Benachrichtigungs- und Suchfunktion

Rubrik für Verbesserungsvorschläge und sachliche Kritik zum Preisvergleich, dem Forum und dem Kleinanzeigen-Bereich

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 23.03.2017, 19:52

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Na also!
Geht doch, Jungs.
Kaum mal ein paar klare Ansagen, schon haben wir ihn dingfest gemacht, den Fehler:

Also: wenn man mit dem Platzhalter sucht, dann geht es.
Z.B. "Goldfanatike*"
Aber das komplette Wort geht nicht. Dann gibt es keine Treffer. Keine Ahnung warum, ich hab' das nicht programmiert.
Faul wie ich bin, habe ich beim Suchen scheint's nie ausgeschrieben.

Alles klar, ich melde es an die Technik weiter, jetzt weiß man ja, wo der Hammer anzusetzen ist.

Danke nochmal. Sonst hätten wir noch ewig hin und her gemacht.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 24.03.2017, 04:38

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
smilie_20

Das ist der Hammer! In 99% aller Fälle sitzt der Fehler an der Tastatur.

smilie_15


Es gibt User, die heißen nicht einfach nur "xy", sondern "xy "
Also mit einem Leerzeichen.
Mal bitte ganz genau den Usernamen "Goldfanatiker " anschauen. Da ist ein Leerzeichen hinter dem "r".
Und dieses Leerzeichen ist es, was hier alles versaut.

Im Suchfeld nutzt die Eingabe des Leerzeichens aber NICHTS.
Ich denke (das dürfte ziemlich sicher sein), dass beim Einlesen, beim Auftauschen eines Leerzeichens abgebrochen wird, so dass die eigentliche Suche nie mit "Goldfanatic" + Leerzeichen ausgeführt wird. Also der gleiche Fehler auftaucht, wie beim direkten Klicken im Forum.
Oder auch bei Benachrichtigungen und so weiter

Fazit:
Da kann niemand was dafür außer demjenigen, dem der "Lapsus" beim Anlegen des Users passiert ist. Und das kann wiederum nur passieren, weil die Suchfunktion eine "Lücke" hat beim Einlesen des Begriffs.
Na ja, gab es halt ein paar Tage lang Aufregung hinter und vor den Kulissen.

Dieser "Fehler" kann nicht korrigiert werden. Es ist keiner. Das muss aber bei der Eingabe verhindert werden.
Usernamen ändern geht meines Wissens nicht.


Für die Verdächtigungen durch die Blume ("Zeig mal einen genauen Screenshot" etc) muss sich auch keiner entschuldigen. Das sah wirklich seltsam aus - allerdings auch "von hier" aus.
;-)


Gut, dass es geklärt ist.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 24.03.2017, 07:42

Benutzeravatar
CARLOZ
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 05.09.2016, 15:19
Wohnort: Wiener Speckgürtel
Sehr schön!

Aber die frage bleibt, warum funktioniert die reine Text suche nicht? Bei dieser braucht man ja keinen usernamen wenn man nach dem gesamten Text sucht.
CARLOZ:
2. Versuch: Ich kopiere den letzten Satz aus Goldfanatikers Beitrag gehe auf suchen--nach Begriffen Suchen dies einfügen (Wie ist das bei den Anderen?)-- nach allen Wörtern suchen und suchen-- wieder nix.
Freundlich CARLOZ

Beitrag 24.03.2017, 13:46

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
computer sind eben nicht fehlerfrei
ich hatte grad heute in nem anderen forum mehrere Suchen und genau eine, nämlich nach dem Wort >welcher<, brachte reproduzierbar 0 Ergebnisse, was sich mit der googlesuche auf dieser Seite erwartungsgemäß als Käse herausstellte, weil das Wort ja schon in etlichen Themenüberschriften auftaucht und natürlich in den texten

Ladon, Einspruch!
wenn ich die Nicknames kopiere, finde ich hinter ausnahmslos jedem das Leerzeichen!
das erklärt die Fehlfunktion bei Goldfanatiker also keinesfalls

es ist aber reichlich kurios, daß man Goldfanatikers Beiträge findet, wenn man nach Goldfanatiker_ sucht
dieser Unterstrich müßte aber vor dem allfälligen Leerzeichen auch im Usernick sichtbar angezeigt werden, wenn er dazugehört
so wie er in der URL angezeigt wird
https://forum.gold.de/search.php?search ... dfanatiker_

Beitrag 24.03.2017, 14:41

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
hab einen testuser angelegt mit Unterstrich hinten
und der wird auch korrekt angezeigt und bei der Suchfunktion verwendet, aber beim Goldfanatiker gibt es den nicht, obwohl er beim Suchen nach seinen beiträgen händisch eingefügt werden muß
also sitzt das Problem doch nicht vorm Computer, sondern forenseitig irgendwo in der DatenbankBild

Beitrag 24.03.2017, 14:45

Benutzeravatar
Goldfanatiker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: 30.01.2017, 13:49
Wohnort: Erde
Vielen Dank für Deine Mühe TiloS,

aber sie wird umsonst gewesen sein. Das Problem sitzt tatsächlich vor dem Computer, allerdings nicht vor meinem.

Ich kann gar nicht suchen. Das wird auch bald nicht mehr notwendig sein. Wenn "das Problem" wieder da ist, ist mein Account sicher zu.

smilie_24
Gold Is Money, Everything Else Is Credit - JP Morgan

Beitrag 25.03.2017, 06:50

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra

Woher er das nur weiß? Vielleicht, weil er selbst rumerzählt ... ach das ist sowas von gleichgültig; dann wollen wir mal der Aufforderung Folge leisten und mich als sein Problem erweisen.
Ist der Ruf erst ruiniert - lebt es sich ganz ungeniert.
Ohne Quatsch: Es ist ja gar nicht lustig, sondern erschütternd, dass jemand buchstäblich über Jahre so einen Groll in sich tragen kann.


Fertig.
Und Tschüss.

Sich hier unter falschem Namen einzuschleichen, ist richtig geil.
Du bist so ein Wicht.


Ein letzter Satz:
...
dem der "Lapsus" beim Anlegen des Users passiert ist. Und das kann wiederum nur passieren, weil die Suchfunktion eine "Lücke" hat
...
"Lapsus" in Anführungszeichen.
Auch weiter oben war vom "Fehler" die Rede. Wir waren auf Fehlersuche! Wir haben die Möglichkeit einer fehlerhaften Eingabe gefunden. Eigentlich super. Ich stelle doch allemal lieber fest, dass wir nur ein Problem bei der Einlesefunktion haben, als irgendwo tief im Code versteckt.
Dann kommt ein Fanatiker daher, macht aus dem "Fehler" das "Problem" und ist wegen dieser Wortwahl dann beleidigt.
Das ist schon ... gewöhnungsbedürftig.


Edith war tätig am 26.03.
Zuletzt geändert von Ladon am 26.03.2017, 04:39, insgesamt 3-mal geändert.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 25.03.2017, 07:00

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
TiloS hat geschrieben:...
Ladon, Einspruch!
wenn ich die Nicknames kopiere, finde ich hinter ausnahmslos jedem das Leerzeichen!
das erklärt die Fehlfunktion bei Goldfanatiker also keinesfalls
...


Einspruch abgelehnt ;-)

Also:
Gehe auf das Userprofil.
In der rechten Spalte steht oben: Alles über XY
DA steht der Username, so wie er angelegt wurde - im Forum wird er nur "angezeigt" (plus Leerzeichen).
Und bei mir hat "Goldfanatiker " (also der Neu-Nick vom allseits beliebten Bumerang) ein Leerzeichen hinten; "Ladon" aber z.B. nicht.
Bei Deinem Nick auch nicht - und bei allen, die ich geprüft hatte auch nicht.

Ich glaube nach wie vor, dass es daran liegt.



Bei der Textsuche helfen meine Fähigkeiten als "IT-Fehlersucher" nicht weiter.
Wir werden warten müssen, bis die Technik aus dem Urlaub ist.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 25.03.2017, 09:12

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
ok, das kann ich jetzt nachvollziehen
ich hatte einfach nur die Nicks aus der Forumsthreadanzeige verglichen und die haben alle das leerzeichen dahinter
wir haben jetzt also das Feature (bug möchtest du ja offensichtlich nicht nennen ;-) ), daß man Benutzernamen mit Leerzeichen am Ende anlegen kann, diese aber nicht in Links bzgl. Suchfunktionen übernommen werden (Beiträge des Nutzers suchen), und bei händischer Eingabe ins Suchfeld statt des ignorierten Leerzeichens ein Stern oder Unterstrich (obwohl der ja auf der Tastatur eben kein Leerzeichen ist wie am Ende des Nicks) gesetzt werden muß

naja, sieht ja so aus, als ob es für Goldfanatiker hier eh keine große Zukunft gibt (was mit Bumerang gelaufen ist, weiß ich nicht, ich lese hier nicht alles)

Beitrag 25.03.2017, 10:19

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Natürlich ist es ein "bug".
smilie_23
Kann ich locker "zugeben" - ich habe ja nichts damit zu tun. Ich denke, es ist so:
Bei der Anlage des Usernamens passt die Prozedur nicht auf Leerzeichen (vlt auch Unterstriche, vlt noch andere "Sonderzeichen"?) auf.
Beim Einlesen der Eingabe ins Suchfeld aber schon (Zu oft drücken User die Leertaste gewohnheitsmäßig nach einem Wort). Da bricht das Einlesen offensichtlich bei Leerzeichen ab und ... bumms: keine Treffer.

Wohlgemerkt!!! Ich habe keine Ahnung, was da passiert. Meine "letzten IT-Erfahrungen" liegen 20-25 Jahre zurück und ich könnte - wenn ich ihn je zu Gesicht bekäme - den Code möglicherweise gar nicht mehr lesen; aber so könnte ich es mir denken. Für diesen Fehler genügt so etwas wie das Verwechseln von ">=" und "="

Und weil ich neugierig bin, schaue ich mir vielleicht auch die Sache mit der Textsuche an.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 25.03.2017, 11:00

Benutzeravatar
CARLOZ
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 05.09.2016, 15:19
Wohnort: Wiener Speckgürtel
Ladon:
Und weil ich neugierig bin, schaue ich mir vielleicht auch die Sache mit der Textsuche an.
Dies würde mich freuen.
Für mich ist die Textsuche, unter anderem, deshalb interessant weil man ja keinen Benutzernamen benötigt wenn man einenText hat, ist eher eine Methode den Benutzer heraus zu bekommen.

@ Goldfanatiker
wenn Du Dich ausloggst und wieder einloggst, kannst Du Dich auch mit Benutzername Goldfanatiker einloggen? Nicht nur mit Deiner email-Adresse?

Freundlich CARLOZ

Beitrag 25.03.2017, 11:35

reinold.romsberg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 15:08
Bei mir liefert die Suchfunktion generell keine Ergebnisse. Meine Suche nach "Krügerrand" im Suchfeld oben auf der Webseite brachte kein Ergebnis zustande, gleichgültig ob ich im Forum angemeldet bin oder nicht. Problematischer ist nur noch das Absenden eines Beitrags hier im Forum. Das System fordert mich zwischen 5 und 8, machmal sogar 20 mal auf mich erneut anzumelden, mit der Folge den Text immer wieder erneut eingeben zu müssen, in der Hoffnung das er dann auch entgegengenommen wird. So wie bei diesem Beitrag zum Beispiel, die ist jetzt der neunte Versuch die Antwort zu senden. Hat jemand ähnliche Probleme?

Beitrag 25.03.2017, 13:03

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
nee, hatte ich noch nie (zumindest erinnere ich mich nicht, was hoffentlich dasselbe ist)
nur die Benachrichtigung funzt nicht
suche nach Krügerrand ergibt 466 Themen bzw 1371 Beiträge

Beitrag 25.03.2017, 15:29

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
@reinold....

Doch,die genannten Probleme beim Hochladen von Texten bzw. Antworten kenne ich auch.Ich habe mir immer eingebildet das im Hintergrund eine Art Countdown abläuft,und wenn ich zu lange für den Text gebraucht habe muß ich mich neu einloggen.?!
Kann aber auch ganz andere Gründe haben.Schönes Wochenende smilie_24
Grüsse!!

Beitrag 26.03.2017, 04:28

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
reinold.romsberg hat geschrieben:...
Problematischer ist nur noch das Absenden eines Beitrags hier im Forum. Das System fordert mich zwischen 5 und 8, manchmal sogar 20 mal auf mich erneut anzumelden, mit der Folge den Text immer wieder erneut eingeben zu müssen, in der Hoffnung das er dann auch entgegengenommen wird. So wie bei diesem Beitrag zum Beispiel, die ist jetzt der neunte Versuch die Antwort zu senden. Hat jemand ähnliche Probleme?
Mit meiner - wortwörtlich - uralten Programmiererfahrung würde ich ganz blind, aber spontan sagen: das liegt am Punkt in Deinem Namen (ca 60% Trefferchance).
Dagegen spricht, dass es "irgendwann" klappt.

Aber das Gespekuliere bringt ja nichts.


P.S.
Ich werde am Montag mal eine DRINGENDE Anfrage an den Betreiber richten!
Zuletzt geändert von Ladon am 26.03.2017, 05:04, insgesamt 1-mal geändert.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 26.03.2017, 04:50

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
dirty old hat geschrieben:@reinold....

Doch,die genannten Probleme beim Hochladen von Texten bzw. Antworten kenne ich auch.Ich habe mir immer eingebildet das im Hintergrund eine Art Countdown abläuft,und wenn ich zu lange für den Text gebraucht habe muß ich mich neu einloggen.?!
Kann aber auch ganz andere Gründe haben.Schönes Wochenende smilie_24
Wie dauernd gesagt: Ohne jede Gewähr.

Man wird irgendwann "raus geschmissen", das kenne ich auch. Allerdings kenne ich die Zeit nicht. Nie darauf geachtet. Pass aber auf jeden Fall auf, dass Du Dein Geschriebenes kurz sicherst! Kann immer passieren, dass bei so einer Aktion alles futsch ist.
Kannst ja Spaßes halber mal die Zeit stoppen.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 26.03.2017, 05:02

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Heureka smilie_20 smilie_15

Ich habe gerade eine Eingebung.
Als ich des [s]Bukowsk[/s]"dirty old" Nickname sah, ist mir ein Licht aufgegangen, warum das Problem mit dem End-" " und dem End"_" auftaucht:
Die Programmierer wollten beide Zeichen INNERHALB eines Nickname erlauben. Also geht das "Einlesen" bei diesen Zeichen einen Schritt weiter, weil es sozusagen jetzt den "Nachnamen" erwartet. Gibt es kein weiteres Zeichen mehr, bricht sie ab und legt den User an. Hätte aber in diesen Sonderfällen vorher zwingend das letzte Zeichen löschen müssen - oder besser noch: so eine Eingabe einfach verbieten.
Das Vorgehen ist ja richtig, wenn der Name schlicht beendet ist. Aber es gibt ein Problem: Gibt der User einen Nickname ein, der mit einem Zeichen endet, das die Funktion nur (!) als "Binnen-Zeichen" kennt (HIER sitzt das Problem, wenn man so will), dann wird erlaubt, dass jemand an der Tastatur "so tut", als ob noch ein Nachname o.ä. kommen. Bewusstes oder unbewusstes (fast immer) "Rule-Stretching" schießt solche Böcke oft ab. Wenn die Eingabe ein End-" " oder End-"_" erlaubt, muss das halt überall berücksichtigt werden. Wenn das ein Fehler ist, muss die Eingabe dergleichen verboten werden.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 26.03.2017, 05:24

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
TiloS hat geschrieben:nee, hatte ich noch nie (zumindest erinnere ich mich nicht, was hoffentlich dasselbe ist)
nur die Benachrichtigung funzt nicht
suche nach Krügerrand ergibt 466 Themen bzw 1371 Beiträge
Zu den Benachrichtigungen weiß ich jetzt spontan nichts
Die hohe Anzahl der Suchergebnisse überrascht mich jetzt auf einer Gold-Preisvergleich-Seite mit angeschlossenem Privat-Marktplatz plus Forum, bei der mit Abstand am weitesten verbreiteten Goldmünze nicht wirklich.

Ich glaube, da wird man nur mit zusätzlich Suchworten (mit "or" verknüpft) zu einer kleineren Trefferzahl kommen.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 26.03.2017, 07:17

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2576
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
reinold.romsberg hat geschrieben:Das System fordert mich zwischen 5 und 8, machmal sogar 20 mal auf mich erneut anzumelden, mit der Folge den Text immer wieder erneut eingeben zu müssen, in der Hoffnung das er dann auch entgegengenommen wird. So wie bei diesem Beitrag zum Beispiel, die ist jetzt der neunte Versuch die Antwort zu senden. Hat jemand ähnliche Probleme?
Das Problem kenne ich auch, allerdings ist der Text nicht weg. Mit der Rücktaste des Browsers kommt man wieder zum geschriebenen Text. Den kann man dann kopieren und nach dem erneuten Einloggen wieder einfügen und absenden.

Ist zwar auch umständlich, aber deutlich einfacher als den ganzen Text nochmal zu tippen ;)

lifesgood

Beitrag 26.03.2017, 20:37

reinold.romsberg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 15:08
@Ladon
Ja, so mache ich es momentan. In meinem Textprogramm speichere ich den Text zwischen. Es wäre viel zu umständlich bei stellenweise 20 Absendeversuchen ihn jedes mal neu einzutippen.

@lifesgood
Danke für den Hinweis, werde das mal ausprobieren.

@dirty old
Ob es ein Countdown ist kann ich nicht sagen, nur das mir aufgefallen ist das immer wieder in der Ziele im Browser mit der Adresse der Webseite eine eigentümliche Zahlen- und Ziffernfolge auftaucht die ich dort nicht hineingeschrieben habe. Etwa so wie diese hier
https://forum.gold.de/index.php?sid=034 ... 4acde03b99
Wenn ich anschließend auf "Absenden" klicke ist mein Text verschwunden und ich muß mich erneut anmelden. Die seltsame Zahlen- und Ziffernfolge ist dann auch jedes mal anders. Das geht wie gesagt immer sozusagen "im Kreis". " Login, Text einkopieren, "Absenden" klicken ... erneute Aufforderung zum Login. Login, Text einkopieren, "Absenden" klicken ... erneute Aufforderung zum Login... und so weiter. Irgendwann wird meine Antwort dann angenommen. Vielleicht sollte ich diese eigentümliche Zahlen- und Ziffernfolge entfernen bevor ich mich anmelde? Ach so, sie erscheint auch nur wenn ich mich anmelden soll, danach ist sie nicht mehr zu sehen. Seht ihr auch solche kryptischen Zeichen bei euch im Browser?


P.S.: das mit der "Zurück"-Taste hat leider nicht funktioniert.

Antworten