Wo Gold und Silber verkaufen?

Hier können Mitglieder sich gegenseitig helfen, bzw. ihre Erfahrungen und Meinungen zu Grundsatzfragen posten.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 01.03.2013, 18:59

Benutzeravatar
Plutos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 23.12.2012, 16:23
gullaldr hat geschrieben: Ich verkaufe gelegentlich CDs, die ich nicht höre.
smilie_08 Warum kaufe ich mir dann CD's wenn ich sie nicht höre? na ja jeder nach seinem Geschmack.
gullaldr hat geschrieben: Ich habe schon bei ebay utopische Gebote für Gold- und Silbermünzen gesehen, und auf der anderen Seite echte Schnäppchen, bei denen sich der Verkäufer eigentlich keinen großen Gefallen getan haben dürfte. Ist bei Versteigerungen eben eine unsichere Kiste.
Ja, ebay ist eine wirkliche Wunderkiste. Man kann zwei indentische Artikel an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zur selben Zeit verkaufen und man hat einen Unteschied von bis zu 50%. Es kommt darauf an wer gerade im Netz ist, wenn man Glück hat streiten sich zwei um den Artikel und pushen den Preis hoch, wenn man Pech hat bietet gnädigerweise einer gerade mal den halben Preis vom Vortag. Man braucht also immer ein wenig Glück um in der Bucht gut zu verkaufen. (mal abgesehen daß man die Auktion professionell einstellt, das macht auch nicht wenig aus)

Ich habe mich auch aus der Bucht verabschiedet, wie schon mehrmals hier angedeutet, zu teuer für Auktionen mit kleinen Preisen. Ist wirklich bald schon unverschämt mit deren Gebühren. ....aber wer Marktführer ist kann sich das erlauben und eine echte Alternative gibt es nicht smilie_18 ( nicht jetzt mit hood kommen, das ist keine Alternative. Man braucht nur mal die Aufrufzahlen vergleichen, Bucht 100 Aufrufe, hood 5 Aufrufe)

Beitrag 02.03.2013, 04:20

Benutzeravatar
gullaldr
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 22.02.2013, 01:35
Lieber Plutos, die CDs habe ich nicht gekauft. Ist eine etwas kompliziertere Sache. Ich bekomme immer mal Päckchen voller CDs von einem Bekannten geschickt, der auf beruflicher Ebene (Musikbusiness) daran kommt. Einen Teil davon höre ich und behalte ihn, einen Teil kann ich an Freunde verschenken, aber das letzte Drittel ist das Problem, das ich mit ebay zu lösen versuche. Ist gute Ware, faktisch fabrikneu, aber leider eben nicht meine Richtung.

Die Erfahrung mit dem richtigen Zeitpunkt habe ich auch schon gemacht. Ich hatte z.B. mal eine CD, auf die niemand geboten hat. Dann schrieb mir ein ebayer, dass er vergessen hätte, zu bieten, und ob ich die CD nochmals einstellen könnte. Habe ich gemacht und mit seinem Euro gerechnet. Auf einmal fingen die Leute wie verrückt zu bieten an und die Scheibe ging für ca. 11 Euro weg. Anders herum habe ich schon eine gerahmte Zeichnung eines bekannteren Graphikers (ich sammele gelegentlich ein bisschen Kleinkunst) für einen Euro ersteigert. Ganz ähnliche Arbeiten des selben Künstlers habe ich später für ca. 25 und über 70 Euro bei ebay weggehen gesehen. Da habe ich mich natürlich über meinen Schnapp gefreut.

Beitrag 18.07.2013, 21:24

lyke
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 16.11.2012, 10:36
Ja.. ebay ist echt ein Glücksspiel..
Wie es auf dem Goldmarkt aussieht weiß ich leider nicht.

Aber ich erinnere mich gerne an die leeren Verpackungen von Grafikkarten die verkauft wurden..
Oder aber leere Einmachgläser.. eBay wäre mir für meine Edelmetalle einfach zu schade..
Klar man kann Glück haben mehr zu bekommen als man erwartet - aber das Risiko ist zu hoch weniger zu bekommen. Ich hab nicht in Edelmetalle investiert um sie dann bei eBay unter Wert zu verkaufen! ;)
Gruß Lyke

Beitrag 18.07.2013, 21:59

mirco666
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 30.03.2013, 19:35
Die drei - viermal die ich bei ebay Edelmetalle versteigert habe, ( Silber/Goldbarren ) sind alle für ca. 20% über Spot weggegangen, vielleicht habe ich Glück gehabt aber es gibt halt auch gewisse Parameter die man einhalten sollte ( wie Ende der Auktion am besten Sonntag vor der Tagesschau und nicht um 3 Uhr morgens auf einen Dienstag, Aufmachung, gucken das nicht zuviele identische Artikel zur gleichen Zeit auslaufen etc. )!

Beitrag 24.07.2013, 10:53

Maxxe
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2013, 15:47
Wohnort: Bielefeld
Ich bin vor kurzem beim Surfen auf eine Seite gestoßen die Neu zu sein scheint.

Die Seite goldankauf.net bietet ein Vergleich verschiedenen Edelmetallankäufer an und testet die Regionalen Ankäufer aber auch die Onlineankäufer, von denen es ja auch eine Menge gibt.

Regionale Anbieter werden sogar benannt und mit einer jeweiligen Beschreibung und Tests versehen. Da scheint sich jemand viel mühe mit den Tests der Ankäufer zu machen.

BEvor man verkauft sollte man ruhig immer einen Blick drauf werfen.. Hat man schlechte Erfahrung gemacht kann man sogar Ankäufer und Abzocker melden, damit andere gewarnt werden. Finde ich eine gute Sache in Zeiten in denen es mehr Betrüger gibt als einem lieb ist..
Grüße

Beitrag 24.07.2013, 11:38

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
mirco666 hat geschrieben:Die drei - viermal die ich bei ebay Edelmetalle versteigert habe, ( Silber/Goldbarren ) sind alle für ca. 20% über Spot weggegangen, vielleicht habe ich Glück gehabt aber es gibt halt auch gewisse Parameter die man einhalten sollte ( wie Ende der Auktion am besten Sonntag vor der Tagesschau und nicht um 3 Uhr morgens auf einen Dienstag, Aufmachung, gucken das nicht zuviele identische Artikel zur gleichen Zeit auslaufen etc. )!

ja, in der Regel ist ebay ein teures Pflaster. Man hat den Kick des mutmaßlichen Schnäppchens und scheint dafür bereit zu sein, ein Agio im Vergleich zu einem seriösen Händler zu akzeptieren.

Ich habe noch nie EM veräußert, also auch nicht bei ebay, würde es aber auf jeden Fall tun.

Beitrag 24.07.2013, 11:55

Benutzeravatar
Hook
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 167
Registriert: 16.07.2013, 11:47
Wohnort: Süden
@Maxxe

Für einen Vergleich der Händler vielleicht hilfreich..
aber die top bewerteten Ankäufer dort sind eher zu meiden. Das sind alles gute Schmelzgold-Ankaufspreise.

für Münzen/Buillons o. Barren kriegste momentan bei fast allen Münz/EM-Händlern 2-5% mehr
...and a bottle of rum

Beitrag 25.07.2013, 11:45

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
Hook hat geschrieben:@Maxxe

Für einen Vergleich der Händler vielleicht hilfreich..
aber die top bewerteten Ankäufer dort sind eher zu meiden. Das sind alles gute Schmelzgold-Ankaufspreise.

für Münzen/Buillons o. Barren kriegste momentan bei fast allen Münz/EM-Händlern 2-5% mehr
Ich glaube da irrst Du dich ein wenig,da werden sogar für Mini-Barren irre Preise Bezahlt smilie_18
Hopple hier nur so rum

Beitrag 25.07.2013, 12:01

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
jupp, Beispiel gefällig?

http://www.ebay.de/itm/Goldbarren-999-G ... 2580a53ac9

Preis: €92,75 / g zzgl. Versand.

Irgendwas mach ich falsch

smilie_46

Beitrag 25.07.2013, 12:31

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
eisendieter hat geschrieben:jupp, Beispiel gefällig?

http://www.ebay.de/itm/Goldbarren-999-G ... 2580a53ac9

Preis: €92,75 / g zzgl. Versand.

Irgendwas mach ich falsch

smilie_46
Musst halt Deine Wahre plattklopfen und in kleinen Stückchen verkaufen smilie_20
Hopple hier nur so rum

Beitrag 25.07.2013, 13:31

Benutzeravatar
Pfennigfuchser
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 08.08.2011, 17:04
Wohnort: Heidelberg
Hase 1266 hat geschrieben:
eisendieter hat geschrieben:jupp, Beispiel gefällig?

http://www.ebay.de/itm/Goldbarren-999-G ... 2580a53ac9

Preis: €92,75 / g zzgl. Versand.

Irgendwas mach ich falsch

smilie_46
Musst halt Deine Wahre plattklopfen und in kleinen Stückchen verkaufen smilie_20
Um sicherzustellen, daß jedes Stückchen auch wirklich ein Grain wiegt, braucht er aber eine ziemlich gute Waage.

Beitrag 25.07.2013, 13:37

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
Bei den Preisen darf es dann sicher auch ein bisschen mehr sein smilie_01
Hopple hier nur so rum

Beitrag 25.07.2013, 14:23

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
Super sind auch die Bewertungen... smilie_20

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dl ... eutral_365

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dl ... gative_365

Keine Verwechslung, Barren wurde Wischtest unterzogen und Gold nicht vorhanden

smilie_20 smilie_20



Klarer Fall für:

http://static.chefkoch-cdn.de/ck.de/for ... lSpray.jpg

Beitrag 25.07.2013, 14:29

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
eisendieter hat geschrieben:Super sind auch die Bewertungen... smilie_20

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dl ... eutral_365

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dl ... gative_365

Keine Verwechslung, Barren wurde Wischtest unterzogen und Gold nicht vorhanden

smilie_20 smilie_

Ich glaube ich hole mir jetzt den Hornbachhammer und fange an zu klopfen smilie_39
Hopple hier nur so rum

Beitrag 25.07.2013, 14:33

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Ich glaube dem das schon, mit einem Wisch ist alles weg. Evtl. den Lappen unter die Lupe nehmen, irgendwo hat er sich bestimmt versteckt, der Kleine. smilie_20
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 25.07.2013, 14:37

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
vielleicht hat er beim Wischen vor lauter Erregung auch zu heftig durch die Nase eingeatmet, man weiß es nicht smilie_02

Beitrag 25.07.2013, 15:31

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
Da bekommt der begriff ist das Goldig gleich ne völlig neue Bedeutung smilie_20
Hopple hier nur so rum

Beitrag 28.07.2013, 17:13

Goldfan 1Oz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 04.02.2012, 15:19
Wohnort: NRW
Hallo zusammen,
ich habe eine Frage ist das möglich eine 1000 EUR Gold Frankreich Herkules 2013 bei einer Bank gegen Bargeld zu tauschen(1000€)
Hat jemand Erfahrung????????
smilie_14

Beitrag 28.07.2013, 18:18

Benutzeravatar
whuamai
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 28.06.2012, 16:09
Ich vermute dass du die 1000 Euro in Frankreich, wo die Münze offizielles Zahlungsmittel ist bekommen wirst, aber nicht in Deutschland!
Ausprobiert habe ich es jedoch nicht.

Beitrag 28.07.2013, 19:54

mirco666
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 30.03.2013, 19:35
whuamai hat geschrieben:Ich vermute dass du die 1000 Euro in Frankreich, wo die Münze offizielles Zahlungsmittel ist bekommen wirst, aber nicht in Deutschland!
Ausprobiert habe ich es jedoch nicht.
Sehe ich auch so. Ist offizielles Zahlungsmittel in Frankreich und da kannst du die auch umtauschen.

Antworten