Technische Signale und Chartanalysen von Edelmetallen

Aktuelle Änderungen, Updates und News zum Gold.de Preisvergleich, Forum und den Kleinanzeigen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 17.10.2013, 15:09

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 21.07.2011, 16:47
Liebe Foren-Mitglieder,

wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Herr Dr. Hamed Esnaashari sich bereit erklärt hat, hier auf Gold.de exklusive Video-Beiträge einzustellen, in denen er in regelmäßigen Abständen auf die technische Situation der Edelmetalle eingeht und gleichzeitig Basiskenntnisse zu Charts und Formationen erläutert.

Dr. Hamed Esnaashari ist ausgebildete Arzt und Chirurg, publiziert seit Jahren Analysen zu den Finanz- und Rohstoffmärkten auf diversen Finanzportalen und arbeitet erfolgreich als Trading-Mentor.

Für den ein oder anderen dürften seine Video-Beiträge sicherlich eine gute Ergänzung zur allgemeinen Nachrichtenlage sein. Wir finden, dass Herr Dr. Hamed Esnaashari sehr gut die Ansätze der Charttechnik und wie diese in der Praxis auch angewendet werden, erläutern kann. Besonders für Einsteiger in diesem Bereich dürfte die geplante Serie sehr interessant und hilfreich sein.

Hier geht es zum aktuellen Video-Beitrag "Bullkeil-Formation bei Silber, Trendumkehr wahrscheinlicher"

Hinweis: Die Charttechnik kann ein Hilfsinstrument sein, um künftige Kursbewegungen besser einschätzen zu können. Der Video-Beitrag stellt natürlich keine Handelsempfehlung dar, sondern soll vielmehr das Verständnis für dynamische Kursbewegungen und Formationen aus technischer Sicht verdeutlichen.

Wir danken Herrn Dr. Esnaashari für die Zeit und Mühe, die er in diese Videobeiträge investiert und hoffen, dass seine Motivation für die weiteren geplanten Videos erhalten bleibt.

Konstruktive Anregungen und Verbesserungsvorschläge können gerne in diesem Faden mitgeteilt werden.

Forum-Team
Zuletzt geändert von Forum-Team am 24.04.2014, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 17.10.2013, 15:27

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Na dann schauen wir mal an, was da so kommt, der Name sagt mir jedenfalls nach Jahren in der Szene (bei fundamentaler Ausrichtung) bisher nichts.

Ob bei einem hochpolitischen und zentralbankenmanipulierten Geldmetall Charttechnik der Weisheit letzter Schluß ist, sei mal dahingestellt. Dennoch ist sie hilfreich bei Trendbeurteilungen, außerdem greifen viele automatisierte Handelssysteme auf charttechnische Daten zurück, sodass es sicher nicht schadet aktuelle Chartentwicklungen im Auge zu haben.

VG
Goldhamster
Zuletzt geändert von Goldhamster79 am 17.10.2013, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 17.10.2013, 15:27

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Sehr schön. smilie_01 Das kann ich nur begrüßen.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 17.10.2013, 15:35

Benutzeravatar
goldjunge
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 04.11.2009, 23:44
finde ich super smilie_14

Als Ergänzung zu den allgemeinen Meldungen begrüße ich so etwas. Ein Chart ist jedenfalls ehrlicher wie die Nachrichten, welche wir von den Mainstream Presse erhalten.

Danke Forum-Team smilie_24

goldjunge
Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.

Beitrag 17.10.2013, 15:40

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
goldjunge hat geschrieben:Ein Chart ist jedenfalls ehrlicher wie die Nachrichten, welche wir von den Mainstream Presse erhalten.
Das unterschreibe ich smilie_09

Beitrag 17.10.2013, 15:51

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Einbetten auf Anfrage deaktiviert.

"Auf Youtube ansehen ? - smilie_08

irgendwo klappt da was noch nicht.

Exclusiv für "gold.de - User" - ?

Beitrag 17.10.2013, 20:04

Alviola
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 04.09.2013, 09:30
Hatte keine Probleme damit, das Video anzusehen (bekam aber auch "einbetten nicht möglich").

Auf jeden Fall ein sehr interessantes Video, das einem ein paar Grundlagen zur Charttechnik vermittelt. Ich frage mich, was für eine Software da zum Einsatz kam und wie komplex es wohl sei, so eine selber zu schreiben...

Beitrag 18.10.2013, 13:42

Benutzeravatar
Maple Leaf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 03.09.2011, 11:24
Sehr schön, damit bekomme ich als Chartlaie diese Technik etwas nähergebracht. Bisher habe ich nicht viel von der Charttechnik gehalten, was aber wohl daran liegt, dass ich mich nicht damit befasst habe und leider auch schon viel Müll gelesen habe, der schlicht und ergreifend nicht eingetroffen ist.

Jedenfalls vielen Dank für diese Infos!
Liebe Grüße
Maple Leaf

Beitrag 18.10.2013, 13:57

Benutzeravatar
hymercamper
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 28.08.2013, 06:38
Wohnort: NRW
Hallo,
ich hab das Video gleich nach " rauskommen" direkt auf der Seite Gold.de gefunden. War vor ca. 4 Tagen. Aber auch Charttechniker lassen sich immer "alles offen".
Die Charttechnik an sich hat sicher eine Begründung. Bei Aktien funktioniert sie sehr gut, ob das auch bei Edelmetallen so ist ?

Gruß hymercamper
mehrfach erfolgreich gehandelt

Beitrag 18.10.2013, 15:14

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2192
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Wenn wir einen Augenarzt als Wirtschaftsminsiter hatten, dann passt auch ein Chirurg als Chartanalytiker.

PS: Der Muhammad Ali der Vermögensverwalter, Thomas Grüner, wäre mir zwar lieber gewesen, aber was soll's.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 18.10.2013, 15:54

Benutzeravatar
mittwoch
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 08.08.2011, 22:35
Wundervoll! Willkommen Herr Esnaashari! :D

Mit dem Abspielen des Clips via Einbettung hatte ich keine Probleme.

Für mich war sehr interessant, was er erzählt, und angenehm, wie er es erzählt. Verständlich, flüssig und sympathisch; ein attraktives Gesamtpaket, das für mich als Anfänger in der Materie eine gute Balance aus Verständlichkeit und Anspruch findet. Ich freu mich auf die nächste Folge, dankeschön smilie_01

Beitrag 18.10.2013, 16:03

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
K hat geschrieben:.
Einbetten auf Anfrage deaktiviert.
Jetzt geht's bei mir auch.

smilie_14

Beitrag 04.11.2013, 15:27

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 21.07.2011, 16:47
Liebe Foren-Mitglieder,

wir möchten an dieser Stelle auf den neuen Video-Beitrag in dieser Reihe hinweisen, welcher seit kurzem online ist.

Hier geht es zum aktuellen Video-Beitrag "Palladium Preisentwicklung positiver Ausblick für 2014"

Forum-Team

Beitrag 05.11.2013, 10:05

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1296
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Obwohl ich die gezeigten Charts für sehr optimistisch halte... eine gewisse Neigung an die SKS-Formationen zu glauben besteht auch bei mir ;-)

http://www.onvista.de/news/kolumnen/art ... b2a0b78cc9

Wie ist Eure Meinung? Echter Trend oder nur Wunschdenken zu Weihnachten?

Beitrag 05.11.2013, 13:52

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3907
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Sapnovela hat geschrieben:Wie ist Eure Meinung? Echter Trend oder nur Wunschdenken zu Weihnachten?
Da hab Icke gerade was gefunden,daß die Diskussion wegen der Charts
weiter beleben könnte-- auch und gerade wegen der Videos smilie_24
Also,denn mal ungefragt eine Frage "gefragt":
Wenn Sie mich fragen, ob ich derzeit die Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin, Palladium als aussichtsreich erachte, ...
...... antworte ich mit einem klaren Ja.(Harald Weygand)
Alle vier großen Edelmetalle befinden sich auf mittelfristige Sicht in Bodenbildungsprozessen.Bei allen vieren erwarte ich mehrmonatige Erholungsphasen.
Ob diese unter langfristigen Gesichtspunkten lediglich temporären Charakter haben werden, läßt sich aus heutiger Sicht noch nicht sagen.
Die Wahrscheinlichkeit für mehrmonatige größere Rallys sehe ich als hoch an.
http://www.onvista.de/news/kolumnen/art ... b2a0b78cc9

Der Text ist leicht verständlich (logisch sind da Fachbegriffe drin...),
die Charts ganz gut erkennbar.
Die Kolumnen von dem Herrn habe Ich manchmal mit einem Schmunzeln gelesen
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 05.11.2013, 15:46

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Forum-Team hat geschrieben:wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Herr Dr. Hamed Esnaashari sich bereit erklärt hat, hier auf Gold.de exklusive Video-Beiträge einzustellen, in denen er in regelmäßigen Abständen auf die technische Situation der Edelmetalle eingeht und gleichzeitig Basiskenntnisse zu Charts und Formationen erläutert.
Schön gemacht, wirklich!

Kommentar eines Laien:

Da wird einem ja ganz schwindelig von bullischen Dreiecksschultern, bärischen Horizontalmarken, aufgelöste Formationen mit dynamischen Trendwenden, zyklischen Gegenlinien mit bärischen Keilformationen und konvertierten Trenntlinien!

smilie_34

Beitrag 06.11.2013, 12:30

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3907
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
goldjunge01 hat geschrieben:Da wird einem ja ganz schwindelig von bullischen...
Ruhig Blut,lieber Goldjunge :mrgreen:
Etwa einfacher geht es hier im Artikel:
http://www.goldseiten.de/artikel/187525 ... alten.html
Gold - Die 1.250 USD müssen halten!
Das dürfte knapp werden! Der Abwärtstrend beim Gold ist unverändert intakt und auch der jüngste Ausbruchsversuch ist gescheitert.
Der sehr kurzfristige Aufwärtstrend wurde vor einigen Tagen gebrochen.
Somit ist bereits wieder eine Korrekturbewegung im Gange.
Knapp über der Marke von 1.300 USD scheint sich aber eine Stabilisierung abzuzeichnen.

Ein erneuter Rutsch unter diese runde Marke würde aus technischer Sicher aber
noch keine Verschlechterung der technischen Lage nach sich ziehen.
Erst ein Unterschreiten der Unterstützungszone zwischen 1.275 und 1.250 USD
würde eine Bestätigung für den vorherrschenden Trend bedeuten und weiteres Abwärtspotenzial eröffnen.
Die aktuelle Indikatorenlage gibt allerdings Hoffnung, dass der nächste Schub
wieder nach oben geht.
Dann nur noch in Euronen umrechnen ( smilie_02 )...und schon fertig,mit oder ohne
Nervenpeinigung (oder nur bei gold.de reinschauen... smilie_16 )
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 19.11.2013, 10:49

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 21.07.2011, 16:47
Liebe Foren-Mitglieder,

ein weiterer sehr interessanter Video-Beitrag in dieser Reihe ist seit kurzem online.

Hier geht es zu Video-Beitrag "Goldpreis Rückgang - die technische Analyse"

Forum-Team

Beitrag 21.11.2013, 09:50

nugget
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 02.10.2009, 09:37
sehr anschaulich gemacht und wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, wäre nach dem Rutsch unter 1250 auch Kurse bis 1077 drin. Dann geht der Leidensweg also noch eine ganze Weile smilie_08

Danke fürs bereitstellen und vielleicht kommen ja bald auch wieder positivere Signale smilie_24

Beitrag 03.12.2013, 10:23

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 364
Registriert: 21.07.2011, 16:47
Liebe Foren-Mitglieder,

ein weiterer sehr interessanter Video-Beitrag in dieser Reihe ist seit kurzem online.

Hier geht es zu Video-Beitrag "Silberpreis Chart-Analyse - halten die Unterstützungen?"

Forum-Team

Antworten