Asylheim-Brände: die meisten wurden von Bewohnern gelegt

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 27.04.2016, 21:29

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 12.11.2012, 22:26

Beitrag 27.04.2016, 21:48

Peace
Na ihr. Die Asylanten läßt ihr nun in Ruhe und dafür ist wieder mal İslam-Bashing angesagt. @wond... und @Dr
Macht doch für euren İslam-Bashing einen eigenen Tread auf. Hier geht es immernoch um Asylanten.

@wond...
Wenn du Quellen zum İslam gibst, dann bitte nicht welt.de
Welt.de ist nicht der Koran.

Vor der Zeit von Muhammed hatte man Frauen und schwarzhäutuge verachtet.
Der Prophet Muhammed hat humane Gesetze gebracht, wo Frauen und Schwarze nicht mehr verachtet wurden. Wo Waisenkinder nicht mehr familienlos auf der Straße landeten. Und vieles mehr

Investiert doch mal kleines Geld und kauft euch einen Koran oder ein Buch über İslam und dem Propheten Muhammed. Aber bitte kauft es aus einer Moschee oder einer seriösen Quelle. Ich versichere euch, das das euer bester Investition sein wird. Besser als Immo, Krügerrand oder Lunare.

Nur NICHT auf irgendwelchen rechten Kundgebungen oder beim Salafisten nebenan kaufen.

Beitrag 27.04.2016, 22:46

Benutzeravatar
Ken.Guru
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 897
Registriert: 03.05.2012, 06:42
" Vor der Zeit von Muhammed hatte man Frauen und schwarzhäutuge verachtet.
Der Prophet Muhammed hat humane Gesetze gebracht, wo Frauen und Schwarze nicht mehr verachtet wurden. Wo Waisenkinder nicht mehr familienlos auf der Straße landeten. Und vieles mehr. "

hast du dafür auch quellen ?
Diese Oneman Show hier hat soviel mit Meinungsfreiheit zu tun wie ein Zitronenfalter mit Zitronen falten. Meine Sperrung war wohl das Beste was mir passieren konnte. Danke an alle linken Weltverbesserer. Irgendwann merkt ihr wie bescheuert ihr seid.

Beitrag 27.04.2016, 22:46

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
geile Idee, mach ich gleich morgen
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 27.04.2016, 23:07

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2189
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Peace hat geschrieben:Investiert doch mal kleines Geld und kauft euch einen Koran oder ein Buch über İslam und dem Propheten Muhammed. Aber bitte kauft es aus einer Moschee oder einer seriösen Quelle. Ich versichere euch, das das euer bester Investition sein wird. Besser als Immo, Krügerrand oder Lunare.
Dass es eine bessere Investition als eine ordentliche Vermögensanlage ist, wage ich zu bezweifeln. Aber dem gegenseitigen Verständnis und dem Abbau von Vorurteilen dürfte es durchaus dienen, wenn man mal die Primärquelle gelesen hat. Das sollte dann andersrum aber genauso gelten, sprich alle Moslems lesen dann auch mal die Bibel. :wink:
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 28.04.2016, 02:57

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Peace hat geschrieben:@Dr

İslam ist nicht antisemitisch

Das ist Humbug
Das Leugnen des Offensichtlichen ist ja mal ein interessanter Diskussionsstil ...

Antisemitismus
So eng war der Pakt der Nazis mit Muslimen
http://www.welt.de/geschichte/zweiter-w ... limen.html

Anti-Israel-Demos
Der Judenhass ist wieder da
http://www.cicero.de/berliner-republik/ ... r-da/57962

Demonstration eskaliert
Anti-Israel-Parolen über Polizeilautsprecher verbreitet
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/d ... 44034.html

Nach „Juden ab ins Gas“-Demo in Essen: 45 von 49 Strafverfahren eingestellt
Jetzt ist es amtlich. Was viele hier geahnt haben, haben wir nun schwarz auf weiß. Moslems dürfen in Deutschland Hitlergrüße und Hakenkreuze zeigen, „Sieg Heil“ und „Juden ab ins Gas“ brüllen oder „Adolf Hitler“-Sprechchöre anstimmen, ohne Strafen durch die Justiz zu befürchten. Nach der „Juden ab ins Gas“-Demo in Essen am 18. Juli diesen Jahres, stellte die Staatsanwaltschaft Essen nun 45 der 49 eingeleiteten Strafverfahren ein.
http://www.pi-news.net/2014/11/nach-jud ... ngestellt/

Judenfeindliche Vorfälle in Deutschland und Europa 2014 (Auswahl)
http://www.zentralratdjuden.de/de/article/4960
Peace hat geschrieben:Investiert doch mal kleines Geld und kauft euch einen Koran
Den besitze ich. Wenn Du Deine Behauptungen also zur Abwechslung mal mit Quellenangaben untermauerst, kann ich direkt nachschlagen.
MaciejP hat geschrieben:Dass es eine bessere Investition als eine ordentliche Vermögensanlage ist, wage ich zu bezweifeln. Aber dem gegenseitigen Verständnis und dem Abbau von Vorurteilen dürfte es durchaus dienen, wenn man mal die Primärquelle gelesen hat.
Eine Investition in Bildung kann nie schaden. Den Koran gibt es ab 7 € bei Amazon ...

Beitrag 28.04.2016, 05:58

Benutzeravatar
Dragonh3art
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 639
Registriert: 21.09.2013, 13:15
Uiuiuiui

ich glaube jetzt eskaliert es hier etwas.

Zu Mohamed und dem Koran, ja er hat was für die Frauen getan. Er hat die Verschleierung eingeführt und zwar für alle. Vorher war es nur den Reichenund Adeligen Frauen gestatte sich zu verschleiern damit diese in der öffentlichkeit nicht angeschaut oder angegrabscht wurden ( ja dieses begrabschen gab es schon immer ). Also wurde der Schleier allen Frauen erlaubt damit die Männer sich nie sicher sein konnten ob sie die Frau Ihres Obersten oder des Nachbarn angrabschen und riskieren eine Hand zu verlieren.
Leider wurde dieses zum Teil wie alles im Laufe der Zeit von den Männern zu einem zwang umgelegt. Aber eigentlich wurde es als freiwilliger schutz für die Frauen eingeführt.

Zum Koran ( nein ich finde jetzt keine Quelle dafür weil ich auch keine lust habe zu suchen )
Momentan läuft eine untersuchung des Koran in bezug auf Jesus. Er wird dort zich mal aufgeführt und auch von Gott wird im Koran gesprochen.
Das Team besteht aus Christen, Moslems und Juden glaube ich, ist schon ein paar Monate her wo ich das gelesen habe. Zweck ist zu erforschen ob und wie wiet da nicht einiges falsch Interpretiert wurde und das es da villeicht garnicht so große unterschiede gibt.
Den Teilnehmern des Teams wurden mein ich auch schon von allen Seiten vorwürfe und Morddrohungen gemacht.


So und jetzt wäre villeicht super wenn sich alle etwas beruhigen !!!

Das mit dem Türkischen Nazi hatte ich eigentlich eher so als Ironie/Scherz gedacht weil es ja eh erst hieß "Rechte Zene" dann kam raus es waren zwei ( Ok für den frieden hier ) Deutsche mit Türkischen wurzeln. ( aber ganz im ernst wenn ein in Deutschland gebohrener mit Deutschem Pass von zwei Türkischen Eltern und selber sagt er ist Türke, obwohl Deutscher Pass, sage ich auch Türke zu Ihm )Das kam da Peace ja öfters meinte wäre von den Rechten eingefädelt.

Beide Völker machen Fehler bei den Deutschen sind/waren es die Juden bei den Türken sind/waren es die Kurden/Armeniern.
Und wenn man weiter schaut haben alle großen Länder dreck am stecken. Bei den Ammis waren es die Indianer, bei den Spanier die Atzteken u.s.w.


Achja habe doch noch den Link zu oben geschriebener sache raus gesucht, aber keine Lust diesen wieder zu Lesen und villeicht oben nicht ganz richtig beschriebenes zu ändern.

http://www.welt.de/kultur/literarischew ... slime.html

MfG

Beitrag 28.04.2016, 12:45

Peace
Warum "der tiefe Staat" und BND im NSU Fall sowie den aktuellen Ereignissen und Brandstiftungen verwickelt sind:

http://www1.wdr.de/nachrichten/nsu-unte ... g-106.html

http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedw ... 19,2253398

http://www.stern.de/politik/deutschland ... 43284.html

https://hajofunke.wordpress.com/2014/06 ... strase-26/

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/w ... 08252.html

Zeugen, V-Männer und Akten sowie Kontaktdaten und Beweise sind größtenteils ermordet bzw. vernichtet worden.

Beitrag 28.04.2016, 12:50

Peace
Hier sind sämtliche Links zu Pädophilen Fällen in Belgien, Deutschland und Vatikan.

Nach der Logik mancher Rechter hier im Forum sollte man demnach Europa und das Christentum dafür verantwortlich machen.

Das Christentum sowie der Islam oder das Judentum lehren Frieden und Menschlichkeit.
Auch wenn aus der höchsten Ebene Leute ins Perverse ausdriften, sollte man NICHT die Religionen dafür verantwortlich machen.



https://www.youtube.com/watch?v=NHoGrV5xrEg

https://de.wikipedia.org/wiki/Marc_Dutroux


https://www.youtube.com/watch?v=-PRPwAbY-Fc

https://www.youtube.com/watch?v=gbUQ5vHPvRc

Beitrag 28.04.2016, 14:42

Benutzeravatar
Dragonh3art
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 639
Registriert: 21.09.2013, 13:15
Peace hat geschrieben:Na ihr. Die Asylanten läßt ihr nun in Ruhe und dafür ist wieder mal İslam-Bashing angesagt.
Dazu wollte ich noch etwas schreiben ^^
Ich glaube wir haben hier in Europa soviel Probleme mit dem Islamischen mitbürgern weil diese sich nicht weiter entwickelt haben. Jetzt nicht sofort losschreien !!!

Ich meine 1950 kamen Türken aus den Dörfern weniger aus den Großstädten. Die Türken die damals einen guten Job und ein gutes Leben hatten haben wohl kaum Grund gehabt dieses zu verlassen, also kamen Türken die nichts zu verlieren hatten, was ja auch nicht schlim ist.

Der Islam in der Türkei hat sich für mich weiter entwickelt, wir waren letzten Herbst dort und wir sind mal mit dem Bus auf eigene Faust nach Serik gefahren was eine Stadt ist die nicht wie in den Touristen Burgen Läden mit Orginal Nachgemachter ware haben und sich auf den Touristen eingeschossen haben. Tja was soll ich sagen ich habe dort kaum Frauen mit Schleier gesehen und was die für Anziehsachen in den Läden hatten, ganz im ernst wenn die Türkischen Frauen das hier auf der Strasse anziehen würden, denke ich mal würde der Mann die erschiessen. Soviele junge hübsche Frauen, Modern gekleidet und das an einem ganz normalen Wochentag.

Also ich glaube einfach hier in Europa wird an den Islam von vor 60 Jahren fest gehalten weil die Moslems es so in erinnerung aus Ihrer Heimat haben.

Beitrag 28.04.2016, 16:22

Argasos
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 25.02.2013, 20:59
weiter oben schrob jemand von wegen viele SPD Wähler haben NSDAP gewählt...

"Wer wählte die NSDAP?"

http://hup.sub.uni-hamburg.de/volltexte ... Hitler.pdf

Beitrag 28.04.2016, 19:24

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6622
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
... darin heißt es:
Ein Austausch zwischen den verschiedenen Blöcken schien so gut
wie gar nicht stattgefunden zu haben. Wechselwähler aus dem „linken“ oder aus
dem „katholischen“ Lager zur NSDAP waren demnach extreme Ausnahmen.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 28.04.2016, 23:49

Peace
@Dragon...

Du bist ein Genie :mrgreen:

Ich liebe deine Analysen und Interpretationen. Und ich bewundere deine Intelligenz und Bildung.

Am meisten aber gefällt mir dein Spruch:
"Manche Leute sind einfach zu dumm für diese Welt."

smilie_24

Beitrag 29.04.2016, 20:31

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 12.11.2012, 22:26
„Rettet Deutschland!“: Ein libanesischer Filmregisseur warnt vor Islamisierung
von Imad Karim, Gastautor, Freitag, 16. Oktober 2015 13:03

"Deutschland zu lieben, heisst in diesen kritischen Zeiten, die Freiheit und die Selbstachtung zu lieben." – Mit einem sehr persönlichen Text hat sich der Fernsehjournalist und Filmregisseur Imad Karim zur aktuellen Lage geäußert: Der Libanese lebt seit den 70ern hier und vermisst das friedliche Multikulti von einst. „Sein Deutschland“ sei im Begriff, verloren zu gehen, so Karim. „Sagt Merkel und der gesamten politischen Elite, (...) dass Ihr entscheidet, wer zu Euch kommt und wer nicht, denn das ist Euer legitimes Selbstbestimmungsrecht als Volk“, so Karim auf Facebook. Hier sein Text in voller Länge.

http://www.epochtimes.de/feuilleton/ret ... 76761.html

Lesenswert...

Beitrag 29.04.2016, 21:57

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Der Artikel ist wirklich lesenswert. Er ist leider auch sehr besorgniserregend. Ich frage mich wieso Menschen die eigentlich schon in Deutschland angekommen waren sich wieder entfremden. Es kommt mir eigentlich mehr so vor als ob sich diese Menschen zurück entwickeln. Ist da ein Zusammenhang mit der Religion und dem Islam zu sehen? Ich zumindest sehe da schon einen Zusammenhang.
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Beitrag 29.04.2016, 22:07

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
Dragonh3art hat geschrieben:
.................

Beide Völker machen Fehler bei den Deutschen sind/waren es die Juden bei den Türken sind/waren es die Kurden/Armeniern.
Und wenn man weiter schaut haben alle großen Länder dreck am stecken. Bei den Ammis waren es die Indianer, bei den Spanier die Atzteken u.s.w.

noch gar nicht soo lange her,
da warens bei den Amis die "Neger"
...und jetzt hat man sogar einen schwarzen Präsidenten!


...und bei den Juden sinds (u.a.) die Palästinenser

und die ganze Welt schaut (schon immer) zu.......
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : https://forum.gold.de/stempelglanz-t10051.html

Beitrag 29.04.2016, 22:13

Peace
McSilver hat geschrieben:Der Artikel ist wirklich lesenswert. Er ist leider auch sehr besorgniserregend. Ich frage mich wieso Menschen die eigentlich schon in Deutschland angekommen waren sich wieder entfremden. Es kommt mir eigentlich mehr so vor als ob sich diese Menschen zurück entwickeln. Ist da ein Zusammenhang mit der Religion und dem Islam zu sehen? Ich zumindest sehe da schon einen Zusammenhang.
Und was ist mit dir?

Ist deine Entwicklung nun abgeschlossen?

Ist dein Profilfoto das Endresultat deiner Person?

Beitrag 29.04.2016, 22:31

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Peace hat geschrieben:
McSilver hat geschrieben:Der Artikel ist wirklich lesenswert. Er ist leider auch sehr besorgniserregend. Ich frage mich wieso Menschen die eigentlich schon in Deutschland angekommen waren sich wieder entfremden. Es kommt mir eigentlich mehr so vor als ob sich diese Menschen zurück entwickeln. Ist da ein Zusammenhang mit der Religion und dem Islam zu sehen? Ich zumindest sehe da schon einen Zusammenhang.
Und was ist mit dir?

Ist deine Entwicklung nun abgeschlossen?

Ist dein Profilfoto das Endresultat deiner Person?
Blöder weiße ist die Entwicklung nie abgeschlossen. Die Welt verändert sich ständig und so sind auch wir gezwungen uns zu entwickeln und zu verändern.

Mein Profil Bild habe ich eigentlich zum Spaß ausgewählt, spiegelt aber im Moment meine Fassungslosigkeit wider über die Entwicklung in Deutschland und Europa.
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Beitrag 29.04.2016, 23:18

Benutzeravatar
Ken.Guru
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 897
Registriert: 03.05.2012, 06:42
wenn niemand mehr bemerkt das diskriminierung, also unterscheidung, ein völlig normaler aspekt des menschlichen lebens ist, dann tun mir diese niemande nichtmal mehr leid. smilie_02
Diese Oneman Show hier hat soviel mit Meinungsfreiheit zu tun wie ein Zitronenfalter mit Zitronen falten. Meine Sperrung war wohl das Beste was mir passieren konnte. Danke an alle linken Weltverbesserer. Irgendwann merkt ihr wie bescheuert ihr seid.

Beitrag 29.04.2016, 23:59

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Das Wort Diskriminierung stammt von dem aus dem lateinischen Verb discriminare „trennen, absondern, abgrenzen, unterscheiden“ im Spätlateinischen abgeleiteten Verbalsubstantiv discriminatio „Scheidung, Absonderung.“[1] Das Verb diskriminieren wurde im 16. Jahrhundert in der wertneutralen Bedeutung „unterscheiden, sondern, trennen“ ins Deutsche entlehnt und ist dort seit dem 19. Jahrhundert kontinuierlich belegt.[1] Seit dem späten 20. Jahrhundert bedeutet es mit negativer Bewertung „jemanden herabsetzen, benachteiligen, zurücksetzen“, zunächst im Politischen und dann vor allem im sozialen Bereich,[1] während die ältere wertneutrale Bedeutung des Verbs nur noch vereinzelt fachsprachlich erscheint.[2]
Aufgrund der Definition von Diskriminierung muss ich sagen das ich das natürlich nicht in Ordnung finde. Das mit der Unterscheidung sehe ich aber ebenso. Das Wort Diskriminierung drückt dies aber heutzutage nicht mehr aus.
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Gesperrt