Gold und Silber - Wann neu kaufen ??

Hier können Fragen zum Forum und den Forums-Funktionen gestellt und Probleme gemeldet werden

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 29.01.2011, 10:23

ichbinderolli
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2010, 10:51
Wohnort: 58675 Hemer
Hallo liebe leute,
Ich binn am überlegen eine neue Investition in Gold oder Silber zu tätigen. Ist jetzt der richtige Zeitpunkt wo die preise wieder etwas gesunken sind oder sinken sie noch weiter.
Und frage 2, Wenn Ich ca 10.000 € Investieren möchte - lieber ein stück - z.b. eine 10 Unzen Goldmünze
oder lieber 10 einzelne Unzen weil sie leichter wieder zu verkaufen sind.
Hat da jemand erfahrungswerte ?
Danke und bis bald
Euer olli :evil: :evil: :evil:
Ich bin eine Privatperson, gebe alle angaben nach bestem Wissen und Gewissen weiter
bin ehrlich und korekt gegenüber meinen Handelspartnern

Beitrag 29.01.2011, 10:31

Benutzeravatar
Donki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 29.01.2011, 10:04
Ich denke, es könnte ganz sinnvoll sein, jeden Monat ein bißchen zu investieren. In deinen Falle vielleicht 1.000,- pro Monat. Nach 10 Monaten ist alles verbraten und du hast einen vernünftigen Durchschnittskurs erzielt.
Ich würde außerdem verschiedene Stückelungen kaufen. Von allem ein bißchen. Auf Ebay wird man alles spielend wieder los.

Beitrag 29.01.2011, 10:38

Benutzeravatar
Oscar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 06.01.2010, 11:29
Wohnort: Thüringen; A4/A9
Ich würde mehrere Stücke erwerben. Wenn Du eine 10oz Münze in der Hand hältst, ist das sicher schön anzusehen, aber eben nur eine. Die Enttäuschung kommt schnell, weil im Hinterkopf steht: "Für sooo viel Geld bloß ein Stück..." Kauf Dir mehrere unterschiedliche Münzen, für den Fall eines Verkaufes wäre das auch leichter. Es sei denn, Du hast schon viel Deines Vermögens abgesichert, dann kann man auch größere Stückelungen erwerben. War bei mir auch so...
Fülle die Jahre mit Leben und nicht das Leben mit Jahren!

Beitrag 29.01.2011, 11:03

Stylish0086
Es kommt drauf an wozu du investieren willst, Als wertanlage oder als Kriesenvorsorge.
Willst du die Münzen wieder verkaufen und glaubst nicht an die Kriese, dann kauf nach bekanntheit wie z.B, Pandas und dann nach Auflage.

Wenn du an die Kriese glaubst und die Münzen als Zahlungsmitel mal gebrauchen könntest, dann Kauf 10 Euro, 10 Dm und 5 DM, 5 Schweizer Franken Silber Stücke und eben Unzen Philharmoniker, Silver Eagle, Maple Leafs.

Ich Persönlich mische die beiden Möglichkeiten.

Beitrag 29.01.2011, 11:07

Benutzeravatar
Silbersucher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 04.04.2010, 10:17
Wohnort: im Mittelrheintal
ichbinderolli hat geschrieben:eine 10 Unzen Goldmünze
oder lieber 10 einzelne Unzen weil sie leichter wieder zu verkaufen sind.
Hat da jemand erfahrungswerte ?
Danke und bis bald
Euer olli :evil: :evil: :evil:
Hallo Olli,

für einem eventuellen Wiederverkauf achte ich auch darauf, dass ich die Versicherungsgrenze beim Paket (500,- €) nicht überschreite.

Zufrieden getauscht mit:
Aurifer, bluesnow, Bullionstattsuppe, dr.feelgood, Goldlutze, Goldsucher, hifi.fan, IndianHead, JoWiBe, Kilimutu, KRAlex, mauersgold, platypusi, Schlopper, Silberhamster, Silverlady, Silversurfer, Tazwild, Wetterfrosch u.a.

Beitrag 29.01.2011, 13:02

gummersbacher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 12.04.2010, 22:40
Silbersucher hat geschrieben: Hallo Olli,

für einem eventuellen Wiederverkauf achte ich auch darauf, dass ich die Versicherungsgrenze beim Paket (500,- €) nicht überschreite.
Hallo Silbersucher,
Im Jahr 2007 war das bei 1Unze Krügerrand gewährleistet.
Im Frühjahr 2010 war das bei 1/2 Unze Krügerrand gewährleistet.
Wo ist das in 2-3 Jahren gewährleistet ?

Hallo Olli,
Ich würde die 10000 Euro auch über ein paar Monate ausgeben.
Vieleicht kommt wieder ein "Sommerloch".
Bei Stückelungen unter einer 1/2 Unze ist das Preisleistungsverhältnis
von 20 RM, Vreneli und Sovereign wesentlich besser.
Eventuell würde ich auch die Lunare ins Auge fassen die aktuellen Münzen (Hase) haben einen
sehr geringen Aufpreis zu den Bullions und sind als z.B. 1 Unze AU auf 30.000 Stück
limitiert.
Zur Aufteilung Gold/Silber wirst Du die unterschiedlichsten Meinungen hören.

Viel Glück bei Deinen Entscheidungen wünscht Dir
Gummersbacher

Beitrag 29.01.2011, 13:39

Benutzeravatar
Silbersucher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 04.04.2010, 10:17
Wohnort: im Mittelrheintal
gummersbacher hat geschrieben: Hallo Silbersucher,
Im Jahr 2007 war das bei 1Unze Krügerrand gewährleistet.
Im Frühjahr 2010 war das bei 1/2 Unze Krügerrand gewährleistet.
Wo ist das in 2-3 Jahren gewährleistet?
Das ist eine gute Frage! Wo steht Gold 2013? smilie_08
Ich habe vieles unterhalb 1 Unze Gold und Silber bis 10 Unzen.

10 Unzen Gold am Stück würde ich mir nie zulegen.

Zufrieden getauscht mit:
Aurifer, bluesnow, Bullionstattsuppe, dr.feelgood, Goldlutze, Goldsucher, hifi.fan, IndianHead, JoWiBe, Kilimutu, KRAlex, mauersgold, platypusi, Schlopper, Silberhamster, Silverlady, Silversurfer, Tazwild, Wetterfrosch u.a.

Beitrag 29.01.2011, 13:49

Joachim
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 10.06.2010, 17:01
Wohnort: Aachen
Die Stückelung und Verteilung Gold/Silber wird hier immer heiß und kontrovers diskutiert.

Ein paar 50 und 100 Gramm Goldbarren, dazu ein paar 10Oz und 1 kg Silbermünzen im Tresor sind aber eine ganz gute Absicherung und bieten auch etwas für´s Auge :roll:

Momentan ist auf jeden Fall wieder SHOPPEN angesagt!!! smilie_09
Ein dummer Mensch macht Fehler und lernt nicht daraus.
Ein intelligenter Mensch macht Fehler und lernt daraus.
Ein schlauer Mensch lässt andere die Fehler machen und lernt daraus.

Erfolgreich gehandelt mit: Ja!

Beitrag 29.01.2011, 14:46

Stylish0086
Gold und Silber - Wann neu kaufen ??

Jetzt :D

Beitrag 29.01.2011, 15:58

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Hallo, ich würde 2 Unzen in 1/10 OZ, 2-3 Unzen in 1/4 OZ und 2-3 Unzen in 1/2 OZ Stückelungen kaufen, erst dann 1 OZ Münzen aber nie größere Einheiten als max. 2 OZ., Ich würde Bullionmünzen und Lunare (Aufschläge oft nur 2-4% auf die Bullionmünzen, aber geringe Auflagen ) etwa 50/50 mischen aber nie größere einheiten kaufen, da man ja vielleicht mal verkaufen will und WER kauft dann so große Stückelungen? Grüße vom silberhamster
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 29.01.2011, 16:19

scottjohnson
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 11.12.2010, 17:10
Kontaktdaten:
Da der Preis von Gold in den letzten Wochen stark gesunken ist, lohnt es sich jetzt erst recht Gold zu kaufen. Natürlich kann es auch sein, dass der Preis noch weiter sinkt, jedoch wird er langfristig steigen, solange sich die Geldpolitik und Schulenpolitik der Staaten nicht ändert.

Ein informatives Video zum Zeitpunkt des Goldkaufes gibts hier: http://www.youtube.com/watch?v=Vd7JZRuKG68

Beitrag 29.01.2011, 16:56

Lunar28
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2011, 11:06
Hab jetzt auch ein bisschen nachgekauft würde aber nicht deine 10.000€ auf einmal raushauen sondern maximal die hälfte, falls doch noch ein bisschen fällt oder fürs Sommerloch. Die Stückelungen sind Geschmackssache aber bei Goldmünzen würd ich nicht über 2oz gehen obwohl sich für größeres bestimmt auch Käufer finden. In was man investiert ist auch jeden selbst überlassen aber dennoch würde ich nicht nur Gold sondern auch Silber zu 50:50 kaufen.

Beitrag 30.01.2011, 08:56

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 08.01.2011, 11:41
jetzt!

Vereinzelt kann man wenn man Glück hatr noch Unzen unter 1010 bekommen

Man kann natürlich noch bis zum Sommer warten und dann für 1030 kaufen

wenn man das Geld zwischenzeitlich vermehrt eine Alternative

bitte nicht hauen wenn es nicht stimmt!!!!

Beitrag 30.01.2011, 09:02

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
KROESUS hat geschrieben:jetzt!
Vereinzelt kann man wenn man Glück hatr noch Unzen unter 1010 bekommen
Man kann natürlich noch bis zum Sommer warten und dann für 1030 kaufen
wenn man das Geld zwischenzeitlich vermehrt eine Alternative
bitte nicht hauen wenn es nicht stimmt!!!!
Wie? Nicht hauen?
Angesichts Deines Profilbildes gehe ich davon aus, dass Du geheimes Insiderwissen besitzt! Wehe das stimmt nicht! smilie_02
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 30.01.2011, 09:13

Telefon
@ ichbinderolli

deine frage solltest du im zusammenhang der anlagezeit sehen/bedenken.
für ein langfristiges investment ist es relativ egal ob jetzt oder in 2 monaten.
bei kurzfristigem investment in physischem EM ganz klar jetzt.
zudem ganz klar 10 einzelne OZ/Münzen!

ich werde keine prohezeiungen über eventuelle kurse machen!

Beitrag 30.01.2011, 09:27

ichbinderolli
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2010, 10:51
Wohnort: 58675 Hemer
:D :oops:
Hallo euch allen und viiiiieeeeelen dank für die Zahlreichen Antworten und meinungen.
Ich denke das Ich mir lunarleinchens zulegen werde und Zwar 3 bis 4 einzelne Kiloleins - aber erst wenn der Drache rauskommt - dazu noch 2 - 3 stück 2 Unzen Goldis ebenso drachen - Ich denk so im Oktober November. Bis dahin - mein geheimtipp : Dibadibadu ... zwar nicht viel aber immerhin 2 prozent pluss 20 Euros.
Danke nochmals euer oli
PS - Kann jemand eine 200 € Münze BRD gebrauchen ? Hab noch eine über die langsam schimmelig wird
Ich bin eine Privatperson, gebe alle angaben nach bestem Wissen und Gewissen weiter
bin ehrlich und korekt gegenüber meinen Handelspartnern

Beitrag 21.02.2012, 23:56

dmartin33
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 16.02.2012, 00:20
Wohnort: Esslingen am Neckar
Die gleiche Frage, die du dir damals gestellt hast, stelle ich mir heute.
Für dich hat sich die Investition ja gelohnt ;).

Viele Grüße

Beitrag 22.02.2012, 01:38

Benutzeravatar
eurone
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 04.02.2011, 19:21
Stell dir nicht die Frage,sondern handel.Heute ist morgen schon gestern.

Man kann es nicht oft genug wiederholen:

Du kauft im weitesten Sinne nicht EM,du tauschst nur dein vergängliches FIAT in einen bleibenden Wert um.
EM hat kein Verbrauchsdatum,nutzt sich nicht ab ist auf der ganzen Welt gleich viel wert und brauchst nicht befürchten das in einigen Monaten was besseres auf den Markt kommt.
Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen.

Beitrag 22.02.2012, 16:32

ultima materia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 13.04.2011, 16:50
ja Mann :P hol dir für 10000 Bunter Drache hol das Bällchen
50 2Unzer für 166,-das Stück = 8300,-Euro
und dann 10 X den gerillten Regenwurm zu 119,-/ die Unze = 1190,-
macht zusammen 9490,- und für den Rest , moment das wird schwer, müssen
wir n neuen Beratungsacount öffnen, da antworten doch gerne die Fachkundigen smilie_04

Antworten