Münze verbogen

Hilfethemen zum Gold Preisvergleich und Kauf und Verkauf von Artikeln im Marktplatz

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 18.05.2012, 18:40

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
huggy - smilie_09

Beitrag 18.05.2012, 19:18

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 564
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
huggy hat geschrieben:here we go

Bild

Echt schade drum....

schade.... :shock: ??

das ist der absolute Hohn gegenüber diesem Traumstück - Frechheit smilie_18

Sollte wohl ein Anhänger werden, bei der Hälfte der Bohrung hat er sich es dann doch anders überlegt. Unwissender Weise hat er so ein absolutes Unikat erschaffen.. smilie_20

Beitrag 18.05.2012, 19:59

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Damals hatt glaube ich jemand geschrieben : "Das Werk einer rachsüchtigen Exfrau"

Beitrag 18.05.2012, 20:22

Benutzeravatar
Willi Tell
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 07.01.2011, 06:30
Wohnort: mal hier mal da
Uli hat geschrieben:Ich will mitlachen :D

Nach was muß ich suchen? smilie_24
suche bei Google nach

"Anfängerlehrgang: Wie prüfe ich einen Krügerrand 1oz auf Echtheit"

nebenbei, Misans Erklärungen zu den möglichen Prüfmethoden waren für mich recht lehrreich smilie_01
uǝɥɔnɐɹqǝƃ ʇnƃ ɥɔnɐ s’uuɐʞ 'ɹɥǝs ɥɔı qǝıl ɹǝqlıs pun ploƃ

Beitrag 19.05.2012, 06:56

Benutzeravatar
Uli
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 07.04.2012, 18:36
Vielen Dank.... smilie_01

Die letzte Prüfmethode ist ja echt drastisch.... smilie_10
LG

Uli

Beitrag 24.05.2012, 08:17

Bumelux
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 04.05.2012, 14:19
Hallo,

die Geschichte mit der verbogenen Münze hat ein gerades ende gefunden. Es hat zwar mit dem Versand etwas gedauert, aber der Händler hat die Münze anstandslos umgetauscht.

Beitrag 24.05.2012, 11:51

junior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 27.10.2011, 17:42
Bumelux hat geschrieben:Hallo,

die Geschichte mit der verbogenen Münze hat ein gerades ende gefunden. Es hat zwar mit dem Versand etwas gedauert, aber der Händler hat die Münze anstandslos umgetauscht.
Herzliche Glückwunsch Bumelux! smilie_23

Meinerseits sei hier eine ähnlich gelagerte Frage gestellt:

Wie verhält sich das mit Streifen auf Münzen , hier insbesondere bei
den 100 er - Gold Euros. (Streifen haben sie irgedwie alle im Bereich der motivfreien Flächen)
Aber eine Münze hat besonders viele Streifen. (Erhaltung wurde durch den Händler als "Bankenüblich
und Besser" beschrieben
Für mich steht jetzt die Frage : Umtausch oder fällt das noch unter " üblich " ?

Vielleich wurde das Thema schon einmal angesprochen, ich hätte aber trotzdem evtl.
einige Erfahrungswerte.

Danke Euch ! smilie_24

Beitrag 24.05.2012, 14:50

junior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 27.10.2011, 17:42
Nur zur Info:

Der Händler hat mir meine Frage bereits wie folgt beantwortet:

"Bei den 100 Euro Goldmünzen sind diese „Streifen“ gängig, diese kommen direkt von der Prägung.
die Rohlingen werden in einem speziellen Prägeverfahren gebürstet. Manche stärker, andere weniger.
Wir garantieren Ihnen, dass es sich hier um eine prägefrische und einwandfreie Münze handelt,
Sie können diese später einmal wieder ohne Probleme und Abzüge an uns, eine Bank oder andere Händler
verkaufen. "

:roll:

Beitrag 24.05.2012, 15:10

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6630
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Naja, dann eben dieses Schreiben aufheben, wenn Du Zweifel hast, und im Bedarfsfall dem Händler vorlegen. Kannst ja auch einfach mal so zur Bank damit gehen und nachfragen. Sollten die Probleme machen, lässt Du es Dir schriftlich geben und informierst den Händler entsprechend.
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Antworten