Mit wem versendet man am besten Münzen?

Hilfethemen zum Gold Preisvergleich und Kauf und Verkauf von Artikeln im Marktplatz

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 11.02.2011, 10:54

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
smilie_02
Wenn die Versandunternehmen die Pakete bei Versenderübernahme "Röntgen" & "ELENA"

dokumentieren würden , wäre der Inhalt besser deklariert smilie_02

Leerpakete bei Münzenversand wären dann passee' smilie_02 bzw. nachvollziehbar .(grins)

am besten nur noch über Notare abwickeln (grins)

Gruss
alibaba(grins) "wo kein Betrüger ,da kein Betrogener "
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 11.02.2011, 15:07

vonkrolock13
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 01.12.2010, 08:13
Also ich habe die besten Erfahrungen mit DHL gemacht, schnell, preiswert und sicher.

Beitrag 12.02.2011, 16:17

annamaus1annamaus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 03.02.2011, 20:10
Wohnort: in der Mitte Bayerns
muss hier beipflichten. Habe mit DHL bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht, oder bisher nur Glück gehabt? smilie_11
Aber jeder Verkäufer sollte sich im klaren sein, dass er in der Haftung bei nicht angekommener Ware ist, wenn er nicht beweisen kann, dass er die Ware an das Transportunternehmen übergeben hat. Zumindest gilt das bei Privatpersonen. Und der Beweis ist nicht so ohne Weiteres zu führen.
Natürlich gilt bei beim Versand als z.B. DHL-Paket der ausgehändigte Sendungsnachweis als Beleg dafür , dass die Ware an DHL übergeben wurde.
Bei nicht angekommener Ware kann somit der Käufer vom (Kauf)Vertrag zurücktreten und sein Geld wieder zurückfordern.

Beitrag 12.02.2011, 17:04

ACR11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.01.2011, 19:10
also ich bestell ziemlich viel online und hab mit DHL auch nur gute erfahrungen gemacht. das einzige was mal passiert ist, war das unterwegs ein paket im sendezentrum neu verpackt werden musste, das war allerdings im januar im größten schneechaos und es waren tabletten; da gelten glaube ich andere vorschriften, dass beschädigte verpackung von medikamenten/online-apotheken ersetzt werden muß. aber außer dass es einen tag länger gedauert hat und ich ne 0180er nummer anrufen mußte war alles wie immer.

hab grade heute wieder münzen per DHL bekommen, inhalt einwandfrei, versandzeit weniger 24h zwischen abgabe beim paketshop und annahme an der haustür und einwandfreie sendungsverfolgung im internet...da können andere paketdienste einfach nicht mithalten. und wie gesagt, verlorengegangen ist mir da noch nie was.

Beitrag 12.02.2011, 18:11

Petro
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 27.10.2010, 20:30
mit DHL ist am besten Packzettel Online runterladen

Beitrag 12.02.2011, 18:58

annamaus1annamaus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 03.02.2011, 20:10
Wohnort: in der Mitte Bayerns
Hallo petro,
meinst Du mit "Packzettel online runterladen" die Online-Frankierung? :?:

Beitrag 13.02.2011, 14:55

Benutzeravatar
Silberjohann
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 26.01.2010, 17:00
Wohnort: im Westen
Hallo für mich gesprochen nur DHL im Münz versand andere wie Hermes GLS und und sind münzen nicht
versichert !!



MFG:
Silberjohann Erfolgreich gehandelt mit Goldprofi,Klimbim,kirschnico Enno+Tara Ullide66,ros20,
Morgi7141,cini,bau_deine_arche,täddi,nameschonweg,Klaus-Peter,Silversurfer,Komet,medialion,
.-Soul,joxjo,engel,lea8.05,buffalo-fan,SantoVerdugo,

Beitrag 13.02.2011, 15:09

Stuffi
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2011, 22:14
Hallo,

also ich versende auch nur mit dhl!!!

wie meine vorredner gena das gleiche:-)

liebe grüße

Beitrag 15.02.2011, 18:38

ddaakk
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 18.01.2010, 14:25
Hallo,

ich habe bisher viel mit DHL-Versand. Es gab zwar schon einmal Probleme, das die Sendung verschwunden war. Die aber dann nach dem Nachforschungsauftrag wieder aufgetaucht.
Die Sendungen werden üblicherweise aber in 1-2 Tagen zugestellt. Bei anderen Versendern dauert es schon mal deutlich länger.
Alternativ bleibt halt nur der versicherte Versand mit einem Wertelogistiker. Das kostet natürlich etwas mehr.
Bis € 2500,00 Wert ca. € 22,00.

Viele Grüße

Beitrag 15.02.2011, 18:45

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 08.01.2011, 11:41
wichtig ist die EMs zu tarnen, also zum Beispiel die Krügerränder in eine alte stinkende bremstrommel reinpacken, dann werden sie nicht so leicht als wertvoll erkannt und geklaut#

leider gab es schon Verluste bei Sendungen wie man gehört hat, bei meinen Sendungen selbstredend noch nie.

smilie_16

Die Haftung liegt in D-land soviel ich weiss bei Privatverkäufen beim Käufer und bei gewerblichen Verkäufen beim Verkäufer

beim versand tricksen tarnen täuschen, dann wird das Paket6 nicht so leicht als wertvoll erkannt und geht durch

Am sichersten ist Handel Cash gegen Curry, also bei der nächsten Bank oder einem nahgelegenen sonstigen Verkäufer

Beitrag 15.02.2011, 19:18

Telefon
hallöchen.

dhl ist gut. hab bisher nur gute erfahrungen gemacht. ab bestimmter summe ziehe ich jedoch dwl vor.... smilie_07
am besten, jedoch nicht ungefährlich ist die persönliche übergabe. da ich jedoch legal waffen besitzen darf, kein problem. smilie_16

grüße,
Tel.

Beitrag 15.02.2011, 22:26

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
"Besitzen" oder "führen"? :wink:

Beitrag 15.02.2011, 23:14

Telefon
nameschonweg hat geschrieben:"Besitzen" oder "führen"? :wink:
besitzen....(reicht)! smilie_02

Beitrag 06.03.2011, 11:21

MasterTrader
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 06.03.2011, 11:05
Mir ist aufgefallen dass hier sehr viel und wiederholt über DHL diskutiert wird, wenn es um größere Werte geht taucht immer nur DWL auf, dort gibt es zur Zeit nur 3 versicherbare Kategorien, jeweils bis 5kg:

bis 2.500,- Euro kostet der Versand 22,- Euro
bis 5.000,- Euro kostet der Versand 25,- Euro und
bis 10.000,- Euro kostet der Versand 29,- Euro.

Gibt es andere Unternehmen die günstiger versenden, bzw. höhere Versicherungssummen anbieten? Hat jemand Erfahrung damit?
[/b]

Beitrag 06.03.2011, 11:45

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
MasterTrader hat geschrieben:Mir ist aufgefallen dass hier sehr viel und wiederholt über DHL diskutiert wird, wenn es um größere Werte geht taucht immer nur DWL auf, dort gibt es zur Zeit nur 3 versicherbare Kategorien, jeweils bis 5kg:

bis 2.500,- Euro kostet der Versand 22,- Euro
bis 5.000,- Euro kostet der Versand 25,- Euro und
bis 10.000,- Euro kostet der Versand 29,- Euro.

Gibt es andere Unternehmen die günstiger versenden, bzw. höhere Versicherungssummen anbieten? Hat jemand Erfahrung damit?
[/b]
Edelmetalle und Geld sind bei DHL nur bis max 500,00 € versichert, andere als DWL die EM etc. versichern kenne ich auch nicht smilie_13 kennt jemand im Forum andere Versandunternehmen als DWL die Edelmetalle udgl. versichert versenden ?? Grüße vom Silberhamster smilie_24 [/quote]
Zuletzt geändert von Silberhamster am 22.03.2011, 17:08, insgesamt 2-mal geändert.
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 06.03.2011, 11:50

MasterTrader
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 06.03.2011, 11:05
Bis jetzt ist mir DWL auf jeden Fall am sympathischsten und bei der Sicherheit sollte man auf keinen Fall sparen, ausserdem bekommt man einen Abhol- und Verpackungsservice dazu und muss sich um nichts kümmern...

Beitrag 22.03.2011, 14:28

Fluchtzwerg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2011, 12:58
Wie verhält es sich eigentlich beim Einschreiben-Versand?

Soll ja noch Leute wie mich geben, die erstmal Silberunzen nach und nach einkaufen und horten smilie_55 :wink: und nicht gleich die Goldkilos bestellen (können). smilie_04

Habe mal was gehört von versichert bis 25 Euro, also wenn ich da dann vom Wert her drüber bin ist bei Verlust auch alles futsch oder wie?

Gerade in der Bucht werden viele Münzen und Sätze als Einschreiben versandt, teilweise bis 100 Euro Wert oder auch deutlich darüber.

Habe z.B. die Erfahrung gemacht, daß wenn sagen wir für 60 Euro was verkauft wird, wählen 4 von 5 den Einschreiben-Versand (3,50 Euro gegenüber 6,90 für DHL-Paket) um Kosten zu sparen...
Am Ende des Spieles landen König und Bauer in derselben Kiste.

Gold: nichtmagnetisches und doch anziehendstes aller Metalle.

Beitrag 22.03.2011, 15:08

Benutzeravatar
kapogi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 27.02.2011, 12:34
Wohnort: JA
Der Tip mit DWL ist gut smilie_01

Bisher hatte ich persönlich noch mit keinem der sonstigen Anbieter Probleme.
Hat super funktioniert außer daß Hermes wirklich oft sehr langsam ist.
Meine Erfahrung bezieht sich bei allen Anbietern bestimmt auf über 2.000 x und alles bestens!
erfolgreich gehandelt mit -Frapu,Geraldo,goldjunge144,HerrHansen,hotstepper,Isarfranz,
Keckeis Rupert(2x),kirschnico,Klaus-Peter(2x),kookaburra1,
KROESUS,maacki10,Senior Rossi,silberheinz,silberstürmer,
silvergoldman,silversurfer77707,sturzpilot,xmio

Beitrag 22.03.2011, 21:23

Benutzeravatar
Sawyer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 18.12.2009, 21:08
@Fluchtzwerg - EM ist im Einschreiben nicht zulässig und somit nicht versichert! Wer Kleinkram bei ebay kauft und das DHL Paket sparen will, trägt eben das volle Risiko.

Beitrag 23.03.2011, 11:06

Spongebob
@MasterTrader

Fettschrift gilt in der Forensprache als schreien.
Ist das von Dir Absicht oder nicht?
Wenn nicht, würdest Du dann bitte normal schreiben?

Antworten