Was sind das für Silbermünzen und was sind sie ca. wert?

Hier können Mitglieder sich gegenseitig helfen, bzw. ihre Erfahrungen und Meinungen zu Grundsatzfragen posten.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 28.01.2014, 09:37

Edeltorte
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2014, 08:24
Hi ihr Fachleute!

Ich habe hier bisher nur mitgelesen und bisher nicht gepostet, da ich nicht vom Fach bin. Ich habe zwar Interesse, an einer Absicherung in Münzen, aber nicht so viel Spargeld wie manch anderer hier.

Jetzt habe ich einige Münzen erhalten und wüßte gern, was die über den reinen Metallwert hinaus wert sind oder was marktüblich bezahlt würde, wenn ich sie verkaufe. Ich weiß nicht einmal, wie man die Münzen nennt unter Fachleuten (die Bezeichnung der einzelnen Stücke). Ich habe euch mal ein Bild gemacht. Vielleicht kann mir jemand von den Kennern hier helfen?

[img]http://www.imgbox.de/users/public/thumb ... 31Uh_t.gif[/img]

Dankeschön. :)
Liebe Grüße
Gitta

Beitrag 28.01.2014, 09:57

Benutzeravatar
Nixgefunden
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 08.07.2011, 21:20
Wohnort: vorhanden
Hallo Edeltorte,

ich bin zwar kein Fachmann für Münzen des deutschen Reiches, kann aber doch etwas dazu sagen.

Für die 5 Reichsmark 1903 werden aktuell, je nach Erhaltungsgrad, so um die 30-50 Euro bezahlt.
Bei den 3 Reichsmark liegen die Preise zwischen 5 und 10 Euro und die 2 Reichsmark bekommt man z.B. bei einem Ebay Händler für 15 Euro.

Gruß vom Nixgefunden
Dives qui sapiens est!

Beitrag 28.01.2014, 10:44

Trichogaster leeri
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 23.11.2011, 10:14
Die 5 Mark 1903 Deutsches Reich sehen mir auf dem Bild aus, als ob sie schon einmal gereinigt wurden. Wäre dies der Fall, reduziert sich der Wert meist nicht unerheblich. Kann aber auch sein, dass ich mich irre und es sich um eine besondere Erhaltung handelt. Dann fährt der Preiszug in die andere Richtung.
Ansonsten kann ich dir Hilfe zur Selbsthilfe anbieten:
http://captain-coin.com/
Edith: ebsas war schneller, aber Recht hat er auf jeden Fall mit der Rückseite.
Bei den Reichsmark ist zuweilen jedoch ein kleiner Aufpreis zum Matwert drin. Reich wirst du mit denen aber nicht. Außer du hast entweder genug davon oder der Silberpreis explodiert exorbitant.
Zuletzt geändert von Trichogaster leeri am 28.01.2014, 10:58, insgesamt 2-mal geändert.
Die Lüge ist ein Egel, sie hat die Wahrheit ausgesaugt. (Max Frisch)

Beitrag 28.01.2014, 10:46

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 329
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
Hallo Edeltorte,

willkommen im Forum.

Es wäre sinnvoll, die andere Seite der Münzen zu sehen. Es ist ein gewaltiger preislicher Unterschied ob es sich um Preussen oder eine seltenere Münze handelt. Die vermutlichen Hindenburg werden in der Regel nur zum Silberpreis gehandelt.
Vielleicht kannst du ja noch ein weiteres Bild einstellen.

Freundliche Grüße

ebsas smilie_24

Beitrag 28.01.2014, 14:27

Edeltorte
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2014, 08:24
Hallo ihr Lieben! Das ging ja schnell.

Hier noch einmal beide Seiten:

[img]http://www.imgbox.de/users/public/thumb ... Iws9_t.gif[/img]

[img]http://www.imgbox.de/users/public/thumb ... TgjU_t.gif[/img]

Danke für eure Hilfe!
Liebe Grüße
Gitta

Beitrag 29.01.2014, 11:09

Benutzeravatar
Buzonius der Weise
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: 28.01.2014, 14:54
Wohnort: Mitte
Hallo Gitta,
ich beschäftige mich schon einige Zeit mit Kaiserreichmünzen und wollte Dir nochmal ein kleines Update geben.

Erstmal zur Wertbestimmung: Kaiserreichmünzen können von 10 Euro bis zu mehreren hundert Euro Wert sein. Einige sogar Tausende. Kommt immer auf die Seltenheit und den Erhaltungsgrad der Münzen an.
Deine Münzen sind aber eher Standardmünzen. Die drei Mark Preussen Universität Berlin ist für Sammler aber nicht uninteressant.

Um die Echtheit der MÜnzen zu prüfen gibt es ein paar Tipps:
1. Wiegen
2 Mark sollten ca. 11 Gramm wiegen
3 Mark ca. 16 Gramm
5 Mark ca. 27 Gramm

2. Randschrift
Die 3 und 5 Mark haben eine Schrift, die auf den Rand geprägt wird. Dort sollte stehen "Gott mit uns" getrennt durch "Schnörkel" und ein Kreuz.

3. Klangprobe
Leg die Münzen auf deine Fingerkuppe und schlag sie vorsichtig mit einem Kuli/Bleitift oder einer anderen Münze an. Wenn Du dann einen hellen, länger nachhallenden Ton hörst, ist das ein Zeichen, dass die Münze aus Edelmetall ist.

Wenn diese drei Tests positiv ausfallen, ist es sehr, sehr wahrscheinlich, dass deine Münzen echt sind.

Deine 5 Reichsmark Garnisionskirche (aus dem dritten Reich) wird nahe am Silberpreis gehandelt, ich würde mal sagen ca. 8 Euro kannst du dafür bekommen. Auch sie hat eine Randschrift, "Gemeinnutz geht vor Eigennutz".

Ich hoffe, ich konnte dir einen kleinen Einblick in die Welt der Kaiserreichmünzen geben.
Falls du die Münzen verkaufen oder tauschen willst, ich bin immer an Kaiserreichmünzen interessiert. Schick mir einfach ne message.

Liebe Grüße,
Buzonius




:wink: :wink: smilie_24

Antworten