Goldregen aus dem All

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen u. Videos zu kommentieren.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 07.09.2011, 20:24

chrom
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 11.08.2011, 12:42
...
Zuletzt geändert von chrom am 22.08.2016, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 07.09.2011, 20:27

Benutzeravatar
old_harry
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 19.09.2010, 11:20
Wohnort: Berlin
chrom hat geschrieben: Tja.. sollte nicht noch ein Meteoritenschwarm herniedergehen oder es irgendwann möglich sein,
die Masse an Gold aus dem Kern zu holen (wir werdens wohl nicht erleben), wird die Goldmenge
ziemlich beschränkt bleiben.
Wenn uns ein Meteoritenschwarm trifft, der eine relevante Menge Gold enthält, dann sind wir im A..... und brauchen kein Gold mehr. smilie_07
Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen. (Douglas Adams)

Beitrag 07.09.2011, 20:58

silverlion
Was will uns dieser Artikel gerade jetzt sagen?
Dass Gold gar nicht so selten ist, weil es massenhaft
im All herumschwirrt? Schnell verkaufen! smilie_11

Beitrag 07.09.2011, 21:10

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
silverlion hat geschrieben:Was will uns dieser Artikel gerade jetzt sagen?
Dass Gold gar nicht so selten ist, weil es massenhaft
im All herumschwirrt? Schnell verkaufen! smilie_11
Habe besseren Vorschlag:
Wir holen uns einen Diamantenplaneten vor die Haustür--und jeder,wirklich jeder ist ein
glücklicher Besitzer von ganz edlem Stein

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... mantplanet
T.
PS:wozu dann noch Gold aus der Erde buddeln... smilie_08
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 07.09.2011, 21:24

Benutzeravatar
Deichgraf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 444
Registriert: 18.07.2011, 18:49
Den Artikel mit dem Goldregen habe ich eben in einer Tageszeitung gelesen.
Jetzt muß ich doch glatt mal mit der Taschenlampe im Garten nachsehen,
ob da auch was runtergekommen ist. Ist ja schon ein bisschen länger her, aaaaber....
smilie_02

Beitrag 07.09.2011, 21:52

silverlion
Vorsicht bei Goldregen im Garten - ist giftig smilie_24
http://www.giftpflanzen.com/laburnum_anagyroides.html

Beitrag 08.09.2011, 00:56

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
nach dieser Meldung kann der Goldpreis nur noch fallen ,

bis runter auf 1300 USD smilie_02

vermutlich werden die Einkaufskörbe/wagen bei den Supermärkten bald alle weg sein für ein Plastechipeuro

einen stabielen Goldsammelwagen um die Fundstücke zu bergen/einzusammeln smilie_02

was es alles so gibt für schöne Neiigkeiten smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
PS. Wird Gold & Immobilien bald wertlos (?),wenn noch Immos aus dem All auf die Erde fallen .
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 08.09.2011, 06:16

chrom
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 11.08.2011, 12:42
...
Zuletzt geändert von chrom am 22.08.2016, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 08.09.2011, 08:34

silverlion
Ja, die mit dem Gold sind immer die Bösen.
Hatte neulich auch so ein Indiana-Jones-Imitat
mit Dt. Schauspielern gesehen;
Dort haben die bösen Goldbesitzer den
Goldpreis nach oben (!) getrieben,
und deshalb musste das entdeckte
Eldorado zur Angebotsverknappung
zerstört werden.
Die Botschaft sollte wohl sein, dass
der hohe Goldpreis rein spekulativ ist.

Beitrag 08.09.2011, 09:47

SMK
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 08.08.2011, 09:04
chrom hat geschrieben: Tja.. sollte nicht noch ein Meteoritenschwarm herniedergehen oder es irgendwann möglich sein,
die Masse an Gold aus dem Kern zu holen (wir werdens wohl nicht erleben), wird die Goldmenge
ziemlich beschränkt bleiben.
Da is dann wohl eher der Mars oder Mond interessant. Uiiiih dann wirds aber teuer...
Schnell noch ein Ünzchen kaufen.....
Der Meteoritenschwarm wird auch nicht helfen. Der Großteil dabei verbrennt beim Eintauchen in die Erdatmosphäre. Also doch lieber zum nächsten EM-Händler gehen und das AU dort kaufen. smilie_01

Beitrag 08.09.2011, 14:48

Benutzeravatar
Rentner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: 21.07.2011, 13:06
Wohnort: Franken !
Wartet mal etwas mit dem Gold vom Himmel.

Der liebe Gott schickt erst Material für die Fassungen.

Die Diamanten kommen erst noch. smilie_23
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Volksvertreter...........

Beitrag 08.09.2011, 16:05

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Rentner hat geschrieben:Wartet mal etwas mit dem Gold vom Himmel.
Der liebe Gott schickt erst Material für die Fassungen.
Die Diamanten kommen erst noch. smilie_23
Da schau mal mein Post von gestern abend.... ca. 22:00
der Planet existiert ja schon..
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 08.09.2011, 20:03

Benutzeravatar
Deichgraf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 444
Registriert: 18.07.2011, 18:49
alibaba hat geschrieben: vermutlich werden die Einkaufskörbe/wagen bei den Supermärkten bald alle weg sein für ein Plastechipeuro

einen stabielen Goldsammelwagen um die Fundstücke zu bergen/einzusammeln smilie_02

Gruss
alibaba (grins)

hahaha, köstlich! jetzt spinne ich den Gedanken noch ein Stück weiter und sage:
Bald werden die ersten drauf kommen, dass man in den Einkaufswagen auch flachgekloppte Goldstücke rein tun kann, um sich das seltenere Plastik zu sparen. wenn es dann Erdöl regnet, geht es wieder andersrum.
smilie_02

Antworten