warum wird denn mit allen Mitteln der Ruf nach Volksabstimmung in wirklich wichtigen Fragen schon im Keime erstickt ? Seltsam- nicht wahr ? Man weiß, dass man gegen das Volk arbeitet und dazu noch voll legitimiert ist. Daher nun auch die große Angst vor den Wahlen. Ich freu mich auf diese, bin jedoch auch sehr betrübt, wenn ich sehe wie vielen Menschen es egal ist, was aus unserem Land wird. Es macht mir Angst, wenn im angeblichen Umfragen eine CDU immer noch über 30% erhält- ein Unding !


Nächsten Sonntag sind wir zumindest ein wenig schlauer. Bis dahin gehabt euch alle wohl.

Der Schwede

Beitrag 06.03.2016, 15:01

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: 12.02.2016, 13:38
@Retzbach

Merkels Vergangenheit ist alles andere als demokratisch. Da ist eine Position in der FDJ-Propagande bekannt und weiter eine Position als IM beim MfS. Das alleine ist ein Grund AM abzulehnen. In ihrer Politik werden Deutsche nur als Steuersklaven gebraucht, die das Geld verdienen, welches Politiker verjubeln. Seit einiger Zeit sind hier Deutsche Menschen 2. Klasse.

Beitrag 06.03.2016, 15:38

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
@ Kilimutu

"Bin Vermieter in Magdeburg. 30 % Mietausfall nach Gutsherrnart seit Jahren. Nebenkostennachzahlungen zahlen die Harz IV - Menschen sowieso nicht, das Geld wird lieber versoffen oder in Internet-TV gesteckt. Und gegen den Vermieter hilft der staatlich finanzierte Prozesskostenhilfe-Anwalt, der fiktiv konstruierte Mängel feststellt. Aber die wählen dann AfD, weil an allem sind die Flüchtlinge schuld Evil or Very Mad
Kapiert ihr eigentlich nicht, dass ganz andere Dinge in unserem Land schief laufen ? Die Flüchlinge und die Unorgansiertheit des Staates in dieser Frage sind da doch nur eine weitere Seite des Kapitels.

Eigene Schwächen und Unzulänglichkeiten, eigenes Unglück an den Schwächsten festzumachen ist unterste Schublade. Radfahrerverhalten nennt man das in der Psychologie. Ihr wisst schon: nach oben buckeln, nach unten treten ... "
Wem Merkel dient, haben Sie Sich wohl nicht überlegt? Wohl kaum dem Deutschen Volk
Eine Einladung an alle Afrikaner, nach Deutschland zu kommen, ist schlicht Größenwahn.
Falls Sie noch nichts von Illuminaten, Atlantik-Brücke, Bilderbergern und so fort gehört haben,very sad. Dann holen Sie mal ein wenig politische Bildung nach.

Aber unsere unterste Schicht verhält sich nicht so wie die sogenannten Flüchtlinge, die Frauen als minderwertig ansehen. Vielleicht sollten Sie mal den Koran lesen, (falls das Ihr intellektuelles Nieveau nicht übersteigt) bevor Sie Sich zu dem Thema äußern. Ich habe ihn mehr als 6 Monate studiert und mir meine Meinung gebildet, die ich hier lieber nicht näher wiedergeben will. Da ist mir die unterstes Schicht der Deutschen lieber, die verstehen wenigstens Deutsch, haben wenigstens Respekt vor Polizisten,auch wenn es nur Frauen sind, als diese mittelalterlichen Moslem-Paschas, die Frauen und Ungläubige - das dürften wir wohl fast alle hier sein - als minderwertig ansehen.
Und das linksGrüne Gesindel von Vaterlandsverrätern und Vaterlandsverachtern - die sind wohl alle in Ordnung für Sie??
Probleme mit Asozialen gab es in ejdem Staat, aber dann holt man sich doch nicht noch 1 Mio oder mehr dazu, die nicht einmal Deutsch können oder lernen wollen, zumindest die meisten nicht. smilie_13
Silberhamster
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 06.03.2016, 15:47

olso
Nikotinbolzen hat geschrieben:Nochmals, die blickt nicht durch, und Mathe beherrscht sie auch nicht. smilie_18
Ihre neueste Aussage: " Deutschland hat 2016 knapp unter 1 Mill. Flüchtlinge aufgenommen.
Quelle : Merkel Interview in der Bild am Sonntag. ( ja ich weiß Bild, aber sie hat es gesagt).
Ich muss dem Merkel recht geben.
Hier in den Staaten ließt man, dass knapp 1 Million offiziell aufgenommen sind, ca. 360.000 Aufnahmeanträge werden noch bearbeitet, 400.000 sind überhaupt nicht registriert aber vermutlich vorhanden smilie_40
Also hats ca. 1.800.000



smilie_15

Beitrag 06.03.2016, 15:49

Retzbach
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.03.2015, 23:08
Na klar, Angela Merkel war bei der Stasi, das Totschlagsargument. Den Heiligen Gral hat sie auch gestohlen, der steht im heimischen Bernsteinzimmer.
Sie hat die Bilder der Mondlandung gefälscht. Flattert da im Hintergrund nicht eine DDR-Flagge?
Tschernobyl war ein Klacks für sie, sie ist ja Physikerin.
Ist Donald Trump Angela Merkel oder ist Angela Merkel Donald Trump?
Hatte Adolf Hitler doch zwei Nachkommen?
Ist es sicher, dass Margot Honecker tatsächlich in Chile sitzt?
Oder ist sie die Rache der DDR an Westdeutschland und tritt als Angela Merkel auf?

Vor der Politik und vor den Menschen auf der Flucht ist mir nicht bang.
Aber was ich hier so lese, beunruhigt mich dann doch.
Glücklicherweise ist das jedoch nicht die Mehrheitsmeinung.

Gehirn einschalten, Internet ausschalten. So erspart man sich z.B. die "Deutschen Wirtschaftsnachrichten".

Beitrag 06.03.2016, 16:28

25karat
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 03.10.2011, 10:28
Lieber Retzbach, die Vergangenheit der Angela Merkel interessiert doch nicht, ich kritisiere doch auch nicht Frau Merkel persönlich, sie hat sicher Ausstrahlung u. ein geübtes Lächeln.
Es geht auch nicht darum, ob Asylanten grundsätzlich kriminell sind oder nicht, es geht um eine Integration die gelingen soll u. genau dies bezweifle ich bei der Menge an Asylanten.
Ich möchte einmal hier jemanden vorstellen, den AFD Kandidat in unserem Wahlkreis.
Wolgang Fuhl. Obwohl er das wohl nicht müsste, weißt er auf einige Dinge in seinem Lebenslauf hin. W.Fuhl war bis 2012 Vorstandsmitglied der jüdischen Gemeinde, 8 Jahre Mitglied des Oberrats der Israeliten Badens, davon fast 6 Jahre Vorsitzender......Arbeitnehmervertreter, Betriebsrat usw......
Wurde für sein Ehrenamtliches Engagement 2011 vom Land BW mit dem Verdienstorden ausgezeichnet.
Das so jemand ein Rechtsradikaler sein soll, fällt mir schwer zu glauben!

Beitrag 06.03.2016, 17:15

Retzbach
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.03.2015, 23:08
Meine Einlassung zur angeblichen Stasi-Vergangenheit bezog sich auf den Post von Herebordus.

Hält sich die AFD also einen Hofjuden. Der Glaube jedweder Natur schützt nicht vor Irrtümern.
Die AFD ist in Gänze sicherlich keine rechtsextreme Partei, aber für einzelne Mitglieder gilt das schon.
Man sollte schon aufpassen, mit wem man sich einläßt, um seine politischen Ziele zu erreichen.

Juden in der AFD, Moslems ins der CDU. DIe Integration klappt doch.

Beitrag 06.03.2016, 17:29

Retzbach
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.03.2015, 23:08
Noch streng geheime Information aus dem Bundesfinanzministerium:
Zum Geburtstag der Kanzlerin am 17. Juli erscheint erstmalig eine deutsche Platinmünze.
Das Motiv zeigt Angela Merkel in ihrer typischen Pose mit der Raute.
Die Inschrift lautet: Angela Merkel rief und alle kamen. Auf deutsch und auf arabisch.
Der Erlös dient der Integration unserer Neubürger.
So kann auch der Edelmetallfex sein Scherflein beitragen. smilie_10

Beitrag 06.03.2016, 17:34

sverige
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 30.09.2011, 15:52
Trolle langweilen....gähn !

Beitrag 06.03.2016, 17:57

Retzbach
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 09.03.2015, 23:08
...gähn...das x-te Merkel-Bashing...gähn...

Keine Sorge, noch trolle ich mich nicht.

Ernsthaft: Eine abweichende Meinung ist nicht erwünscht in einem Forum?
Wozu dient es dann? Zur argumentatorischen Selbstvergewisserung?
Wer das braucht, ist nicht wirklich von seiner Haltung überzeugt.

Beitrag 06.03.2016, 18:28

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Angela Merkel
Die Trümmerfrau
Sie räumten den Schutt weg. Sie klopften Steine. Die Trümmerfrauen von Berlin wurden zum Sinnbild des Wiederaufbaus. Das war vor 70 Jahren. Heute sehen wir in der Hauptstadt die Trümmerfrau der Politik am Werk.
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... emmerfrau/

Nicht mal Gummibärchen
Wie viel Abneigung kann ein Mensch ertragen, bis er verzweifelt? „Nein danke“, „Nein“, „Bloß nicht!“, antworten die Fußgänger, die an Erik Bertram vorbeilaufen. Sie schütteln den Kopf, weichen ihm aus, tun so, als sähen sie ihn nicht. „Darf ich Ihnen noch was mitgeben?“, fragt er und streckt Passanten kleine Tüten mit Gummibärchen entgegen.
http://www.pi-news.net/2016/03/nicht-mal-gummibaerchen/

Gesperrt