Hyperinflation, Staatsbankrott, Krieg

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen u. Videos zu kommentieren.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 13.08.2011, 14:03

tgwg
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011, 18:28
monty1982 hat geschrieben:Und immer diese detaillierten Zukunftsvisionen. Das Paradoxe daran: Desto detaillierter eine solche Vision dargestellt wird, desto unwahrscheinlicher ist sie. Eine ganz elementare Eigenschaft der Wahrscheinlichkeitsrechnung.
Hallo monty1982, Du bist ja noch recht jung in diesem Forum, aber auch Du wirst noch lernen, dass es hier zwei Fraktionen gibt:
  • - Die Realisten, die glauben, dass die Welt innerhalb der nächsten zwei Wochen untergeht und danach nur noch Gold beim Überleben hilft und
    - Die Optimisten, die hoffen, dass es bis dahin noch 2-3 Jahre dauert
    smilie_10
Aber unabhängig von dieser Diskussion bietet das Forum durchaus einige Vorteile und hilfreiche Beiträge/Informationen.

Beitrag 13.08.2011, 14:13

2012survivor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 19.07.2011, 20:31
Ich habe heute mein Gold und Silber verkauft. Aber nicht komplett. Hab noch 3 Silberunzen für den absoluten Ernstfall.
Ich glaube, dass Gold erstmal nochmal in den Keller geht - dann kauf ich auch wieder nach - anschließend macht es einen Höhenflug und alles kollabiert. Kurz nach dem Kollabs verkauf ich dann wieder.

Und wenn ich mit der Spekulation auf Kurseinbruch falsch liege, kann ich im Ernstfall immernoch plündern gehen. Natürlich mit Moral und Anstand, d. h. nur bei großen gesichtslosen Unternehmen wie beispielsweise von AGs und solchen Multis. Krisenvorsorge habe ich vollständig abgeschlossen und ich bin daher bereit für den Kollabs.

Allen anderen Wünsche ich viel Erfolg beim Überlebenskampf. Vielleicht passiert auch gar nichts und später lachen wir alle über unsere Panik. Aber sicher ist sicher, vorgesorgt zu haben.

Beitrag 13.08.2011, 14:43

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
2012survivor hat geschrieben:Ich habe heute mein Gold und Silber verkauft.
Wollte denn jemand dieses böse Spekulations-Zeugs haben?
2012survivor hat geschrieben:Aber nicht komplett. Hab noch 3 Silberunzen für den absoluten Ernstfall.
Die obligatorischen zwei Andorras sollten reichen.

Beitrag 13.08.2011, 17:28

Eisenhantz
ich frage mich wie der ganze große krieg bezahlt werden soll ? - ob die industrie auf pump liefert mit 100% sicherheit alles verstrahlt wieder zu bekommen ?? .

ernsthaft - wie soll ein krieg heutzutage funktionieren ? - wer will wen angreifen - wer wen mit was besetzen ? . also die bundeswehr würde inerhalb 3 tagen gegen moldawien vernichtend verlieren smilie_01 smilie_20 smilie_20

Beitrag 13.08.2011, 17:35

ultima materia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 13.04.2011, 16:50
Wenn Gott seine Engel schickt, dann bricht Armagedon über uns ein, so stehts geschrieben,
aber erst kommt die große Übelkeit der Deprression

Beitrag 13.08.2011, 17:36

Eisenhantz
welche engel ???

Beitrag 13.08.2011, 17:41

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Eisenhantz hat geschrieben:ich frage mich wie der ganze große krieg bezahlt werden soll ? - ob die industrie auf pump liefert mit 100% sicherheit alles verstrahlt wieder zu bekommen ?? .

ernsthaft - wie soll ein krieg heutzutage funktionieren ? - wer will wen angreifen - wer wen mit was besetzen ? . also die bundeswehr würde inerhalb 3 tagen gegen moldawien vernichtend verlieren smilie_01 smilie_20 smilie_20
Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen
http://www.amazon.de/Europa-vor-dem-Cra ... 542&sr=8-2

Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut
http://www.amazon.de/Vorsicht-B%C3%BCrg ... 542&sr=8-3

Beitrag 13.08.2011, 18:18

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
Beitrag mehrfach wegen Systemfehler
Zuletzt geändert von dobby am 14.08.2011, 03:02, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 13.08.2011, 18:20

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
Beitrag mehrfach wegen Systemfehler
Zuletzt geändert von dobby am 14.08.2011, 03:01, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 13.08.2011, 18:21

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
DIE WELT schreibt wer Schuld hat, wenn der Euro zerbricht :roll: :

http://www.welt.de/finanzen/article1354 ... ahlen.html
Zuletzt geändert von dobby am 15.12.2012, 12:00, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 13.08.2011, 19:08

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
ultima materia hat geschrieben:Wenn Gott seine Engel schickt, dann bricht Armagedon über uns ein, so stehts geschrieben,
aber erst kommt die große Übelkeit der Deprression
Hier gibt es schon genug Ungtergangspropheten, wenn schon Bibelzitate, dann mit Buch, Kapitel und Vers und Ausgabe, da es mittlerweile bereits mehr als 6 verschiedene Bibeln mit verschiedenem Inhalt gibt: Evangelisch , Katholisch, altkatholisch, King James Bibel, Zeugen Jehovas, Mormonen.
Im übrigen sind Prophezeiungen immer mit Vorsicht zu genießen smilie_13 Grüße
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 13.08.2011, 19:44

Eisenhantz
aber silberhamster - es gibt nur eine bibel - die katholische , alles andere sind plagiate des bösen um uns zu verwirren :shock:

Beitrag 13.08.2011, 21:29

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Silberhamster hat geschrieben:.. wenn schon Bibelzitate, dann mit Buch, Kapitel und Vers und Ausgabe, da es mittlerweile bereits mehr als 6 verschiedene Bibeln mit verschiedenem Inhalt gibt: Evangelisch , Katholisch, altkatholisch, King James Bibel, Zeugen Jehovas, Mormonen.
Im übrigen sind Prophezeiungen immer mit Vorsicht zu genießen smilie_13 Grüße
Es gibt sogar einen Wissenschaftlerstreit,welche die WAHRE BIBEL ist....
Wo ist der Unterschied zw. Prophezeiung und Prognose ?
Vorhersage heist das Wort in deutsch...
...also sind auch unsere Posts in gewisser Weise(Gold-Silber steigt/fällt,Währungscrash,usw.)
na was: Prophezei... pardon zeigt bitte Einsicht

Der Koran ist auch eine BIBEL...
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 15.08.2011, 00:04

Benutzeravatar
Erikson
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 02.11.2010, 20:52
Wohnort: Trier
Mein tipp; Hyperinflation ! (Rasche Geldentwertung, dann eine neue Währung und schließlich ein ungünstiger Umtauschkurs wie 1948, als die D-Mark kam und diese die Reichsmark im Verhältnis 100 zu 6,5 ablöste.


Alles und mehr ist aber Möglich smilie_24
Gold sichert das Verdiente.Silber erwirtschaftet es!

Beitrag 15.08.2011, 08:10

bau_deine_arche
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 24.04.2011, 08:40
Wohnort: Münsterland
Titan hat geschrieben:
Silberhamster hat geschrieben:.. wenn schon Bibelzitate, dann mit Buch, Kapitel und Vers und Ausgabe, da es mittlerweile bereits mehr als 6 verschiedene Bibeln mit verschiedenem Inhalt gibt: Evangelisch , Katholisch, altkatholisch, King James Bibel, Zeugen Jehovas, Mormonen.
Im übrigen sind Prophezeiungen immer mit Vorsicht zu genießen smilie_13 Grüße
Es gibt sogar einen Wissenschaftlerstreit,welche die WAHRE BIBEL ist....
Wo ist der Unterschied zw. Prophezeiung und Prognose ?
Vorhersage heist das Wort in deutsch...
...also sind auch unsere Posts in gewisser Weise(Gold-Silber steigt/fällt,Währungscrash,usw.)
na was: Prophezei... pardon zeigt bitte Einsicht

Der Koran ist auch eine BIBEL...
T.
Prophezeiungen sind nicht nur mit Vorsicht zu genießen, sondern auch zu Prüfen, denn es gibt auch falsch Propheten. Aber das heißt im Folgeschluß nicht, das alle Prophezeiungen falsch sind. Deshalb soll man sie eben prüfen. Es ist wie beim Falschgeld; tauchen falsche 50 DM Scheine auf, heißt das doch auch, das es echte geben muß und zwar viele davon. Ich hatte noch nie einen falschen Schein wissentlich in der Tasche, die Anzahl der echten überwiegt eindeutig.

Was Prognosen sind, kennt jeder aus dem Forum. Es ist so eine Art Bauchgefühl, wie sich die Dinge entwickeln könnten, manchmal untermauert mit Charts, Hochrechnungen, Wahrscheinlichkeitstheorien, etc. Bei der Frage über die Prognose der Lottozahlen am nächsten Samstag erkennst Du die Höhe der Trefferquote.

Ein Vorhersager gleicht eher einem Wahrsager (sehr unstritten) als einem Propheten. Ein echter Prophet sagt das, was er von Gott gehört hat und was Gott sagt ist Fakt. Deshalb sind viele falsche Propheten aufgetaucht, sogenannte Trittbrettfahrer.

Der Koran ist nicht die Bibel.

Wikipedia definiert die Bibel wie folgt:

Als Bibel (auch Buch der Bücher) bezeichnen das Judentum und das Christentum jeweils eine eigene Sammlung von Schriften, die sie als Wort Gottes anerkennen und die als Heilige Schrift Urkunden ihres Glaubens sind.

Es handelt sich um verschiedene redaktionelle Zusammenstellungen von „Büchern“ (griechisch: biblia) aus dem Kulturraum der Levante und dem Vorderen Orient, die im Verlauf von etwa 1200 Jahren entstanden sind und bis zum 2. Jahrhundert zuerst von Juden, dann auch von Christen kanonisiert wurden.

Die hebräische Bibel, der Tanach, besteht aus den drei Hauptteilen Tora (Weisung), Nevi'im (Propheten) und Ketuvim (Schriften). Diese Bücher bilden in anderer Anordnung und geringfügig anderem Umfang als Altes Testament auch den ersten Hauptteil der christlichen Bibel, den das Neue Testament ergänzt. In dieser Form ist die Bibel das am weitesten verbreitete und am häufigsten publizierte schriftliche Werk der Welt.

Ende der Definition.

Das die katholische Bibel die wahre Bibel ist, sofern es eine wahre Bibel gibt, wage ich sehr zu bezweifeln. Ich möchte nicht wissen, in welchem Umfang der Vatikan, neben seinen Goldschätzen aus diversen Feldzügen, Originalschriften, der Bibel zugehörig, aber in der katholischen Politik und Liturgie unerwünscht, seit jahrhunderten unter Verschluß halten.

Die Thematik Bibel, Propheten u.s.w. als solche ist jedoch so umfangreich, daß sie den Rahmen hier eindeutig sprengen würde. Wer die Offenbarung im neuen Testament mal udrchliest und nur zu 10% den Inhalt versteht, ist sicherlich 100 x mehr beunruhigt, er es es durch tägliches Lesen der Politik- und Wirtschaftsnachrichten ist.

so long smilie_24
Der Tag wird kommen wie ein Dieb in der Nacht, der Tag wird kommen wenn es keiner erdacht.. Gold kann Vermögen schützen, aber nur Jesus kann ewiges Leben geben.

Beitrag 15.08.2011, 08:25

Eisenhantz
eben - der koran ist definitiv keine bibel !!! .

als wahre bibel würde ich die septuaginta oder den hebräischen tanach bezeichnen . jesus von nazareth sagte nix von " schreibt ein neues testament " er las jedoch die jüdischen schriften und berief sich auf selbige . er sagte ja auch " sie haben die propheten und sie haben die schriften , sie mögen hören " . aber ich bin kein theologe - allerdings habe ich wirklich sehr sehr viele theologen und priester nebst bischöfen kontaktiert um zu erfahren welches denn nun die wahre "bibel" sei - allerdings wussten die das auch alle nicht , oder alle wussten was anderes smilie_01 smilie_06 smilie_20 , wie soll ich es dann wissen ?

Beitrag 15.08.2011, 08:33

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Höret die Worte des Herrn Jesu (Mat. 10.34ff)

Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert.
Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit seinem Vater zu entzweien und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter;
und die Hausgenossen eines Menschen werden seine Feinde sein.


:shock:
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 15.08.2011, 08:41

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Ladon hat geschrieben: Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert.

Aber das bezieht sich doch wohl nicht auf 'Bürgerkriege', sondern wohl eher auf die Gegener Christi, 1. die damaligen Pharisäer etc. , die meinten, das Gesetz zu kennen und die Prophezeiung von Jesu Erscheinung in Bethlehem übersahen, 2. die heutigen Gegner, die seine Prohezeiung von der Parusie nicht sehen wollen.
Das Himmelreich ist doch nicht mit menschlichen Kriegen zu gewinnen, oder?
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 15.08.2011, 09:11

Eisenhantz
lukas 19 ,- 27 .

das himmelreich lässt sich natürlich nicht mit irdischen kriegen gewinnen . da kann der mensch machen was er will , die erde ist verloren deshalb gibt es ja auch einen neue , und ein " himmlisches jerusalem " . keine regierung , kein banker , kein superstar kann irgendetwas dagegen tun , harmagedon ist vorprogramiert :P .

nur sollen sich christen " eben nicht - wie gewohnt- mit aller kraft an jenen unchristlichen lebensweisen " mässten und ihnen fröhnen . ein christ soll einfach nur ein christ sein - oder sich nach kräften bemühen einer zu werden . ganz einfach .

frau käßmann und pastor fliege sind da natürlich als irrlehrer und die eigene tasche vollstopfer ganz anderer ansicht . wen es interessiert der befasse sich mal mit den " Taumelolchen " :o)

Beitrag 16.08.2011, 08:27

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Zur Erläuterung.

Eisenhantz verweist auf diesen Bibelvers (Lukas 19,27)
Doch jene meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erwürget sie vor mir.

(aus dem Gleichnis von den anvertrauten Pfunden)
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Antworten